Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin

(4)
Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung …


Sonea hat sich entschieden, als Novizin in die Gilde der schwarzen Magier einzutreten, um mehr über ihre magischen Fähigkeiten zu lernen. Ein Privileg, das sonst nur Adeligen zuteil wird. In der Gilde wird sie schnell zur Außenseiterin, bis Akkarin, der Oberste Lord, eingreift. Ein zweischneidiges Schwert, denn Sonea kennt Akkarins verborgenstes Geheimnis. Ein Geheimnis, schwärzer als die Nacht.




Portrait
Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.
Zitat
"Ein mitreißendes Epos! Spannung pur! Die Leser werden nach mehr lechzen!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 608, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Serie Die Gilde der Schwarzen Magier 2
Sprache Deutsch
EAN 9783641023225
Verlag Blanvalet
Originaltitel The Magician's Guild 2: The Novice
Verkaufsrang 1.457
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17414178
    Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Rebellin
    von Trudi Canavan
    (12)
    eBook
    5,99
  • 23366331
    Sonea 1
    von Trudi Canavan
    (8)
    eBook
    8,99
  • 17414152
    Das Zeitalter der Fünf 1
    von Trudi Canavan
    (3)
    eBook
    8,99
  • 29051272
    Sonea 2
    von Trudi Canavan
    (6)
    eBook
    8,99
  • 32810929
    Sonea 3
    von Trudi Canavan
    (2)
    eBook
    8,99
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (17)
    eBook
    8,49
  • 29288526
    Knochen zu Asche
    von Kathy Reichs
    (1)
    eBook
    8,99
  • 25735365
    Das Schwert der Wahrheit 1
    von Terry Goodkind
    (3)
    eBook
    8,99
  • 42746119
    Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer
    von Trudi Canavan
    (1)
    eBook
    15,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 22146932
    OstfriesenKiller
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    9,99
  • 17201631
    Hexenjagd
    von Margit Sandemo
    eBook
    5,99
  • 37139353
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    von Helen Fielding
    eBook
    8,99
  • 23610913
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
    von Kami Garcia
    (6)
    eBook
    8,99
  • 18455624
    Codex Alera 1
    von Jim Butcher
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39364953
    Die Magie der tausend Welten - Die Begabte
    von Trudi Canavan
    (2)
    eBook
    8,99
  • 23610862
    Das Lied von Eis und Feuer 01
    von George R. R. Martin
    (19)
    eBook
    12,99
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (7)
    eBook
    9,99
  • 15572384
    Honeymoon
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    4,99
  • 26926677
    Die Handschrift des Todes
    von John Verdon
    (5)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Gilde der Schwarzen Magier 02.“

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Im zweiten Teil von „Die Gilde der Schwarzen Magier“ beginnt Sonea endlich ihre Ausbildung. Aber sie hat es alles andere als leicht. Denn sie ist nur ein Mädchen aus den Armenvierteln der Stadt und keine Adlige oder Reiche wie alle anderen Lehrlinge.

Sie wird von allen gehasst und geschnitten. Ihr Leben ist die Hölle und der Leser
Im zweiten Teil von „Die Gilde der Schwarzen Magier“ beginnt Sonea endlich ihre Ausbildung. Aber sie hat es alles andere als leicht. Denn sie ist nur ein Mädchen aus den Armenvierteln der Stadt und keine Adlige oder Reiche wie alle anderen Lehrlinge.

Sie wird von allen gehasst und geschnitten. Ihr Leben ist die Hölle und der Leser erfährt wie sie dies trotzdem alles erträgt und beginnt ihre riesigen Kräfte zu beherrschen. Plötzlich keimt in Sonea der Verdacht, daß der Hohe Lord schwarze Magie praktiziert.

Aber wem kann sie sich anvertrauen…..????

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Ich liebe einfach Trudi Canavans Schreibstil - fesselnd, bildlich, spannend, mitreißend! Klasse! Ich liebe einfach Trudi Canavans Schreibstil - fesselnd, bildlich, spannend, mitreißend! Klasse!

Alexa Prinz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Sonst ist als Novizin in der Magiergilde aufgenommen worden. Als talentierte Schülerin erringt sie bald die Aufmerksamkeit des Hohen Lords- ohne zu ahnen, was ihr bevorsteht. Lesen Sonst ist als Novizin in der Magiergilde aufgenommen worden. Als talentierte Schülerin erringt sie bald die Aufmerksamkeit des Hohen Lords- ohne zu ahnen, was ihr bevorsteht. Lesen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannender als der erste Band.
Sonea ist nun auf der Schule des Magier-Ordens und muss sich u. a. gegen Vorurteile wehren. Als sie Lord Akarin bespitzelt, gerät sie in Gefahr.
Spannender als der erste Band.
Sonea ist nun auf der Schule des Magier-Ordens und muss sich u. a. gegen Vorurteile wehren. Als sie Lord Akarin bespitzelt, gerät sie in Gefahr.

„Dazwischen“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Sonea sitzt zwischen allen Stühlen die man sich nur denken kann. Ihre Mitschüler machen ihr das Leben schwer, weil sie nicht aus der Oberschicht kommt. Einige Magiere haben ihr nicht verziehen, dass einer der ihren verbannt wurde, weil er gegen die Aufnahme Sonaes an die Academy war. Und da ist noch das Geheimnis um den Hohen Lord Akkarin...Doch Sonea sitzt zwischen allen Stühlen die man sich nur denken kann. Ihre Mitschüler machen ihr das Leben schwer, weil sie nicht aus der Oberschicht kommt. Einige Magiere haben ihr nicht verziehen, dass einer der ihren verbannt wurde, weil er gegen die Aufnahme Sonaes an die Academy war. Und da ist noch das Geheimnis um den Hohen Lord Akkarin...Doch unter all dem Druck und all den Schwierigkeiten beginnt Sonea zu wachsen und sie beginnt Zusammenhänge zu sehen.
Trudi Canavan hat sich in ihrem zweiten Band gesteigert und die Handlung beginnt an Tempo noch zu zunehemen. Gebannt folgt man der Handlung und alles was einen vom Lesen abhält ist an und für sich nur eine Störung.
Wer Band 1 "Die Rebellin" gelsen hat, sollte unbedingt mit Teil 2 fortfahren. Es lohnt sich!

„Es bleibt spannend“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sonea kann endlich ihre Ausbildung zur Magierin beginnen, doch damit wird erst einmal alles nur schwieriger für sie. Immer noch ist sie die Aussenseiterin; ihre einzigartigen Begabungen nützen nichts; immer noch ist sie ein einfaches Mädchen aus dem Volk und hat mit den übrigen Magiern nichts gemein. Trotz allem schafft sie es, mitten Sonea kann endlich ihre Ausbildung zur Magierin beginnen, doch damit wird erst einmal alles nur schwieriger für sie. Immer noch ist sie die Aussenseiterin; ihre einzigartigen Begabungen nützen nichts; immer noch ist sie ein einfaches Mädchen aus dem Volk und hat mit den übrigen Magiern nichts gemein. Trotz allem schafft sie es, mitten in Geheimnisse des Hohen Lords zu geraten - betreibt er schwarze Magie? Was hat es mit seinen Reisen auf sich? Das ist mal Fantasy, die von Buch zu Buch einfach noch spannender wird!!!

„Jetzt geht es richtig los!“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Sonea ist nun angekommen, im ersten Schuljahr. Aber natürlich ist und bleibt sie eine Außenseiterin, dank ihrer Herkunft. Wenn das nur ihre einzige Sorge wäre. Denn da gibt es ja noch den Hohen Lord der Gilde. Hat er wirklich schwarze Magie angewannt?
Was im ersten Band fast schon mehr in einem Nebensatz erwähnt wurde, wird hier um
Sonea ist nun angekommen, im ersten Schuljahr. Aber natürlich ist und bleibt sie eine Außenseiterin, dank ihrer Herkunft. Wenn das nur ihre einzige Sorge wäre. Denn da gibt es ja noch den Hohen Lord der Gilde. Hat er wirklich schwarze Magie angewannt?
Was im ersten Band fast schon mehr in einem Nebensatz erwähnt wurde, wird hier um so deutlicher. Es ist nicht nur die Geschichte der Novizin Sonea, wo man parallen zu Harry Potter ziehen kann. (Malfoy und Regin) Sondern auch die Sonea aus den Hüttenviertel, der man nicht traut und die ein dunkles Geheimnis des Hohen Lords kennt, die einem ans Lesen hält!

„„Die Novizin“ ist der zweite Band der Fantasyreihe „Die Gilde der Schwarzen Magier“.“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

„Die Novizin“ ist der zweite Band der Fantasyreihe „Die Gilde der Schwarzen Magier“. Auch hier gibt´s wieder interessante neue Charaktere und eine spannende Handlung.
Sonea ist mittlerweile Schülerin der Gilde und hat mit ihrem Mentor Rothen auch einen guten Freund an ihrer Seite. Diesen hat sie auch dringend nötig, denn die anderen
„Die Novizin“ ist der zweite Band der Fantasyreihe „Die Gilde der Schwarzen Magier“. Auch hier gibt´s wieder interessante neue Charaktere und eine spannende Handlung.
Sonea ist mittlerweile Schülerin der Gilde und hat mit ihrem Mentor Rothen auch einen guten Freund an ihrer Seite. Diesen hat sie auch dringend nötig, denn die anderen Novizen ächten sie wegen ihrer Herkunft und machen ihr das Leben mit bösen und auch gefährlichen Streichen ziemlich schwer. Auch einige der Lehrer sind nicht besonders freundlich zu Sonea… Dies ändert sich jedoch schlagartig, als der Hohe Lord Akkarin einen neuen Mentor für sie bestimmt – sich selbst. Offiziell wird Sonea aufgrund ihres außergewöhnlichen Talents zur Novizin des Hohen Lords „befördert“, doch sie kennt die Wahrheit. Akkarin will sie so zum Schweigen zwingen, denn er hat herausgefunden, dass Sonea sein dunkelstes Geheimnis kennt und dieses darf die Gilde auf keinen Fall erfahren. Wird Sonea eine Möglichkeit finden, Akkarin zu entkommen?

Halten Sie unbedingt Band 3 – Die Meisterin bereit, damit Sie direkt weiterlesen können!!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    eBook
    16,99
  • 39423755
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (10)
    eBook
    17,99
  • 40986465
    Die Legenden von Mond und Sonne / Naris Bd. 1
    von Lucy Hounsom
    (10)
    Buch
    16,99
  • 42449022
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (1)
    eBook
    18,99
  • 42746119
    Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer
    von Trudi Canavan
    (1)
    eBook
    15,99
  • 17414152
    Das Zeitalter der Fünf 1
    von Trudi Canavan
    (3)
    eBook
    8,99
  • 39364953
    Die Magie der tausend Welten - Die Begabte
    von Trudi Canavan
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30468547
    Daughter of Smoke and Bone / Zwischen den Welten Bd.1
    von Laini Taylor
    (52)
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Starke Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2012

Sonea - das Hüttenmädchen, wie sie fortan von ihren Klassenkameraden genannt werden soll - hat sich entschieden der Gilde beizutreten. Die Erleichterung über diesen Schritt währt jedoch nicht lange: Die Gilde der Magier ist ein elitärer Ort. Die unteren Schichten, zu denen Sonea sicherlich zählt, sind dort bisher nicht... Sonea - das Hüttenmädchen, wie sie fortan von ihren Klassenkameraden genannt werden soll - hat sich entschieden der Gilde beizutreten. Die Erleichterung über diesen Schritt währt jedoch nicht lange: Die Gilde der Magier ist ein elitärer Ort. Die unteren Schichten, zu denen Sonea sicherlich zählt, sind dort bisher nicht vertreten, geschweige denn geduldet. Ihre Mitschüler machen ihr das Leben zur Hölle. Sie beleidigen sie nicht nur sondern greifen sie auch tätlich an. Allein die Fähigkeit sich gegen diese magischen Angriffe zur Wehr zu setzen weckt das Interesse des Hohemagiers Akkarin. Doch das Oberhaupt der Gilde hütet ein dunkles Geheimnis....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die Novizin
von Karin Schrempf-Güttinger am 22.11.2011

der 2. teil ist noch spannender als der erste - für magieliebhaber ist diese sereie ein MUSS

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und Kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2011

Spannende Abenteuerserie, die einzelnen Charaktere sind sehr gut dargestellt, man kann sich die einzelnen Typen gut vorstellen. Empfehlenswert wenn man Abenteuergeschichten mag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
man kann einfach nicht aufhören....
von einer Kundin/einem Kunden aus Norderstedt am 30.05.2007
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Auch der zweite Teil ist wunderbar, eine Entwicklungsstufe weiter. Eine Zweiklassengesellschaft kann nicht besser dargestellt werden, ist es nicht im wirklichen Leben auch so? Eine gewisse Magie ist also in jedem von uns. Trotz alledem kann man wieder wunderbar versinken und alles um sich herum vergessen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super, noch besser als der erste Teil...
von MiriamM35 aus Hofheim am 11.08.2006
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, da es super geschrieben, super spannend und einfach gut zu lesen ist. Wie auf dem Umschlag schon steht, man muss diese Charaktere lieben (oder hassen) und das tut man wirklich. Ich kann das Erscheinen des dritten Bandes kaum erwarten, da... Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, da es super geschrieben, super spannend und einfach gut zu lesen ist. Wie auf dem Umschlag schon steht, man muss diese Charaktere lieben (oder hassen) und das tut man wirklich. Ich kann das Erscheinen des dritten Bandes kaum erwarten, da ich wissen will wie es weitergeht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fantastischer 2.Teil!
von Viktoria Neumayer am 06.07.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Teil zwei, der unglaublichen Trilogie von Trudi Canavan! Sonea ist nun Novizin & Erniedrigungen bleiben nicht aus, da sie andere Novizen, am meisten der Noviz Regin, ärgern, da sie aus den Hüttenvierteln kommt & nicht aus den Häusern. Und auch Sonea hat etwas gesehen, dass sie nie hätte erfahren dürfen!... Teil zwei, der unglaublichen Trilogie von Trudi Canavan! Sonea ist nun Novizin & Erniedrigungen bleiben nicht aus, da sie andere Novizen, am meisten der Noviz Regin, ärgern, da sie aus den Hüttenvierteln kommt & nicht aus den Häusern. Und auch Sonea hat etwas gesehen, dass sie nie hätte erfahren dürfen! Als der Hohe Lord, Lord Akkarin, sich nun zu Soneas Mentor ernennt, ist Sonea nicht gerade glücklich darüber. Ein packender zweiter Teil, der zum Mitfiebern einlädt & in dem wir Sonea auf ihrem weiteren Weg nur allzu gern begleiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Novizin
von Cora Lein aus Berlin am 14.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Nach “Die Rebellin” folgt “Die Novizin” und es geht spannend weiter! Leser, die den ersten Teil, aus welchen Gründen auch immer, nicht gelesen haben, werden schnell in die Geschichte einsteigen können. Das, was im vorangegangen Teil passierte wird nochmals angerissen und somit geht von dem Zuber der Geschichte nicht... Nach “Die Rebellin” folgt “Die Novizin” und es geht spannend weiter! Leser, die den ersten Teil, aus welchen Gründen auch immer, nicht gelesen haben, werden schnell in die Geschichte einsteigen können. Das, was im vorangegangen Teil passierte wird nochmals angerissen und somit geht von dem Zuber der Geschichte nicht viel verloren. Trotzdem rate ich zum Lesen der Rebellin, da es ein tolles Buch war. In diesem Teil muss Sonea nun der Gilde beitreten und beginnt ihre Ausbildung. Neben Neidern lernt Sonea neue Magier kennen und sieht auch das Positive in ihrer Situation. Aber wird das Leben bei den Magiern wirklich so schön bleiben? Der Schreibstil von Trudi Canavan hat mich wieder total in einen Rausch versetzt. Ich habe wirklich 300 Seiten am Tag gelesen nur um Sonea und ihre Geschichte zu begleiten. Das muss schon was bedeuteten, denn ein Langweiliger und Trockener Stil würde mich, auch bei einer interessanten Geschichte, nicht dazu verleiten. Sonea hat mich in diesem Teil noch mehr berührt. Ich habe mit ihr geweint, gelitten und mich gefreut wenn sie ein Erfolgserlebnis hatte. Sie ist ein sehr liebenswerter Charakter und ich freue mich, sie weiter begleiten zu dürfen. Die Magier erwiesen sich doch nicht als Herrschaften über bestimmte Situationen und dies machte sie menschlicher. Das fand ich gut und bin auch hier gespannt was der nächste Teil bringt. Das Cover zeigt auch hier wieder eine Person in Roben, bereit zum Kampf – genau wie über jedem Kapitel. Fazit: Das Buch hat mich so umgehauen, dass eine Rezi echt schwer ist, ich möchte dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen. Es behandelt alle Themen die gesellschaftskritisch und aktuell sind: Homosexualität, Rassen- und Glaubensunterschiede. Ich gebe für das spannende und interessante Buch volle 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Novizin
von CarineM am 20.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea wurde in der Magiergilde aufgenommen. SIe ist die einzige Schülerin, die nicht von adligem Blut ist und wird deshalb auch von ihren Mitschülern ausgeschlossen. Aber auch in der Gilde ist nichts so, wie es scheint. Der hohe Lord Akkarin scheint ein dunkles Geheimnis zu haben. Auch der zweite Band... Sonea wurde in der Magiergilde aufgenommen. SIe ist die einzige Schülerin, die nicht von adligem Blut ist und wird deshalb auch von ihren Mitschülern ausgeschlossen. Aber auch in der Gilde ist nichts so, wie es scheint. Der hohe Lord Akkarin scheint ein dunkles Geheimnis zu haben. Auch der zweite Band um Sonea hat mich sehr überzeugt. Es wird zwar etwas Harry-Potter-mässig, hat aber dennoch immer noch seinen eigenen Stil. Fantastisch und absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von der Rebellin zur Novizin
von A. Karlovcec aus Heidenheim an der Brenz am 21.03.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Nach der nervenaufreibenden Jagd durch den Untergrund Imardins, kommt es, wie es kommen muss. Sonea muss sich ihrer magischen Fähigkeiten und der Gilde der Magier stellen. Sie wird Novizin an der Universität der Gilde und damit beginnt für sie ein neues, nicht weniger aufregendes Abenteuer. Denn auch hier muss... Nach der nervenaufreibenden Jagd durch den Untergrund Imardins, kommt es, wie es kommen muss. Sonea muss sich ihrer magischen Fähigkeiten und der Gilde der Magier stellen. Sie wird Novizin an der Universität der Gilde und damit beginnt für sie ein neues, nicht weniger aufregendes Abenteuer. Denn auch hier muss sie Stärke beweisen, in diesem Fall gegen ihre Mitschüler und deren Vorurteile und Neid, da sie als erste Novizin aus den Armutsvierteln der Stadt stammt und beträchtliches Talent verfügt. Als sie schließlich den Hohen Lord Akkarin als Mentor bekommt, werden ihre Probleme jedoch nur noch großer, denn dieser verbirgt ein Geheimnis, das ihnen beiden zum Verhängnis werden kann. Kaufen, lesen, lieben - Part II :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ungeschlagen!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea's Abenteuer in der Gilde gehen weiter! Wir erleben wie sie sich entwickelt und zu einer herausragenden Magierin mit bestechenden Fähigkeiten wird. Man ist gut beraten auch gleich den letzten Teil der Triologie zuhause zu haben, denn zum Schluss steigert sich die Spannung so sehr, dass man die Seiten... Sonea's Abenteuer in der Gilde gehen weiter! Wir erleben wie sie sich entwickelt und zu einer herausragenden Magierin mit bestechenden Fähigkeiten wird. Man ist gut beraten auch gleich den letzten Teil der Triologie zuhause zu haben, denn zum Schluss steigert sich die Spannung so sehr, dass man die Seiten gar nicht schnell genug umblättern kann! Definitv eine meiner Lieblingstriologie!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schicksalhafte Ausbildung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea wird als Novizin in der Magiergilde aufgenommen. Doch Akkarin, der Oberste Lord, hat ein düsteres Geheimnis und versucht Sonea in seine gefährliche Verschwörung mit hineinzuziehen. Wem kann Sonea noch vertrauen? Der beste Band der Reihe. Spätestens jetzt ist man süchtig danach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil zwei der spannenden Trilogie.
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea ist nun ein Mitglied der Magiergilde von Kyralia. Doch eine Novizin, die aus dem Armenviertel Imardins stammt, ist eine Seltenheit unter den Schülern und nicht gerne gesehen. Noch dazu wird sie Schützling des Hohen Lords. Was der Rest der Gilde jedoch nicht weiß ist, dass Sonea mehr eine... Sonea ist nun ein Mitglied der Magiergilde von Kyralia. Doch eine Novizin, die aus dem Armenviertel Imardins stammt, ist eine Seltenheit unter den Schülern und nicht gerne gesehen. Noch dazu wird sie Schützling des Hohen Lords. Was der Rest der Gilde jedoch nicht weiß ist, dass Sonea mehr eine Gefangene ist, als seine Novizin. Denn sie hat mehr gesehen als sie eigentlich sollte. Sonea wird deshalb aufs Schlimmste tyrannisiert. Vor allem von Regin, einem reichen Novizen, der aus der wohlhabnden Schicht Imardins stammt. Doch ihre Kräfte werden immer stärker, so dass sie schließlich den Mut dazu findet Regin zu einem Duell heraus zu fordern. Auch den zweiten Teil der Reihe habe ich voller Begeisterung verschlungen. Das Buch ist spannend aufgebaut und gut durchdacht. Für mich ist es ein wahres Meisterwerk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Novizin
von Ikopiko aus Hesel am 26.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Die Novizin ist der zweite Teil der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“ von Trudi Canavan. Die Taschenbuchausgaben zeigen jeweils eine bemäntelte Person mit einem Stab in der Hand. Es wird sich dabei um einen Magier handeln. Sonea, ein Mädchen aus den ärmlichen Hüttenvierteln, wurde in die Universität der Magie aufgenommen.... Die Novizin ist der zweite Teil der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“ von Trudi Canavan. Die Taschenbuchausgaben zeigen jeweils eine bemäntelte Person mit einem Stab in der Hand. Es wird sich dabei um einen Magier handeln. Sonea, ein Mädchen aus den ärmlichen Hüttenvierteln, wurde in die Universität der Magie aufgenommen. Sie ist nun Novizin. Rothen ist ihr Mentor, bei ihm findet sie Zuflucht und Unterstützung. Und die hat sie bitter nötig, denn ihre Mitschüler machen ihr das Lebenzur Hölle. Auf die Universität der Magie gehen nur Sprösslinge aus vornehmen, nach Möglichkeit adligen Familien. Sonea wird für ihre Herkunft verachtet. Ihr Mitschüler ignorieren sie einerseits, lauern ihr andererseits aber auch auf und greifen sie sowohl psychisch als auch physisch an. Besonders Regin hasst sie. Er sieht in ihr eine Rivalin von niedrigem Stand. Denn wenn auch seine Kampftechnik die bessere ist, so besitzt Sonea eine außergewöhnlich starke Magie. Vor ihrer Aufnahme in die Universität hat Sonea von einem Geheimnis über den Hohen Lord, das Oberhaupt der Gilde, erfahren. Nur Rothen und Lorlen, der Administrator, wissen davon. Sonea hat gesehen, dass der Hohe Lord schwarze Magie ausübt. Der Hohe Lord, Akkarin, erfährt von dem Wissen. Er verbietet Sonea, Lorlen und Rothen das Geheimnis zu verbreiten. Außerdem überwacht er künftig alle drei und entzieht Sonea Rothen. Er selbst ist jetzt Soneas Mentor und Sonea kreuzunglücklich. Weitere Personen spielen zentrale Rollen. Dannyl, ehemaliger Zögling von Rothen, ist neuer Botschafter. Er bekommt von Lorlen den Auftrag, die früheren Reisen Akkarins nachzuvollziehen und sich dabei nach Alter und Schwarzer Magie zu erkundigen. Ihm zur Seite steht Tayend, ein homosexueller Bibliotheksangestellter. Eine wichtige Bezugsperson für Sonea wird Dorrien, der Sohn Rothens. Sie verlieben sich ineinander, doch Dorrien lebt als Heiler in den Bergen und Sonea muss noch viele Jahre in ihr Studium investieren. Auch der zweite Teil der Trilogie ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Die Personen sind einem schnell wieder bekannt und geläufig. Es ist jedoch von Vorteil, wenn man auch den ersten Teil gelesen hat und mit Soneas Vorgeschichte vertraut ist. Die Vorgeschichte wird immer wieder kurz angerissen, aber das reicht nicht, um alles zu verstehen. Wenn einem Sonea nicht bereits im ersten Teil ans Herz gewachsen ist, so tut sie spätestens im zweiten. Trotz der ständigen Angriffe und Provokationen ihr gegenüber bleibt sie sich treu. Sie will dem selbst ein Ende bereiten und sich nicht die Hilfe anderer Magier zu Nutze machen. Das macht sie symphatisch. Ob ihrer Einsamkeit und manchmal auch Verzweiflung möchte man oft selbst eingreifen und ihr helfen. Trudi Canavan versteht es, den Leser die Geschichte so miterleben zu lassen, als wäre er selbst in der Stadt Imargin. Obwohl der Roman in sich abgeschlossen ist, will man wissen, wie es weiter geht. Es wird nicht geklärt, wer für die Morde in der Stadt verantwortlich ist, ob Akkarin tatsächlich Schwarze Magie ausübt und ob aus Sonea und Dorrien ein Paar wird. Das Lesen des letzten Teils der Trilogie wird zu einem „muss“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Novizin
von Ikopiko aus Hesel am 25.10.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Die Novizin ist der zweite Teil der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“ von Trudi Canavan. Die Taschenbuchausgaben zeigen jeweils eine bemäntelte Person mit einem Stab in der Hand. Es wird sich dabei um einen Magier handeln. Sonea, ein Mädchen aus den ärmlichen Hüttenvierteln, wurde in die Universität der Magie aufgenommen.... Die Novizin ist der zweite Teil der Trilogie „Die Gilde der schwarzen Magier“ von Trudi Canavan. Die Taschenbuchausgaben zeigen jeweils eine bemäntelte Person mit einem Stab in der Hand. Es wird sich dabei um einen Magier handeln. Sonea, ein Mädchen aus den ärmlichen Hüttenvierteln, wurde in die Universität der Magie aufgenommen. Sie ist nun Novizin. Rothen ist ihr Mentor, bei ihm findet sie Zuflucht und Unterstützung. Und die hat sie bitter nötig, denn ihre Mitschüler machen ihr das Lebenzur Hölle. Auf die Universität der Magie gehen nur Sprösslinge aus vornehmen, nach Möglichkeit adligen Familien. Sonea wird für ihre Herkunft verachtet. Ihr Mitschüler ignorieren sie einerseits, lauern ihr andererseits aber auch auf und greifen sie sowohl psychisch als auch physisch an. Besonders Regin hasst sie. Er sieht in ihr eine Rivalin von niedrigem Stand. Denn wenn auch seine Kampftechnik die bessere ist, so besitzt Sonea eine außergewöhnlich starke Magie. Vor ihrer Aufnahme in die Universität hat Sonea von einem Geheimnis über den Hohen Lord, das Oberhaupt der Gilde, erfahren. Nur Rothen und Lorlen, der Administrator, wissen davon. Sonea hat gesehen, dass der Hohe Lord schwarze Magie ausübt. Der Hohe Lord, Akkarin, erfährt von dem Wissen. Er verbietet Sonea, Lorlen und Rothen das Geheimnis zu verbreiten. Außerdem überwacht er künftig alle drei und entzieht Sonea Rothen. Er selbst ist jetzt Soneas Mentor und Sonea kreuzunglücklich. Weitere Personen spielen zentrale Rollen. Dannyl, ehemaliger Zögling von Rothen, ist neuer Botschafter. Er bekommt von Lorlen den Auftrag, die früheren Reisen Akkarins nachzuvollziehen und sich dabei nach Alter und Schwarzer Magie zu erkundigen. Ihm zur Seite steht Tayend, ein homosexueller Bibliotheksangestellter. Eine wichtige Bezugsperson für Sonea wird Dorrien, der Sohn Rothens. Sie verlieben sich ineinander, doch Dorrien lebt als Heiler in den Bergen und Sonea muss noch viele Jahre in ihr Studium investieren. Auch der zweite Teil der Trilogie ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Die Personen sind einem schnell wieder bekannt und geläufig. Es ist jedoch von Vorteil, wenn man auch den ersten Teil gelesen hat und mit Soneas Vorgeschichte vertraut ist. Die Vorgeschichte wird immer wieder kurz angerissen, aber das reicht nicht, um alles zu verstehen. Wenn einem Sonea nicht bereits im ersten Teil ans Herz gewachsen ist, so tut sie spätestens im zweiten. Trotz der ständigen Angriffe und Provokationen ihr gegenüber bleibt sie sich treu. Sie will dem selbst ein Ende bereiten und sich nicht die Hilfe anderer Magier zu Nutze machen. Das macht sie symphatisch. Ob ihrer Einsamkeit und manchmal auch Verzweiflung möchte man oft selbst eingreifen und ihr helfen. Trudi Canavan versteht es, den Leser die Geschichte so miterleben zu lassen, als wäre er selbst in der Stadt Imargin. Obwohl der Roman in sich abgeschlossen ist, will man wissen, wie es weiter geht. Es wird nicht geklärt, wer für die Morde in der Stadt verantwortlich ist, ob Akkarin tatsächlich Schwarze Magie ausübt und ob aus Sonea und Dorrien ein Paar wird. Das Lesen des letzten Teils der Trilogie wird zu einem „muss“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Epos nimmt seinen Lauf
von Philipp Rohn aus Pforzheim am 08.08.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea hat die Aufnahme hinter sich gebracht, sie ist nun, was sie nie zu träumen gewagt hätte - Ein Magier der Gilde. Aber damit ist der Ärger natürlich nicht vorbei, er hat sogar gerade erst angefangen. Ihre Klassenkameraden machen Ihr das Leben zur Hölle, Intrigen werden nicht nur um... Sonea hat die Aufnahme hinter sich gebracht, sie ist nun, was sie nie zu träumen gewagt hätte - Ein Magier der Gilde. Aber damit ist der Ärger natürlich nicht vorbei, er hat sogar gerade erst angefangen. Ihre Klassenkameraden machen Ihr das Leben zur Hölle, Intrigen werden nicht nur um sie, sondern auch um ihre wenigen Freunde und schließlich sogar um ihren Mentor gesponnen und selbst die Lehrer behandeln sie teilweise wie eine Aussätzige. Als dann auch noch der Konflikt über das dunkle Geheimnis des hohen Lords auszubrechen droht, wird Sonea auf eine harte Probe gestellt. Wie bereits im ersten Teil ist die Story lückenlos und mörderisch spannend. Wer es schafft, zwischen diesen beiden Büchern eine Pause einzulegen, muss über Nerven wie Drahtseile verfügen. Canavans Meisterwerk verspricht aber sogar noch Spannender zu werden...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Geschichte rund um Sonea geht weiter....
von Birgit Zierler aus St.Johann am 06.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Sonea wird in die Magiergilde aufgenommen, und hat mit Rothen ein guten Mentor und zugleich einen Freund gewonnen. Da Sonea die Einzige ist, die nicht aus einem reichen Haus stammt, muss Sie sich mit der Missgunst ihrer Mitschüler auseinandersetzen. Besonders Regin und sein Gefolge machen Ihr das Leben schwer.... Sonea wird in die Magiergilde aufgenommen, und hat mit Rothen ein guten Mentor und zugleich einen Freund gewonnen. Da Sonea die Einzige ist, die nicht aus einem reichen Haus stammt, muss Sie sich mit der Missgunst ihrer Mitschüler auseinandersetzen. Besonders Regin und sein Gefolge machen Ihr das Leben schwer. Als dann noch Akkarin dahinterkommt, dass Lorlen, Rothen und Sonea von seinem Geheimnis wissen, bleibt nichts mehr so wie es war... Mit "Die Novizin" ist Trudi Canavan ein Fantasyroman mit einer spannenden Geschichten und mit tollen Charakteren gelungen. Ich freue mich schon auf den dritten Band "Die Meisterin".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 30.05.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Diese Trilogie ist eine der Besten, die ich je gelesen habe. Von Anfang bis Ende spannend und aufregend. Einfach super.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Steigende Spannung
von Blutorange am 29.12.2009
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ein wirklich sehr gutes Buch in Sachen Spannung. Das Buch erzählt gleichzeitig die Geschichten mehrerer Personen, die aber alle zusammenhängen. Ist die Geschichte einer Person grad unerträglich spannend, wechselt die Person und es beginnt von neuem, man wird praktisch dazu gezwungen weiterzulesen. Auch wenn das erste Buch seine Einstiegsschwierigkeiten hat,... Ein wirklich sehr gutes Buch in Sachen Spannung. Das Buch erzählt gleichzeitig die Geschichten mehrerer Personen, die aber alle zusammenhängen. Ist die Geschichte einer Person grad unerträglich spannend, wechselt die Person und es beginnt von neuem, man wird praktisch dazu gezwungen weiterzulesen. Auch wenn das erste Buch seine Einstiegsschwierigkeiten hat, ist es dennoch von Vorteil es ebenfalls zu lesen. So fällt es leichter, sich in die verschieden Charakteren hineinzuversetzen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jetzt gehts los
von Tilo aus Parchim am 07.12.2009
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Dieser Teil ist definitiv besser als "Die Rebellin". Wärend der erste Teil so seine Längen hat und erst am Ende Schwung bekommt, gehts hier gleich los. Die Geschichte erwacht endlich zum Leben und es fälltmir leichter,mich in die Personen hineinzuversetzen. Wenn´s soweitergeht, freu ich mich schon auf Teil 3.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller 2. Teil
von Ulrike aus Niederösterreich am 22.07.2009
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

So nun hab ich den 2. Teil von Der Gilde der schwarzen Magier beendet. Meine Meinung dazu die Trilogie um Sonea ein Hüttenmädchen mit magischen Fähigkeiten ist das beste was ich je gelesen habe. Sonea wurde in die Gilde aufgenommen, nur hat sie von Anfang an mit Problemen zu... So nun hab ich den 2. Teil von Der Gilde der schwarzen Magier beendet. Meine Meinung dazu die Trilogie um Sonea ein Hüttenmädchen mit magischen Fähigkeiten ist das beste was ich je gelesen habe. Sonea wurde in die Gilde aufgenommen, nur hat sie von Anfang an mit Problemen zu kämpfen. Sie wird von ihren Mitschülern schickaniert, ihre Projekte werden zerstört und sie wird des Diebstahls bezichtigt. Lord Lorlen, Lord, Rothen und Sonea teilen zudem noch ein Geheimnis, nur leider wird das von dem Hohen Lord Akkarin durchschaut. Denn alle 3 wissen das er schwarze Magie betreibt, deshalb nimmt er sich als Mentor von Sonea an und somit hat er das Stillweigen aller Beteiligten. Nur dadurch das Sonea jetzt Akkarin als Mentor hat wird ihre Situation in der Klasse nicht besser, bis Dorrien der Sohn von Lord Rothen Sonea auf die Idee bringt, Regin ihren "Peiniger" offiziell zu einem Duell heraus zuforden. Kann wirklich jedem Fantasyfan diese Trilogie empfe

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin

Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin

von Trudi Canavan

(4)
eBook
8,99
+
=
Die Gilde der Schwarzen Magier 3

Die Gilde der Schwarzen Magier 3

von Trudi Canavan

(9)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Gilde der Schwarzen Magier

  • Band 1

    17414178
    Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Rebellin
    von Trudi Canavan
    (12)
    eBook
    5,99
  • Band 2

    17414176
    Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin
    von Trudi Canavan
    (4)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen