Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die eisblauen Augen meiner Geliebten

Karla Kohl, eine erfolgreiche Anwältin für Marken- und Urheberrecht, lernt auf einer Schulveranstaltung ihrer Stieftochter Anna deren junge, Lehrerin, Frau Peitsch, kennen. Frau Peitsch, eine attraktive Blondine um die 30, mit strengem Äußeren, strahlt Sachlichkeit, Präzision, und mit ihren tiefblauen Augen Kühle, vielleicht sogar Kälte aus. In der Art, wie sie Karla behandelt, schwingt ein großes Maß an Herablassung mit. Doch hinter diesen offensichtlichen Charakterzügen versteckt sich noch etwas anderes, das Karla irritiert, ein wenig sogar verstört. Sie trägt unterschwellig etwas bedrohliches in sich. Eine innere Macht geht von ihr aus, die die Anwältin durchaus beeindruckt. Ihre äußere Strenge wird durch eine Stärke unterstrichen, die deutlich macht, dass sie keine leeren Drohungen macht. Vielleicht ist es das, was Anna an ihr schätzt, dass die Lehrerin klar machte, was zu gelten hatte und dass sie in der Lage war, Verstößen entgegenzutreten. Mehr und mehr gerät Karla Kohl, die Karrierefrau, in den Bann der dominanten Frau Peitsch. Es beginnt eine verhängnisvolle Affäre. Stieftochter Anna ist entsetzt!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 292, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739210056
Verlag BoD E-Short
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.