Thalia.de

Die deutschen Vertriebenen - Keine Täter sondern Opfer

Keine Täter - sondern Opfer. Hintergründe, Tatsachen, Folgen

Wer aus den Fehlern der Vergangenheit nicht lernen will, ist verdammt, sie zu wiederholen. Bosnien, Ruanda und Dafur belegen diese alte Weisheit. Der Autor, ein Schweizer Völkerrechtler und Historiker, hat in seinem nun in 5. Auflage vorliegenden Buch „Anmerkungen zur Vertreibung“ ein einführendes Werk geschaffen, das nicht bei der bloßen Beschreibung der oft schrecklichen Geschehnisse haften bleibt, sondern darüber hinaus den Vorgang historisch korrekt einbettet.
Die Vorgeschichte der Vertreibung der Deutschen aus dem Osten, der Versailler Vertrag, die Lage der Deutschen in Polen und der Tschechoslowakei in der Zwischenkriegszeit, die antideutschen Pogrome in Polen nach Kriegsbeginn 1939, aber auch Hitlers „Lebensraum-Ideen“ werden ausführlich behandelt, wobei deutlich wird, daß letztere nicht als Ursache oder Entschuldigung der Vertreibung herangezogen werden können.
Einen großen Teil des Buches nimmt die Beschreibung der Vertreibung selbst ein, wobei die Berichte von Zeitzeugen, Dokumente, Zahlen und Abbildungen dabei helfen, das schreckliche Geschehen nachvollziehbar zu machen. 12 Millionen Menschen wurden dabei nach Westen vertrieben, mehr als zwei Millionen kamen um oder wurden direkt getötet. Sind die Verbrechen Hitlers tatsächlich der Grund für die Massenverteibungen oder spielten andere Planungen im Osten wie bei den Westalliierten eine bedeutende Rolle? Auch dieser Frage geht der Autor nach, um abschließend die Eingliederung der Heimatvertriebenen in der Bundesrepublik zu schildern.
Neu veröffentlichte Fotos aus dem Fundus des Roten Kreuzes in Genf machen das Buch in besonderer Weise unverzichtbar.
„Eine erschütternde Mahnung“ Die Welt.
Portrait
Dr. jur. Dr. phil. Alfred Maurice DeZayas, amerikanischer Völkerrechtler, Gastprofessor an den Universitäten Chicago, Alcalá de Henares (Madrid), Santa Clara (Kalifornien). Generalsekretär des französischen Schweizer P.E.N. Club.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 247
Erscheinungsdatum Dezember 2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902475-15-2
Verlag ARES Verlag
Maße (L/B/H) 236/159/20 mm
Gewicht 497
Abbildungen mit zahlreichen Fotos, Dok. und Karten 23,5 cm
Auflage 5. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18424863
    "Frau, komm!"
    von Ingo Münch
    (1)
    Buch
    19,90
  • 5601278
    Mein Überlebenskampf im zweiten Weltkrieg
    von Bernhard Weber
    Buch
    25,00
  • 44421619
    Verdun 1916
    von Gerd Krumeich
    Buch
    19,95
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (18)
    Buch
    7,99
  • 16546246
    "Auf Lachen steht der Tod!"
    (1)
    Buch
    29,90
  • 45332298
    «Man treibt sie in die Wüste»
    von Dora Sakayan
    Buch
    29,50
  • 6397438
    Von den Kriegen
    von Carolin Emcke
    Buch
    8,95
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch
    49,95
  • 45923212
    Fremde Eltern
    Buch
    24,80
  • 2976866
    Anmerkungen zu Hitler
    von Sebastian Haffner
    (2)
    Buch
    7,95
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    Buch
    29,95
  • 42650575
    Der Panzer und die Mechanisierung des Krieges
    von Markus Pöhlmann
    Buch
    44,90
  • 42362419
    Im goldenen Käfig
    von Aicha Laoula
    Buch
    32,90
  • 45127780
    Der erste Stellvertreter
    von David Kertzer
    Buch
    38,00
  • 2839658
    GEO Epoche Deutschland nach dem Krieg
    von Peter-Matthias Gaede
    Buch
    10,00
  • 23208040
    Tagebuch eines Ostfrontkämpfers
    von Otto Will
    Buch
    25,95
  • 14305416
    Eine Mutter und sieben Kinder
    von Helma Herrmann-Schicht
    Buch
    14,95
  • 41008057
    Deutschland umsonst
    von Michael Holzach
    Buch
    9,99
  • 45383733
    Kinder, Krieg und Karriere
    von Franziska Rogger
    Buch
    39,00
  • 37306226
    Der gelbe Stern
    von Gerhard Schoenberner
    Buch
    28,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die deutschen Vertriebenen - Keine Täter sondern Opfer

Die deutschen Vertriebenen - Keine Täter sondern Opfer

von Alfred de Zayas

Buch
19,90
+
=
Kreta und Arnheim

Kreta und Arnheim

von Arnold D. Harvey

Buch
9,95
+
=

für

29,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen