Thalia.de

Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3

Roman. Deutsche Erstausgabe

(14)
Der Krieg um das Schicksal der Menschheit hat begonnen


Die Menschheit ist gefangen in einem Albtraum: Jede Nacht steigen Dämonen aus dem Boden empor und machen Jagd auf alle Lebewesen. Nur wenige wagen es, diesen Kreaturen zu widerstehen, unter ihnen Arlen, der tätowierte Mann, und Jardir, der Anführer der Wüstenkrieger. Doch die Welt duldet nur einen Erlöser der Menschheit, und ein Krieg scheint unvermeidlich - während sich in den Tiefen der Finsternis das Heer der Dämonen zum Marsch rüstet und eine blutige Zukunft heraufdämmert. Der letzte Kampf um die Rettung der Menschheit vor den Dämonen der Nacht beginnt.


Portrait
Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 1056
Erscheinungsdatum 11.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52474-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/118/60 mm
Gewicht 799
Originaltitel The Daylight War
Verkaufsrang 16.873
Buch (Paperback)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17442867
    Das Flüstern der Nacht / Dämonenzyklus Bd. 2
    von Peter V. Brett
    (22)
    Buch
    16,99
  • 16334432
    Das Lied der Dunkelheit / Dämonenzyklus Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (57)
    Buch
    15,00
  • 40981179
    Das Erbe des Kuriers / Dämonenzyklus - Kurzgeschichten Bd. 2
    von Peter V. Brett
    (1)
    Buch
    8,99
  • 18689132
    Der große Basar / Dämonenzyklus - Kurzgeschichten Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (11)
    Buch
    8,95
  • 30571702
    Der Vergessene / Das Gewölbe des Himmels Bd.1
    von Peter Orullian
    (5)
    Buch
    15,00
  • 42853674
    Stein der Götter
    von Marc Jennessen
    Buch
    30,00
  • 40402050
    Fingerhut-Sommer / Peter Grant Bd.5
    von Ben Aaronovitch
    (6)
    Buch
    9,95
  • 15153209
    Das erste Gesetz der Magie / Das Schwert der Wahrheit Bd.1
    von Terry Goodkind
    (18)
    Buch
    10,00
  • 28852681
    Zeit der Krähen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 7
    von George R. R. Martin
    (5)
    Buch
    15,00
  • 17443063
    Blutnacht / Rachel Morgan-Serie Bd. 8
    von Kim Harrison
    (5)
    Buch
    14,00
  • 35147188
    Schattenkrieger
    von Luke Scull
    (1)
    Buch
    15,99
  • 40974342
    Die Königin der Schatten
    von Erika Johansen
    (20)
    Buch
    14,99
  • 45229118
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (30)
    Buch
    12,00
  • 26173756
    Sykes, S: Tore zur Unterwelt 1 - Das Buch des Dämons
    von Sam Sykes
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 6144124
    Die Dämonenseele. Krieg der Ahnen 2 / Warcraft Bd.5
    von Richard A. Knaak
    (2)
    Buch
    9,99
  • 39262440
    Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin Band 3. Höllenflüstern
    von Jana Oliver
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40401339
    Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 4. Engelsfeuer
    von Jana Oliver
    (2)
    Buch
    9,99
  • 46202764
    Engelserwachen
    von Hawa Mansaray
    (1)
    Buch
    14,90
  • 13865166
    Die Königin des Lichts
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch
    8,99
  • 32005929
    Aller Anfang ist Hölle / Riley Blackthorne. Die Dämonenfängerin Bd.1
    von Jana Oliver
    (14)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Es kann nur einen Erlöser geben!“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Lange mussten wir auf den dritten Teil der Dämonenreihe warten und das Warten hat sich gelohnt. Der Autor belohnt uns wieder mit einer spannenden Geschichte rund um Arlen und Jadir. Die große Schlacht steht kurz bevor und die Situation spitzt sich immer mehr zu. Jedoch wird schnell klar, dass es nur einen Erlöser geben kann und wer Lange mussten wir auf den dritten Teil der Dämonenreihe warten und das Warten hat sich gelohnt. Der Autor belohnt uns wieder mit einer spannenden Geschichte rund um Arlen und Jadir. Die große Schlacht steht kurz bevor und die Situation spitzt sich immer mehr zu. Jedoch wird schnell klar, dass es nur einen Erlöser geben kann und wer dies ist, ist noch völlig unklar. Peter V. Brett führt den Leser immer tiefer in seine absolut fesselnde Reihe und Welt ein und kann für manch schlaflose Nächte sorgen. Leider war auch dieses Buch viel zu schnell zu Ende und nun warte ich gespannt auf den vierten Teil und auf weitere Enthüllungen. Für jeden Fantasyfan ein Muss.

„Fantasy Pur“

Sarah Skalischus, Thalia-Buchhandlung Bremen

Durch reine neugier wurde ich auf den ersten Band aufmerksam und bereue es keine Sekunde lang das ich es gekauft habe!

Ich finde es sehr angenehm, das aus mehreren Perspektiven geschrieben wird, dadurch erhält der Leser einen größeren Eindruck von der Geschichte, nicht nur von dem Leben der Menschen sondern auch von den unterschiedlichen
Durch reine neugier wurde ich auf den ersten Band aufmerksam und bereue es keine Sekunde lang das ich es gekauft habe!

Ich finde es sehr angenehm, das aus mehreren Perspektiven geschrieben wird, dadurch erhält der Leser einen größeren Eindruck von der Geschichte, nicht nur von dem Leben der Menschen sondern auch von den unterschiedlichen Städten & Dörfern und deren Denkweise zu den Dämonen die jede Nacht über die Menschen herfallen.

Peter V. Brett bringt einen dazu, das Buch innerhalb kürzerster Zeit durchzulesen und einen davon süchtig zu machen! Sein Schreibstil ist flüßig und durch den Wechsel der Personen ist man immer wieder von vorn gespannt was als nächstes passiert.

Ein muss für jeden Fantasy Fan der Tolkien, George R.R. Martin und spannende Geschichten liebt!

„Spannende Fortsetzung der Dämonen-Saga“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Aus irgendeinem Grund war ich der Meinung, dass dieses Buch der dritte und letzte Teil von Peter V. Brett´s Dämonen-Saga ist und so war ich völlig entrüstet, als am Ende nicht nur etliche Fragen offen blieben, sondern auch die letzten drei Sätze weniger einem würdigen Ende als einem Cliffhanger glichen. Eine kurze Recherche auf der Aus irgendeinem Grund war ich der Meinung, dass dieses Buch der dritte und letzte Teil von Peter V. Brett´s Dämonen-Saga ist und so war ich völlig entrüstet, als am Ende nicht nur etliche Fragen offen blieben, sondern auch die letzten drei Sätze weniger einem würdigen Ende als einem Cliffhanger glichen. Eine kurze Recherche auf der Webseite des Autors hat mich dann jedoch auf den richtigen Weg gelotst – die Dämonen-Saga ist auf fünf Bände angelegt und somit können wir uns noch auf zwei weitere spannende Bände freuen :-)
Nachdem Band 1 „Das Lied der Dunkelheit“ ja eher aus Arlen´s Sicht geschrieben und mit der Geschichte der jungen Leesha verknüpft wurde und Band 2 „Das Flüstern der Nacht“ Jardir und sein Leben vorstellt, steht in diesem dritten Teil die Geschichte von Inevera, Jardir´s erster Frau, im Fokus. Gleichzeitig geht der Autor aber auch auf die weitere Entwicklung von Arlen´s dämonischen Fähigkeiten ein. Alles in allem wieder ein sehr komplexes und spannendes Werk, die Charaktere entwickeln sich stetig weiter und einige neue, interessante Persönlichkeiten kommen dazu. Jetzt, da ich um die kommenden Fortsetzungen weiß, bin ich auch mit dem Ende versöhnt und kann „Die Flammen der Dämmerung“ nur empfehlen!

„Der Tiefpunkt“

Florian Kuhrt, Thalia-Buchhandlung Ingolstadt

So, ich habe lange geschwiegen; nun muss doch folgendes zu diesem gesagt werden:
Dieses Buch kann ich meinen Kunden nicht guten Gewissens empfehlen.
War Teil 1 (Lied der Dunkelheit) noch schlicht aber gut, und Teil 2 (Flüstern der Nacht) tendenziell grenzwertig aber noch lesbar, so handelt es sich hier um Fantasy - Trash der
So, ich habe lange geschwiegen; nun muss doch folgendes zu diesem gesagt werden:
Dieses Buch kann ich meinen Kunden nicht guten Gewissens empfehlen.
War Teil 1 (Lied der Dunkelheit) noch schlicht aber gut, und Teil 2 (Flüstern der Nacht) tendenziell grenzwertig aber noch lesbar, so handelt es sich hier um Fantasy - Trash der übelsten Sorte.
Die zu Superhelden mutierten Figuren haben keine Tiefe oder Profil, die Dialoge sind kindlich, die zahlreichen Sexszenen wirken pubertär und eine Handlung sucht man vergeblich.
Dazu kommt eine unsägliche Übersetzung.
Die zahlreichen positiven Bewertungen erstaunen mich doch sehr. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber als Verfechter des Genres, das seine Daseinsberechtigung z.B. durch Autoren wie Tad Williams oder Patrick Rothfuss erfährt, gibt mir der Hype um dieses Basisprodukt schon zu denken.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Weiterhin großartige und fesselnde Fantasy. Fieser Cliffhanger am Ende, der direkt zum nächsten Teil greifen lässt. Weiterhin großartige und fesselnde Fantasy. Fieser Cliffhanger am Ende, der direkt zum nächsten Teil greifen lässt.

Herbert Althaus, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Geschichte von Arlen, Jardir und Inevera geht in die dritte Runde! Die 750 Seiten sind in keiner Weise langweilig und die verschiedenen Blickwinkel sind mehr als spannend! Die Geschichte von Arlen, Jardir und Inevera geht in die dritte Runde! Die 750 Seiten sind in keiner Weise langweilig und die verschiedenen Blickwinkel sind mehr als spannend!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Wieder ein großer Lesegenuss, der trotz seines Umfangs viel zu schnell wieder vorbei ist. Ich habe in jeder freien Minute zu diesem Buch gegriffen, um mehr zu erfahren. Wieder ein großer Lesegenuss, der trotz seines Umfangs viel zu schnell wieder vorbei ist. Ich habe in jeder freien Minute zu diesem Buch gegriffen, um mehr zu erfahren.

Christoph Blaue, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wieder eine fesselnde Story, mit Weiterentwicklung altbekannter Charaktere und vielen neuen spannenden Helden(?). Ein würdiger Nachfolger. Wieder eine fesselnde Story, mit Weiterentwicklung altbekannter Charaktere und vielen neuen spannenden Helden(?). Ein würdiger Nachfolger.

„Ein "Fantasy-Epos" mit fadem Beigeschmack“

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Auch der dritte Teil ist gut geschrieben, kann aber nicht zu 100% überzeugen. Die Kultur der Krasianer ist zu sehr am Orient ausgerichtet und die der Thesianer zu sehr an Europa, um wirklich neu zu sein (Bitte nicht falsch verstehen, es ist einfach nur nichts wahnsinnig Neues). Schön ist, dass der Autor sich Zeit für die Charaktere Auch der dritte Teil ist gut geschrieben, kann aber nicht zu 100% überzeugen. Die Kultur der Krasianer ist zu sehr am Orient ausgerichtet und die der Thesianer zu sehr an Europa, um wirklich neu zu sein (Bitte nicht falsch verstehen, es ist einfach nur nichts wahnsinnig Neues). Schön ist, dass der Autor sich Zeit für die Charaktere nimmt, auch wenn hier etwas die Story selber darunter leidet. An sich aber spannend und gut geschrieben. Ich lese weiter, einfach weil ich wissen möchte, wie es ausgeht.

Sascha Hornberger, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen

Spannende Weiterführung der Saga. Leider verliert sich der Autor etwas in seinen Figuren und Nebencharaktere nehmen zu viel Raum ein. Freue mich auf die Fortsetzung! Spannende Weiterführung der Saga. Leider verliert sich der Autor etwas in seinen Figuren und Nebencharaktere nehmen zu viel Raum ein. Freue mich auf die Fortsetzung!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16334432
    Das Lied der Dunkelheit / Dämonenzyklus Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (57)
    Buch
    15,00
  • 11380737
    Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin
    von Trudi Canavan
    (52)
    Buch
    9,95
  • 30571702
    Der Vergessene / Das Gewölbe des Himmels Bd.1
    von Peter Orullian
    (5)
    Buch
    15,00
  • 16331860
    Kinder des Nebels / Die Nebelgeborenen Bd.1
    von Brandon Sanderson
    (21)
    Buch
    15,00
  • 17443088
    Krieger des Feuers / Die Nebelgeborenen Bd.2
    von Brandon Sanderson
    (3)
    Buch
    15,00
  • 15549784
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (67)
    Buch
    24,95
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R. R. Martin
    (57)
    Buch
    15,00
  • 28852681
    Zeit der Krähen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 7
    von George R. R. Martin
    (5)
    Buch
    15,00
  • 33943455
    Das Lied des Blutes / Rabenschatten-Trilogie Bd.1
    von Anthony Ryan
    (25)
    Buch
    24,95
  • 28852353
    Die Lieder der Erde / Magier Gair Bd.1
    von Elspeth Cooper
    (3)
    Buch
    14,99
  • 28860082
    Die Furcht des Weisen. Teil 1
    von Patrick Rothfuss
    (27)
    Buch
    24,95
  • 20946296
    Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
    von George R. R. Martin
    (18)
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
1
1
0
1

es kommt nicht auf denn Erlöser drauf an
von Justus-jonas aus Appen am 11.11.2015

Peter V. Brett nimmt mich wieder mit auf die Reise in den Dämonenzyklus. Wie soll es auch anders sein auch dieses Buch hat es mit total angetan auch wenn ich nicht bereit bin mich für einen der Charaktere zu entscheiden wird es zur Schlacht kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dritter Band einer tollen Serie
von PMelittaM aus Köln am 01.04.2015

Sowohl Arlen als auch Jardir bereiten sich und ihre Anhänger auf die Neumondzeit vor, denn dann erwarten sie ein erneutes Erscheinen von Dämonenprinzen. Schon der letzte Kampf gegen diese war extrem schwer und auch sie haben nun Zeit, sich vorzubereiten. Auch der dritte Band der Serie ist wieder ein monumentales... Sowohl Arlen als auch Jardir bereiten sich und ihre Anhänger auf die Neumondzeit vor, denn dann erwarten sie ein erneutes Erscheinen von Dämonenprinzen. Schon der letzte Kampf gegen diese war extrem schwer und auch sie haben nun Zeit, sich vorzubereiten. Auch der dritte Band der Serie ist wieder ein monumentales Werk, gute tausend Seiten dick und keine davon langweilig. Dieses Mal erfahren wir viel über Inevera, ihre Wünsche und Motivationen und erleben ihre Kindheit und ihren Aufstieg mit. Die ersten drei Bände lassen so den Leser das – teilweise selbe – Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln miterleben und so erst nach und nach mache Handlungsweisen nachvollziehbar erscheinen, für mich ein echter Kunstgriff des Autors. Mir gefällt das sehr gut und ich bin gespannt, ob auch der nächste Band etwas Ähnliches bietet, vielleicht einmal aus Dämonensicht? Trotzdem der Roman so dick ist, lässt er sich flüssig lesen, ich mag es nicht immer, hier aber schon, wenn in solch epischer Breite erzählt wird, Peter V. Brett gelingt es meiner Meinung nach gut, dem Leser nicht zu viel aber auch nicht zu wenig zu erzählen, es bleibt nachvollziehbar und bietet immer Spannungsmomente, durch die Perspektivewechsel zwischen den einzelnen Protagonisten und Örtlichkeiten gibt es immer wieder kleinere und größere Cliffhanger, die die Spannung erhalten und zum schnellen Weiterlesen anhalten. Ich finde auch nach wie vor alle Charaktere klasse, nicht immer scheinen sie sympathisch, aber das kann für jeden einzelnen Charakter durchaus schwanken, hat man z. B. Inevera im letzten Band fast gehasst, gelingt es Peter V. Brett sie dem Herzen der Leser nun näher zu bringen, Schwarz-Weiß-Malerei gibt es hier nicht. Nicht jeder wird mit Arlens Entwicklung glücklich sein, der etwas sehr Superheldenhaftes bekommt, aber, wenn man die Kämpfe sieht, braucht er dieses Können unbedingt. Am Ende gibt es einen fiesen Cliffhanger – aber noch in diesem Jahr, im September 2015, soll es den nächsten Band geben und wir werden erlöst (obwohl ich die Auflösung schon ahne …). Neben der schon gewohnten Karte gibt es dieses Mal im Anhang ein Lexikon der krasianischen Namen und Begriffe, etwas, das eigentlich schon in den letzten Band gehört hätte. Vieles kann man sich zwar selbst erschließen, eine gute Idee ist es aber allemal. Eine Serie, die es in sich hat, eine interessante Welt und ebensolche Charaktere bietet und noch lange nicht alle Geheimnisse offenbart hat. Von mir gibt es wieder volle Punktzahl und eine Leseempfehlung für alle Fantasy-Liebhaber, lasst euch diese Serie nicht entgehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Entscheidungskampf beginnt...
von Maximilian Dohle aus Bremerhaven am 03.06.2013

Und wieder einmal wurde das Warten belohnt! Mit dem dritten Teil seiner Saga führt Peter V. Brett die epische Geschichte um Arlen, den tätowierten Mann, und Jardir, den selbsternannten Erlöser famos fort. Durch seinen flüssigen Schreibstil und seine wortgewandte Sprache fesselt Brett selbst in weniger actionlastigen Momenten und begeistert auch... Und wieder einmal wurde das Warten belohnt! Mit dem dritten Teil seiner Saga führt Peter V. Brett die epische Geschichte um Arlen, den tätowierten Mann, und Jardir, den selbsternannten Erlöser famos fort. Durch seinen flüssigen Schreibstil und seine wortgewandte Sprache fesselt Brett selbst in weniger actionlastigen Momenten und begeistert auch für die Hintergrundgeschichten der verschiedenen Charaktere. Einziges Manko: es dauert noch viel zu lange bis zur Fortsetzung :-) Ein MUSS für Fantasy-Leser!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Braucht dieses Buch überhaupt eine Rezension?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2013

Alle, die das Lied der Dunkelheit und das Flüstern der Nacht gelesen haben, wollen diesen Band doch sicherlich nicht verpassen :o) Und verpassen würde man sehr sehr viel! Es geht genauso spannend und gut weiter wie es angefangen hat. Mehr verrate ich gar nicht und wünsche schöne, fesselnde Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für mich Platz 1
von Archred am 06.04.2013

Auch in diesem Buch erzählt der Autor neben der ultra spannenden Haupthandlung wieder die Lebens- und Leidensgeschichte eines Charakters. Diesmal die von Inevera, der Gemahlin von Jadir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Arlen oder Jardir?
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2013

Darauf läuft es hinaus - es kann nur einen Erlöser geben. Inzwischen erfahren wir mehr über Inevera's Vergangenheit, die Hintergründe, warum sie so ist, wie sie jetzt ist und ihren Lebensweg. Recht interessant, manchmal doch etwas langatmig bzw. ist es wie in den anderen Büchern: Sprünge zwischen den Geschichten der... Darauf läuft es hinaus - es kann nur einen Erlöser geben. Inzwischen erfahren wir mehr über Inevera's Vergangenheit, die Hintergründe, warum sie so ist, wie sie jetzt ist und ihren Lebensweg. Recht interessant, manchmal doch etwas langatmig bzw. ist es wie in den anderen Büchern: Sprünge zwischen den Geschichten der Nordländer und der Krasianer. Aber wie immer muss man sagen, dass die Spannung erhalten bleibt, egal worum es gerade geht. Fälschlicher Weise war ich noch immer der Meinung, dass die Reihe mit diesem Buch aufhört, da es anfangs hieß, es sei eine Trilogie. Jetzt heißts wieder ein paar Jahre warten, bis der nächste Band herauskommt. Fazit: Auf jeden Fall wieder ein sehr gelungenes Buch, die Charaktere werden noch besser beschrieben, die Handlung verstrickt sich..einfach spitze. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie eine Palme im Wind…
von Maria Leisibach aus Basel am 27.03.2013

Eine fantastische Fortsetzung die grossen Hunger auf Band vier und mehr macht und trotzdem einen leicht schalen Geschmack hinterlässt. Wir drehen uns geschichtstechnisch im Kreis und die Bedrohung für die Nordländer und Menschheit generell verdichtet sich beinahe bis zur Unerträglichkeit. Was auch wieder die Qualität des Autors ausmacht... Eine fantastische Fortsetzung die grossen Hunger auf Band vier und mehr macht und trotzdem einen leicht schalen Geschmack hinterlässt. Wir drehen uns geschichtstechnisch im Kreis und die Bedrohung für die Nordländer und Menschheit generell verdichtet sich beinahe bis zur Unerträglichkeit. Was auch wieder die Qualität des Autors ausmacht und aufzeigt, welchen Sog seine Schreibe ausübt. Inevera, Renna, Leesha, Amanvah und Sikvah. Man könnte beinahe meinen, es sei ein Buch, welches den wahren Einfluss der Frauen in dieser Welt voller Horclinge aufzeigen soll. Wir erfahren derart viel über sie und erst im letzten Achtel des dicken Wälzers (nach viel Kissentanz und Verführung) taucht der Gemahl der Dämonenkönigin auf. Diese ist ebenfalls kurz vor ihrer Paarungsphase und so herrscht ebenfalls eine unsichere und aggressive Stimmung im Horc; also auch hier müssen alle Männchen um ihre Positionen kämpfen. Viele Entscheidungen fallen und sind mehr oder minder überraschend oder nachvollziehbar. Nie aber unlogisch und „falsch“. Das Märchen für Erwachsene geht also weiter und die High Fantasy breitet sich in aller Farbenpracht aus. Wiederum viel zu schnell gelesen – und mein erlahmendes Interesse und sehnen nach Action nach 900 Seiten „Beiwerk“(welches natürlich auch meisterlich ausgeführt wird) wurde im letzten Teil mehr als wiedererweckt und erfüllt. Mein Fazit: Gut zu lesen, Fans der Vorgängerbände müssen diesen Band lesen, Neuleser sollten mit dem ersten Band beginnen, ich atme tief durch und verarbeite die vielen neuen Informationen und freue mich auf Band vier.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Brutal-Magisch-Unvohersehbar
von Yvonne Müller am 21.03.2013

"Der Schmucke Coline pflegte zu sagen, was du isst, wird zu einem Teil von dir selbst, und ich schätze das er recht hat." Seite 74 "Das Evejanische Gesetzt ist grausam, aber man kann nicht leugnen, dass es abschreckend wirkt" Seite 454 "Der Erlöser muss allein in die Nacht hinausgehen, um im Zentrum des Netztes zu jagen. Andernfalls wird alles zunichtegemacht, wenn... "Der Schmucke Coline pflegte zu sagen, was du isst, wird zu einem Teil von dir selbst, und ich schätze das er recht hat." Seite 74 "Das Evejanische Gesetzt ist grausam, aber man kann nicht leugnen, dass es abschreckend wirkt" Seite 454 "Der Erlöser muss allein in die Nacht hinausgehen, um im Zentrum des Netztes zu jagen. Andernfalls wird alles zunichtegemacht, wenn Alagai Ka an die Oberfläche steigt" Seite 950 Bei diesem Buch sollte man unbedingt seine Vorgänger lesen, "Das Flüstern der Nacht " und "Das Lied Dunkelheit"! Der dritte Teil treibt die Geschichte nur wenig voran, oft schweift der Autor in die Vergangenheit der Protagonisten Arlen und Jardir. Was aber nichts negatives ist! Nein ganz im Gegenteil es verleiht der Geschichte mehr Tiefgang. Auch Leesah, Abban, und die noch relativ neue Renn (Verlobte von Arlen) sind wieder von der Patie. Auch eine tolle neue Protagonistin Inevera die erste Frau Jardir, lernt der Leser kennen. Die Vergangenheit Inevera und deren Ausbildung zur Dama´ting wird in diesem Teil großzügig beschrieben. Jardir hält sich für den einzigen Erlöser des Bösen (Horclinge).Nicht zuletzt das es seine erste Frau Inevera immer wieder ihm einredet und sie seine Stärke in ihren magischen Würfeln gesehen hat. Doch Jardir ist nicht allein mit diesem Titel, Arlen wird von jedem als der Erlöser gesehen. Doch er wehrt sich dagegen und möchte so gar nicht genannt werden! Arlen und Renn reisen in das Dorf des Erlösers um dort den Menschen zu helfen gegen den Krieg der Dämonen (Horc). Auf dem Weg ins Dorf lässt sich Renn treiben von ihrem Gewissen und probiert das aus wovor Arlen sie die ganze Zeit gewarnt hat. Auch bekommt der Leser einen neuen Eindruck zu dem Wahren Bösen, diese des Horcling Prinzen der nur eines will. Den Menschen vernichten. Morde, Vergewaltigungen, Verstümmlungen dürfen den Leser nicht abschrecken, der Autor bleibt seiner Linie da ganz treu. Und wer die anderen Bände gelesen hat wird dies zu lesen nichts neues sein. Mein Fazit: Ein tolle gelungene Fortsetzung des Dämonen Zyklus. Leider am Ende ein ganz Böser Cliffhanger, und es wird wahrscheinlich wieder 2-3 Jahre vergehen bis der 4 Teil in Deutschland erscheinen wird. Für High-Fantasy Fans ist das Buch ein muss. Ich kann nur eins schreiben Lesen, lesen, lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
3. Band mit Hängern
von einer Kundin/einem Kunden aus Hille am 02.04.2013

Habe mich sehr auf Band 3 gefreut, doch beim Lesen hatte ich nicht immer Freude. Mir waren einige Passagen zu lang und langweilig, insbesondere die über Inevera. Fazit: Werde noch entscheiden, ob ich Band 4 lese.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die spannug steigt
von einer Kundin/einem Kunden aus Duderstadt am 15.02.2012

wie wird der kampf aus gehen, was passiert zwischen arlen und jardir? gibt es die langersehnte rache? die spannung steigt, denn bis zum erscheinugstermin des letzten bandes dieser unglaublich guten trilogie ist es nicht mehr lang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 16

Wird oft zusammen gekauft

Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3

Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3

von Peter V. Brett

(14)
Buch
15,99
+
=
Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4

Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4

von Peter V. Brett

(4)
Buch
16,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen