Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die enthemmten Deutschen

Von der neuen Lust am Sex

Die sexuelle Parallelgesellschaft
Menschen verabreden sich in Clubs oder auf Autobahnraststätten mit Gleichgesinnten zum anonymen Sex, biedere Paare veröffentlichen erotische Videoclips auf einschlägigen Pornoseiten – dank des Internets kein Problem. Die ständige Verfügbarkeit von Pornographie bleibt jedoch nicht folgenlos: Fetische werden zum Massenphänomen und BDSM zum Megatrend. Gerhard Haase-Hindenberg sucht das Gespräch mit Menschen, die ihre unterschiedlichen erotischen Interessen aktiv ausleben. Er trifft sie auf Gangbang- und Wifeshare-Partys, bei Petplay-Treffen, beim Parkplatz-Sex und zeichnet das Bild einer zunehmend enthemmten Gesellschaft, deren Schamgrenzen sich mehr und mehr verschieben.
Rezension
Haase-Hindenberg geht es weder um ein Pornobuch noch um eine Anregung für die Praxis. Ihm geht es um ein Sittengemälde. (Alan Posener, DIE WELT, über Sex im Kopf
Portrait
Gerhard Haase-Hindenberg (Jahrgang 1953) ist Schauspieler, Regisseur, Publizist und Buchautor. Er arbeitete für zahlreiche Fernsehproduktionen sowie einige Kinofilme; 2007 übernahm er die Rolle von Hermann Göring im US-Film «Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat». Er veröffentlichte zahlreiche erzählende Sachbücher. «Der Mann, der die Mauer öffnete» wurde im Herbst 2013 verfilmt. Publizistisch tritt er mit Reportagen und Interviews unter anderem in der WELT, in ZEIT und ZEIT-Magazin sowie im Cicero und für mehrere Hörfunkformate in Erscheinung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644559219
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 14.434
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.