Thalia.de

Die Frau von dreißig Jahren

Roman

Honoré de Balzacs einfühlsam erzählte Liebesgeschichte – ein Bestseller für alle Zeiten.
Als die junge Julie d’Aiglemont einen stattlichen Reiteroffizier der Napoleonischen Armee heiratet, wähnt sie sich am Ziel all ihrer Wünsche. Doch rasch folgt die Ernüchterung, denn ihr Ehemann erweist sich als erzlangweilig und egozentrisch. Nach Jahren des trostlosen Zusammenlebens, »in jenem schönen Alter von dreißig Jahren, jenem poetischen Gipfel im Leben einer Frau«, tritt auf einmal der Comte de Vandenesse in ihr Leben ...
Portrait

Honoré de Balzac wurde am 20. Mai 1799 in Tours geboren. 1816 begann er ein Jurastudium an der École de Droit in Paris auf und besuchte daneben Vorlesungen an der Faculté des lettres und am Collège de France, was ihn dazu veranlaßte, neben seinem Jurastudium philosophische Überlegungen niederzuschreiben. Schließlich brach er das Studium ab, um sich ausschließlich dem Schreiben zu widmen. Sein Vater finanzierte ihm die ersten zwei Jahre, die Balzac schreibend in einer Mansarde verbrachte. Das Ergebnis war allerlei Feuilletonistisches und Lyrisches, Fragmente eines Opernlibrettos und einer Tragödie. 1823 verdiente er sein Geld vor allem mit Beiträgen für das Feuilleton littéraire. Den erhofften Durchbruch als Romanautor schaffte er erst 1829 mit dem historischen Roman Le dernier Chouan, ou La Bretagne en 1800. In den folgenden Jahren schrieb Balzac wie besessen. Die Comédie Humaine sollte Balzacs Lebenswerk werden, das er jedoch nicht mehr vollenden konnte. 91 der geplanten 137 Romane und Erzählungen wurden fertiggestellt. Ab 1843 bekam Balzac aufgrund seiner ständigen Überanstrengung und seines exzessiven Kaffeeverbrauchs ernsthafte gesundheitliche Probleme, von denen er sich nicht mehr erholte. Er starb am 18. August 1850 in Paris.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 22.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35230-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 185/124/18 mm
Gewicht 148
Originaltitel La femme de trente ans
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20932397
    Ein Engel an Güte
    von Ippolito Nievo
    Buch
    24,95
  • 15143852
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    6,50
  • 4199682
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    (1)
    Buch
    7,00
  • 44768503
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    5,60
  • 32387489
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    14,90
  • 43049744
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    16,90
  • 21245377
    Weihnachten mit Christian Morgenstern
    Buch
    6,00
  • 29999458
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    16,90
  • 31786271
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    24,90
  • 16361287
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45119698
    Die Modernisierung meiner Mutter
    von Bov Bjerg
    (2)
    Buch
    16,00
  • 17303348
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    16,90
  • 43919084
    Cäsar Birotteaus Größe und Niedergang
    von Honore de Balzac
    Buch
    16,90
  • 41935679
    Große Erwartungen
    von Charles Dickens
    Buch
    7,99
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (4)
    Buch
    10,99
  • 30571586
    Fackeln der Freiheit / Lord John Bd.3
    von Diana Gabaldon
    (2)
    SPECIAL
    3,00 bisher 19,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    Buch
    9,99
  • 45246073
    Nach einer wahren Geschichte
    von Delphine de Vigan
    (31)
    Buch
    23,00
  • 44187046
    Vierundzwanzig Stunden
    von Guillaume Musso
    (19)
    Buch
    16,99
  • 35150594
    Benacquista, T: Malavita
    von Tonino Benacquista
    (6)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das einzige Buch, was ich von Balzac gelesen habe. Und es ist ein gutes, emanzipiertes Buch, auch wenn Julie den Rat ihres Vaters nicht annimmt und dadurch ins Unglück stürzt. Das einzige Buch, was ich von Balzac gelesen habe. Und es ist ein gutes, emanzipiertes Buch, auch wenn Julie den Rat ihres Vaters nicht annimmt und dadurch ins Unglück stürzt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2978363
    Auferstehung
    von Leo N. Tolstoi
    (2)
    Buch
    13,00
  • 2800023
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch
    10,00
  • 1776295
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    5,95
  • 2916871
    Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas d.J.
    (2)
    Buch
    3,00
  • 14560911
    Nana
    von Emile Zola
    (1)
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Frau von dreißig Jahren

Die Frau von dreißig Jahren

von Honore de Balzac

Buch
6,00
+
=
Aus Liebe zum Buch

Aus Liebe zum Buch

von Ann Patchett

(4)
Buch
5,00
+
=

für

11,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen