Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Frequenzen

Walter und Alexander waren Freunde, als sie noch Kinder waren - nun kreuzen sich ihre Wege wieder
Dies ist die Geschichte von Walter, dem Sohn eines Architekten mit Einfluss. Er will Schauspieler werden - oder will es nur sein Vater? Walter bekommt seine Chance, als ihn Valerie, eine Psychotherapeutin, die bessere Tage gesehen hat, engagiert, um in Gruppensitzungen fiktive Patientenrollen zu spielen. Doch er geht zu sehr in seiner Rolle auf.
Dies ist die Gechichte von Alexander. Er ist Altenpfleger, ein junger Mann mit ausufernder Phantasie, die sich im Schatten einer einsamen Kindheit entwickelt hat. Alexander kündigt seinen Job, und er will seine Freundin loswerden, um mit Valerie zusammenzuleben. Doch die wird eines Tages brutal zusammengeschlagen...
Nach "Söhne und Planeten", seinem Debüt, das ihm einhelliges Lob der Kritik einbrachte, legt Clemens J. Setz ein Werk vor, das alle Erwartungen sprengt: atemberaubend kraftvoll, bunt, sprachgewaltig und zart.
Portrait
Geboren 1982 in Graz. Seit 2001 Studium der Mathematik und Germanistik an der Karl-Franzens-Universität, Graz. Obertonsänger. Übersetzer. (Gründungs-)Mitglied der Literaturgruppe Plattform. Hat drei Katzen. Veröffentlichungen von Gedichten und Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien, u. a. manuskripte, Lichtungen, Jahrbuch der Lyrik 2007, "Stimmenfang" (2006), sowie im Rundfunk.
"Söhne und Planeten" (2007), seine erste eigenständige Buchveröffentlichung, wurde für den aspekte-Literaturpreis nominiert. 2008 wurde er bei den 32. Tagen der deutschsprachigen Literatur (Bachmann-Preis) mit dem Ernst-Willner-Preis ausgezeichnet. Sein Roman "Die Frequenzen" (2009) wurde für den Deutschen Buchpreis 2009 (Shortlist) nominiert und gewann den Bremer Literaturpreis 2010.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 720, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783701742219
Verlag Residenz Verlag
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746253
    Die Frequenz
    von Jennifer Foehner Wells
    (4)
    eBook
    8,99
  • 29480523
    Söhne und Planeten
    von Clemens Setz
    eBook
    7,99
  • 28160873
    Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
    von Clemens Setz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 39364954
    The Walking Dead 4
    von Robert Kirkman
    (1)
    eBook
    7,99
  • 42287735
    Das barmherzige Fallbeil
    von Fred Vargas
    (4)
    eBook
    15,99
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (5)
    eBook
    9,99
  • 42749180
    Der schmale Pfad durchs Hinterland
    von Richard Flanagan
    eBook
    19,99
  • 43712187
    Die Frequenz des Regenbogens
    von Janet Schmidt
    eBook
    4,99
  • 43712736
    Die Stunde zwischen Frau und Gitarre
    von Clemens Setz
    eBook
    25,99
  • 34203311
    Die Frequenz
    von Christopher Ride
    eBook
    7,49
  • 32790173
    Indigo
    von Clemens Setz
    (1)
    eBook
    10,99
  • 42100433
    Glücklich wie Blei im Getreide
    von Clemens Setz
    eBook
    11,99
  • 42502284
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (1)
    eBook
    10,99
  • 37135332
    Stadtmensch sucht Landleben
    von Rudolf Gerhard
    eBook
    7,99
  • 38789480
    Die Vogelstraußtrompete
    von Clemens Setz
    eBook
    13,99
  • 39364876
    Aufstieg und Fall des Wollspinners William Bellman
    von Diane Setterfield
    eBook
    8,99
  • 27979166
    The Future of War
    von Christopher Coker
    eBook
    22,99
  • 43258772
    Cop Town - Stadt der Angst
    von Karin Slaughter
    (3)
    eBook
    11,99
  • 25404660
    Öffnung von GSM-Frequenzen für UMTS-Angebote
    von Torsten J. Gerpott
    eBook
    17,99
  • 33074479
    Am Strand
    von Ian McEwan
    (2)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wahnwitzig !“

Andreas Hack, Thalia-Buchhandlung Bonn

Clemens Setz' Roman "Die Frequenzen" erzählt eine Geschichte über zwei junge Männer und ihre Familien.
Formen, Sprachstile und Perspektiven werden mehrmals im Verlaufe der Handlung verändert. In die Rahmenhandlung werden zahlreiche kleine Erzählungen eingefügt, in denen wiederum "Mikrotexte" verborgen sind, die einzelnen abseitigen
Clemens Setz' Roman "Die Frequenzen" erzählt eine Geschichte über zwei junge Männer und ihre Familien.
Formen, Sprachstile und Perspektiven werden mehrmals im Verlaufe der Handlung verändert. In die Rahmenhandlung werden zahlreiche kleine Erzählungen eingefügt, in denen wiederum "Mikrotexte" verborgen sind, die einzelnen abseitigen Gedanken nachgehen oder die Sprache selbst thematisieren. Bilder und Themen wandern - leicht verschoben - von einer Erzählung zur nächsten.
Leser, die sich von dieser wahnwitzigen, netzartigen Romanstruktur nicht abschrecken lassen, erwartet eine vergnügliche Spurensuche und ein einzigartiges Leseerlebnis.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Frequenzen

Die Frequenzen

von Clemens Setz

eBook
9,99
+
=
Das Joshua-Profil

Das Joshua-Profil

von Sebastian Fitzek

(12)
eBook
8,49
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen