Thalia.de

Die Chronik der Unsterblichen 01. Am Abgrund

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Phantastik-Preis 2006, Kategorie Comic

(4)

Der Comic zu Wolfgang Hohlbeins Fantasy-Bestseller-Reihe "Die Chronik der Unsterblichen". Plot und Artwork bannen Holbeins Fantasiewelten in ein Stück grausam schöner Comic-Literatur!
Als Kind wird Andrej Delany der Hexerei bezichtigt und aus seiner Heimat vertrieben. In der Zurückgezogenheit der transsilvanischen Bergwelt weist ihn sein Stiefvater in den Schwertkampf ein. Den glücklichen Tagen während seiner Ehe setzt das Kindbettfieber ein jähes Ende: Frau und Tochter sterben. Voller Verzweiflung kehrt Andrej in sein Heimatdorf zurück. Doch die Schergen des grausamen Kirchenfürsten Domenicus nehmen einige Bewohner gefangen und metzeln den Rest nieder - Alle, bis auf Frederic, der fortan auf Rache sinnt. Andrej verfolgt zusammen mit ihm Domenicus, um die Gefangenen zu befreien. Welche Jagd er dort beginnt, wird Andrej erst nach und nach bewusst. Die Reise mit Frederic führt ihn zu sich selbst und zu einer Erkenntnis, die tragischer ist als der Tod ...

Portrait
Thomas von Kummant, geboren 1972, besuchte die "Deutsche Meisterschule für Mode" in München und wurde 1999 Mitglied der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie". Er zeichnete im selben Jahr im Auftrag des Goethe-Instituts eine Comicbiografie über Johann Wolfgang von Goethe, ein Projekt, bei dem er Benjamin von Eckartsberg kennenlernte. Daraufhin beschlossen beide, in Zukunft gemeinsam Comics umzusetzen: Ihre erste eigene Koproduktion, die Comicadaption des Romanbestellers "Die Chronik der Unsterblichen" von Wolfgang Hohlbein, sorgte bei Erscheinen 2004 umgehend für Furore. Neben der Comickunst arbeitet Thomas von Kummant als Illustrator für Agenturen, Verlage und Zeitschriften und als Visual Consultant und Art Director für verschiedene Filmproduktionen. Seit 2014 arbeitet er in seinem Atelier in der Nähe von München. Seit 1993 arbeitet Benjamin von Eckartsberg als freiberuflicher Illustrator für Verlage, Werbung, Film und Fernsehen sowie für Zeitschriften.
Benjamin von Eckartsberg, geboren 1970, studierte Kommunikationsdesign an der FH München und ist seit 1995 Mitglied der Münchner Ateliergemeinschaft "Die Artillerie", der u. a. auch Comicmacher Uli Oesterle angehört. 1999 kolorierte er Thomas von Kummants Zeichnungen für die zweiten Band der Comicbiografie "Goethe - zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt. Von da an kreuzten sich die Wege der zwei Künstler immer wieder.
Wolfgang Hohlbein, geb. 1953 in Weimar geboren, ist der meistgelesene und erfolgreichste deutschsprachige Fantasy-Autor. Seine Bücher decken die ganze Palette der Unterhaltungsliteratur ab von Kinder- und Jugendbüchern über Romane und Drehbücher zu Filmen, von Fantasy über Sciencefiction bis hin zum Horror. Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Jugendbuch 'Märchenmond', für das er mit dem Fantastik-Preis der Stadt Wetzlar ausgezeichnet wurde. 1993 schaffte er mit seinem phantastischen Thriller 'Das Druidentor' im Hardcover für Erwachsene den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste. Die Auflagen seiner Bücher gehen in die Millionen und immer noch wird seine Fangemeinde Tag für Tag größer. Der passionierte Motorradfahrer und Zinnfigurensammler lebt zusammen mit seiner Frau und Co-Autorin Heike, seinen Kindern und zahlreichen Hunden und Katzen am Niederrhein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Erscheinungsdatum 2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2880-9
Verlag Egmont Comic Collection
Maße (L/B/H) 317/240/12 mm
Gewicht 561
Auflage 2.Auflage
Illustratoren Thomas Kummant, Benjamin Eckartsberg
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26190162
    Percy Jackson 01. Diebe im Olymp
    von Robert Venditti
    (2)
    Buch
    12,90
  • 42238135
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 05
    von Chaiko Cai Feng
    Buch
    15,00
  • 20942349
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 02. Am Abgrund
    von Thomas Kummant
    (1)
    Buch
    14,95
  • 39202576
    The Witcher
    von Paul Tobin
    Buch
    16,99
  • 42457636
    The Witcher 02
    von Paul Tobin
    Buch
    16,99
  • 35327366
    The Strain - Die Saat 01
    von Guillermo Del Toro
    Buch
    16,95
  • 39027786
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 3
    von Chaiko
    Buch
    15,00
  • 45008559
    Asterix erobert Rom
    von René Goscinny
    (2)
    Buch
    15,00
  • 44085743
    Asterix auf Ruhrdeutsch 3
    von Albert Uderzo
    (1)
    Buch
    12,00
  • 44458083
    Lustiges Taschenbuch Weihnachten 22
    von Walt Disney
    Buch
    7,50
  • 35124130
    Asterix: Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist
    von René Goscinny
    Buch
    12,00
  • 45008299
    Noragami 16
    von Adachitoka
    Buch
    7,50
  • 45008453
    Detektiv Conan Sherry Edition
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,00
  • 45008273
    AJIN - Demi-Human 07
    von Gamon Sakurai
    Buch
    7,50
  • 45008405
    Detektiv Conan 89
    von Gosho Aoyama
    Buch
    6,50
  • 45008378
    Corpse Party - Blood Covered 08
    von Makoto Kedouin
    Buch
    7,50
  • 45008143
    Shinobi Quartet 04
    von Tohru Himuka
    Buch
    7,50
  • 45008482
    Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten 03 Sonderband
    von Walt Disney
    Buch
    9,99
  • 42233638
    Asterix 36: Der Papyrus des Cäsar
    von Jean-Yves Ferri
    (7)
    Buch
    12,00
  • 44085740
    Asterix bei den Olympischen Spielen (limitierte Sonderausgabe)
    von Albert Uderzo
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Bilder aus Blut und Dreck“

D. Fried, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Karpaten, irgendwann im späten Mittelalter. Andrej Delany reitet in sein Heimatdorf, das er vor Jahren verlassen musste, und findet es menschenleer. In der nahe gelegenen Schutzburg findet er die Bewohner und seinen Sohn aufs Grausamste hingemetzelt – und nur einen Überlebenden: den Jungen Frederic. Die restlichen Einwohner wurden Die Karpaten, irgendwann im späten Mittelalter. Andrej Delany reitet in sein Heimatdorf, das er vor Jahren verlassen musste, und findet es menschenleer. In der nahe gelegenen Schutzburg findet er die Bewohner und seinen Sohn aufs Grausamste hingemetzelt – und nur einen Überlebenden: den Jungen Frederic. Die restlichen Einwohner wurden in Ketten gelegt und verschleppt. Durch den Rachedurst des Jungen getrieben macht sich das ungleiche Gespann auf den Weg, die Verantwortlichen zu suchen und die Dorfbewohner zu befreien. Doch ihr Ritt bleibt nicht unbemerkt und schon bald landen sie in einer Falle. Dabei entpuppt sich Delany als versierter Schwertkämpfer mit wundersamen Heilkräften und, als vermeintlicher „Hexenmeister“, als das eigentliche Ziel der Schergen der Inquisition. +++ Wolfgang Hohlbeins Roman „Am Abgrund“ ist nur der erste in seiner langlebigen Reihe DIE CHRONIK DER UNSTERBLICHEN und wurde hier nun von zwei jungen deutschen Comicschaffenden in ein neues Medium transferiert. Zwangsläufig ergeben sich dabei Kürzungen und Straffungen in der Handlung, soll der Comic von der Seitenzahl her nicht zu sehr ausufern, doch durch die Hinzufügung der Bilder entsteht auch eine neue Intensität. Von dieser bildgewaltigen Inszenierung lebt das Album: die Natur ist rau und wild, die Menschen sind dreckig und das Sterben blutig. Hier wird nichts beschönigt und doch faszinieren die Bilder, die aufgrund ihrer Machart an einen Zeichentrickfilm erinnern. Diese graphische Brillanz – abgesehen von einigen schwächeren Bildern – hat mich wirklich überrascht und begeistert, daneben bleibt der Beginn einer Saga, die den Leser mit dem Cliffhanger am Ende des Albums erwartungsvoll zurücklässt – oder zum Lesen der Vorlage verführt. +++ Atemberaubend!

Sandra Bischoff, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Erst war ich skeptisch was die Comicadaption zu der Chronik anging. Dennoch habe ich mich eines Besseren belehren lassen und bin schlichtweg begeistert. Erst war ich skeptisch was die Comicadaption zu der Chronik anging. Dennoch habe ich mich eines Besseren belehren lassen und bin schlichtweg begeistert.

„Tolles Buch, tolle Reihe“

Kristin Seidler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein ganzes Dorf wird zerstört, nur um einen Mann zur Strecke zubringen.
Doch nicht einmal Andrej selbst ahnt, warum die meisten Menschen ihn meiden oder sogar nach seinem Leben trachten.

Aber Andrej ist nicht nur ein ausgezeichneter Schwertkämpfer. Die Tatsache, dass selbst schwerste Verwundungen innerhalb kürzester Zeit bei ihm
Ein ganzes Dorf wird zerstört, nur um einen Mann zur Strecke zubringen.
Doch nicht einmal Andrej selbst ahnt, warum die meisten Menschen ihn meiden oder sogar nach seinem Leben trachten.

Aber Andrej ist nicht nur ein ausgezeichneter Schwertkämpfer. Die Tatsache, dass selbst schwerste Verwundungen innerhalb kürzester Zeit bei ihm heilen, lässt den Verdacht aufkeimen, dass er zu den letzten Unsterblichen gehört.

Eine Vampir Chronik der Extraklasse!

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Mit einem unglaublich detailgenauen Zeichenstil wird hier die erste hälft des ersten Bandes von Hohlbeins Erfolgsserie dargestellt. Ein wunderbares Graphic Novel. Mit einem unglaublich detailgenauen Zeichenstil wird hier die erste hälft des ersten Bandes von Hohlbeins Erfolgsserie dargestellt. Ein wunderbares Graphic Novel.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Wir sind nicht warm geworden, dieses Buch und ich. Leider... die Geschichte finde ich trotzdem wirklich gut überlegt. Wir sind nicht warm geworden, dieses Buch und ich. Leider... die Geschichte finde ich trotzdem wirklich gut überlegt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2820390
    Die Chronik der Unsterblichen 01. Am Abgrund
    von Wolfgang Hohlbein
    (4)
    Buch
    12,00
  • 35140772
    Interview mit einem Vampir
    von Anne Rice
    (4)
    Buch
    19,90
  • 14238321
    Der letzte Wunsch / Hexer-Geralt Saga Vorgeschichte Bd.1
    von Andrzej Sapkowski
    (19)
    Buch
    9,95
  • 39202576
    The Witcher
    von Paul Tobin
    Buch
    16,99
  • 42457636
    The Witcher 02
    von Paul Tobin
    Buch
    16,99
  • 1905461
    Der Vampyr / Die Chronik der Unsterblichen Bd.2
    von Wolfgang Hohlbein
    (8)
    Buch
    8,99
  • 39034766
    Vampirella Band 1 - Die alten Götter
    von Eric Trautmann
    eBook
    15,99
  • 39027786
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 3
    von Chaiko
    Buch
    15,00
  • 40578005
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 04
    von Benjamin Eckartsberg
    Buch
    15,00
  • 42238135
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 05
    von Chaiko Cai Feng
    Buch
    15,00
  • 20942349
    Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 02. Am Abgrund
    von Thomas Kummant
    (1)
    Buch
    14,95
  • 11423423
    Making of: Die Chronik der Unsterblichen. Am Abgrund
    von Thomas Kummant
    (1)
    Buch
    35,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Klasse Comic
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2006

Das Comic gefällt mir richtig gut. hoffendlich wird das comic auch irgendwann mal paasend zu den büchern fort gesetzt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Chronic der Unsterblichen als Comic
von Tina Hrustemovic aus Stockstadt am 18.07.2005

... es gibt in der Zwischenzeit 8 Bücher von Wolfgang Hohlbein über den Unsterblichen Helden Andrey und seinen schwarzen Begleider den Nubier Abu Dan... Ich finde es sehr schön das jetzt auch ein Comic meine Sammlung schmücken darf, vobei dieser auch sehr gut gemacht worden ist. Ich hoffe nur das... ... es gibt in der Zwischenzeit 8 Bücher von Wolfgang Hohlbein über den Unsterblichen Helden Andrey und seinen schwarzen Begleider den Nubier Abu Dan... Ich finde es sehr schön das jetzt auch ein Comic meine Sammlung schmücken darf, vobei dieser auch sehr gut gemacht worden ist. Ich hoffe nur das weitere Teile folgen und das es nicht nur bei diesen einen Teil bleibt :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein typisch guter Hohlbein.
von Torsten aus Berlin am 24.11.2005

Fesselnd, spannend und zum Schluss überraschend. Ja gut … teilweise etwas langatmig. Vielleicht wäre bei Hohlbein manchmal doch weniger mehr. Trotzdem ein gutes Buch, dass ich bestimmt noch einmal lesen werde und ruhigen Gewissens weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Achtung Suchtgefahr
von Ulrike aus Niederösterreich am 28.10.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist der Auftakt einer fantastischen Reihe die vom Leben des Andrej Delany und seinem jungen Begleiter Frederic erzählt. Beide erleben sehr viele und gefährliche Abenteuer. Aber vorsicht dieses Buch beinhaltet die Gefahr süchtig zu werden, wenn man das Buch mal begonnen hat zu lesen kann es nur... Dieses Buch ist der Auftakt einer fantastischen Reihe die vom Leben des Andrej Delany und seinem jungen Begleiter Frederic erzählt. Beide erleben sehr viele und gefährliche Abenteuer. Aber vorsicht dieses Buch beinhaltet die Gefahr süchtig zu werden, wenn man das Buch mal begonnen hat zu lesen kann es nur sehr schwer wieder aus der Hand legen. Denn man will unbedingt wissen wie es mit den beiden weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Auftakt einer spannenden Reihe
von Steppenwolf aus Landkreis Oldenburg am 11.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Bisher erschienene Bände der Reihe: 01 Am Abgrund 02 Der Vampyr 03 Der Todesstoß 04 Der Untergang 05 Die Wiederkehr 06 Die Blutgräfin 07 Der Gejagte 08 Die Verfluchten 08.5 Blutkrieg 09 Das Dämonenschiff 10 Göttersterben 11 Glut und Asche 12 Der schwarze Tod Siebenbürgen (Transsilvanien) im 15. Jahrhundert.... Bisher erschienene Bände der Reihe: 01 Am Abgrund 02 Der Vampyr 03 Der Todesstoß 04 Der Untergang 05 Die Wiederkehr 06 Die Blutgräfin 07 Der Gejagte 08 Die Verfluchten 08.5 Blutkrieg 09 Das Dämonenschiff 10 Göttersterben 11 Glut und Asche 12 Der schwarze Tod Siebenbürgen (Transsilvanien) im 15. Jahrhundert. Andrej Delãny reitet scheinbar ziellos durch das Land. Kurz zuvor hatte er seine im Kindbett verstorbene Frau und das Ungeborene zu Grabe tragen müssen. Unbewusst steuert er den Ort seiner Geburt an: Borsã. Irgendetwas scheint aber nicht in Ordnung zu sein, denn das ganze Dorf wirkt wie ausgestorben. Mit Schrecken muss er feststellen, dass das gesamte Dorf ausgelöscht wurde. Einzig der Junge Frederic hat überlebt und berichtet Andrej, dass ein Teil der Dörfler verschleppt worden ist. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg die Überlebenden zu retten. Mit diesem ersten Band der Chronik der Unsterblichen" ist Hohlbein ein sehr spannender Auftakt gelungen. Nach und nach wird deutlich, dass Andrej kein gewöhnlicher Mensch ist und selbst schwerste Verletzungen überstehen kann. Seine Reise wird zu einer Suche nach sich selbst, um zu ergründen wer oder vielmehr was er eigentlich ist. Daneben gibt es einige ausführliche Kampfszenen, die Andrej als herausragenden Schwertkämpfer darstellen. Besonders gefallen hat mir die Vermischung fantastischer und historischer Elemente. Der sehr flüssige Schreibstil und die vielen interessanten Wendungen haben mich das Buch nicht wieder aus den Händen legen lassen. Fazit: Ein sehr spannendes Buch mit einem sehr gelungenen Hauptcharakter, das dem Thema Vampire" einige neue Elemente hinzufügt und sich dennoch an den klassischen Vorstellungen orientiert. Dieser erste Teil macht neugierig auf den zweiten, da das Ende mit einem Cliffhanger abschließt. Der Übergang zum zweiten Band ist fließend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein würdiger Auftakt!!!
von Daniel am 20.06.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr spanndender typischer Hohlbeinroman! Dies ist der Auftakt meiner Lieblingsreihe "Die Chronik der Unsterblichen" und ist äußerst fesselnd und atemberaubend. Ich find diese Reihe sogar noch besser als Anne Rice "Die Chronik der "Vampyre". Für jeden Vampir und Fantasyfan ist dieses Buch ein Muss. Also Lest es

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Am Abgrund
von Michele Reichel aus Zweibrücken am 04.05.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Andrej Delany, ein ganz normaler junger Mann, dessen Leben ihm übel mitgespielt hatte. Ein ganz normaler junger Mann? Wohl kaum, denn in Andrej schlummern übermenschliche Kräfte, die nur darauf warten endlich zu erwachen. Wolfgang Hohlbeins Vampirsaga "Die Chroniken der Unsterblichen" beginnt "Am Abgrund" und ist eine absolut gelungene Fantasyreihe mit... Andrej Delany, ein ganz normaler junger Mann, dessen Leben ihm übel mitgespielt hatte. Ein ganz normaler junger Mann? Wohl kaum, denn in Andrej schlummern übermenschliche Kräfte, die nur darauf warten endlich zu erwachen. Wolfgang Hohlbeins Vampirsaga "Die Chroniken der Unsterblichen" beginnt "Am Abgrund" und ist eine absolut gelungene Fantasyreihe mit Lust auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aufregender Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Aarau am 22.09.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Aufregender Auftakt für eine Chronik. Man entwickelt sofort Symphatien für den Held der Geschichte. Fesselnder kann eine Chronik kaum anfangen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chronik der Unsterblichen!
von Hendrik Berling aus Dorsten am 12.03.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Auftakt zu dieser Reihe startet gleich zu Anfang voll durch. Der Hauptcharakter der Story "Andrej" muss sich nicht nur seine Verfolger vom Hals halten, sondern auch mit dem Aberglauben der gesamten Bevölkerung Transsilvaniens kämpfen. Eine trotz ihrer teilweise langatmigeren Phasen, sehr spannende Geschichte. Allerdings nichts für Zartbesaitete! ... Der Auftakt zu dieser Reihe startet gleich zu Anfang voll durch. Der Hauptcharakter der Story "Andrej" muss sich nicht nur seine Verfolger vom Hals halten, sondern auch mit dem Aberglauben der gesamten Bevölkerung Transsilvaniens kämpfen. Eine trotz ihrer teilweise langatmigeren Phasen, sehr spannende Geschichte. Allerdings nichts für Zartbesaitete!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend!
von Patrick Müller am 15.02.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wolfgang Hohlbein`s Schreibstil finde ich klasse. Sein Ideenreichtum scheint unerschöpflich. Es ist meist kaum vorauszusehen, welchen Lauf die Geschichte, auf der nächsten Seite nimmt, was die Spannung das ganze Buch hindurch aufrechterhält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Gute Serie
von Tommy aus Braunschweig am 17.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die "Chronik der Unsterblichen" ist eine wirklich empfehlenswerte Serie. Der erste Band kommt zwar etwas langsam in die Gänge, wird dann aber im Laufe der Zeit immer Spannender. Es bleiben zwar viele Fragen unbeantwortet, aber dafür sind Serien ja da.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Chronik der Unsterblichen 01. Am Abgrund

Die Chronik der Unsterblichen 01. Am Abgrund

von Wolfgang Hohlbein

(4)
Buch
12,00
+
=
Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 04

Wolfgang Hohlbeins Die Chronik der Unsterblichen 04

von Benjamin Eckartsberg

Buch
15,00
+
=

für

27,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen