Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die antike Weltformel - TIERKREIS

Vergessen - verkannt - mystifiziert

Dieses Buch analysiert ein Phänomen, das seit Jahrtausenden scheinbar bekannt und qualifiziert ist, doch tatsächlich kennt es niemand – Der TIERKREIS.
Vielleicht liegt es an der Arroganz unseres technisch-wissenschaftlichen Zeitalters, das wir meinen, ihn abqualifizieren zu können. Vielleicht ist es aber auch nur unsere Unfähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen – denn die Art der Frage transportiert auch immer bereits eine innere Haltung zum Gegenstand, und entsprechend ist die Lösung bereits darauf eingeschränkt!
Wie auch immer: Das Bewußtsein ist schon zu lange in der Welt, als das wir meinen könnten, erst jetzt etwas von der Natur zu verstehen.
BEHAUPTUNG
Entgegen allgemeiner Auffassung ist der Zodiakus (Tierkreis) hellenistischer Prägung, wie er uns heute allgemein bekannt ist und von der praktizierenden esoterischen Astrologie zur Deutung von Planetenkonstellationen genutzt wird (z.B. Horoskop), keineswegs ein esoterisch-mythisches Konstrukt, sondern die Formulierung eines theoretischen Modells des Wirklichen, daß in allen seinen Teilen und ausnahmslos auf der Logik basiert – dem schlüssigen Denken in zwingenden Notwendigkeiten.
Der Zodiakus als theoretisches Wirklichkeitsmodell steht dabei in seiner Formulierung in keinem Detail im Widerspruch zu den gesicherten Grundlagen der modernen Naturwissenschaften – mehr noch: Er definiert und 'erklärt' schlüssig die Fundamente des Wirklichen, wo die empirische Wissenschaft sie nur über ihre unzähligen Erscheinungsformen 'beschreiben' kann, und geht noch darüber hinaus.
Diese Behauptung steht im harten Widerspruch zur allgemeinen Auffassung gegenüber dem Tierkreis innerhalb der Wissenschaften – nicht weniger steht sie im Widerspruch zur praktizierenden Astrologie.
Es ist an der Zeit sich zu erinnern, daß die letzten „Konstrukteure“ des Tierkreises zu hellenistischer Zeit immerhin die „Erfinder“ der Logik waren ...
„Gläubige“, wie auch „Ungläubige“ dürften gleichermaßen überrascht werden.
Der Autor
Portrait
Als ich vor mehr als 30 Jahren unwillig damit begann, mich mit der Astrologie zu beschäftigen, war ich nur von dem einzigen Wunsch beseelt, diesem scheinbaren Unsinn ein für alle Mal mit fundierten Argumenten den Garaus machen zu können – 10 Jahre später mußte ich mich geschlagen geben ... Allerdings unterlag ich nicht der in der Astrologie praktizierten „Sterndeuterei“, sondern der frappierenden Logik ihres ihnen selbst unbekannten Wirklichkeitsmodels – formuliert im Zodiakus (Tierkreis).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783737566872
Verlag Epubli
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.