Thalia.de

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393-1407)

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen wurde bislang als zielgerichtete Expansionspolitik beschrieben. In der Tat erlangte das Deutschordensland Preußen während seiner Regierungszeit (1393-1407) die größte territoriale Ausdehnung; Konrad galt als entscheidungsfreudige Führungspersönlichkeit mit weitreichenden Plänen. Dieser Sichtweise widerspricht diese Studie: Die detaillierte Analyse der diplomatischen Prozesse, die zur Expansion geführt haben, zeigt, dass Konrad in der Regel nur ad hoc auf Entwicklungen reagierte, die von außen an ihn herangetragen wurden. Er war mehr Getriebener der Entwicklungen denn aktiver Gestalter. The time of the Grand Master Conrad von Jungingen (1393-1407) is often considered to be the heyday ("Blütezeit") of the Monastic State of the Teutonic Order in Prussia. Generally, this conclusion is not least drawn on the basis of the developments in foreign affairs during this period: Samogitia was ceded twice to the Order, and in 1402, Conrad took the Neumark as pawn. During these years an invading army of the Order also conquered Gotland. Prussia thus achieved its largest territorial expansion in this period. Most scholars regard this as the climax of the Teutonic Order's power and rule in the Baltic area. The Grand Master is characterised as a decisive leader with far-reaching plans and sweeping visions. This is all but true. The present case study shows that Prussia under Conrad von Jungingen must be considered an adhocracy rather than a well-governed state of the Teutonic Order, and the territorial expansion attributed to chance rather than strategy, thus challenging the epithet 'Blütezeit'.
Portrait

Dr. Sebastian Kubon ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Hamburg.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Serie Nova Mediaevalia (Quellen und Studien zum europäischen Mittelalter) 15
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8471-0537-4
Verlag V & R Unipress GmbH
Maße (L/B/H) 238/164/32 mm
Gewicht 740
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 100.403
Buch (gebundene Ausgabe)
50,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40002959
    Die Ausgrabungen auf dem Magdalensberg als Beitrag zur Kärntner Geschichtskultur (1948 - 1965)
    von Helmut Jeremias
    Buch
    14,99
  • 18667139
    Von Ratlosen und Löwenherzen
    von Rebecca Gablé
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45172125
    Martin von Tours
    von Judith Rosen
    Buch
    29,95
  • 45127794
    Winter is Coming
    von Carolyne Larrington
    (27)
    Buch
    19,95
  • 2970382
    Der Hexenhammer
    von Heinrich Kramer
    (4)
    Buch
    17,90
  • 42614139
    Die Wikinger
    von Anders Winroth
    Buch
    24,95
  • 37356848
    Proseminar Geschichte: Mittelalter
    von Hans-Werner Goetz
    Buch
    21,99
  • 45154635
    1066
    von Jörg Peltzer
    Buch
    24,95
  • 43927697
    Heiliger Krieg und Frohe Botschaft
    von Winfried Westphal
    Buch
    29,80
  • 40430416
    Im Mittelalter
    von Ian Mortimer
    Buch
    12,99
  • 45652293
    Martin Luther
    von Thomas Kaufmann
    Buch
    8,95
  • 45154695
    Rom
    von Arnold Esch
    Buch
    29,95
  • 32321608
    Das Mittelalter - die Epoche
    von Peter Hilsch
    Buch
    19,99
  • 45154796
    Melanchthon
    von Heinz Scheible
    Buch
    28,00
  • 32117164
    Colonia im Mittelalter
    von Dieter Breuers
    Buch
    9,99
  • 45243669
    Die ersten Christen in Rom
    von Bernd Kollmann
    Buch
    19,95
  • 46275097
    Martin Luther. Aufbruch in eine neue Welt / Schätze der Reformation
    Buch
    48,00
  • 42546305
    Das Osmanische Reich
    von Reinhard Pohanka
    Buch
    6,00
  • 44311938
    GEO Epoche 78/2016 Byzanz
    Buch
    10,00
  • 3850416
    Kriminalgeschichte des Christentums
    von Karlheinz Deschner
    (1)
    Buch
    16,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393-1407)

Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393-1407)

von Sebastian Kubon

Buch
50,00
+
=
GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 1/2015 - Das Mittelalter

GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 1/2015 - Das Mittelalter

Buch
12,50
+
=

für

62,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Nova Mediaevalia (Quellen und Studien zum europäischen Mittelalter)

  • Band 13

    41920391
    Erster Kreuzzug und Ethnogenese
    von Timo Kirschberger
    Buch
    55,00
  • Band 15

    44037155
    Die Außenpolitik des Deutschen Ordens unter Hochmeister Konrad von Jungingen (1393-1407)
    von Sebastian Kubon
    Buch
    50,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 16

    46786529
    Konzeptionelle Überlegungen zur Edition von Rechnungen und Amtsbüchern des späten Mittelalters
    von
    Buch
    35,00