Thalia.de

Die Geschichte von Blue

Welch ein Talent: Die erst 17-jährige Solomonica de Winter erzählt die Geschichte von Blue, die ihren Vater früh verloren hat, deren Mutter in ihrer eigenen Welt lebt und die sich in einen Menschen verliebt, der vom gleichen Buch besessen ist wie sie: dem ›Zauberer von Oz‹. Wie Dorothy im Buch macht sie sich auf, um jenseits des Regenbogens wieder eine Art Zuhause zu finden – und den Mörder ihres Vaters. Ein Roman mit doppeltem Boden, Drive, Chuzpe und einer völlig eigenen Poesie.
Portrait
Solomonica de Winter, geboren am 3. Juni 1997 in Bloemendaal bei Amsterdam/Niederlande, wo sie auch aufwuchs. Nach mehreren Jahren in Los Angeles lebt sie heute mit ihrer Familie wieder in Bloemendaal und besucht dort die Internationale Schule. Für ihr Debüt erhielt sie ein überwältigendes Medienecho.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 27.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24334-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 179/116/23 mm
Gewicht 249
Originaltitel Over the Rainbow
Auflage 1
Verkaufsrang 81.425
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18745262
    Die Brücke im Dschungel
    von B. Traven
    Buch
    12,00
  • 15143877
    Ein Riss im Himmel
    von Jeannie Brewer
    (7)
    Buch
    8,95
  • 44185454
    Kinderjahre
    von Jona Oberski
    (1)
    Buch
    20,00
  • 42221827
    Die Glücksfabrik
    von Saskia Goldschmidt
    Buch
    9,90
  • 2959571
    Judiths Liebe
    von Meir Shalev
    (1)
    Buch
    14,00
  • 18745286
    Die Baumwollpflücker
    von B. Traven
    Buch
    12,00
  • 39234679
    Ein gutes Herz
    von Leon de Winter
    (1)
    Buch
    13,00
  • 42759595
    Fische im Mond
    von Ana Lang
    Buch
    19,00
  • 43530829
    Band 1 - Gebannt von dir - Perlenzauber-Trilogie
    von Trisha Galore
    Buch
    9,99
  • 33718448
    Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin
    von Delphine de Vigan
    (5)
    Buch
    10,99
  • 42221850
    Kastelau
    von Charles Lewinsky
    Buch
    11,90
  • 44153378
    Aron und der König der Kinder
    von Jim Shepard
    (3)
    Buch
    19,95
  • 40893258
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    (27)
    Buch
    19,95
  • 41026725
    Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (6)
    Buch
    19,90
  • 44185464
    Der Weg nach Hause
    von Fabio Volo
    Buch
    16,00
  • 42555487
    Goodbye Bismarck
    von Stephanie Bart
    Buch
    14,99
  • 33710407
    Stoner
    von John Williams
    (25)
    Buch
    19,90
  • 42489761
    Länger als sonst ist nicht für immer
    von Pia Ziefle
    Buch
    9,99
  • 32725678
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (3)
    Buch
    9,99
  • 18689222
    Die Mittwochsbriefe
    von Jason F. Wright
    (7)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Julia Retzlaff, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein wunderbarer, melancholischer Roman über Rache, die erste Liebe und Einsamkeit. Ein wunderbarer, melancholischer Roman über Rache, die erste Liebe und Einsamkeit.

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Diese sprachgewaltige und einfühlsame Geschichte geht unter die Haut!
Kaum zu glauben, dass die Autorin erst 16 ist. Hut ab!
Diese sprachgewaltige und einfühlsame Geschichte geht unter die Haut!
Kaum zu glauben, dass die Autorin erst 16 ist. Hut ab!

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spannend, intensiv und so verstrickt dass die sich selbst nach Beendigung der Lektüre noch entfesseln müssen. Spannend, intensiv und so verstrickt dass die sich selbst nach Beendigung der Lektüre noch entfesseln müssen.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Wer ist Blue, was ist ihre Geschichte?! Beeindruckend, welches Sprachgefühl eine 16-jährige besitzt! Wer ist Blue, was ist ihre Geschichte?! Beeindruckend, welches Sprachgefühl eine 16-jährige besitzt!

Natascha Stapp, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Einnehmend sowie verstörend! Betört von der Welt des "Zauberers von Oz", entflieht Blue der Realität, welche sie auf unvorstellbare Weise einholt. Fulminant. Einnehmend sowie verstörend! Betört von der Welt des "Zauberers von Oz", entflieht Blue der Realität, welche sie auf unvorstellbare Weise einholt. Fulminant.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung Bergisch-Gladbach

Blue hat früh ihren Vater verloren und seitdem lebt ihre Mutter in der eigenen Welt. Blue ist allein und sie baut sich ihre eigene Schutzwelt in dem Buch "Der Zauberer von Oz".. Blue hat früh ihren Vater verloren und seitdem lebt ihre Mutter in der eigenen Welt. Blue ist allein und sie baut sich ihre eigene Schutzwelt in dem Buch "Der Zauberer von Oz"..

„Ein fulminantes Ende“

Maren Oberwelland

Ich bin ehrlich, ich habe mir den Debütroman dieser noch sehr jungen Autorin vorranging gegriffen, weil sie Tochter eines sehr erfolgreichen Schriftstellerpaares (Leon de Winter und Jessica Durlacher) ist. Aber, nach 288 Seiten kann ich sagen, Solomonica de Winter braucht sich nicht hinter ihren Eltern verstecken, sondern ist schon Ich bin ehrlich, ich habe mir den Debütroman dieser noch sehr jungen Autorin vorranging gegriffen, weil sie Tochter eines sehr erfolgreichen Schriftstellerpaares (Leon de Winter und Jessica Durlacher) ist. Aber, nach 288 Seiten kann ich sagen, Solomonica de Winter braucht sich nicht hinter ihren Eltern verstecken, sondern ist schon jetzt eine eigenständige, großartige Schriftstellerin.
"Die Geschichte von Blue" erzählt das noch kurze, aber tragische Leben eines 13-jährigen Mädchens, für das man als Leser augenblicklich Mitleid und auch Verständnis hat, obwohl ihre Gedanken so grausam und unvorstellbar sind.
So skeptisch ich zu Beginn des Buches war, so begeistert bin ich von diesem unglaublichen Ende der "Geschichte von Blue".

„Umwerfend!!!“

Anja Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Blue ist 13 und anders.
Das Mädchen hat jung ihren Vater verloren; die Mutter ist drogenabhängig.
Blue bleibt nur noch ihr Lieblingsbuch "Der Zauberer von Oz" - und ihre Gedanken, die sie dazu drängen den Mann, der den Tod ihres Vaters verschuldet hat, zu finden und umzubringen. Ihren Vater zu rächen.
Da trifft sie Charlie. Kann
Blue ist 13 und anders.
Das Mädchen hat jung ihren Vater verloren; die Mutter ist drogenabhängig.
Blue bleibt nur noch ihr Lieblingsbuch "Der Zauberer von Oz" - und ihre Gedanken, die sie dazu drängen den Mann, der den Tod ihres Vaters verschuldet hat, zu finden und umzubringen. Ihren Vater zu rächen.
Da trifft sie Charlie. Kann er sie retten?

Umwerfend! Ein undurchschaubarer Plot, grandios erzählt von der erst 16-jährigen Tochter von Leon de Winter!
Man denkt, man weiß was jetzt kommt und dann - zack - kommt es anders. Und dann hat man sich gerade damit abgefunden und - zack - es kommt wieder alles anders...
Das Ende ließ mich sprachlos zurück!

„Over the rainbow...“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Blue heißt nicht wirklich Blue, aber das ist eine andere Geschichte. Blue würde einfach unglaublich gerne Blue heißen, und das muss reichen. Blue möchte auch andere Dinge unglaublich gern: beliebter sein in der Schule, mehr sein wie die anderen Mädchen. Aber was hilft’s: Blue ist nun mal anders, ganz anders als alle anderen. Da wäre Blue heißt nicht wirklich Blue, aber das ist eine andere Geschichte. Blue würde einfach unglaublich gerne Blue heißen, und das muss reichen. Blue möchte auch andere Dinge unglaublich gern: beliebter sein in der Schule, mehr sein wie die anderen Mädchen. Aber was hilft’s: Blue ist nun mal anders, ganz anders als alle anderen. Da wäre das Buch, das sie in jeder Sekunde ihres Lebens bei sich führt: eine Ausgabe von L. Frank Baums „Der Zauberer von Oz“. Da wäre ihre elendig dahinvegetierende Mutter, die vor lauter Koks und Heroin nichts auf die Reihe kriegt und der der nächste Schuss wichtiger ist als die eigene Tochter. Da wäre Blues seltsame Beziehung zu dem Kassierer James, der der einzige Mensch zu sein scheint, der ihre Barrieren aufbrechen kann. Und da wäre – first and foremost – die Tatsache, dass das komplette Buch, Blues ganze Geschichte, in Form eines Gesprächs mit einem Jugendpsychologen erzählt wird – und dass von Anfang an klar ist, dass Blue im Verlauf dieser Geschichte zwei Menschen ermordet haben wird…
Solomonica de Winter (die Tochter von Leon de Winter) legt hier einen Debütroman vor, der einen beeindruckenden Eindruck in die verstörte Psyche eines weiblichen Teenagers bietet. Um so erstaunlicher, dass dieses Buch erschienen ist, als die Autorin erst 17 Jahre alt war. Und wenn auch Papa Leon vermutlich ein bisschen mitgeholfen haben dürfte: „Die Geschichte von Blue“ ist ein packender Roman, der zu großen Hoffnungen für die Zukunft der jungen Autorin Anlass gibt.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Diese Geschichte ist nicht so wie sie scheint. Das Buch besteht aus zwei Teilen, mir persönlich war der erste zu lang und der zweite zu kurz. Aber die Idee hinter dem Buch: top! Diese Geschichte ist nicht so wie sie scheint. Das Buch besteht aus zwei Teilen, mir persönlich war der erste zu lang und der zweite zu kurz. Aber die Idee hinter dem Buch: top!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Beeindruckend wie ein so junges Mädchen derart melancholisch, raffiniert und spannend gleichzeitig über das Leben von Blue schreiben kann. Voller Trauer, Wehmut und Hoffnung, Liebe Beeindruckend wie ein so junges Mädchen derart melancholisch, raffiniert und spannend gleichzeitig über das Leben von Blue schreiben kann. Voller Trauer, Wehmut und Hoffnung, Liebe

„Eine verblüffende Geschichte über Rache, Einbildung und die Macht der Bücher“

Kerstin Jagsteit

Die 13 Jahre alte Blue spricht seit dem gewaltsamen Tod ihres Vaters nicht mehr. Jeglicher sozialer Kontakt fällt ihr schwer und ihre süchtige Mutter kann ihr keinen Halt geben. Trost findet sie nur in dem Buch "Der Zauberer von Oz". Nun will Blue Rache an dem Menschen nehmen, dem sie die Schuld an ihrer Situation gibt. Atemlos lese Die 13 Jahre alte Blue spricht seit dem gewaltsamen Tod ihres Vaters nicht mehr. Jeglicher sozialer Kontakt fällt ihr schwer und ihre süchtige Mutter kann ihr keinen Halt geben. Trost findet sie nur in dem Buch "Der Zauberer von Oz". Nun will Blue Rache an dem Menschen nehmen, dem sie die Schuld an ihrer Situation gibt. Atemlos lese ich die Geschichte über eine geschundene Seele und befürchte das Schlimmste. Doch dann kommt alles verblüffend anders.....Solomonica de Winter ist eine gute Geschichtenerzählerin und ihr junges Alter lässt auf viele spannende Romane hoffen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42462583
    Das Seelenhaus
    von Hannah Kent
    (3)
    Buch
    9,99
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    Buch
    9,99
  • 37439488
    Elsa ungeheuer
    von Astrid Rosenfeld
    (3)
    Buch
    10,90
  • 44253284
    Bleib bei mir
    von Elizabeth Strout
    Buch
    9,99
  • 39234679
    Ein gutes Herz
    von Leon de Winter
    (1)
    Buch
    13,00
  • 37871370
    Mit Worten kann ich fliegen
    von Sharon M. Draper
    (9)
    Buch
    14,95
  • 35301490
    Pink Hotel
    von Anna Stothard
    (2)
    Buch
    10,90
  • 37818121
    Das Schweigen in meinem Kopf
    von Kim Hood
    (2)
    Buch
    7,99
  • 44232074
    Der Tag, an dem ich fliegen lernte
    von Stefanie Kremser
    Buch
    9,99
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (73)
    Buch
    9,95
  • 44127649
    Nachruf auf den Mond
    von Nathan Filer
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42435940
    Morgen ist es vorbei
    von Kathrin Wessling
    (1)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichte von Blue

Die Geschichte von Blue

von Solomonica de Winter

Buch
10,00
+
=
Ein Volksfeind

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen

(1)
Buch
3,80
+
=

für

13,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen