Thalia.de

Die Deutschen sind an allem schuld

Neue Dialoge »über das Unglück, ein Grieche zu sein«

(1)
Neue Dialoge 'über das Unglück, ein Grieche zu sein'
'Wir Griechen verdanken den Deutschen viel. Unseren ersten König, unser Recht, die neo-klassische Architektur und viele Ausgrabungen. Und nicht zu vergessen: unsere Identität – oder zumindest einen Teil davon.' Und das ist eher ein Unglück. Denn seit Winckelmann die alten Hellenen erfand und den Mythos einer idealen Staatswelt in der griechischen Antike ansiedelte, wurde das Ego der Griechen allmählich etwas zu groß für ihr Land. Schließlich sollten sie auch noch Europäer werden – und waren auch damit, wie sich inzwischen herumgesprochen hat, restlos überfordert …Nikos Dimous neue Reflexionen 'über das Unglück der Griechen' sind in der Form platonischer Dialoge geschrieben. Er und seine internationalen Gesprächspartner wundern sich über so manches: warum Griechen im Ausland plötzlich zivilisiert Auto fahren, warum sie schon zur Begrüßung über alles klagen und was es mit dem griechischen Licht auf sich hat.Gut, dass es nun endlich eine Erklärung für alles gibt – und einen Nachfolgeband für Dimous wunderbar geistreichen Bestseller Über das Unglück, ein Grieche zu sein.
Portrait

Der Philosoph Nikos Dimou, geb. 1935 in Athen, studierte in Athen und München und ist Autor von über 60 Büchern. Bekannt wurde der streitbare Intellektuelle durch seine Fernsehtalkshows, Radiosendungen und vielbesuchten Blogs. Sein berühmter Aphorismenband “Über das Unglück, ein Grieche zu sein” erschien zuerst 1975 und wurde in der deutschen Erstausgabe 2012 auch hier ein Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88897-939-2
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 158/108/17 mm
Gewicht 136
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44194353
    Deutschland ist bedroht
    von Düzen Tekkal
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 17564330
    Tante Semra im Leberkäseland
    von Lale Akgün
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 41848172
    Über die Toleranz
    von Voltaire
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 45312967
    Flugschreiber
    von Frank-Walter Steinmeier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 48899683
    Frank-Walter Steinmeier
    von Lars Geiges
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40914296
    Nachkriegskinder
    von Sabine Bode
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45303640
    Polizei am Limit
    von Nick Hein
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45407754
    Deutschland in Gefahr
    von Rainer Wendt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45030480
    Rettet das Dorf!
    von Gerhard Henkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47870879
    Der Odysseus-Komplex
    von Clemens Fuest
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47346649
    Der Links-Staat
    von Torsten Gross
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 17761222
    Vorsicht Bürgerkrieg!
    von Udo Ulfkotte
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 45639242
    Beuteland
    von Bruno Bandulet
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42775064
    Mekka Deutschland
    von Udo Ulfkotte
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47092834
    Kein Wohlstand für alle!?
    von Ulrich Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 40891121
    Deutschland misshandelt seine Kinder
    von Saskia Guddat
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43855648
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Nicht genug
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2014

Nikos Dimou hat noch immer nicht genug. Nach seinem Dialogbuch "Vom Unglück ein Grieche zu sein", nunmehr ein zweiter Dialogband, griechische Verhältnisse betreffend. Es sind zwölf platonische Dialoge, welche dem Leser eindringlichste ans Herz zu legen sind. Denn das Klischee vom "Pleite-Griechen" ist weit verbreitet, und dem sollte schleunigst... Nikos Dimou hat noch immer nicht genug. Nach seinem Dialogbuch "Vom Unglück ein Grieche zu sein", nunmehr ein zweiter Dialogband, griechische Verhältnisse betreffend. Es sind zwölf platonische Dialoge, welche dem Leser eindringlichste ans Herz zu legen sind. Denn das Klischee vom "Pleite-Griechen" ist weit verbreitet, und dem sollte schleunigst entgegen gelesen werden. Aber auch entgegen getreten. Einerseits wurden sie durch Schliemann und Konsortien idealisiert, mit Klassizismus überschüttet, dann sollten sie auch noch glühende Europäer werden. Etwas Überforderung klingt da durch. Warum Griechen im Ausland gesittet Auto fahren, auch dieses Mirakel wird gelöst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Deutschen sind an allem schuld

Die Deutschen sind an allem schuld

von Nikos Dimou

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
+
=
Die vergessene Generation

Die vergessene Generation

von Sabine Bode

(12)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen