Thalia.de

Die Brücke am Kwai - Collector`s Edition

(1)
Britische Kriegsgefangene der Japaner und ihr Kommandant, Colonel Nicholson (Alec Guinness) werden gezwungen, eine Eisenbahnbrücke über den River Kwai zu bauen. Gegen die unmenschliche Behandlung durch den brutalen Colonel Saito (Sessue Hayakawa) setzt Nicholson außergewöhnlichen Mut und Einfallsreichtum. Die Brücke wird für ihn und seine Soldaten zum Symbol des Widerstandes und Überlebenswillens. Zwischenzeitlich hat das britische Oberkommando einen Kommandotrupp (William Holden, Jack Hawkins und Geoffrey Horne) beauftragt, diese Lebensader des Feindes zu zerstören.
Auszeichnung
1957 - Oscars:
- Bester Film
- Bester Hauptdarsteller (Alec Guinness)
- Beste Regie (David Lean)
- Beste Filmmusik (Malcom Arnold)
- Beste Kamera (Jack Hildyard)
- Bester Schnitt (Peter Taylor)
- Bestes Drehbuch nach einer Vorlage (Pierre Boulle, Michael Wilson, Carl Foreman)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.11.2000
Regisseur David Lean
Sprache Französisch, Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Französisch)
EAN 4030521100015
Genre Kriegsfilm
Studio Sony Pictures Home Entertainment
Originaltitel Bridge on the River Kwai
Spieldauer 156 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Französisch: Dolby Digital 5.1, Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono, Französisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verkaufsrang 5.775
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Alec Guinness im Hundezwinger bei 45° im Schatten!!!
von Eva Lemberger aus Linz am 25.05.2013

Die schönste Brücke auf Erden, gebaut unter den schwierigsten Bedingungen und menschlichen Opfern, zerstört mit einer Granate, sorgfältigst montiert von Saboteuren. Wie sinnlos ist bloß der Krieg? Aber: Ist dieser Film nicht vielmehr als nur Sinnbild des sinnlosen Krieges? Alec Guinness sinniert bei Sonnenuntergang über die "Vergeblichkeit" in... Die schönste Brücke auf Erden, gebaut unter den schwierigsten Bedingungen und menschlichen Opfern, zerstört mit einer Granate, sorgfältigst montiert von Saboteuren. Wie sinnlos ist bloß der Krieg? Aber: Ist dieser Film nicht vielmehr als nur Sinnbild des sinnlosen Krieges? Alec Guinness sinniert bei Sonnenuntergang über die "Vergeblichkeit" in seinen Beruf und verfällt dabei in tiefe Melancholie. Kaum wird das Leben sich selbst überlassen und das "Badeparadies" erblüht in Burma, kommen die Feinde und metzeln es nieder. Grauenhaft unsere Spezies: Homo sapiens sapiens. Kein Tier der Welt würde solchen Wahnsinn erzeugen. Großartige Regie!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0