Thalia.de

Die Gesichter der Toten

Serena Vitales zweiter Fall

Mafiaboss Alessio Lombardo ist seit Jahrzehnten flüchtig, doch als Serena Vitale mit den Ermittlungen beauftragt wird, kommt Bewegung in den Fall.
Während die Staatsanwältin nach Don Alessio fahndet, wird eine Spur nach Deutschland immer heißer: Sie stößt nicht nur auf Komplizen und eine glamouröse Geliebte des Paten, sondern auch auf die Geschichte ihres eigenen Vaters, der als Gastarbeiter nach Dortmund kam - und von dem sie plötzlich nicht mehr weiß, ob er wirklich auf der richtigen Seite stand.
Lombardo bleibt jedoch verschwunden, und ein inhaftierter Mafioso erhängt sich in seiner Zelle. Als Serena Vitale die Umstände des Selbstmords zu klären versucht, gerät sie selbst in höchste Gefahr ...
Rezension
"Wie das erste Buch ist die wiederum sehr spannende Geschichte nicht dem Genre der klassischen Krimiliteratur zuzuordnen. Es ist bei Petra Reski ganz und gar nicht so, dass der Böse dem Guten etwas antut und dann der Aufrechte den Bösen der Gerechtigkeit zuführt. Die sehr glaubwürdig gezeichneten Figuren bewegen sich immer irgendwo dazwischen. Sie sind richtige Charaktere in einem richtigen Leben." Salzburger Nachrichten, 02.01.2016
Portrait
Petra Reski wurde im Ruhrgebiet geboren und lebt in Venedig. Seit 1989 schreibt sie über Italien – für Die Zeit, Geo, Merian, Focus und Brigitte – und immer wieder über das Phänomen Mafia. Sie drehte einen Film über Mafiafrauen und wurde für ihre Reportagen und Bücher mehrfach ausgezeichnet, in Deutschland zuletzt als »Reporterin des Jahres«. In Italien erhielt sie für ihr Antimafia-Engagement den Premio Civitas und den Amalfi Coast Media Award. Petra Reski hat mehrere Romane und Sachbücher veröffentlicht, zuletzt bei Hoffmann und Campe Von Kamen nach Corleone. Die Mafia in Deutschland (2010) und Palermo Connection (2014).
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 20.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-65140-9
Verlag Atlantik Verlag
Maße (L/B) 190/125 mm
Verkaufsrang 67.471
Buch (Paperback)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (54)
    Buch
    22,90
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 44253151
    Der Schneeleopard / Jane Rizzoli Bd.11
    von Tess Gerritsen
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45313070
    Glücksmädchen
    von Mikaela Bley
    Buch
    12,99
  • 45119689
    Todesstrand
    von Katharina Peters
    (6)
    Buch
    9,99
  • 45244407
    Under Ground
    von S. L. Grey
    (2)
    Buch
    12,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (48)
    Buch
    19,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    22,95
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (128)
    Buch
    22,00
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch
    22,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    19,99
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (25)
    Buch
    22,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    Buch
    10,90
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (33)
    Buch
    10,90
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (55)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Hinter den Kulissen der Cosa-Nostra“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Im Rahmen eines „Mord am Hellweg – Projekts“ hatte ich das wunderbare Vergnügen die charmante und sympathische Autorin Petra Reski hören zu dürfen. So war ich sehr gespannt auf ihren Mafia-Krimi „Die Gesichter der Toten“. Es ist der zweite Fall der amibitionierten Staatsanwältin und Mafia-Jägerin Serena Vitale. Seit geraumer Zeit Im Rahmen eines „Mord am Hellweg – Projekts“ hatte ich das wunderbare Vergnügen die charmante und sympathische Autorin Petra Reski hören zu dürfen. So war ich sehr gespannt auf ihren Mafia-Krimi „Die Gesichter der Toten“. Es ist der zweite Fall der amibitionierten Staatsanwältin und Mafia-Jägerin Serena Vitale. Seit geraumer Zeit fahndet sie erfolglos nach dem verschwundenen Mafia-Boss Alessio Lombardi. Und ausgerechnet in dem Moment als es eine „heiße“ Spur gibt, die einen Fahndungserfolg zur Folge haben könnte, befindet sich Serena ohne hinreichenden Handy Empfang auf einer abgeschiedenen Insel zum Rendezvous.
Als dann plötzlich ein polizeiliches Ersuchen aus Deutschland auf ihrem Schreibtisch landet, begibt sie sich nach Dortmund, ihrer alten Heimat. Mittels alter Seilschaften versucht die selbstbewusste und schlagfertige Staatsanwältin Lombardi dingfest machen zu können. Zu spät merkt sie, in welch großer Gefahr sie selbst ist.
Reski gibt einen realistisch erscheinenden Blick frei hinter die Kulissen von Macht und Intrige, von Geldwäsche und Untergang des Qualitätsjournalismus, von Skrupellosigkeit und den vielfältigen Vernetzungen und dunklen Seiten der Mafia, bis nach Deutschland. Ein intelligenter, temporeicher Krimi, der bis zum Ende hin spannend ist und bleibt. Man merkt, dass Petra Reski sich auskennt in puncto Mafia/ Cosa-Nostra und spürt, wie sehr ihr das Thema am Herzen liegt. Sie weiß wovon sie schreibt und so ist der Leser fasziniert von der brillianten Hauptfigur Serena Vitale aus Palermo.
In sprachlicher Hinsicht schreibt sie humorvoll und voller Ironie. Dabei verzichtet die Autorin in einzelen Teilen in Dialogen auf Anführungszeichen. Daran gewöhnt man sich sehr schnell und es macht „Die Gesichter der Toten“ lebendiger und rasanter.
Ein souveräner Krimi, der nicht dem Genre der klassischen Krimiliteratur zuzuordnen ist.
Ich jedenfalls freue mich schon auf weitere Krimis von Petra Reski.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Gesichter der Toten

Die Gesichter der Toten

von Petra Reski

Buch
10,00
+
=
Palermo Connection / Serena Vitale Bd.1

Palermo Connection / Serena Vitale Bd.1

von Petra Reski

Buch
10,00
+
=

für

20,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen