Thalia.de

Die drei Schwestern

Hrsg. u. übertr. v. Melanie Walz

(1)

Jane Austens frühe Werke sind in drei Notizbuchern uberliefert, gewiß literarische Fingerübungen, aber von erstaunlicher Stilsicherheit. Ihre Bosheit und Unbekümmertheit lassen die späteren Romane Jane Austens regelrecht zahm wirken.

Portrait
Jane Austen wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire, als Tochter des Pfarrers George Austen geboren. Dank der umfangreichen Bibliothek ihres Vaters fand sie früh Zugang zur Literatur und begann bereits im Alter von zwölf Jahren mit dem Schreiben. 1801 zog die Familie in den Kurort Bath, den Austen später häufig zum Schauplatz ihrer Romane machte. Der Tod des Vaters zwang die Familie 1805 zum erneuten Ortswechsel. Zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern zog die junge Jane Austen zunächst nach Southhampton, vier Jahre später dann in das Landhaus eines wohlhabenden Onkels. Sein Anwesen in Chawton, Hampshire, sollte bis kurz vor ihrem Tod (1817) die Heimat der Schriftstellerin bleiben. Sie widmete sich fortan dem Schreiben und veröffentlicht 1811 den Roman Sense and Sensibility (Verstand und Gefühl), gefolgt von Pride and Prejudice (Stolz und Vorurteil, 1813), Mansfield Park (1814) und Emma (1816). Die Werke erschienen anonym und auf ihr eigenes finanzielles Risiko. Als Autorenangabe fand sich darin nur der Hinweis: »By a Lady«. Den bis heute währenden großen Erfolg ihrer Werke erlebte Jane Austen nicht lange. Am 18. Juli 1817 verstarb sie nach kurzer, schwerer Krankheit in Winchester.
Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, wurde 1999 mit dem »Zuger Übersetzer-Stipendium« und 2001 mit dem »Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis« ausgezeichnet. Sie hat u.a. Werke von Lily Brett, Antonia Byatt, Alexandre Dumas, Lawrence Norfolk, John Cooper-Powys und Annie Proulx ins Deutsche übertragen. Melanie Walz lebt in München.
Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, wurde 1999 mit dem »Zuger Übersetzer-Stipendium« und 2001 mit dem »Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis« ausgezeichnet. Sie hat u.a. Werke von Lily Brett, Antonia Byatt, Alexandre Dumas, Lawrence Norfolk, John Cooper-Powys und Annie Proulx ins Deutsche übertragen. Melanie Walz lebt in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Melanie Aus d. Amerikanischen Walz
Seitenzahl 313
Erscheinungsdatum 20.11.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34398-1
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 180/110/20 mm
Gewicht 191
Auflage 4
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 30570703
    Liebe und Freundschaft, Drei Schwestern, Catharine
    von Jane Austen
    Buch
    8,99
  • 2843637
    Die Watsons
    von Jane Austen
    (1)
    Buch
    8,90
  • 39304049
    Der Professor
    von Charlotte Brontë
    Buch
    10,00
  • 29020424
    Jane Austen - Die großen Romane (6 Bände)
    von Jane Austen
    (4)
    Buch
    29,95
  • 37619264
    Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    Buch
    19,99
  • 37619523
    Gefühl und Vernunft
    von Jane Austen
    (1)
    Buch
    9,99
  • 1776295
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    5,95
  • 15570207
    Die Herrin von Wildfell Hall
    von Anne Bronte
    (1)
    Buch
    11,99
  • 2933755
    In einem andern Land
    von Ernest Hemingway
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40952321
    Die drei Schwestern
    von Richard Dehmel
    Buch
    19,90
  • 2959011
    Billard um halbzehn
    von Heinrich Böll
    (2)
    Buch
    9,90
  • 32141342
    Katherine Mansfield Über die Liebe
    von Katherine Mansfield
    Buch
    14,95
  • 39145390
    Agnes Grey
    von Anne Bronte
    Buch
    9,90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    9,99
  • 35333463
    Im Westen Nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    Buch
    15,00
  • 3905576
    Der Großinquisitor
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch
    5,50
  • 3002321
    Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne
    von Hermann Hesse
    (2)
    Buch
    10,00
  • 29021433
    Der Raritätenladen
    von Charles Dickens
    (1)
    Buch
    9,99
  • 6399315
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (4)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Typisch Jane Austen
von Alex am 13.04.2008

"Die drei Schwestern" besteht aus vielen kleinen Geschichten voller Gesellschaftskritik und Sarkasmus - typisch Jane Austen. Ein tolles Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die drei Schwestern

Die drei Schwestern

von Jane Austen

(1)
Buch
10,00
+
=
Die schöne Cassandra

Die schöne Cassandra

von Jane Austen

Buch
11,95
+
=

für

21,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen