Thalia.de

Die Elf

Ausgezeichnet mit dem Grand prix du roman de l' Academie francaise 2009

(1)

Pierre Michon ist einer der bedeutendsten französischen Gegenwartsschriftsteller. Im Mittelpunkt seiner neuen Erzählung »Die Elf«, einer meisterhaft vertrackten historischer Novelle, steht das berühmteste Gemälde der Französischen Revolution, das im Louvre hinter Panzerglas hängt und elf Direktoriumsmitglieder im Jahr II der Schreckensherrschaft porträtiert. Michon erzählt von dem Maler und dessen Familiengeschichte, von den elf Porträtierten und davon, wie und warum der Künstler den Auftrag zu diesem Bild erhielt - evozierend, akribisch, mit essayistischen Bemerkungen und Ausführungen. Dieses besondere Bild, »Die Elf«, schreibt Michon, bilde Geschichte nicht ab, sondern »sei« Geschichte, ihr Schrecken. Seine ebenso knappe wie virtuose Erzählung baut eine ganz eigene Spannung auf und hält sie, bis zum überraschenden Schluß.

Portrait

Pierre Michon wurde am 28. März 1945 im französischen Département Creuse (Massif Central), im Dorf Les Cards geboren, wo seine Eltern als Grundschullehrer arbeiteten. Zwei Jahre nach der Geburt des Sohnes verließ der Vater die Familie.

Später studierte Michon in Clermont-Ferrand Literatur. Nach langen Jahren der schriftstellerischen Selbstfindung gelang ihm 1984 mit 37 Jahren der Durchbruch: Für Vies minuscules (Leben der kleinen Toten) erhielt er 1984 den »Prix France Culture«, dem weitere Preise folgten. Heute gilt Pierre Michon als einer der bedeutendsten französischen Gegenwartsschriftsteller.

Übersetzungen seiner Werke erschienen in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden, Griechenland, Rumänien, den USA, Brasilien, Mexiko und Syrien. Pierre Michon lebt mit Frau und Tochter in Nantes.



… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 17.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-22474-8
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 218/144/15 mm
Gewicht 313
Originaltitel Les Onze
Auflage 1
Verkaufsrang 73.224
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33776328
    Leben der kleinen Toten
    von Pierre Michon
    Buch
    19,95
  • 21005209
    Geh nicht fort
    von Margaret Mazzantini
    (3)
    Buch
    9,95
  • 44381729
    Eclipse
    von Cécile Wajsbrot
    Buch
    19,90
  • 17469959
    Mehr Meer
    von Ilma Rakusa
    (1)
    Buch
    23,00
  • 32174030
    Blumenberg
    von Sibylle Lewitscharoff
    (2)
    Buch
    8,99
  • 30583733
    Wo Tiger zu Hause sind
    von Jean-Marie Blas de Roblès
    Buch
    26,99
  • 42435788
    Blutsbrüder
    von Simon Scarrow
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33815264
    Die Würde des Lügens
    von Joachim Zelter
    Buch
    12,00
  • 30577565
    Karte und Gebiet
    von Michel Houellebecq
    (8)
    Buch
    9,99
  • 15646599
    Die Braut von Lammermoor
    von Walter Scott
    Buch
    26,90
  • 16537771
    Das Schweigen des Jan Karski
    von Yannick Haenel
    Buch
    8,99
  • 33806555
    Im dunklen Tal
    von Angeline Bauer
    Buch
    14,95
  • 33776240
    Die Deutschlehrerin
    von Judith W. Taschler
    (11)
    Buch
    21,90
  • 32363833
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    (6)
    Buch
    18,00
  • 26925460
    Meine Krönung
    von Veronique Bizot
    Buch
    16,00
  • 30643906
    Rimbaud und die Dinge des Herzens
    von Samuel Benchetrit
    (1)
    Buch
    8,99
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (4)
    Buch
    10,99
  • 39264096
    Guitry, A: Claras Melodie
    von Aurore Guitry
    (9)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    Buch
    9,99
  • 35150594
    Benacquista, T: Malavita
    von Tonino Benacquista
    (6)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Definitiv kein Fussballroman
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2013

Der Titel vermag auf den ersten Blick zu Trugschlüssen hinreissen, doch einmal aufgeblättert und zu Lesen begonnen versinkt man. Versinkt man in die Geschichte der Revolution der Revolutionen. Na, schon die Französische. Was als Auftrag für den Maler beginnt, die elf Mitglieder des Direktoriums für die Nachwelt zu verewigen,... Der Titel vermag auf den ersten Blick zu Trugschlüssen hinreissen, doch einmal aufgeblättert und zu Lesen begonnen versinkt man. Versinkt man in die Geschichte der Revolution der Revolutionen. Na, schon die Französische. Was als Auftrag für den Maler beginnt, die elf Mitglieder des Direktoriums für die Nachwelt zu verewigen, steigert sich zu einem großartigen Konstrukt, mit einem Ende, welches den Mund offen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Elf

Die Elf

von Pierre Michon

(1)
Buch
17,95
+
=
Die Grande Beune

Die Grande Beune

von Pierre Michon

Buch
12,90
+
=

für

30,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen