Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Analyse und das Arbeitsbündnis

Kritik eines Konzepts

Gegenstand der Kritik Heinrich Desernos ist das für die psychoanalytische Arbeit grundlegende Konzept des Arbeitsbündnisses von Greenson, das die rationale Arbeit mit dem Patienten erst ermöglichen soll. Der Autor argumentiert nicht nur, daß dieses Konzept die Beteiligung des Analytikers an der Gestaltung des Übertragungsprozesses leugne, sondern zeigt außerdem, daß ein solcher Bereich »außerhalb« der Übertragungssituation zum Einfallstor unhinterfragter gesellschaftlicher, an Arbeits- und Leistungsbegriffen orientierter Konventionen werden kann. Eine unreflektierte Orientierung am Konzept des Arbeitsbündnisses verbindet sich folglich mit einer Tendenz zur Unterminierung des kritischen Potentials der Psychoanalyse.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Portrait
Heinrich Deserno, Dr. med., Psychoanalytiker, war von 1981 bis 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt am Main. Seit 2009 Professor an der International Psychoanalytic University (IPU) Berlin. Forschung und Veröffentlichungen zu verschiedenen Aspekten des psychoanalytischen Prozesses.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783105613825
Verlag Fischer Digital
eBook
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32107149
    Der Balsamträger
    von Wolf Serno
    (4)
    eBook
    8,99
  • 46016616
    Seidenstadt-Morde
    von Ulrike Renk
    eBook
    5,49
  • 36819203
    Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (95)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.