Thalia.de

Die Chroniken der Windträume

Die Saga von einer wundersamen Reise zu sich selbst

(11)
Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern.
Tom und sein Sohn Jan stehen in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens. Der Verlust eines geliebten Menschen hat ihnen ihre Träume und Hoffnung genommen. Die Begegnung mit dem Herrn der Winde an ihrem Zufluchtsort am Meer zeigt ihnen Wege auf, ja sagen zu lernen zu ihren Träumen, aber auch ja zu Liebe und Schmerz. Doch müssen sie erst einmal lernen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann. Eine Reise voller Trauer, Hoffnung und Liebe und über die magische Entstehung von Sternschnuppen.
Die Chroniken der Windträume ist ein modernes Märchen für kleine und große Leser, die bereit sind, ihre Träume in ihr Leben einzubeziehen.
Die Chronik beinhaltet Band 1“ Eine wundersame Reise zu sich selbst“ und Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“
Rezension
"Jando hat ein modernes Märchen geschrieben: die Geschichte von einem, der auszog seine Leben zu finden. `Windträume`ist ein Buch für alle Menschen, die an ihre Träume glauben. Es hat mich sehr berührt darin zu lesen." "taz", Kolja Mensing
Portrait
Jando wurde am 16.07.1970 im niedersächsischen Oldenburg geboren. Er ist ein moderner Geschichtenerzähler mit zeitlosen Botschaften für Jung und Alt, Groß und Klein. Sein Seemannsgarn spinnt der Norddeutsche während ausgedehnter Wanderungen entlang der Küste. Als kleiner Junge wollte er Seeräuber werden, der Besitztümer an Arme verteilt. Diese Haltung spiegeln heute seine Bücher wider.
Jandos Erstlingserfolg "Windträume... eine wundersame Reise zu sich selbst". welches er zunächst 2003 im Eigenverlag veröffentlichte, erschien 2010 bei einem klassischen Verlag und liegt auch als Hörbuch vor. Nach längerem Aufenthalt in Köln lebt der Geschichtenerzähler heute unweit der Nordseeküste.
2012 erschien das moderne Märchen "Sternenreiter:Kleine Sterne leuchten ewig", als gebundene und Hörbuchausgabe. Von dem Buchtitel wurden bisher 20.000 verkaufte Exemplare auf dem deutschen Buchmarkt verkauft. 2014 wird der Titel auf dem koreanischen Buchmarkt eingeführt, nachdem sich der Verlag Penguin Publishing Cafe die Rechte sicherte.
Weitere Publikationen sind der immerwährende Kalender "Herzensbotschaften für das Jahr". Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2014 wurde er für den "Virenschleuderpreis" nominiert und auf die Shortlist in der Kategorie "Ansteckendste Persönlichkeit" gewählt.
Er engagiert sich ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" und unterstützt die Robben-Kampagne der Tierrechtsorganisation PETA.
Geboren wurde die Künstlerin Antjeca 1971 in Oldenburg. Sie malt und zeichnet seit sie einen Stift halten kann. In ihrer Kindheit verbrachte sie Stunden damit, Bilder zu malen und sich dazu Geschichten auszudenken. Oft sind es kleine Begebenheiten im Alltag, die sie zu ihren Bildchen und Versen inspirieren. Es ist immer wieder schön für sie, aus den Kommentaren zu ihren Bildern zu erfahren, dass es vielen ähnlich geht und ihnen ihre Bilder Freude bereiten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 16.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945908-07-5
Verlag Koros Nord GmbH
Maße (L/B/H) 189/146/17 mm
Gewicht 245
Abbildungen 10 Abbildungen
Auflage 1
Illustratoren Antjeca
Verkaufsrang 3.879
Buch (gebundene Ausgabe)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30614388
    Das Stuttgarter Hutzelmännlein
    von Eduard Mörike
    Buch
    9,90
  • 40400158
    Traumflieger
    von Jando
    (4)
    Buch
    13,99
  • 29188671
    Von den Fischen in der Ostsee
    von Albert Burkhardt
    Buch
    12,95
  • 15408036
    Krabat. Großdruck
    von Otfried Preußler
    (15)
    Buch
    8,95
  • 43801657
    Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd.1
    von Julia Adrian
    (27)
    Buch
    12,00
  • 2814934
    Der blonde Eckbert. Der Runenberg
    von Ludwig Tieck
    (1)
    Buch
    2,00
  • 47197842
    Der kleine Prinz: Antoine de Saint-Exupéry (Mit den Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    3,80
  • 39233901
    Weihnachtsmärchen aus aller Welt (Neuausgabe)
    Buch
    9,95
  • 8237173
    Undine
    von Friedrich de la Motte Fouque
    (1)
    Schulbuch
    1,60
  • 2815110
    Der gestiefelte Kater
    von Ludwig Tieck
    (1)
    Buch
    2,60
  • 43801662
    Entzaubert / Die Dreizehnte Fee Bd.2
    von Julia Adrian
    (16)
    Buch
    12,00
  • 44016492
    Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
    von Jacob Grimm
    Buch
    14,99
  • 45154920
    Der kleine Prinz / Le Petit Prince. zweisprachig: Französisch-Deutsch
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    7,90
  • 41365315
    Der Kleine Prinz (mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    4,95
  • 41365314
    Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    3,95
  • 2944412
    Die Nibelungen
    von Michael Köhlmeier
    (4)
    Buch
    8,99
  • 14308382
    Nussknacker und Mausekönig
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch
    3,00
  • 45165366
    Le Petit Prince. Antoine de Saint-Exupéry
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    4,50
  • 42399616
    Märchen und Geschichten zur Winterzeit (Iris®-LEINEN-Ausgabe)
    Buch
    9,95
  • 34044606
    Die Edda
    Buch
    7,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Ein berührendes Kunstmärchen für Erwachsene
von Sternenlicht_ am 25.11.2016

Ich habe das Buch vom Koros Nord Verlag als Leseexemplar erhalten. Die Rezension dazu ist freiwillig und spiegelt meine ehrliche Meinung wider. Titel: Die Chroniken der Windträume Autor: Jando Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.09.2016 Aktuelle Ausgabe : 16.09.2016 Verlag : Koros Nord Fester Einband 120 Seiten Inhalt: Ein modernes Kunstmärchen um Liebe, Hoffnung, Träume und Glück. Tom, dessen... Ich habe das Buch vom Koros Nord Verlag als Leseexemplar erhalten. Die Rezension dazu ist freiwillig und spiegelt meine ehrliche Meinung wider. Titel: Die Chroniken der Windträume Autor: Jando Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.09.2016 Aktuelle Ausgabe : 16.09.2016 Verlag : Koros Nord Fester Einband 120 Seiten Inhalt: Ein modernes Kunstmärchen um Liebe, Hoffnung, Träume und Glück. Tom, dessen Vater gestorben ist, trifft eines Tages auf den Wind, der ihm eine Geschichte erzählt... Meinung: Schon der Trailer zum Buch hatte mich zum Träumen gebracht. Als das Buch bei mir ankam, fand ich es sehr schön. Das Cover zeigt einen jungen Mann auf einem Steg sitzen, das ins Meer ragt. Ich finde, das Cover und auch der Titel passen sehr gut zur friedlichen, manchmal auch melancholischen Stimmung des Buches. Das Hardcover wirkt sehr edel und robust. Das Büchlein war sehr kurz mit nur ca. 100 Seiten. Die Illustrationen im Buch sind sehr schön gemacht, die sind "verwaschen gezeichnet", wenn ich es als Laie so ausdrücken darf, und runden die Geschichte auf eine schöne künstlerische Weise ab. Die schöne Gestaltung der einzelnen Seiten des Buches (Muschelreihen bei der Seitenangabe) machen das Buch zu einem perfekten Kleinod. Die Geschichte ist kurz und handelt von Tom und später seinem Sohn, die beide sich mit dem Wind anfreunden und wunderbare Sachen erleben dürfen. Das Buch vermittelt sehr tiefgründige und wichtige Botschaften zur Liebe, Hoffnung, Mut, Träume, Glück, ... . Ich musste mehr als eine Träne vergießen über die wunderbaren berührenden Aussagen der Geschichte. Die Sprache ist poetisch, so sanft und wunderschön zu lesen. Der Schreibstil ist leicht verständlich. Für die Lektüre empfiehlt sich das Lesen in einer ruhigen Minute an einem friedlichen Ort. Denn das Buch regt zum Nachdenken, Sinnen und zum Träumen an. Was gibt es da Schöneres als eine Geschichte über Liebe, Mut und Hoffnung an einem Winterabend am Kamin mit einer heißen Tasse Tee und vielleicht auch jemandem, dem man es vorlesen kann? Zum Schluss habe ich noch zwei schöne Zitate ausgewählt, die mir gut gefallen haben: "Ich wünschte mir die Männer herbei, damit sie einmal die sterbende Jova in ihren Armen hielten. Sie sollten merken, dass auch andere Lebewesen fühlen. Warum ist es so schwer, alle Lebewesen so zu lassen, wie sie sind? Egal, wie sie aussehen! Wir leben zusammen auf dieser Erde und sollten lernen das zu akzeptieren. Jeder von uns ist einmalig. Wirklich jeder." S. 57 "Denn ein Herz hat die Tiefe eines Ozeans. Es vergisst nie. Es kann lieben, trauern und verzeihen. Aller Ursprung unseres Lebens ist tief in ihm verankert. Gute Erinnerungen, schlechte Erinnerungen. Es zeigt unsere Stimmung in jeder Phase des Lebens. Aber nur wir bestimmen, auf welche Stimme wir gerade hören wollen." S. 94 Fazit: Ein Märchen mit großer Tiefe für Erwachsene. Haben Sie "Der kleine Prinz" gemocht? Dann wird Ihnen diese Geschichte mit großer Wahrscheinlichkeit auch gefallen. 5 Sterne für das Büchlein, das sich als hochwertiges Geschenk sehr gut eignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Geschichte zum Innehalten
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 23.10.2016

Inhalt: Zwei Geschichten, die miteinander verbunden sind. Die erzählen, was im Leben wirklich wichtig ist. Die zeigen, wie Liebe, Hoffnung und Vertrauen das Leben bereichern kann, wenn man es nur zulässt. Das es wichtig ist, manchmal auch sein innerstes zu zeigen für Menschen, die es wert sind. Dass man mal... Inhalt: Zwei Geschichten, die miteinander verbunden sind. Die erzählen, was im Leben wirklich wichtig ist. Die zeigen, wie Liebe, Hoffnung und Vertrauen das Leben bereichern kann, wenn man es nur zulässt. Das es wichtig ist, manchmal auch sein innerstes zu zeigen für Menschen, die es wert sind. Dass man mal über den Horizont schauen sollte, weil es dort unendlich viel zu entdecken gibt. Meine Meinung: Von jeher bin ich ein wirklicher Fan des Autors. Er spielt so wundervoll mit Wörtern und Sätzen. Sagt mit vielen kleinen Worten so viel aus, dass man nicht selten innehält und Sätze noch einmal und noch einmal liest. Um sie auszukosten, ihren Sinn zu ertasten. Darüber nachzudenken, was sie bedeuten. Es sind nicht einfach Worte, hübsch aneinander gereiht, sondern in vielen liegt direkt ein mehrfacher Sinn, man muss ihn nur aufnehmen. Sicherlich sind die Texte nicht für jeden etwas. Man muss sich schon etwas darauf einlassen. Aber wenn selbst mir realistischem Mensch das so mühelos gelingt, kann ich auch nur hier sagen: Warum nicht einmal was neues testen. Wenn ich sonst eigentlich sehr schnell lese, lese ich hier wirklich langsam. Satz für Satz, um nichts zu verpassen. Denn viele Sätze sind wirkliche Schätze, die mich innehalten und nachdenken lassen. Ein Zitat: "Uns helfen können wir nur uns selber, aber wenn du dich hilflos fühlst, suche die Kraft in dir und deinem Partner. Und du wirst sehen, dass du die Angst vor der Hoffnungslosigkeit schneller besiegst, als wenn Du es alleine versuchst." Das Buch erzählt zwei Geschichten, zweier Männer, die dem Wind begegnen, der ihnen hilft, den richtigen Weg zu finden. Der ihnen so vieles zeigt und sie eigentlich doch alles selbst entdecken lässt. Als würde er sie einfach nur auf den richtigen Weg wehen. Die Geschichten zeigen, dass vieles in uns steckt, uns manchmal aber einfach der Mut fehlt, es herauszulassen. Es anderen zu zeigen. Sich zu erinnern, was wichtig war und immer noch ist. Das ist einfach das schöne an diesen Geschichten des Autors. Man schließt nicht das Buch und vergisst, sondern erinnert sich, denkt nach und dann und wann öffnet man es wieder. Auch wenn ich sonst wirklich ein Freund der elektronischen Bücher bin, hier kann ich Euch auch nur ans Herz legen, die gebundene Ausgabe zu kaufen. So schön sind die Bilder, die Jandos Schwester hier gemalt hat. Zwar sind es - meinen Geschmack nach - viel zu wenige, dennoch würde ich auf sie nicht verzichten wollen. Man sieht auch, wie sehr sich ihre Bilder verändern zu Jandos ersten Büchern. Wundervoll sind sie! Fazit: Auch die Chroniken der Windträume ist wieder ein Buch des Autors, das ich jedem nur ans Herz legen kann, der vielleicht mal ein paar Minuten inne halten möchte. Sich öffnet für Geschichten, die Märchen sind und dennoch so viel Wahrheit enthalten. Die einen hier und da erinnern können, was wichtig im Leben ist und dass wir uns unseren Weg immer selbst suchen müssen, doch dass es auch immer eine helfende Hand gibt, die uns auf dem Weg helfen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Chroniken der Windträume: Die Saga von einer wundersamen Reise zu sich selbst 
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 20.10.2016

Meine Meinung: Mein erstes Buch von Jando und ich muß sagen es hat mich tief berührt. Es verzaubert einen und wer ganz Aufmerksam dieses Buch liest, weiß was gemeint ist und worauf es an kommt. Was Jando hier beschreibt habe ich selbst erfahren, wenn man den Verlust eines geliebten Menschen... Meine Meinung: Mein erstes Buch von Jando und ich muß sagen es hat mich tief berührt. Es verzaubert einen und wer ganz Aufmerksam dieses Buch liest, weiß was gemeint ist und worauf es an kommt. Was Jando hier beschreibt habe ich selbst erfahren, wenn man den Verlust eines geliebten Menschen in seinem Herzen läßt kann man mit der Trauer umgehen. In dieser schönen und doch traurigen Geschichte wird von Tom sowie über seinen Sohn erzählt und der Wind gibt ihnen Kraft, den Verlust den sie erlitten haben zu verstehen. Es ist eine Geschichte voller Gefühle die einem zum Herzen gehen. Der Schreibstil ist so schön formuliert das man die Zeilen so richtig in sich auf nehmen kann. Auch das schön gestaltete Buch mit den farbigen Bildern, rundet das ganze noch ab. Dieses Buch kann einen Mut geben, Hoffnung machen und kann einen Trost geben. Ich bedanke mich das ich das Buch lesen durfte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eins der schönsten Bücher die ich dieses Jahr lesen durfte
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 17.10.2016

Ein kleines aber feines Buch welches voller Emotionen ist und kein Herz kalt lässt . Das sind die Chroniken der Windträume von Jano . Ein modernes Märchen welches ein Thema behandelt das alle Leser irgendwann einmal abhandeln müssen ,den Verlust eines geliebten Menschen . Zum Inhalt : Band 1 Eine wundersame Reise... Ein kleines aber feines Buch welches voller Emotionen ist und kein Herz kalt lässt . Das sind die Chroniken der Windträume von Jano . Ein modernes Märchen welches ein Thema behandelt das alle Leser irgendwann einmal abhandeln müssen ,den Verlust eines geliebten Menschen . Zum Inhalt : Band 1 Eine wundersame Reise zu sich selbst: Tom sitzt an seinem Lieblingsplatz am Meer und betrauert den Tod seines Vaters als der Wind plötzlich zu ihm spricht und ihm eine Geschichte erzählt ..... Band 2 die wundersamen Reise geht weiter Viele Jahre später sitzt Toms Sohn an der selben Stelle um dessen Tod zu betrauern um festzustellen das die wundersamen Erzählungen seines Vaters nicht nur Geschichten waren .... Denn früher einmal glaubte man ,wenn jemand stirbt, das der Wind seine Seele ins das Reich der Totem begleitet. Aber manchmal bringt der Wind die Seele zurück um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein,um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen,um sie an ihre Träume zu erinnern ... Zum Buch Aufmerksam geworden war ich durch das schön gestaltete Cover welches alleine schon beim betrachten unterschiedliche Emotionen im Leser auslösen dürfte . Bei mir waren es ,Wehmut ,Sehnsucht und eine gewisse Traurigkeit. Das Buch hat 105 Seiten welches 2 Bände beinhaltet . Band 1 hat 13 Kapitel Band 2 ,8 Kapitel . Die Länge dieser ist mehr als angenehm und auch der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar ,so das es sich sowohl für große wie auch kleine Leser eignet . Meine Meinung . Obwohl das Buch nur wenig Seiten beinhaltet besticht es durch seine Bandbreite an Posie und dem Spiel der Emotionen . Hier zeigt sich ein gutes Buch braucht nicht viele Seiten . Ein Buch das ,hoffen läßt ,Trost spendet und Mut macht . Von mir eine ganz klare Leseempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe überbrückt Zeiten und Welten
von belis am 15.10.2016

In Band 1 „Eine wundersame Reise zu sich selbst“ erzählt Tom sein Zwiegespräch mit dem Wind und einer Robbe an einer stürmischen Bucht der Nordsee. Der zweite enthaltene Band „ Die wundersame Reise geht weiter“ bezieht sich auf das gesuchte Gespräch zwischen Jan, seinem Sohn, dem Wind und... In Band 1 „Eine wundersame Reise zu sich selbst“ erzählt Tom sein Zwiegespräch mit dem Wind und einer Robbe an einer stürmischen Bucht der Nordsee. Der zweite enthaltene Band „ Die wundersame Reise geht weiter“ bezieht sich auf das gesuchte Gespräch zwischen Jan, seinem Sohn, dem Wind und einem Überraschungsgast des Windes. In einem wunderschönen Buchtrailer hört man eine einfühlsame Stimme das erste Kapitel von Band 2 erzählen. Eine gelungene Einstimmung. Der Autor erzählt diese Traumgeschichte in gefühlvoller Ich-Perspektive. Die Windgespräche sind als Nacherzählung gestaltet und lassen den Leser dadurch in Gedanken dabei sein. Während dessen Erzählungen spürte ich den Sturm, hatte das Gefühl dabei zu stehen. Durch die einfühlsame Sprache wird das schwierige Thema Sterben und der Umgang der Hinterbliebenen mit den zurückgelassenen Emotionen und Schuldgefühlen gut aufgefangen. Der Wind gibt mit Hilfe von berührenden Geschichten und Bildern Anregungen über die Liebe, Gefühle und Träume nachzudenken. An einigen markanten Stellen des Buches erfreuen bunte Zeichnungen den Leser. Im ersten Band wird der Leser unter anderem Zeuge der Umsetzung von Tom`s wieder gefundener Hoffnung und alter / neuer Liebe. Während im zweiten Band eine teilweise Wiederholung der Geschehnisse noch andere Arten der Aufarbeitung von Trauer und Schmerz aufzeigen. Doch auch hier wird über Liebe, Trost, Hoffnungen und Erinnerungen ein neuer Weg gefunden. Dies ist ein gelungenes Lesevergnügen zum Nachdenken und Innehalten in unserer hektischen Zeit. Er möchte aufzeigen die Gefühle sind erlaubt, egal ob Trauer oder Glück. Der Mensch lässt Spuren in den Herzen seiner Lieben und wir müssen sie nur finden und festhalten. Dabei werden in dem Buch zwar christliche Werte angesprochen, aber ohne religiösen Bezug herzustellen. Zitat:“ Wir sehen uns wieder. Irgendwann. Dann wenn die Zeit für uns gekommen ist. Nicht heute, auch nicht morgen. Aber bald. Lebe wohl; Jan!“ Ich möchte eine Empfehlung für diese moderne Traumerzählung mit vielen Botschaften aussprechen, besonders an alle die einen Verlust erlitten haben und einen Weg suchen damit umzugehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch, das lehrt, wieder zu hoffen
von Rabentochter am 15.10.2016

Die Chroniken der Windträume gliedern sich in zwei Teile, in denen jeweils der Protagonist mit dem Tod seines Vaters klarzukommen versucht, wobei die Hauptfigur des 2. Teils der Sohn der Figur aus dem 1. Teil ist. Beide Geschichten sind in ihrem Verlauf mehr oder weniger parallel, haben wiedererkennbare Motive.... Die Chroniken der Windträume gliedern sich in zwei Teile, in denen jeweils der Protagonist mit dem Tod seines Vaters klarzukommen versucht, wobei die Hauptfigur des 2. Teils der Sohn der Figur aus dem 1. Teil ist. Beide Geschichten sind in ihrem Verlauf mehr oder weniger parallel, haben wiedererkennbare Motive. Dadurch zeigt sich aber, dass man nicht allein ist mit seiner Trauer und seinen Zweifeln, es gibt immer jemanden, der ebenso empfindet. Philosophisch-märchenhaft spricht Jando Themen wie Liebe, Hoffnung, Trauer und Träumen an. Einfühlsam und wie nebenbei sendet er durch seine Texte Botschaften und stellt Fragen an das Leben: Was heißt es zu lieben, geliebt zu werden? Gib nie auf, liebe das Leben, hoffe stets auf das Gute, lausche dem Wind, denn er vermag es, Geschichten zu erzählen wie niemand sonst. Und der Wind erzählt von der Liebe, vom Verstehen, vom Loslassen, vom erneuten Hoffen, Lieben und vom Träumen, immer wieder vom Träumen... Wenn dieses Buch etwas tut, dann macht es Mut zu träumen und zu hoffen. Ein Seelenschmeichler, dessen Worte einen umhüllen wie eine warme Decke oder die Umarmung eines lieben Menschen. Fazit: Ein herzerwärmendes Buch, das man wieder und wieder lesen kann und dabei jedes Mal erneut verzaubert wird und neue Botschaften entdeckt, die das Leben ein bisschen lebenswerter machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Träumen ist man nie zu alt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.10.2016

Zum Träumen ist man nie zu alt Es gibt Zeiten im Leben, da musst du was riskieren. Wenn du nichts wagst, wirst du nie wissen, wie es anders sein könnte. Horche in dich hinein, und deine Entscheidung wird die Richtige sein. Glaube deinem Herzen, denn es ist deins. Ob Freude... Zum Träumen ist man nie zu alt Es gibt Zeiten im Leben, da musst du was riskieren. Wenn du nichts wagst, wirst du nie wissen, wie es anders sein könnte. Horche in dich hinein, und deine Entscheidung wird die Richtige sein. Glaube deinem Herzen, denn es ist deins. Ob Freude oder Schmerz – es bleibt deins. „Die Chroniken der Windträume“ aus der Feder von Jando erzählen ein wunderbares Märchen über die Liebe zu einem Menschen und den Verlust von diesem. In Band 1 „Eine wundersame Reise zu sich selbst“ und Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“ wird der Leser in eine Welt mitgenommen, in der Träumen erlaubt und sogar erwünscht ist. Band 1 „Eine wundersame Reise zu sich selbst“ Tom verliert seinen Vater ohne Vorwarnung. Er trauert um ihn und all die schönen Momente, die sie nun nicht mehr miteinander teilen können. Er zieht sich in seine geliebte Bucht zurück um nachzudenken, nichtsahnend, dass der Wind ihn daraufhin eine wundersame Geschichte erzählen wird, die sein Leben verändert. Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“ Jan, der Sohn von Tom, befindet sich Jahre später in der gleichen Situation wie sein Vater. Es empfindet sein Leben fortan als unsinnig und ist von einer großen Leere in seinem Herzen erfüllt. Auch er sucht die geliebte Bucht des Vaters auf in der Hoffnung, der Wind möge sich auch ihm zeigen und ihm helfen. „Die Chroniken der Windträume“ ist ein unglaublich gefühlvoll geschriebenes Buch, welches sich Zeile um Zeile, Wort um Wort in das eigene Herz schleicht und den Leser hier und da zu Tränen rührt. Die einzelnen Kapitel in dem kleinen Büchlein mit nicht mehr als 105 Seiten sind kurz gehalten, wirken aber damit keineswegs unruhig. Der Schreibstil ist wie das ganze Buch: gefühlvoll, träumerisch, märchenhaft. Die Wörter schmiegen sich aneinander und ziehen einen damit in die Welt von weisen Winden, die die ganze Welt schon bereist haben, und sprechenden Robben, die der Nachwelt Ihre Gedanken und Wünsche in Form einer Flaschenpost hinterlassen. Die beiden Geschichten um Tom und seinen Sohn haben mir sehr gut gefallen, wenn gleich auch der zweite Band eine leichte Wiederholung der ersten Geschichte war. Dennoch empfinde ich dieses kleine Büchlein als eine Art Seelentröster, wenn man sich mal traurig oder alleine fühlt. Es spendet Mut, Kraft und schenkt viele Liebe mit seinen einfühlsamen Worten. Natürlich sind sprechende Winde und Robben rein fiktiv, aber wer träumt sich nicht gerne in andere Welten um ab und an der Realität zu entfliehen und Kraft zu schöpfen? Mit den Chroniken der Windträume hat Jando ein sehr emotionales Buch geschrieben, welches für jede Lebenslage zu empfehlen ist. Denn es gehört mit zu den Büchern, bei denen man mit jedem Lesen etwas neues für sich entdeckt und sich den einen oder anderen weisen Spruch notiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Chroniken der Windträume
von tigerbaer/heinz60 aus Karlsruhe am 14.10.2016

Es gibt Bücher, die begegnen einem und nach dem Lesen ist man nicht mehr der Gleiche, der man vorm Lesen war. „Die Chroniken der Windträume“ von Jando, die ich mehr zufällig dank einer Leserunde entdeckt habe, ist so ein Werk. Mit wundervollen poetischen und bildhaften Beschreibungen webt Jando ein modernes Märchen... Es gibt Bücher, die begegnen einem und nach dem Lesen ist man nicht mehr der Gleiche, der man vorm Lesen war. „Die Chroniken der Windträume“ von Jando, die ich mehr zufällig dank einer Leserunde entdeckt habe, ist so ein Werk. Mit wundervollen poetischen und bildhaften Beschreibungen webt Jando ein modernes Märchen und erzählt darin vom Verlust eines geliebten Menschen und wie man damit umgeht. Was fängt man an, wenn alles zu Ende scheint? Wie knüpft man an das Leben an, das weitergeht, auch wenn man selbst still zu stehen scheint? Wie sollte ich mein Leben überhaupt leben? Mich haben „Die Chroniken der Windträume“ tief berührt. Das Lesen hat die Erinnerung an lange zurückliegenden Schmerz geweckt, aber auch Hoffnung geschenkt und mich bestärkt, dass ich meinen Weg genau richtig gehe. "Dein Mut ist die Entschlossenheit. Von der Kraft des Lebens getragen und von der Hoffnung, niemals ganz allein zu sein, findest du Türen, die sich öffnen, weil deine Hoffnung bereits der Weg ist." Ein Buch zum immer wieder in die Hand nehmen, weil es mit jedem Aufschlagen etwas anderes schenken wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe ist mehr als nur ein Wort
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiel am 14.10.2016

Das Buch "Die Chroniken der Windträume" wurde von Jando geschrieben und erschien 2016 im KoRos Nord-Verlag. Es handelt von einer Reise, die einem selber klar werden lassen soll, wer man ist und was wirklich wichtig ist im Leben. Als Toms Vater verstirbt ist er so traurig wie noch nie. Er... Das Buch "Die Chroniken der Windträume" wurde von Jando geschrieben und erschien 2016 im KoRos Nord-Verlag. Es handelt von einer Reise, die einem selber klar werden lassen soll, wer man ist und was wirklich wichtig ist im Leben. Als Toms Vater verstirbt ist er so traurig wie noch nie. Er weiß nicht, wie er damit umgehen soll und fühlt sich einfach nur verloren. Dazu kommt, dass er sich von seiner Freundin getrennt hat, obwohl er das eigentlich gar nicht wollte. Er setzte sich an die Bucht und der Wind blies ihm um die Ohren als auf einmal der Wind zu ihm sprach. Der Wind erzählte ihm weise Geschichten und half ihm zu sich zurück zu finden, um den Fokus des Lebens nicht zu verlieren. Ich finde dieses Buch, diese Geschichte wunderschön. Es greift auf wenigen Seiten so viele Emotionen auf in denen ein Jeder sich wiederfinden kann. Es handelt davon, dass der Tod unausweichlich ist, aber das Tod nicht das eigene Ende bedeutet. Dass man Trost finden kann, dass Liebe stärker ist als alles andere. Jeder Mensch ist einmalig und es gibt Dinge im Leben, die man sich nicht erklären kann. Man darf jedoch niemals aufgeben! Das Buch hat mich zutiefst bewegt und mit vielen Gedanken zurück gelassen. Besonders schön finde ich auch die passenden Illustrationen. Mein Fazit: Ein Buch für Jedermann in jeder Altersklasse. Jeder findet sich in der Geschichte selbst wieder und jeder kann aus diesem Buch Kraft schöpfen. Kurz und knapp: 5 Sterne! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Modernes Märchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Neu Wulmstorf am 14.10.2016

„Die Chroniken der Windträume“ geschrieben von Jando, ist ein modernes Märchen über die Reise unser aller Leben. Dazu gehören auch Zeiten der Trauer und des Abschiednehmens, denn Leben heißt ständiges Werden und Vergehen und Empfangen und Loslassen. In der Geschichte geht es um Tom und seinen Sohn Jan,... „Die Chroniken der Windträume“ geschrieben von Jando, ist ein modernes Märchen über die Reise unser aller Leben. Dazu gehören auch Zeiten der Trauer und des Abschiednehmens, denn Leben heißt ständiges Werden und Vergehen und Empfangen und Loslassen. In der Geschichte geht es um Tom und seinen Sohn Jan, die in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens stehen. Durch den Verlust eines geliebten Menschen, haben sie ihre Träume und Hoffnung verloren. Beide haben den selben Zufluchtsort: Das Meer. Dort begegnet ihnen der Herr der Winde, der ihnen wichtige Botschaften übermittelt, nämlich ihre Träume zu leben und ja sagen zu lernen zu Liebe und Schmerz. Die wundersame Reise der Windträume hat mich sehr berührt. Der Schreibstil des Autors ist gefühlvoll und anschaulich und hat mich direkt ans Meer gezogen, so dass ich meine eigene kleine Reise bzw. Auszeit hatte. Die Geschichte macht Hoffnung und spendet Trost in Momenten der Trauer. Inhaltlich gesehen fühlte ich mich gut unterhalten und es gefiel mir mit dem sprechenden Wind und den Robben, was ja auch typisch für ein Märchen ist, nur das eben hier besonders deutlich wird, wie sehr die Natur unser eigenes Leben spiegelt und in jedem Ende auch ein neuer Anfang liegt. Außerdem begleiten wunderschöne Zeichnungen die Geschichte. Fazit: Ein wunderbares Buch, das ich jedem ans Herz lege!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch, welches berührt und zu Herzen geht
von MissSophi am 13.10.2016

Worte, die das Herz erreichen - Worte, die nachklingen und noch einmal nachgelesen werden möchten, Worte, die so berühren, dass man im tiefsten Inneren getroffen wird - das gelingt nur wenigen. Jando ist es mit den Chroniken der Windträume gelungen und ich bin noch immer überwältigt:. Tom und Jan, die sich... Worte, die das Herz erreichen - Worte, die nachklingen und noch einmal nachgelesen werden möchten, Worte, die so berühren, dass man im tiefsten Inneren getroffen wird - das gelingt nur wenigen. Jando ist es mit den Chroniken der Windträume gelungen und ich bin noch immer überwältigt:. Tom und Jan, die sich zu unterschiedlichen Zeiten, aber in ähnlichen Situationen, der Weite des Meeres hingeben und sich ihren Ängsten, Sehnsüchten, der Trauer und dem Schmerz stellen - und dann Antworten finden. Es stimmt - es gibt Wegstrecken des Lebens, in denen braucht man eine Begleitung - es ist nicht schlimm, sich dies einzugestehen - aber es ist wichtig, dass man anfängt sein Herz wieder zu öffnen. Ich werde dies Buch - diese Kostbarkeit, die mich im rechten Augenblick erreicht hat - wie einen Schatz hüten. Es hat mein Herz, auch dank der treffenden Bilder, tief berührt und wird mich noch ein Stück es Weges begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Chroniken der Windträume

Die Chroniken der Windträume

von Jando

(11)
Buch
13,99
+
=
Sternenreiter

Sternenreiter

von Jando

(8)
Buch
13,95
+
=

für

27,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen