Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Braut von Palermo

Folge XIII des 17-bändigen Kreuzzug-Epos Die Kinder des Gral

Roç und Yeza sind unterwegs nach Jerusalem, um dort den Thron als Weltfriedenskönige zu besteigen. Vor Sizilien aber geraten sie erneut in die tückischen Machtspiele der Mächtigen, allen voran Manfred, ein Bastardsohn des verstorbenen Stauferkaisers Friedrich II. Manfred giert nach der Krone von Byzanz, jedes Mittel ist ihm recht. Als die Gralskinder erfahren, dass sich auch ihr alter Freund William von Roebruk in Sizilien befindet, laufen sie die Insel an. Doch anstelle der erhofften Vorbereitung auf ihre Rolle als Friedensherrscher verlieren sie sich in einem Strudel aus Drogen, Gewalt, Giftmischerei und amourösen Verwicklungen, die auch Roç und Yeza voneinander wegtreiben.
Dann aber wird Yeza, die sich mit einem Freibeuter eingelassen hat, vor der Küste Salernos von der Templerflotte aufgebracht, sie soll in Rom dem rachsüchtigen Papst überbracht werden. Alle Hoffnungen auf Rettung ruhen nun bei William von Roebruk, dem Franziskaner und langjährigen Beschützer der »Kinder des Gral« …
Ein spannender historischer Roman von Peter Berling, der gleichzeitig das große Epos »Die Kinder des Gral« aus der Zeit der Kreuzzüge als Teil XIII fortführt.
Portrait
Peter Berling wurde am 20. März 1934 in Meseritz geboren, in der ehemaligen Grenzmark Brandenburgs. Seine Eltern waren die Berliner Architekten und Poelzig-Schüler Max und Asta Berling. Jugend, Krieg und Gymnasium in Osnabrück (wohin die Familie 1938 umzog) und auf dem Internat Birklehof im Schwarzwald. 1954 Beginn eines Architektur-Studiums in München, Wechsel zur Akademie der Bildenden Künste, Tätigkeiten als Werbegrafiker, Reiseleiter, Konzertveranstalter, Musikverleger.
Angestoßen durch Alexander Kluge 1959 Einstieg in die Produktion von Filmen, beginnend mit Klaus Lemke, Werner Schroeter und schließlich Rainer Werner Fassbinder. In Folge zunehmender Co-Produktionen mit Italien übersiedelte Berling 1969 nach Rom. Gleichzeitig verstärktes Mitwirken als Charakterdarsteller in weit über 100 Filmen u.a. bei Werner Herzog, Jean-Jacques Annaud, Martin Scorsese, Volker Schlöndorff und R. W. Fassbinder. Sehr spät, erst 1989, begann Berling seine Karriere als Schriftsteller, als Verfasser historischer Romane. Bereits mit dem Zyklus »Die Kinder des Gral« gelang ihm ein Bestseller, übersetzt in bislang 18 Sprachen.
Parallel zum Schreiben tritt Berling in der dtcp-Sendereihe »facts & fakes« bei Alexander Kluge auf. In bis heute mehr als 200 Folgen verkörpert er als Interviewter erfolgreich die verschiedensten Rollen aus grauer Vorzeit, glaubwürdig bis tief in die Wirren des 20. Jahrhunderts, vom Geheimdienstler und Opernsänger bis zum Organhändler, Tiefseeforscher und glücklosen Militärstrategen.
2011 erschien sein autobiografisch angelegter Roman
»Hazard & Lieblos«, Kaleidoskop eines Lebens, Hoffmann & Campe, den er lieber »Liebfeig & Chûzpe« getitelt hätte. Demnächst wird Peter Berling 80, kein Ende in Sicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783943824131
Verlag Hockebooks
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40997616
    Neue Heimat fremdes Land, Amerika genannt - Historischer Auswanderer-Roman nach einer wahren Geschichte
    von Siglinde M. Petzl
    eBook
    4,99
  • 42379112
    Die vergessene Legion
    von Ben Kane
    eBook
    8,49
  • 40186565
    Keiner wird als Held geboren
    von E.R. Greulich
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Braut von Palermo

Die Braut von Palermo

von Peter Berling

eBook
3,99
+
=
Franziskus

Franziskus

von Peter Berling

eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen