Thalia.de

Die DDR war immer dabei

SED, Stasi & Co. und ihr Einfluss auf die Bundesrepublik

Schon 1950 klagte Konrad Adenauer darüber, dass eine "Fünfte Kolonne" des ostdeutschen Kommunismus in Westdeutschland aktiv sei. In den darauf folgenden vier Jahrzehnten des Kalten Krieges waren SED, Stasi &. Co. nicht nur in ihrem Herrschaftsbereich der DDR, sondern auch in der Bundesrepublik allgegenwärtig. Sie sahen im Westen "Klassenfeinde", "Kriegstreiber", "Imperialisten" sowie "Faschisten" am Werk, suchten und gewannen als "Friedenskräfte" Einfluss auf drei Friedensbewegungen. Mit großem Propaganda-Aufwand führte der ostdeutsche Arbeiter- und Bauernstaat Verleumdungsfeldzüge gegen Westdeutschland und seine Politiker.
20 Jahre nach dem Ende dieses Spuks darf das, was die diktatorischen Regime von Walter Ulbricht und Erich Honecker auch in der Bundesrepublik anrichteten, nicht unter den Teppich gekehrt werden. Nur wenn sich die nachwachsende Generation damit beschäftigt und die notwendigen Schlüsse zieht, wird sie künftigen Auseinandersetzungen mit extremistischen Gegnern der freiheitlichen Demokratie gewachsen sein. Das vorliegende Buch soll ein Beitrag zu dem bisher nur langsam und zäh vorankommenden Aufarbeitungsprozess sein.

Portrait

Michael Ludwig Müller lebt als Journalist in Berlin. Er wurde 1933 in Geschwand (Oberfranken) geboren, studierte in Erlangen, Wien und Berlin Publizistik, politische Wissenschaft und Germanistik. Er volontierte bei den Nürnberger Nachrichten, der Süddeutschen Zeitung und der Berliner Morgenpost, in deren Redaktion er 1962 eintrat. 1961 promovierte er an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit über den Einfluss der Presse auf die Bundestagswahl 1957. Nach einem einjährigen Arbeitsaufenthalt beim Springer-Auslandsdienst in den USA berichtete er von 1967 an in Berlin über Hochschulpolitik und Studentenunruhen der Sechzigerjahre. 1971 wurde er politischer Korrespondent der Berliner Morgenpost. 2008 erschien sein Buch "Berlin 1968".

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum November 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95768-101-0
Verlag Lau Verlag & Handel
Maße (L/B/H) 221/145/25 mm
Gewicht 544
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 73.638
Buch (gebundene Ausgabe)
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20942458
    Die zweite Chance
    von Peter Joachim Lapp
    Buch
    19,90
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    18,00
  • 45154645
    Die Akte Rosenburg
    von Manfred Görtemaker
    Buch
    29,95
  • 46871498
    Adolf Hitler
    von Konrad Heiden
    Buch
    34,90
  • 45154655
    Werner von Siemens
    von Johannes Bähr
    Buch
    29,95
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    Buch
    29,95
  • 44253034
    Der stille Putsch
    von Jürgen Roth
    Buch
    9,99
  • 15441044
    Deutsche Kolonialgeschichte
    von Sebastian Conrad
    Buch
    8,95
  • 45154707
    Carl Duisberg
    von Werner Plumpe
    Buch
    39,95
  • 23208040
    Tagebuch eines Ostfrontkämpfers
    von Otto Will
    Buch
    25,95
  • 2905083
    Kommandant in Auschwitz
    von Rudolf Höss
    (2)
    Buch
    9,90
  • 32859643
    Die erste Weltwirtschaftskrise
    von Florian Pressler
    Buch
    14,95
  • 40401205
    Ein Glückskind
    von Thomas Buergenthal
    Buch
    9,99
  • 2997227
    Ich war Hitlerjunge Salomon
    von Sally Perel
    (3)
    Buch
    8,99
  • 42432397
    Jugend 2015
    von Mathias Albert
    Buch
    19,99
  • 45165392
    Volkswagen
    von Mark C. Schneider
    Buch
    22,00
  • 43855648
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch
    19,95
  • 42729691
    Finsternis in Deutschland
    von E. Amy Buller
    Buch
    24,95
  • 45321491
    Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander
    von Vera Friedländer
    Buch
    14,99
  • 15517273
    Das Dritte Reich und die Juden
    von Saul Friedländer
    (1)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die DDR war immer dabei

Die DDR war immer dabei

von Michael L. Müller

Buch
26,90
+
=
Die Frau des Zoodirektors

Die Frau des Zoodirektors

von Diane Ackerman

Buch
19,99
+
=

für

46,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen