Thalia.de

Die geheime Sprache der Bäume

Die Wunder des Waldes für uns entschlüsselt

(2)
Im Tagebuch eines jeden Baumes lesen, seine Sprache verstehen – das eröffnet eine neue, erfrischende Quelle im eigenen Leben.
Erwin Thoma und die Bäume. Das ist die Geschichte einer Liebe, die ansteckend ist.
Die Natur selbst hat unendlich viel Zeit, um die besten Lösungen zu entwickeln. Am Ende kommt immer jene Form zur Anwendung, die alle Belastungen gemeistert hat.
Bäume und das jahrtausendealte Wissen von Mutter Natur können auf so viele Fragen unserer Zeit eine Antwort geben. Die Erfindungen der Natur aufzuspüren – das ist das Ziel.
In „Die geheime Sprache der Bäume“ lernen wir alle die Sprache der Bäume kennen. Sie ist die vielleicht schönste und wertvollste, die wir je gelernt haben.
Portrait
Ing. Dr. Erwin Thoma wurde 1962 geboren und ist in Bruck am Großglockner aufgewachsen.
Seine Liebe zur Natur ließ ihn früh den Beschluss fassen, Förster zu werden. Wichtig für ihn waren Begegnungen mit Geigenbauern, Holzknechten und Zimmerleuten, die ihm altes Holzwissen vermittelten. Dieses Wissen setzt er auch in seiner Holzbaufirma ein, um Häuser aus 100 Prozent Holz zu bauen – ein Weltpatent. Er nimmt uns mit in eine Welt, die vielen von uns fremd geworden ist: das Leben mit dem Wald, die Faszination der Bäume und das gute Leben mit Holz. Thoma beschreibt Bäume wie Weggefährten – es sind gelebte Erfahrungen. Erwin Thoma hat drei Kinder und lebt mit seiner Frau Karin in Goldegg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 20.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7104-0111-4
Verlag Servus
Maße (L/B/H) 216/151/22 mm
Gewicht 371
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Auflage 8. Auflage
Illustratoren Elisabeth Thoma
Verkaufsrang 34.737
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wissenswertes über Bäume im Wald und nachhaltige Nutzung des Holzes im Haus- und Möbelbau
von geheimerEichkater aus Essen am 22.06.2016

Erwin Thoma, ehemaliger Förster und nun Erbauer von energieautarken, brandsicheren Häusern aus Mondholz, berichtet begeistert von seinen Kindheits-/Erlebnissen und Erfahrungen, auch jenen der Älteren, den Wald und das Holz betreffend, erläutert die Notwendigkeit von natürlich bedingten Mischwäldern und ihren Vorteilen gegenüber Monokulturen. Zwischendurch erzählt er über seinen Lebensweg, seine... Erwin Thoma, ehemaliger Förster und nun Erbauer von energieautarken, brandsicheren Häusern aus Mondholz, berichtet begeistert von seinen Kindheits-/Erlebnissen und Erfahrungen, auch jenen der Älteren, den Wald und das Holz betreffend, erläutert die Notwendigkeit von natürlich bedingten Mischwäldern und ihren Vorteilen gegenüber Monokulturen. Zwischendurch erzählt er über seinen Lebensweg, seine Experimente, Forschung bis hin zur Patenterstellung seines „Holz100“-Hauses. Außerdem geht er ausführlich auf die Besonderheiten des Mondholzes ein, beschreibt Abläufe im Baum und u.a. wie unterschiedliche Bodenzusammensetzung bedingt, dass verschiedene Baumsorten wie Tief- und Flachwurzler sich als gewachsene Gemeinschaft beeinflussen und helfen, wie sie miteinander kommunizieren und auch mit anderen Lebewesen, z. B. den Borkenkäfern, die nicht als Schädlinge, sondern als Helfer dem Wald dienen, bis die Bäume im Umkreis des befallenen Baumes sie nach getaner Arbeit wieder eindämmen – alles in teamwork. Auch die Aufgabe der Pionierpflanzen wird sehr anschaulich erläutert, ebenso die Reaktion der Bäume auf Wetter-, Umwelt- und andere Einflüsse. In diesem Zusammenhang war mir ganz neu, dass Bäume, bzw. Pflanzen allgemein, als vorausschauende Überlebensstrategie selbständig ihren genetischen Code ändern können. Von Entwicklungen und Reaktionen verschiedener Bäume wird berichtet und Beispiele von Bionik aufgezeigt. Das letzte Viertel des Buches widmet sich den verschiedenen Bäumen, die jeweils mit einer Zeichnung und einem Text vorgestellt werden, ergänzt durch Anwendungsmöglichkeiten aus der Volksmedizin und der Nutzbarkeit, Wirkung und Beschreibung des jeweiligen Holzes. Diesen Teil des Buches fand ich ganz besonders spannend, genauso wie die immer wieder auftretenden Hinweise zu Hildegard von Bingen, z.B. die unterschiedliche Wirkung der einzelnen Hölzer, auch beim Verbrennen. Und zum Schluß gibt es auch die Kontaktdaten für Fragen rund um das Holzhaus sowie konkrete Projektanfragen. Insgesamt fand ich die Informationen dieses Buches sehr interessant, obwohl ich einiges davon nicht unter dem Titel des Buches erwartet hätte, z.B. die Beschreibungen zum Hausbau und die Entwicklungsphase dazu. Manchesmal dachte ich, dass das Buch für mich doch ein klein wenig zuviel Werbung für die eigene Firma und das patentierte Holz“Haus100“ beinhaltet. An vielen Beispielen hat der Autor aufgezeigt, wie die Verwendung von Mondholz schon allein im Innenausbau oder durch Möbel die Wohnqualität verbessert; sehr aufschlußreich fand ich auch die vielen Beschreibungen des „überlieferten“ Wissens früherer Generationen. Das Buch wurde leicht verständlich und gut nachvollziehbar geschrieben, wirkt sehr authentisch und informativ, vermittelt Wissenswertes über Bäume im Wald und nachhaltige Nutzung des Holzes im Haus- und Möbelbau mit einhergehender höherer Lebensqualität.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überlegenheit der Natur überzeugend nachgewiesen!
von r. appl aus Munderfing am 28.12.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Erwin Thoma ist ein österreichischer Visionär, der seinen Augen und seinem wachen Verstand vertraute. Erfahrungen, die er als "Kind der Berge" und aufmerksamer Förster gemacht hatte, ließen ihn nicht mehr los. Wie es ihm gelang, seine Ahnungen um die vielfältige Überlegenheit massiven Holzes durch Wissenschaftler/innen und Universitäten zu... Erwin Thoma ist ein österreichischer Visionär, der seinen Augen und seinem wachen Verstand vertraute. Erfahrungen, die er als "Kind der Berge" und aufmerksamer Förster gemacht hatte, ließen ihn nicht mehr los. Wie es ihm gelang, seine Ahnungen um die vielfältige Überlegenheit massiven Holzes durch Wissenschaftler/innen und Universitäten zu beweisen, liest sich wie ein Krimi! Aber nur dieser Weg führte zu einer eigenen Holzbaufirma, die weltweit Anerkennung gefunden hat. Ein Gewinn ist dieses schöne Buch nicht nur für Haus- + Innenausbauer/innen sondern für Jede/n, die/der der besonders in unserer Zeit so hilfreichen Orientierung durch "Die geheime Sprache der Bäume" Interesse schenken will! - Öffnen Sie sich den VIELFÄLTIGEN Schutzfunktionen unbehandelten Massivholzes, die nunmehr auch wissenschaftlich untermauert sind: Seine Werte für Brandschutz, thermischen Mehrwert, Statik, Strahlenschutz,... werden Sie zum Staunen bringen! Rentabilität durch Qualität. - DANKE Erwin Thoma!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Die geheime Sprache der Bäume

Die geheime Sprache der Bäume

von Erwin Thoma

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Holzwunder

Holzwunder

von Erwin Thoma

Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen