Thalia.de

Die CIA und der 11. September

Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste

(2)
Vehement widerspricht Andreas von Bülow der offiziellen Version der Anschläge vom 11. September: Ohne geheimdienstliche Unterstützung war eine solche Operation nicht durchzuführen. Seine brisanten Thesen sind ein Angriff auf die Verlogenheit der CIA. Nur Stunden nach dem Terroranschlag vom 11. September hatte die US-Regierung Fotos und Steckbriefe aller Attentäter, wusste sie Bescheid über alle Drahtzieher und Hintermänner. Und blitzartig war auch Präsident George Bushs Strategie gegen die Mächte des Bösen fertig. Zufall? Bülow, früherer Bundesminister, zweifelt die offizielle Version vehement an.
Portrait
Der promovierte Jurist Andreas von Bülow war Staatsminister unter Helmut Schmidt und ist Autor mehrerer erfolgreicher Sachbücher. Die Erstveröffentlichung von Die CIA und der 11. September gilt in Insiderkreisen als nie dagewesene Enthüllung über die Machenschaften der CIA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 331
Altersempfehlung 19 - 99
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27251-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/123/25 mm
Gewicht 240
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 29.759
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36372676
    Die Drahtzieher hinter dem 11. September
    von Herold zu Moschdehner
    Buch
    24,90
  • 42488090
    Agentin in der BND-Zentrale
    von Klaus Eichner
    Buch
    14,99
  • 46918125
    »Worte müssen etwas bedeuten«
    von Barack Obama
    Buch
    10,00
  • 47346646
    Die CIA und der Terror
    von J. Michael Springmann
    Buch
    19,95
  • 16361128
    CIA
    von Tim Weiner
    (7)
    Buch
    12,95
  • 27346342
    9/11 - Der Kampf um die Wahrheit
    von Marcus B. Klöckner
    (2)
    Buch
    16,90
  • 42553384
    Der Nürnberger Prozeß
    von Joe J. Heydecker
    Buch
    16,99
  • 42648705
    Krieg um jeden Preis
    von James Risen
    Buch
    17,99
  • 25468758
    Osama bin Laden
    von David Ray Griffin
    Buch
    12,80
  • 32794666
    Die Rothschilds
    von Tilman Knechtel
    Buch
    22,95
  • 14985036
    Ursachen und Wirkungen des weltweiten Terrorismus
    von Friedrich Schneider
    Buch
    57,99
  • 32632443
    Der Junge aus Afghanistan
    von Josef Karner
    Buch
    5,90
  • 35363437
    Geheimer Krieg
    von Christian Fuchs
    (3)
    Buch
    19,95
  • 40379150
    Weisse Wölfe
    von David Schraven
    (1)
    Buch
    15,00
  • 14302767
    Der 11. September
    von Armin Winiger
    Buch
    14,90
  • 21266050
    Die Drogenlüge
    von Mathias Bröckers
    (1)
    Buch
    15,00
  • 25233604
    Der "Club Of Rome"
    von John Coleman
    Buch
    11,95
  • 29852931
    Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies Das Pocketbuch
    von Gero Teufert
    Buch
    5,95
  • 46264006
    Ich hole euch zurück
    von Joachim Gerhard
    Buch
    14,99
  • 45255233
    Panikmache
    von Jörg Schindler
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nebel auflösen
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2012

Andreas von Bülow gibt NICHT vor zu wissen, was am 11.September tatsächlich abgelaufen ist. Aber er zeigt penibel auf und dokumentiert, was alles NICHT SO gewesen sein kann, wie es uns die US-Regierungsstellen und deren Hofberichterstatter weis machen wollen. Wer nicht bereit ist, den Autor von vorne herein als... Andreas von Bülow gibt NICHT vor zu wissen, was am 11.September tatsächlich abgelaufen ist. Aber er zeigt penibel auf und dokumentiert, was alles NICHT SO gewesen sein kann, wie es uns die US-Regierungsstellen und deren Hofberichterstatter weis machen wollen. Wer nicht bereit ist, den Autor von vorne herein als einen "Verschwörungstheoretiker" zu sehen, der kann auch Zusammenschau und Interpretationen, sowie die Ergänzung zum zehnten Jahrestag am Ende des Buches zuerst lesen. Die überaus sachliche Darstellung der vielen Einzelheiten davor werden dadurch nicht weniger interessieren. Die Beschreibung all dessen, was nicht war, was uns verschwiegen, was verschleiert oder verfälscht werden soll, lässt nicht nur ein sachlicheres Bild des historischen Ereignisses entstehen, wir können auch die Zusammenhänge von Finanz- und Machtpolitik, von Nachrichtendiensten und Massenmedien klarer erkennen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.08.2011

Andreas von Bülow stellt hier eine ganz pragmatische Sammlung von Ungereimtheiten und Widersprüchen zusammen, die sich jeder mal zu Gemüte führen sollte, um sich dann seine eigene Meinung zu bilden! Man mag von den Geschehnissen halten, was man will - eines bleibt klar: hier passt sehr vieles nicht zusammen. Andreas von... Andreas von Bülow stellt hier eine ganz pragmatische Sammlung von Ungereimtheiten und Widersprüchen zusammen, die sich jeder mal zu Gemüte führen sollte, um sich dann seine eigene Meinung zu bilden! Man mag von den Geschehnissen halten, was man will - eines bleibt klar: hier passt sehr vieles nicht zusammen. Andreas von Bülow beleuchtet die Dinge auf eine sehr angenehme und pragmatische Weise, die sich gut lesen lässt und dabei leicht verständlich ist. Einigen bemängeln eine "zu oberflächliche" Sichtweise - ich verstehe dieses Buch eher als Denkanstoss und nicht als Dokument mit dem Anspruch auf eine vollständige Aufklärung. Mir hat es gut gefallen und hat mich sehr zum Nachdenken gebracht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Stoff zum Nachdenken
von Renzo Bonfranchi aus Birchwil am 10.01.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat mich erschüttert. Nicht weil es so Spannend ist, nein, sondern weil es so nüchtern ist. Es erschütterte schon auf den ersten Seiten meine naive Amerikanergläubigkeit. Minutiös deckt der Autor in einem klaren und pragmatischen Stil, all die Ungereimtheiten um den Fall des 11. September 2001 auf.... Dieses Buch hat mich erschüttert. Nicht weil es so Spannend ist, nein, sondern weil es so nüchtern ist. Es erschütterte schon auf den ersten Seiten meine naive Amerikanergläubigkeit. Minutiös deckt der Autor in einem klaren und pragmatischen Stil, all die Ungereimtheiten um den Fall des 11. September 2001 auf. Dass, sofort der ganze Bauschutt zum reciyclen weggebracht wurde, ohne Untersuchung, dass der Stahl erst bei 1300 Grad schmilzt, Kerosen aber bei einer Temparatur von 350 Grad verbrennt, dass die Grösse des Einschlages im Pentagon kleiner als ein Jumbo ist, dass der Zeitpunkt der Anschläge so früh am Morgen gewählt wurde usw. Es gibt viele Punkte über die es nachzudenken gilt. Aber was steckt in Wirklichkeit dahinter? Wenn dies alles ein Fake war und die ganze öffentliche Darstellung von der Regierung oder Anderen gestellt wurde, WARUM Was war der Zweck hinter dem Allem? Dann hätten Amerikaner Amerikaner ermordet. Diese Frage konnte der Autor auch nicht beantworten. Zurück bleibt ein schaler Geschmack und ein ungutes Gefühl, sind wir normalen Bürger immer die belogenen im Dienste von Macht und Geld? Ein wirklich gutes Buch auch wenn es nur Fragen aufwirft, die man Glauben kann oder nicht. Und es für uns keine Antworten zu geben scheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Die CIA und der 11. September

Die CIA und der 11. September

von Andreas Bülow

(2)
Buch
10,99
+
=
Die Asyl-Industrie

Die Asyl-Industrie

von Udo Ulfkotte

(2)
Buch
19,95
+
=

für

30,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen