Thalia.de

Die geheime Braut

Roman

(1)
Eine junge Nonne, ein begnadeter Maler und eine unheimliche Mordserie
Wittenberg 1528: Bettelarm verschlägt es die ehemalige Nonne Susanna in die Lutherstadt. Dort trifft sie den Maler Jan aus der Werkstatt von Lucas Cranach, der drei junge Frauen nackt porträtieren soll. Doch kaum ist die erste der Grazien gemalt, wird sie tot aufgefunden. Eine zweite Frau steht Modell und wird lebendig begraben. Susanna, längst in Jan verliebt, bietet sich als Lockvogel an – mit verhängnisvollen Folgen …
Rezension
"Ein historischer Roman mit mörderischem Inhalt beleuchtet Glauben, Aberglauben und Moral des 16. Jahrhunderts. (Mords-)Geschichte zum Miterleben." (Wiener Zeitung) Wiener Zeitung
Portrait

Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Zu ihren bekanntesten historischen Romanen zählen "Pforten der Nacht", die beiden erfolgreichen Jakobsweg-Romane "Straße der Sterne" und "Die sieben Monde des Jakobus" sowie "Die Braut von Assisi" über das Leben des heiligen Franziskus. Und jetzt im Diana Taschenbuch: "Die Pestmagd", ebenfalls ein neuer Roman von Brigitte Riebe über das verheerende Peststerben in Köln um 1540. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 12.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35698-6
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 188/121/38 mm
Gewicht 378
Verkaufsrang 86.183
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37478234
    Der Hexenschöffe
    von Petra Schier
    (10)
    Buch
    9,99
  • 41921814
    Die Silberdistel
    von Petra Durst Benning
    Buch
    9,99
  • 33790762
    Der Hexenschwur
    von Deana Zinssmeister
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42462567
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (2)
    Buch
    9,99
  • 26235553
    Der Schwur der Sünderin
    von Deana Zinssmeister
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42462303
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99
  • 39253893
    Luzifers Töchter
    von Gabriele Breuer
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42423674
    Im Auge der Sonne
    von Barbara Wood
    Buch
    9,99
  • 40136790
    Die Meisterin aus Mittenwald
    von Christiane Martini
    Buch
    13,00
  • 35058911
    Feuertochter
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99
  • 33790290
    Die Hüterin der Krone
    von Elizabeth Chadwick
    Buch
    9,99
  • 17564280
    Die Seelen im Feuer
    von Sabine Weigand
    (9)
    Buch
    8,95
  • 39179570
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (2)
    Buch
    19,99
  • 37823779
    Die Tochter des letzten Königs / Wales Bd. 1
    von Sabrina Qunaj
    (7)
    Buch
    9,99
  • 44253214
    Das letzte Sakrileg
    von Stephanie Parris
    Buch
    9,99
  • 37818157
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    (7)
    Buch
    24,99
  • 30567191
    Das Haus in der Löwengasse
    von Petra Schier
    (15)
    Buch
    8,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90

Buchhändler-Empfehlungen

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein Gemälde, das Frauen das Leben kostet. Eine interessante Verknüpfung von Martin Luther und einem mysteriösen historischen Kriminalfall. Ein Gemälde, das Frauen das Leben kostet. Eine interessante Verknüpfung von Martin Luther und einem mysteriösen historischen Kriminalfall.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35058911
    Feuertochter
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99
  • 44253291
    Die Versuchung der Pestmagd
    von Brigitte Riebe
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42462303
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99
  • 35146787
    Die Pestmagd
    von Brigitte Riebe
    (3)
    Buch
    9,99
  • 38531716
    Die Rache der Heilerin
    von Beate Sauer
    eBook
    8,99
  • 39213999
    Das Geheimnis von Stralsund
    von Sabine Weiss
    (7)
    Buch
    9,99
  • 39180846
    Die Fährmannstochter
    von Andrea Schacht
    (4)
    Buch
    9,99
  • 15160610
    Pforten der Nacht
    von Brigitte Riebe
    (2)
    Buch
    8,95
  • 33790762
    Der Hexenschwur
    von Deana Zinssmeister
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42419322
    Das Buch der Königin
    von Sabine Weigand
    Buch
    9,99
  • 45306117
    Henkersmarie
    von Astrid Fritz
    Buch
    9,99
  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (43)
    Buch
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülligen am 10.03.2015

Hallo, Bis jetzt scheint mir das Buch interessant. ich bin aber immer noch dabei, das Buch zu lesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein Großes Histroriches Epos
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wie immer hat auch hier die Autorin Brigitte Riebe, wieder sehr gründlich reschechiert. In einer sehr klaren und Lebendigen Sprache , schildert sie in einer sehr spannenden Handlung , von Historischen Persönlichkeiten, während der Reformation in Wittenberg. Ihre Protagonisten wirken sehr Lebendig , das man sich eins mit ihnen fühlt. Es... Wie immer hat auch hier die Autorin Brigitte Riebe, wieder sehr gründlich reschechiert. In einer sehr klaren und Lebendigen Sprache , schildert sie in einer sehr spannenden Handlung , von Historischen Persönlichkeiten, während der Reformation in Wittenberg. Ihre Protagonisten wirken sehr Lebendig , das man sich eins mit ihnen fühlt. Es geht um das Bildnis der drei Grazien, das der Maler Lucas Cranach, für einen Geheimisvollen Auftraggeber, der eine Maske trägt ,malen soll und zwar Nackt. Die dritte der Frauen , soll Katharina von Bora darstellen, ein unerhörtes Ansinnen. Diese unangenehme Aufgabe überträgt er auf Jan, seinen Stellvertreter in seiner Werkstatt. Der ist mehr als begeistert . In der zwischenzeit sind shon zwei der Modelle auf perfide Weise zu Tode gekommen. Da sind auch noch die zwei Nonnen Susanna und Bini, deren Kloster geschlossen wurde und die Unterschlupf im schwarzen Kloster, bei der Familie Martins Luther gefunden haben, sie sollen Katharina von Bora , Martins Frau unterstützen. In der Familie der Luthers geht es turbulent zu. Ein Anstrengendes Leben, ist doch ein großes Haus zu versorgen. Aber Katharina unterstützt von der Mumme Lene . Es gibt nicht nur Freude im Leben der Luther auf dunkle Schattenseiten.Aber Katharina ist eine starke Frau auch weiß sie dies zu meistern. Auch, auf Jan fallen dunkle Schatten. Er hat sich auch noch in Susanna verliebt , aber auf deren Seele anscheinend eine schwere Last liegt. Susanna , hat sich als Lockvogel zur Verfügung gestellt , und lässt sich malen, ein Gefährliches Unterfangen. Ob dies Gut geht ..... Luther, Cranach , der Rat, sind auf der Suche nach dem Mörder. Die Kurfürstliche Familie unterstützt sie dabei. Ob es ihnen gelingt, den Mörder zur Strecke zu bringen. " Ein Starkes Buch , das einem Gefangen nimmt und nicht mehr los lässt. Von der ersten bis zur letzten Seite Spannung Pur. Ein mehr als gelungenes Meisterwerk , mit der sie sich selbst übertroffen hat " " Dieses Buch ist Filmreif "

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die dunkle Geschichte eines Meisterwerks von Lucas Cranach d.Ä.
von Carmen Vicari aus Dossenheim am 26.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Brigitte Riebe entführt den Leser in diesem Buch nach Wittenberg und gleich dazu in den Haushalt von Martin Luther. Der bekannte Reformator lebt bereits seit einiger Zeit in Wittenberg und wirkt dort an der Leucorea. Seine Frau Katharina von Bora kümmert sich um den Haushalt, die gemeinsamen Kinder und... Brigitte Riebe entführt den Leser in diesem Buch nach Wittenberg und gleich dazu in den Haushalt von Martin Luther. Der bekannte Reformator lebt bereits seit einiger Zeit in Wittenberg und wirkt dort an der Leucorea. Seine Frau Katharina von Bora kümmert sich um den Haushalt, die gemeinsamen Kinder und die Studenten, die bei ihnen Unterschlupf finden. Susanna und Binea stoßen auf einen Haushalt, der ihre Hilfe dringend nötig hat. Die Geschichte ist dreigeteilt. Zum einen begleitet der Leser Susanna, die sich mit den Dämonen ihrer Vergangenheit herum plagt und später mutig nach ihrem Peiniger sucht. Zum anderen lernt man Binea, eine an sich ruhige Person, die sich hinter die Mauern eines Klosters zurücksehnt, aber dann eine interessante Bekanntschaft macht. Und natürlich Jan, der den Auftrag von seinem Meister weitergereicht bekommt, die drei Grazien zu malen. Die Gefühle der einzelnen Protagonisten lassen sich gut nachvollziehen. Gerade Susannas Angst und Unsicherheit sind für den Leser spürbar. Der Leser wird durch den Schreibstil zum Nachdenken angeregt und selbst zum Ermittler. Man sammelt eine ganze Menge Verdächtiger an, bildet Verknüpfungen zu den einzelnen Personen und bemerkt so kaum, wie schnell doch die Zeit verfliegt. Schnell hat man sich fest gelesen und möchte einfach nur doch das Knäuel, das sich gebildet hat, entwirren. Neben den Morden, den Ermittlungen und der Angst wachsen in dem Buch noch zwei zarte Liebesgeschichten heraus. Sie bilden einen willkommenen Gegensatz zu den Schrecken, die der Mörder verbreitet. Die Geschichte hat 15 Kapitel und ist in drei Abschnitte unterteilt: 1. Buch – Aglaia 2. Buch – Thalia 3. Buch – Euphrosyne Die Abschnitte stehen für die Grazien, die Jan malen soll und in den Abschnitten geht es auch um die jeweilige Grazie. Das Deckblatt eines jeden Abschnittes wird mit der für Lucas Cranach typischen gefiederten Schlange unterzeichnet. Der Epilog lässt die Geschichte langsam ausklingen und im Leser noch etwas nachhallen. Die Autorin hat sich intensiv mit den Recherchen zu dem Bild von Lucas Cranach beschäftigt, was man beim Lesen deutlich merkt. Auch die Vorgehensweise, wie ein solches Bild entstehen kann, wird näher beleuchtet, verständlich und nachvollziehbar vermittelt. Das Bild, um das sich die Geschichte dreht, wurde sowohl vorne wie hinten als Vor- bzw. Nachsatzblatt abgedruckt. Dadurch kann sich der Leser das Bild genau ansehen und hat es während des Lesens immer vor Augen. Der Druck ist übrigens sehr gut gelungen, die Farben kommen gut zur Geltung und ich habe mich sehr über diesen Abdruck gefreut. Das Original kann man zur Zeit im Louvre/Paris bewundern. Das Buch endet mit einem ausführlichen Nachwort der Autorin. Natürlich darf eine Liste ausgewählter Literatur sowie die Danksagung nicht fehlen. Fazit: Spannend geschrieben, entführt Brigitte Riebe den Leser in das Haus von Martin Luther nach Wittenberg und bietet dem Leser einen ganz besonderen Blick auf dessen Leben und Wirken. Neben zarten Liebesgeschichten wird der Leser als Ermittler gefragt und so in die Geschichte regelrecht reingezogen. Meine Empfehlung für die langen dunklen Wintertage.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die geheime Braut

Die geheime Braut

von Brigitte Riebe

(1)
Buch
9,99
+
=
Die Pestmagd

Die Pestmagd

von Brigitte Riebe

(3)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen