Thalia.de

Die Falle

Roman. Aus d. Französ. v. Bernd Schwibs

Während der Jahre der Besetzung und des Vichy-Regimes in Frankreich gerät der Gaullist und Widerständler Joseph Bridet, ein wenig erfolgreicher Journalist, der mit Hilfe seiner Freunde in Vichy zu de Gaulle nach London gelangen will, aus ungeklärten Gründen in die Fänge der Kollaborationsbürokratie. Auch die fluchtartige Rückkehr nach Paris rettet ihn nicht, er wird verhaftet und in ein Internierungslager eingewiesen, aus dem heraus die Deutschen Geiseln für ihre »Vergeltungsmaßnahmen« abtransportieren. Die Falle schnappt zu.

Portrait

Emmanuel Bove wurde 1898 geboren; er starb, 47jährig, in Paris. Im Alter von 23 Jahren schrieb er Meine Freunde, das als sein Hauptwerk gelten kann.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 193
Erscheinungsdatum 10.05.1999
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-39486-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 176/109/19 mm
Gewicht 132
Originaltitel Le piège
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Falle

Die Falle

von Emmanuel Bove

Buch (Taschenbuch)
7,50
+
=
Aufzeichnungen eines Fischers (das erste Jahr)

Aufzeichnungen eines Fischers (das erste Jahr)

von Gerold Späth

Buch (Taschenbuch)
14,50
+
=

für

22,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen