Thalia.de

Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl

Nachw. v. Gerh. Heberer

(1)
Darwins Hauptwerk 'On the Origin of Species by Means of Natural Selection' lieferte eine naturwissenschaftliche Erklärung für die Artenvielfalt. Es hat die biologische Wissenschaft revolutioniert und bildet die Grundlage der modernen Evolutionsbiologie. Durch seinen anschaulichen und lebendigen Stil wandte sich das Werk auch stets an ein allgemeines Publikum.
Portrait
Charles R. Darwin, geb. 1809 in Shrewsbury, England geboren, studierte u.a. Medizin und Theologie; sein sein eigentliches Interesse aber galt der Geologie und Biologie. Im Jahre 1831 ging er von Plymouth aus auf eine Weltreise, die die Weichen für sein ganzes weiteres Leben und Schaffen stellte. Charles Darwin starb 1882.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 693
Erscheinungsdatum 1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-003071-4
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 146/98/37 mm
Gewicht 296
Verkaufsrang 87.244
Buch (Taschenbuch)
14,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14867503
    Biologie
    von William K. Purves
    (4)
    Buch
    69,95
  • 3070507
    Edelkrebse
    von Johannes Hager
    Buch
    19,90
  • 36436447
    Evolution und Entwicklung
    von John Tyler Bonner
    Buch
    66,99
  • 39412706
    Das egoistische Gen
    von Richard Dawkins
    Buch
    19,99
  • 13557925
    Der Affe in uns
    von Frans De Waal
    (1)
    Buch
    24,90
  • 31158997
    Die Analogie
    von Douglas Hofstadter
    Buch
    34,95
  • 33712138
    PAL-Prüfungsbuch Biologielaborant/-in
    Buch
    24,80
  • 42353637
    Ausnahmezustand
    von Navid Kermani
    (1)
    Buch
    16,95
  • 4560268
    Von Genen und Embryonen
    von Christiane Nüsslein-Volhard
    Buch
    2,40
  • 23696380
    Management von IT-Projekten
    von Hans Wilhelm Wieczorrek
    Buch
    62,39
  • 30653231
    Lehrbuch der Molekularen Zellbiologie
    von Bruce Alberts
    (1)
    Buch
    72,90
  • 15462485
    Die Entstehung der Arten
    von Charles Darwin
    (2)
    Buch
    9,95
  • 40414933
    Epigenetik
    von Bernhard Kegel
    Buch
    9,99
  • 2857589
    Denken, Lernen, Vergessen
    von Frederic Vester
    (1)
    Buch
    9,90
  • 43806369
    Campbell Biologie
    von Neil A. Campbell
    Buch
    99,95
  • 45840532
    Campbell Biologie Gymnasiale Oberstufe
    von Neil A. Campbell
    Schulbuch
    49,95
  • 36307654
    Brock Mikrobiologie
    von Michael T. Madigan
    Buch
    89,95
  • 45833764
    Campbell Biologie Gymnasiale Oberstufe - Übungsbuch
    von Neil A. Campbell
    Schulbuch
    21,95
  • 37872608
    Biologie kompakt für Dummies
    von Rene Fester Kratz
    Buch
    10,00
  • 45272455
    Biologie für Dummies
    von Rene Fester Kratz
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Mehr als nur eine Theorie
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 18.06.2007

Besonders die monotheistischen Religionen sehen in den Lehren Darwins eine große Gefahr.Zur Recht,denn seine Erkenntnisse hinterfragen die fundamentalsten Lehren dieser Religionen aufs Schärfste.Darwin behauptet aber nicht,wie es allgemein gesagt wird,daß der Mensch vom Affen abstammt,sondern das Menschen und Affen eine gemeinsame Abstammung haben.Die Evolutionstheorie widerspricht zweifelsohne dem Glauben an... Besonders die monotheistischen Religionen sehen in den Lehren Darwins eine große Gefahr.Zur Recht,denn seine Erkenntnisse hinterfragen die fundamentalsten Lehren dieser Religionen aufs Schärfste.Darwin behauptet aber nicht,wie es allgemein gesagt wird,daß der Mensch vom Affen abstammt,sondern das Menschen und Affen eine gemeinsame Abstammung haben.Die Evolutionstheorie widerspricht zweifelsohne dem Glauben an einen Schöpfer,denn Evolution bedeutet Weiterentwicklung,dagegen Schöpfung bedeutet ein fertiges Produkt.Nach den Lehren der meisten Religionen erschuff Gott eine vollkommene Welt,denn ein vollkommener Gott kann nicht etwas unvolkommenes erschaffen,aber die Vollkommenheit hat nicht mehr nötig sich weiter zu entwickeln. Darwins Erkenntnisse dagegen zeigen eindeutig,daß es keine Vollkommenheit gibt,sondern nur eine immerwährende Entwicklung.Auch wenn Atheisten sich gerne der Evolutionslehre bedienen,so ist sie kein Postulat gegen Gott.Darwin selbst glaubte bis zu seinem Lebensende an Gott.Für mich aber im Lichte der Evolutionslehre,verändert sich das Gottesverständnis enorm.Das Leben selbst wird zu Gott:zu einen immerwährendem Prozess der Weiterentwicklung.Evolution war immer und wird immer sein;es gab nie eine Zeit ohne Evolution.Im Lichte der Quantenphysik,bekommt für mich die Evolutionslehre eine neue Dimension.Womit ich aber mit Darwin nicht konform gehe,ist seine Theorie der natürlichen Auslese bzw. Zuchtwahl.Ich bin von dem Überleben des Stärkeren nicht überzeugt,und es mag sehr unwissenschaftlich klingen,aber ich bin fest vom Überleben des Liebevollsten überzeugt.Darüberhinaus bedeutet Stärke,keinesfalls die physische Überlegenheit,sondern die Fähigkeit des Überlebens,die für mich nicht im Kampf wurzelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl

Die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl

von Charles Darwin

(1)
Buch
14,60
+
=
Die helle Kammer

Die helle Kammer

von Roland Barthes

Buch
10,00
+
=

für

24,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen