Thalia.de

Die Geisha

Roman. Dtsch. v. Gisela Stege

(7)
"Die Geisha", das faszinierende Asien-Epos von Arthur Golden, wurde mit Lob über- häuft. "Eine wahrhaft magische Geschichte!" schrieb die Washington Post.

Und die deutschen Leser schlossen sich an: Wochenlang auf der "Spiegel"-Bestsellerliste, über 100.000 verkaufte Exemplare im Hardcover. Jetzt endlich kommt die Geschichte des Fischermädchens Chiyo als Taschenbuch.
Nach dem Tod ihrer Mutter wird Chiyo in ein Geisha-Haus nach Kyoto verkauft. Nach leidvollen Lehrjahren wird sie in die hermetische Gesellschaft der Geisha aufgenommen und ist bald die begehrteste und mächtigste von allen. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach jahrelangen Wirren und dem Untergang der alten Geisha-Kultur gegen Ende des verlorenen Zweiten Weltkrieges.

Arthur Golden öffnet die Tür zu einer geheimnisvollen Welt und läßt den Fremden etwas spüren von jenen gefährlich-schönen und machtvoll stilisierten gleichwohl versklavten Frauen, wie es sie in dieser Art und Weise nur in Japan gab.



Portrait
Arthur Golden, geboren 1957 in Tennessee, studierte in Harvard Kunstgeschichte mit Schwerpunkt japanischer Kultur und an der Columbia University japanische Geschichte. Danach verbrachte er mehrere Jahre in Japan. Der Roman "Die Geisha" ist sein erstes Buch, zu dem ihn eine alte Geisha inspirierte, eine gute Freundin seiner Großmutter. Über zehn Jahre hat er daran gearbeitet. Der Autor lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in Brookline, Massachussetts.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 572
Erscheinungsdatum 01.05.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-72632-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/38 mm
Gewicht 470
Originaltitel Memoires of a Geisha
Verkaufsrang 41.063
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    10,00
  • 3850504
    Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
    von Dai Sijie
    (7)
    Buch
    9,99
  • 5991756
    Die wahre Geschichte der Geisha
    von Mineko Iwasaki
    (3)
    Buch
    8,95
  • 15155568
    Die Traumheilerin
    von Hernán Huarache Mamani
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44187063
    Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud
    von Gaby Hauptmann
    (5)
    Buch
    14,99
  • 13838544
    Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend
    von Charles Bukowski
    (4)
    Buch
    9,95
  • 5775852
    Die Bienenhüterin
    von Sue Monk Kidd
    (11)
    Buch
    9,99
  • 4176734
    Mitten in der Nacht
    von Nora Roberts
    (4)
    Buch
    8,90
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (73)
    Buch
    12,99
  • 2821000
    Adler und Engel
    von Juli Zeh
    (2)
    Buch
    11,00
  • 44239363
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    (1)
    Buch
    10,99
  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (31)
    Buch
    13,00
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (26)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch
    12,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 36734777
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (2)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"Die Geisha" von Arthur Golden “

Silvia Heß, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Hier können Sie abtauchen – in eine Welt, die es so nicht mehr gibt.
Dies ist die Geschichte von Chiyo, die aus der Not heraus zusammen mit ihrer Schwester
von ihrem Vater an eine Okiya in einem Vergnügungsviertel von Kyoto verkauft wird.
Dies ist ihre Geschichte, wie sie von einem Dienstmädchen zu einer Geisha wird.
Dabei muss
Hier können Sie abtauchen – in eine Welt, die es so nicht mehr gibt.
Dies ist die Geschichte von Chiyo, die aus der Not heraus zusammen mit ihrer Schwester
von ihrem Vater an eine Okiya in einem Vergnügungsviertel von Kyoto verkauft wird.
Dies ist ihre Geschichte, wie sie von einem Dienstmädchen zu einer Geisha wird.
Dabei muss sie Leid, Betrug, Intrigen und Verlust erleben.
Arthur Golden beschreibt ihr Leben in bildreicher Sprache und so faszinierend, dass man alles um sich vergisst und mitten im Geschehen ist.
Was das Leben einer Geisha ausmachte ist packend und fremd zugleich.
Es ist eines meiner liebsten Bücher.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Berührend und atemberauben mystisch. Die unbekannte Seite von Japan in einem leuchtenden, schillernden Licht. Berührend und atemberauben mystisch. Die unbekannte Seite von Japan in einem leuchtenden, schillernden Licht.

Historisch interessant und unglaublich emotional, einfach außergewöhnlich. Historisch interessant und unglaublich emotional, einfach außergewöhnlich.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Goldens Debütroman aus dem Jahre 1997 wurde nicht nur grandios verfilmt, sonder ist auch noch toll zu lesen. Selten so viel Drama, Schönheit und Schmerz in einem Buch gehabt. Goldens Debütroman aus dem Jahre 1997 wurde nicht nur grandios verfilmt, sonder ist auch noch toll zu lesen. Selten so viel Drama, Schönheit und Schmerz in einem Buch gehabt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ergreifend erzählt - Golden entführt den Leser in eine faszinierend andere Welt mit ihren eigenen Regeln und einer Hauptperson, die lernt diese Regeln zu nutzen. Atemberaubend! Ergreifend erzählt - Golden entführt den Leser in eine faszinierend andere Welt mit ihren eigenen Regeln und einer Hauptperson, die lernt diese Regeln zu nutzen. Atemberaubend!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Zauber des Japans der 30er Jahre wird gepaart mit einer wunderschönen Geschichte gleich einem japanischen Märchen. Ein faszinierender Roman. Der Zauber des Japans der 30er Jahre wird gepaart mit einer wunderschönen Geschichte gleich einem japanischen Märchen. Ein faszinierender Roman.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein beeindruckendes Sittenbemälde des alten Japan am Beispiel seines kulturellen Umgangs mit Frauen. Literarisch hochwertig. Ein dramatisches Stück Literaturgeschichte. Ein beeindruckendes Sittenbemälde des alten Japan am Beispiel seines kulturellen Umgangs mit Frauen. Literarisch hochwertig. Ein dramatisches Stück Literaturgeschichte.

„Ein Mädchen, eine Liebe und ein Land im Umbruch“

Anja Gómez Fernández, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Japan während der Wirtschaftskrise: Das kleine Mädchen Chiyo wird von ihrem Vater verkauft und kommt nach Kyoto in einen Geishahaushalt. Dort trifft sie auf die Geisha Hatsumomo, die während und nach Chiyos Ausbildung zu ihrer härtesten Konkurrentin wird. Chiyo hat es nicht leicht, denn sie kämpft unter anderem mit gesellschaftlichen Japan während der Wirtschaftskrise: Das kleine Mädchen Chiyo wird von ihrem Vater verkauft und kommt nach Kyoto in einen Geishahaushalt. Dort trifft sie auf die Geisha Hatsumomo, die während und nach Chiyos Ausbildung zu ihrer härtesten Konkurrentin wird. Chiyo hat es nicht leicht, denn sie kämpft unter anderem mit gesellschaftlichen Problemen und sehnt sich nach ihrer großen Liebe. Nach dem Krieg wird jedoch alles anders. Werden sich Chiyos Träume doch noch erfüllen?
Ich habe dieses Buch geliebt!

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Toller Roman, der nicht nur einen Teil alter japanischer Kultur nahe bringt, sondern den Leser mit seinem fremdländischen Charme in seinen Bann zieht! Toller Roman, der nicht nur einen Teil alter japanischer Kultur nahe bringt, sondern den Leser mit seinem fremdländischen Charme in seinen Bann zieht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Toller Roman über das harte Leben einer Geisha. Viel Emotionen, viel Kultur! Toller Roman über das harte Leben einer Geisha. Viel Emotionen, viel Kultur!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39981571
    Töchter des Himmels
    von Amy Tan
    eBook
    8,99
  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (43)
    Buch
    11,00
  • 40952751
    Die Tochter des Samurai
    von Lesley Downer
    Buch
    9,99
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    10,00
  • 3850504
    Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
    von Dai Sijie
    (7)
    Buch
    9,99
  • 23366322
    Die letzte Konkubine
    von Lesley Downer
    eBook
    8,99
  • 42435544
    Das Kurtisanenhaus
    von Amy Tan
    Buch
    9,99
  • 5723655
    Der Pfad im Schnee / Der Clan der Otori Bd.2
    von Lian Hearn
    (5)
    Buch
    19,50
  • 23167363
    Der Clan der Otori, Band 1: Das Schwert in der Stille
    von Lian Hearn
    eBook
    8,99
  • 23167304
    Der Clan der Otori, Band 3: Der Glanz des Mondes
    von Lian Hearn
    eBook
    8,99
  • 37473612
    Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
    von Adam Johnson
    (4)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Die Geisha
von Daniela P. am 14.08.2016

Japan in den 1930er Jahren: Die 9-jährige Chiyo wird zusammen mit ihrer Schwester nach dem Tod ihrer Mutter vom Vater an das Vergnügungsviertel Gion in Kyoto verkauft. Bald schon werden die beiden Schwestern auseinander gerissen. Während Chiyos Schwester in einem Bordell landet, kommt Chiyo in einer Okiya unter, einem Geisha-Haus.... Japan in den 1930er Jahren: Die 9-jährige Chiyo wird zusammen mit ihrer Schwester nach dem Tod ihrer Mutter vom Vater an das Vergnügungsviertel Gion in Kyoto verkauft. Bald schon werden die beiden Schwestern auseinander gerissen. Während Chiyos Schwester in einem Bordell landet, kommt Chiyo in einer Okiya unter, einem Geisha-Haus. Dort hat sie es nicht leicht, wird sie doch jeden Tag von Hatsumomo gedemütigt. Hatsumomo sorgt als schönste und erfolgreichste Geisha des Viertels dafür, dass die Okiya überlebt. Jedoch duldet sie keine Konkurrenz und da bereits jetzt zu erkennen ist, dass aus Chiyo eine wunderschöne Frau werden wird, macht Hatsumomo ihr das Leben zur Hölle. Chiyo plant mit ihrer Schwester zu fliehen, doch dieser Plan geht gründlich schief. Statt einer Geisha-Schülerin ist sie nun eine Dienerin und muss noch mehr Demütigungen von Hatsumomo ertragen. Wenige Jahre später aber wird ihr Talent erkannt und sie wird eine angesehene Lerngeisha. Als sie sich unsterblich verliebt und auch noch der Krieg nach Kyoto dringt, wird ihr Leben abermals kompliziert. Ein faszinierendes und spannendes Buch! Es lässt einen in eine völlig andere Zeit und Kultur eintauchen. Ein Buch zum Genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gutes, gelungenes Buch!
von Alexander aus Wien am 24.06.2008

Dieses Buch ist zurzeit mein liebstes Buch. Arthur Golden ist damit ein Meisterwerk gelungen. Anfangs wollte ich es nicht kaufen, doch als es mir dann von einem Kameraden empfohlen wurde kaufte ich es mir und verschlang es regelrecht. Es ist wirklich eine sehr tolle tiefgründige Geschichte, die einen richtig... Dieses Buch ist zurzeit mein liebstes Buch. Arthur Golden ist damit ein Meisterwerk gelungen. Anfangs wollte ich es nicht kaufen, doch als es mir dann von einem Kameraden empfohlen wurde kaufte ich es mir und verschlang es regelrecht. Es ist wirklich eine sehr tolle tiefgründige Geschichte, die einen richtig mitnimmt und mitfühlen lässt, denn Arthur Golden beschreibt alles in einer sehr süßen (so würde ich es bezeichnen) undefinierbaren Sprache. Man kann sich wirklich eine Geisha vorstellen, die diese Geschichte erzählt. Kann ich nur jedem empfehlen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Muss man gelesen haben
von slayersat aus Tirol am 10.08.2006

Ich finde das Buch besser als den Film, es ist doch viel fesselnder die Lebensgeschiche Chiyo´s bzw. Sayuri´s vollstädig zu erfahren als sie häppchenweise alle 5 Minuten präsentiert zu bekommen.. Kann ich besten Gewissens weiterempfehlen. Einfach wundervoll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2006

Dieses Buch ist toll, es gibt einen sehr guten Einblick in die japanische Kultur vor und nach dem zweiten Weltkrieg!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Perfektes Geburtstagsgeschenk...
von Yume83 aus Brandenburg am 27.07.2005

Ich bin Japanfan, meine Freundin wusste das und schenkte mir deshalb dieses Buch zum Geburtstag. Unter der Schulbank im Deutschunterricht habe ich das Buch vor knapp drei Jahren innerhalb weniger Stunden verschlungen. Arthur Golden gelingt es durch einen fesselnden Schreibstil, dass nicht eine Seite langweilig wirkt. Ein super Geschenk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
blumige Beschreibungen
von Vera Robert am 10.01.2008

Ich habe noch kein Buch gelesen wie dieses. Die Art, wie Arthur Golden schreibt, laesst einen die Dinge vor dem inneren Auge regelrecht aufbluehen. Ich habe noch kein Buch mit so vielen Metaphern gelesen, so vielen bildhaften Beschreibungen. Ich hatte es nur geliehen und musste es sofort kaufen und erneut lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein grandioser Roman
von Martin Pott aus Bielefeld am 28.12.2005
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Vom ersten Wort an fasziniert dieser Roman. Arthur Golden beherrscht sein Handwerk und erstaunt mit so manchem literarischen Kunstgriff. Dieses Buch kann man einfach so weglesen oder als literarisch anspruchsvolles Werk durcharbeiten. Auf jeden Fall ein absolutes Vergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Genial, mitreissend, berührend
von Jasmin aus Schweiz am 19.07.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch geht definitiv an niemandem spurlos vorbei! Eine fremde Kultur, fremde Gewohnheiten und Bräuche und mitten drin ein kleines Mädchen, das selbst nicht recht weiss, wo seine Rolle in der Gesellschaft ist. Grausam aus seinem unbeschwerten Leben gerissen, versucht es nun eine Geisha zu sein - mehr oder... Dieses Buch geht definitiv an niemandem spurlos vorbei! Eine fremde Kultur, fremde Gewohnheiten und Bräuche und mitten drin ein kleines Mädchen, das selbst nicht recht weiss, wo seine Rolle in der Gesellschaft ist. Grausam aus seinem unbeschwerten Leben gerissen, versucht es nun eine Geisha zu sein - mehr oder minder freiwillig. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen wird! Es berührt, es reisst mit, es ist wundervoll. Die fremde Kultur wird anschaulich beschrieben, die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Eintauchen in eine andere Welt
von NML am 24.11.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Also ich gehoere normalerweise zu den Menschen, die zuerst das Buch lesen und dann den Film ansehen! Bei die Geisha war es aber andersrum. Ich muss schon sagen, dass mich der Film wahnsinning fasziniert hat, aber das Buch ist der Hammer. Man taucht in eine andere Welt ein!!!!! Man... Also ich gehoere normalerweise zu den Menschen, die zuerst das Buch lesen und dann den Film ansehen! Bei die Geisha war es aber andersrum. Ich muss schon sagen, dass mich der Film wahnsinning fasziniert hat, aber das Buch ist der Hammer. Man taucht in eine andere Welt ein!!!!! Man erlebt mit groesster Spannung jeden Meilenstein mit, den Chiyo bewaeltigt. Die ganzen Intrigen und Spannungen zwischen den Geisha Haeusern machen es Chiyo auch noch schwerer. Man bekommt auch sehr schone Einblicke in das Alltagsleben einer Geisha mit deren Braeuche und Aufgaben. Fuer jeden der in die Geishawelt eintauchen will ist dieses Buch ein Muss!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Jetzt schon ein Klassiker
von Dabis am 14.07.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Was das Buch so großartig macht, läßt sich schwer in Worte fassen: diese fremde und wundervolle Art, Dinge und Menschen zu beschreiben. Arthur Golden erzählt in einer so bildhaften Sprache von Japan, dem Geisha-Distrikt Gion und den Menschen die dort leben, daß man vergißt, daß "Memoirs of a Geisha"... Was das Buch so großartig macht, läßt sich schwer in Worte fassen: diese fremde und wundervolle Art, Dinge und Menschen zu beschreiben. Arthur Golden erzählt in einer so bildhaften Sprache von Japan, dem Geisha-Distrikt Gion und den Menschen die dort leben, daß man vergißt, daß "Memoirs of a Geisha" keine wahre Geschichte ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach ein tolles Buch!!!
von Ramona aus Bremen am 01.05.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Anfangs war ich ja skeptisch, weil mein Buchgeschmack normalerweise in eine ganz andere Richtung geht, aber schon kurz nachdem ich angefangen hatte es zu lesen, hat es mich in seinen Bann gezogen. Ich kann es einfach nur jeden empfehlen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
erschreckend aber verdammt gut erzählt...
von Tinkerbell am 13.04.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Obwohl die Geschichte rein erfunden ist wissen wir alle, dass diese Geschehenisse auch war sind oder bestimmt tausende von Frauen in Japan es so erlebt haben. Ich wusste vorher nichts über Geishas und deshalb habe ich es mit grossem Schrecken gelesen und gar nicht gemerkt, wie ich das Buch... Obwohl die Geschichte rein erfunden ist wissen wir alle, dass diese Geschehenisse auch war sind oder bestimmt tausende von Frauen in Japan es so erlebt haben. Ich wusste vorher nichts über Geishas und deshalb habe ich es mit grossem Schrecken gelesen und gar nicht gemerkt, wie ich das Buch zu Ende gelesen habe. Mir ging die Geschichte noch tagelang durch den Kopf....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbarer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.08.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Die Sprache, die Dialoge, die Darstellung der Figuren, ein toller Roman. Die Geschichte fesselt und beschreibt wunderbar das Leben der Geishas aber auch die damalige Gesellschaft. Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die faszinierende Welt der Geishas.
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Zu Beginn der 30er Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht. Nach einer qualvollen Ausbildung steigt sie zu einer der begehrtesten Geishas in ganz Japan auf. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst, nach dem Untergang der alten Geisha Kultur.... Eine wahre Geschichte!... Zu Beginn der 30er Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht. Nach einer qualvollen Ausbildung steigt sie zu einer der begehrtesten Geishas in ganz Japan auf. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst, nach dem Untergang der alten Geisha Kultur.... Eine wahre Geschichte! Ein wunderbares, doch auch Traurig stimmendes Buch. Jedoch wenn Sie sich für die japanische Kultur interessieren und fasziniert sind, von der alten Geisha-Kultur werden Sie um dieses Buch nicht drum herum kommen. Es zeigt diese Kultur in allen Facetten, die positiven und negativen Aspekte und dazu lernen Sie ganz viel über die Geschichte Japans....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine andere Kultur
von Margit Margreiter aus Wörgl am 16.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die achtjährige Chiyo lebt in einem armseligen japanischen Fischernest. Als die Mutter im Sterben liegt, verkauft der Vater seine Tochter an ein Geisha Haus in der alten Kaiserstadt Kyoto. Hier absolviert sie im mörderischen Konkurrenzkampf mit anderen Mädchen die harte Ausbildung zur Geisha. "Der Inhalt des Buches ist außerordentlich spannend.... Die achtjährige Chiyo lebt in einem armseligen japanischen Fischernest. Als die Mutter im Sterben liegt, verkauft der Vater seine Tochter an ein Geisha Haus in der alten Kaiserstadt Kyoto. Hier absolviert sie im mörderischen Konkurrenzkampf mit anderen Mädchen die harte Ausbildung zur Geisha. "Der Inhalt des Buches ist außerordentlich spannend. Man bekommt einen guten Einblick in frühere Zeiten Japans und lernt auf insgesamt mehr über dessen Kultur, von den vielen verschiedenen, u.a. auch philosophischen, Ausdrucksweisen und dem Leben einer Geisha (und viele Information bzw. Details über z.B. Kimonos etc.). Das Buch ist wirklich empfehlenswert und Arthur Golden ist ein wahrer Meister seines Faches."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Geisha
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 13.05.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Die Geisha" erzählt die Geschichte von dem einfachen Fischermädchen Chiyo, die im Japan der dreißiger Jahre zu einer angesehenen Geisha aufsteigt. In großer Not verkauft ihr Vater Chiyo und ihre Schwester an das Vergnügungsviertel von Kyoto. Während ihre Schwester als Prostituierte endet, hat Chiyo Glück im Unglück und wird... "Die Geisha" erzählt die Geschichte von dem einfachen Fischermädchen Chiyo, die im Japan der dreißiger Jahre zu einer angesehenen Geisha aufsteigt. In großer Not verkauft ihr Vater Chiyo und ihre Schwester an das Vergnügungsviertel von Kyoto. Während ihre Schwester als Prostituierte endet, hat Chiyo Glück im Unglück und wird Dienerin in einer Okiya. Da sie außergewöhnlich hübsch ist, nimmt die Geisha Mameha Chiyo als jüngere Schwester an und bildet sie zu einer Geisha aus. Aus der armen Chiyo wird die wohlhabende Geisha Sayuri. Doch ihr persönliches Glück kann sie in den starren Regeln des Geisha Daseins nicht finden. Werden sich Sayuris Träume doch noch erfüllen? Mit wunderbar malerischen Bildern beschreibt Arthur Golden Sayuris Leben, man taucht regelrecht ein, in die exotische Welt des alten Japans. Einfach schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geisha
von pumpkin21-06 aus Potsdam am 18.02.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Geisha ist eines der besten Bücher, die ich je lesen durfte und der Film steht dem Buch nicht nach. Die Geschichte um das junge Mädchen, welches verkauft wurde und dann zu einer großen Geisha heranreifte auf einem Weg so voller Steine (groß und klein) gepackt rührt mich zutiefst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dramatisch.... Unglaublich wie grausam die japanische Gesellschaft sein kann und wie einem Menschen alle Rechte auf den eigenen Körper genommen werden...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine völlig andere Kultur
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 02.03.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Beeindruckendes Zeitbild des Japans der 30er-Jahre. Aus finanzieller Not heraus verkauft einVater seine beiden Töchter an die Betreiber eines Vergnügsviertels in Kyoto. Die beiden Schwestern werden getrennt, jede muss ihr Schicksal fernab der Familie meistern. Das Buch beschreibt äußert bildlich die Brutalität, mit der die Schwestern jeweils ihr... Beeindruckendes Zeitbild des Japans der 30er-Jahre. Aus finanzieller Not heraus verkauft einVater seine beiden Töchter an die Betreiber eines Vergnügsviertels in Kyoto. Die beiden Schwestern werden getrennt, jede muss ihr Schicksal fernab der Familie meistern. Das Buch beschreibt äußert bildlich die Brutalität, mit der die Schwestern jeweils ihr eigenes Leben meistern müssen. Die eine als Geisha, die andere als Prostituierte. Eine verstörende Story über Aufstieg und Untergang, über Liebe und Hass, über Vertrauen und Zweifel. Die Liebe lässt sich nicht verbieten, aber ob sie sich verwirklichen lässt???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man kann das Buch nicht mehr weglegen!
von Elvira Karpenkov aus Giengen an der Brenz am 16.04.2007
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erweckt die größten Gefühle, die ein Mensch in sich verstecken kann. Niemand bleibt kalt, wenn er DAS gelesen hat. Mit Sicherheit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Geisha

Die Geisha

von Arthur Golden

(7)
Buch
10,00
+
=
Stadtaffe

Stadtaffe

von Peter Fox

(6)
Musik
19,99
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen