Thalia.de

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Roman

Der junge dänische Adlige Malte Laurids Brigge kommt nach Paris, um Dichter zu werden. Die pulsierende Großstadt und Kulturmetropole ist um 1900 eine überwältigende Erfahrung voller Gegensätze und faszinierender Anreize. Rilke hat mit dieser Erzählung das Paris-Bild von Generationen geprägt. Meisterhaft ist seine Sprache und Modernität, von mitreißender Schönheit, Tiefe und Poesie.
Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.
Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938484-20-3
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 194/122/24 mm
Gewicht 258
Verkaufsrang 97.244
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793749
    Der Tod in Venedig
    von Thomas Mann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 39456502
    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    6,00
  • 3038552
    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    5,80
  • 37354583
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    Buch
    12,95
  • 34673005
    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    24,90
  • 29396559
    Anton Reiser
    von Karl Philipp Moritz
    Buch
    19,90
  • 39482787
    Die Versuchung des Pescara
    von Conrad Ferdinand Meyer
    Buch
    16,90
  • 38637613
    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    29,90
  • 42778075
    Kolokolamsk - und andere unglaubliche Geschichten
    von Ilja Ilf
    Buch
    42,00
  • 30625406
    Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    6,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Schon ein bisschen kompliziert und wortgewaltig, dieser einzige Roman von Rilke. Aber diese innere Einkehr zu lesen, ist ganz interessant, da er Zugang zum Außenseiter vermittelt. Schon ein bisschen kompliziert und wortgewaltig, dieser einzige Roman von Rilke. Aber diese innere Einkehr zu lesen, ist ganz interessant, da er Zugang zum Außenseiter vermittelt.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein literarisches Tagebuch, direkt und offen. Und während man es liest, setzt es sich Sprachstein für Sprachstein zu einem wunderschönen Mosaik zusammen. Ein literarisches Tagebuch, direkt und offen. Und während man es liest, setzt es sich Sprachstein für Sprachstein zu einem wunderschönen Mosaik zusammen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge

von Rainer Maria Rilke

Buch
3,95
+
=
Die Französische Revolution

Die Französische Revolution

Buch
7,95
+
=

für

11,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen