Thalia.de

Die Brutstätte des Terrors

Anwerbungen islamistischer Terrorgruppen wie Salafisten, IS oder andere islamische Gruppierungen in deutschen Flüchtlingsheimen, Misshandlungen in Erstaufnahmelagern durch Sicherheitskräfte, Drogenhandel und Erpressung durch Schlepperbanden sowie sexuelle Misshandlungen und ansteckende Krankheiten. So gestaltet sich der Alltag der Flüchtlinge in Europa.
Dies fand der Journalist und Buchautor Shams Ul-Haq in seinen Undercover-Recherchen vor Ort, direkt in den Flüchtlingsheimen, heraus. Inzwischen benötigen wir keine Attentäter aus anderen Ländern, da die Terroristen von Morgen in unseren Flüchtlingsheimen herangebildet werden.Unter teilweise großem Risiko deckte der Terrorismusexperte die Techniken auf, wie Islamisten Flüchtlinge gezielt anwerben, um so eine gewaltige Zahl an sogenannten Schläfern auszubilden, die jederzeit zuschlagen können. Sollte die Regierung nicht schleunigst an ihrer Politik etwas ändern, wird Europa - und vor allem Deutschland - in wenigen Jahren zu einem der bedeutendsten Zentren des internationalen Terrorismus werden.
In diesem Buch zeigt Haq auf, warum Asylbewerber so anfällig für Anwerbungsversuche von Terrorgruppen sind und weshalb wir dafür die Hauptschuld tragen. Er schreibt genauso die Lösungen für all die Probleme, wollen wir eine terroristische Katastrophe in Europa vermeiden. Andererseits droht uns ein Bürgerkrieg, der seinen Ursprung im Hass innerhalb der Bevölkerung findet. Ein Buch, erschreckend wie ein Thriller, jedoch leider die traurige Realität.
Portrait
Der deutsche Journalist Shams Ul-Haq, Jahrgang 1975, stammt aus einer sehr armen Familie und kam im Alter von fünfzehn Jahren mit Schleusern von Pakistan nach Deutschland. Der Terrorismusexperte und politische Journalist berichtet u.a. für die TV-Sender N24 und n-tv als Asien-Korrespondent. Der Berichterstatter arbeitet aber auch für Tageszeitungen wie Die Welt, Märkische Allgemeine, Frankfurter Neue Presse, Kölnische Rundschau, die Sonntagszeitung und „Der Bund“ aus der Schweiz, Wiener Zeitung, Tiroler Zeitung sowie für diverse internationale Printmedien.
Er begann seine jornalistische Karriere im Jahre 2007 bei „Die Welt“ mit dem letzten Interview von Benazir Bhutto. Später führte er weitere Gespräche mit internationalen Politikern unter anderem mit Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier, Guido Westerwelle, Mahonman Singh, Parvez Musharraf, Nawaz Sharif, Imran Khan, John Mc Cain, John Kerry, Sebastian Kurz, Arseni Jazenjuk, Ahmet Davutoglu, Riad Hidschab, Kofi Annan, Mohammad Javad Zarif, General Raheel Sharif, Tammam Salam,Hamid Karzai. Außerdem sprach er mit verschiedenen Taliban-, ISIS- und Al-Qaida-Führern sowie Salafisten, teilweise unter Einsatz seines Lebens.
Als Journalist bereiste er bereits Krisenherden in Libyen, Ägypten, Pakistan, Afghanistan, Irak und Iran sowie Burma und Syrien. Somit besitzt er einen hervorragenden Überblick über die Entwicklungen und Strömungen islamischer Gruppierungen und terroristischen Vereinigungen. Shams Ul-Haq ist ein exzellenter Kenner des weltweiten Terrorismus, aber auch der wichtigsten islamischen Gruppierungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 214
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945769-97-3
Verlag SWB Media Publishing
Maße (L/B/H) 190/123/17 mm
Gewicht 215
Auflage 1
Verkaufsrang 90.060
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47742300
    Die Nacht, die Deutschland veränderte
    von Christian Wiermer
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 45243960
    Geopferte Landschaften
    (2)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 43765744
    ISIS - Der globale Dschihad
    von Bruno Schirra
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34461173
    »Wir haben soeben unsere Reiseflughöhe vergessen«
    von Heather Poole
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35333364
    Sind Frauen die besseren Mörder?
    von Sigrun Rossmanith
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45165143
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (87)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35359667
    Ich bin da noch mal hin
    von Anne Butterfield
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 28082969
    Von Anfang an im Gleichgewicht
    von Dietrich H. W. Grönemeyer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    26,80
  • 42555542
    Deutsche Geschichte in 100 Objekten
    von Hermann Schäfer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 45409744
    Das Buch der fast vergessenen Wörter
    von Petra Cnyrim
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 43066124
    Der Angriff auf den Nationalstaat
    von Thierry Baudet
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 35147748
    Die Welt im Jahr 2050
    von Laurence C. Smith
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 11355665
    Bürgerliches Gesetzbuch
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    5,50
  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    6,90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45260456
    Die aktuellen aushangpflichtigen Gesetze 2017
    von Walhalla Fachredaktion
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 50387852
    Wichtige Steuergesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    9,90
  • 48059419
    Wichtige Wirtschaftsgesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    9,90
  • 43918652
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Klappenbroschur)
    21,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Brutstätte des Terrors

Die Brutstätte des Terrors

von UL Haq Shams

Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Böse Gutmenschen

Böse Gutmenschen

von Bernd Höcker

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
+
=

für

22,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen