Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Begierde des Highlanders

Roman

(2)
Sie war kühl, doch er ist wie Feuer: Der historische Liebesroman „Die Begierde des Highlanders“ von Megan MacFadden jetzt als eBook bei dotbooks.
Am Hof des Clanführers MacBlair soll der junge Highlander Ewan zum Kämpfer ausgebildet werden: Doch der heißblütige Mann kann sich den strengen Regeln nur schwer unterwerfen. Und immer wieder gerät er mit Rodena aneinander, der Stieftochter des Fürsten. Die ebenso schöne wie sture Frau provoziert ihn, nur um ihn kurz darauf die kalte Schulter zu zeigen. Doch als Rodena zur Heirat mit dem grausamen MacDonald gezwungen werden soll, gibt es nur einen, der sie vor diesem schrecklichen Schicksal bewahren könnten – Ewan …
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Das Begierde des Highlanders“ von Megan MacFadden. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Megan MacFadden ist das Pseudonym einer Autorin, die bereits viele Erfolge im Bereich der Unterhaltungsliteratur vorweisen kann. Ihr Spektrum reicht von historischen Liebesromanen über erotische Literatur bis hin zu humorvollen Ratgebern.
Bei dotbooks erschienen bereits die Megan-MacFadden-Romane „Die Gefangene des Highlanders“, „Die Geliebte des Kosacken“, „In den Fesseln des Wikingers“, „Die Nonne und der Wikinger“, „Die Sklavin des Wikingers“, „Das Feuer des Highlanders“ und „Die Begierde des Highlanders“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 353, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958245778
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

leichte Lectüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Colbitz am 17.05.2016

Sehr gut geschriebenes Buch, gut inszenierte Geschichte auch zum teil realistisch aufgebaut. lohnt sich auf jeden Fall das Geld zu investieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja ...
von Michaela am 29.04.2010
Bewertet: Taschenbuch

Das buch hat mich eher enttäuscht. Die immer launische, zickige und teilweise auch wütende Rodena war für einen Liebesromancharakter einfach zu übertrieben. Man konnte nicht wirklich herauslesen, warum sich die beiden ineinander verliebt haben. Von einer Seite zur anderen kam sie plötzlich drauf, dass sie ihn liebte. Doch die Autorin sorgt für... Das buch hat mich eher enttäuscht. Die immer launische, zickige und teilweise auch wütende Rodena war für einen Liebesromancharakter einfach zu übertrieben. Man konnte nicht wirklich herauslesen, warum sich die beiden ineinander verliebt haben. Von einer Seite zur anderen kam sie plötzlich drauf, dass sie ihn liebte. Doch die Autorin sorgt für ein flüssiges Lesen. Deswegen habe ich das Buch auch fertig gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0