Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Astrologin

Historischer Roman

(1)
In den Wirren des Krieges folgt sie dem Ruf ihres Herzens ...


Württemberg 1620. Der Dreißigjährige Krieg zieht über Europa auf und birgt einen tragischen Schicksalsschlag für die Hebamme Sibylla: Plündernde Landsknechte aus Flandern erschlagen ihren Mann und entführen ihre kleine Tochter Helena. Sibylla, die seit ihrer Kindheit die Gabe des zweiten Gesichts besitzt, begibt sich auf den Spuren der Söldner nach Süden. Sie spürt, dass ihre Tochter noch lebt. Als sie auf das Lager des Feldherrn Wallenstein trifft, gibt sie sich als Astrologin aus und willigt ein, ihm weiszusagen, wenn er ihr bei der Suche nach Helena hilft. Doch kann sie Wallenstein trauen? Wird er die schöne Sibylla wieder gehen lassen, wenn sie ihr Ziel erreicht hat?


Portrait
Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin, studierte Geologie und Journalismus. Seit ihrem fulminanten Romandebüt »Die Tochter des Salzsieders« ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Ihr Markenzeichen: faszinierende, lebensnahe Heldinnen. Nach ihren beiden großen historischen Jugendromanen »Das Jahr der Verschwörer« und »Die Maske der Verräter« hat die vielseitige Autorin inzwischen ihre erste Fantasy-Saga für Jugendliche verfasst, die auf Anhieb ein Erfolg wurde: »Die Erben der Nacht«. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641199920
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 958
eBook (ePUB)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18455393
    Die Dirne und der Bischof
    von Ulrike Schweikert
    (4)
    eBook
    7,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 45282444
    Krieg der Rosen: Königsblut
    von Toby Clements
    eBook
    8,49
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    6,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 32221658
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    (7)
    eBook
    8,99
  • 40942310
    1815 - Blutfrieden
    von Sabine Ebert
    (2)
    eBook
    10,99
  • 24573600
    Die Frau des Seidenwebers
    von Ulrike Renk
    eBook
    7,99
  • 42379092
    Die Feinde der Hansetochter
    von Sabine Weiss
    (4)
    eBook
    8,49
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    eBook
    13,99
  • 45282441
    Krone des Schicksals
    von Richard Dübell
    eBook
    16,99
  • 26454558
    Die Buchmalerin
    von Beate Sauer
    eBook
    9,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 45172754
    Die Eroberung des Normannen
    von Lisa McAbbey
    (3)
    eBook
    7,49
  • 45394885
    Das Gold der Raben
    von Andrea Schacht
    eBook
    8,99
  • 42378894
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    (1)
    eBook
    11,99
  • 44401658
    Drei Könige - - Die Rosenkriege 3
    von Conn Iggulden
    eBook
    8,99
  • 37905880
    Der Medicus von Heidelberg
    von Wolf Serno
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Wallensteins Kriegsstragegien
von einer Kundin/einem Kunden aus Forchheim am 20.11.2016

Wer die Inhaltsangabe des Buches liest freut sich auf einen spannenden Roman mit Liebe, Leid und Schicksalswendungen. Leider trifft das überhaupt nicht zu. Die Vorbereitungen des Dreißigjährigen Krieges treffen den Leser mit voller Wucht und in aller Ausführlichkeit. In diesem Buch geht es weniger um die Astrologin und ihre... Wer die Inhaltsangabe des Buches liest freut sich auf einen spannenden Roman mit Liebe, Leid und Schicksalswendungen. Leider trifft das überhaupt nicht zu. Die Vorbereitungen des Dreißigjährigen Krieges treffen den Leser mit voller Wucht und in aller Ausführlichkeit. In diesem Buch geht es weniger um die Astrologin und ihre Lebensgeschichte sonder in erster Linie um den Feldherren Wallenstein und seine Kriegsstrategien, welche in aller Ausführlichkeit geschildert werden. Zu allem Überfluss schreibt die Astrologin dann diese Strategien auch noch in seitenlangen Briefen ihrem verstorbenen Mann und ihrer vermissten Tochter. Ich habe mich Seite für Seite bis zum bitteren Ende durch dieses Buch "gekämpft", warum auch immer? Wer sich gerne mit Kriegsstrategien befasst ist hier gut aufgehoben, allen anderen kann ich dieses Buch nicht empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Geschichte einer starken Frau
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenberg am 17.11.2016
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem Sibylla die Schrecken der Hexenverfolgung hinter sich gelassen hat, lebt sie mit Ihrem Mann Peter und der gemeinsamen Tochter Helena wieder in Leonberg. Hier darf sie ihrem Beruf als Hebamme nachgehen und kann in relativem Frieden leben. Doch das Glück der drei hält nicht lange an. Die Vorbereitungen des... Nachdem Sibylla die Schrecken der Hexenverfolgung hinter sich gelassen hat, lebt sie mit Ihrem Mann Peter und der gemeinsamen Tochter Helena wieder in Leonberg. Hier darf sie ihrem Beruf als Hebamme nachgehen und kann in relativem Frieden leben. Doch das Glück der drei hält nicht lange an. Die Vorbereitungen des Dreißigjährigen Krieges treffen sie mit voller Wucht. So wird Helena von Plünderern entführt. Auch für Peter kommt jede Hilfe zu spät und so gibt es für Sibylla nur noch eins: sie muss ihre Tochter finden. Also zieht sie mit ihren letzten Ersparnissen und einem guten Rat des Astrologen Kepler los. Doch schon nach kurzer Zeit trifft sie erneut auf Ausläufer der Kriegsvorbereitung, doch Wallenstein kommt ihr zur Hilfe und nimmt sie kurzerhand in seinen Reihen als Astrologin auf, denn Sibylla ist mit der Gabe des zweiten Gesichts gesegnet. Durch das Buch dürfen wir sie durch die Höhen und Tiefen ihrer Reise quer durch das Deutsche Reich begleiten und mitfiebern, ob Mutter und Tochter wieder zueinander finden. Meine Meinung: Lange musste ich auf ein neues Schweikert-Buch warten. Natürlich hatte ich "Die Astrologin" schon lange vorbestellt und auf den Erscheinungstermin hingefiebert. Da ich von den Büchern der "Caminata"-Reihe nicht überzeugt war, habe ich mich umso mehr gefreut, dass hier wieder ein "richtiger" historischer Roman erscheint. Und was soll ich sagen? Ulrike Schweikert kann einfach historisch! :-) Wir werden in die Welt des Krieges katapultiert, erleben Höhen und Tiefen der Hauptfigur und das alles liest sich, als würde man auf Sibyllas Schulter sitzen und könnte live zusehen, wie ringsum Männer von den Pferden geschossen werden. Besonder schön finde ich, dass in den Büchern von Frau Schweikert die Firguren in allen Facetten ausgearbeitet werden. Man lernt sie richtig kennen, bekommt einen Eindruck von ihrem Charakter und erfährt, in welchen Beziehungen sie zu anderen Menschen stehen. Ein kleines Manko sehe ich an dem Buch, denn trotzdem die Handlung oft den Krieg betrifft, schreibt Sibylla fleißig Briefe an ihre Tochter, in der Hoffnung sie ihr eines Tages überreichen zu können. Im mittleren Teil des Buches werden das ziemlich lange und häufige Briefe, sodass die Kapitel nahezu den gleichen Ablauf haben mit wenig Handlung und langem Brief. Ich habe lange mit mir gerungen, aber ich finde, dass das nicht ausreicht, um einen Stern abzuziehen. Maximal einen halben. Denn das Buch ist ansonsten einfach fesselnd und unbedingt zu empfehlen. Das Buch "Die Hexe und die Heilige" ist diesem Buch vorgelagert, aber ich persönlich finde, dass man die Geschichte auch verfolgen kann, wenn man das erste Buch nicht gelesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Astrologin

Die Astrologin

von Ulrike Schweikert

(1)
eBook
15,99
+
=
Das Mädchen aus Apulien

Das Mädchen aus Apulien

von Iny Lorentz

eBook
17,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen