Thalia.de

Die haben gedacht, wir waren das

MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus

Neue Kleine Bibliothek

Welche Spuren hinterlassen Rassismus und rechte Gewalt in der migrantischen Community? Wie hat es sich auf die Opfer des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keup­straße ausgewirkt, dass sie selbst dieser Tat verdächtigt wurden? Zu den Vorwürfen der Ermittler gehörten: Streit unter türkischen Geschäftsleuten, Verbindungen zum Rotlichtmilieu, dem Drogenhandel und zur Türsteherszene. Zum NSU-Komplex sind inzwischen zahlreiche Publikationen erschienen, die Sichtweise der Betroffenen hat dabei bisher wenig Raum bekommen. Opfer und ihre Angehörigen, Persönlichkeiten aus Publizistik, Wissenschaft und Politik, Akteure der antirassistischen Arbeit, Bekannte und Unbekannte, allesamt mit Migrationshintergrund, nehmen in diesem Buch Stellung, geben ihre Erfahrungen wieder, beleuchten die Auswirkungen des NSU-Terrors sowie der um sich greifenden rassistischen Gewalt und schildern, wie das auf sie wirkt und was sie dabei bewegt. Mit Beiträgen von Lale Akgün, Emre Arslan, Bahar Aslan, Emine Aslan, Caner Aver, Naim Balıkavlayan, Ali Ba ş, Tanıl Bora, Kemal Bozay, Murat Çakır, Fatih Çevikkollu, Karim Fereidooni, Tuna Fırat, Cemile Giousouf, Serap Güler, Nuran Joerißen, Yılmaz Kahraman, Yasemin Karaka şoğlu, Tayfun Keltek, Ahmet Küllahçı, Orhan Mangitay, Irene Mihalic, Niema Movassat, Eymen Nahali, Yavuz Selim Narin, Miltiadis Oulios, Cem Özdemir, Yücel Özdemir, Funda Özfırat, Özge Pınar Sarp, Ali Şirin, Azize Tank, Ebru Ta şdemir, Ayça Tolun, Akdem Ünal, Haci-Halil Uslucan, Çağan Varol, İbrahim Yetim und Kutlu Yurtseven.
Portrait
Kemal Bozay, Dr. päd., Vertretungsprofessor an der Fachhochschule Dortmund und Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln; Bahar Aslan, angehende Lehrerin für Englisch und Sozialwissenschaften; Orhan Mangitay, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln, angehender Lehrer für Geschichte und Sozialwissenschaften; Funda ­Özfirat, angehende Lehrerin für praktische Philosophie und Geschichte, absolviert derzeit ihren Master an der Universität zu Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Funda Özfirat, Orhan Mangitay, Bahar Aslan, Kemal Bozay
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 27.10.2016
Serie Neue Kleine Bibliothek 228
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89438-614-6
Verlag PapyRossa Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 195/131/35 mm
Gewicht 328
Auflage 1
Verkaufsrang 87.334
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Neue Kleine Bibliothek

  • Band 219

    42670641
    Der Front National
    von Sebastian Chwala
    12,90
  • Band 220

    42670643
    Alles Charlie oder was
    von Conrad Schuhler
    11,90
  • Band 221

    44389255
    Die Große Flucht
    von Conrad Schuhler
    12,90
  • Band 222

    44389256
    Der kurze griechische Frühling
    von Andreas Wehr
    13,90
  • Band 223

    44389249
    Recht, Rechtsstaat und Gerechtigkeit
    von Hermann Klenner
    12,90
  • Band 224

    44389247
    Der Klassenkampf oder Die Wiederkehr des Verdrängten?
    von Domenico Losurdo
    24,90
  • Band 225

    44389233
    Work around the clock?
    von Marcus Schwarzbach
    12,90
  • Band 226

    44389232
    Memorandum 2016
    von
    17,90
  • Band 227

    44389248
    Marx und der globale Süden
    von
    19,90
  • Band 228

    45372563
    Die haben gedacht, wir waren das
    von
    16,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 229

    45372559
    Bis diese Freiheit die Welt erleuchtet
    von Werner Rügemer
    14,90
  • Band 230

    45351801
    Ein aufhaltsamer Aufstieg
    von Gerd Wiegel
    12,90
  • Band 231

    45351798
    Der rechte Aufmarsch
    von
    15,90
  • Band 232

    45372558
    Islamischer Staat & Co.
    von Werner Ruf
    13,90
  • Band 233

    45372561
    Aus der Krise zur Erneuerung?
    von Thomas E. Goes
    13,90
  • Band 234

    45372549
    Die Wachstumsgesellschaft
    von Helmut Knolle
    12,90
  • Band 235

    45372550
    Ich wusste, was ich tat
    von Dietrich Heither
    12,90
  • Band 236

    45372551
    Auschwitz als Steinbruch
    von Thomas Willms
    12,90
  • Band 237

    45372557
    Nach Goldschätzen graben, Regenwürmer finden
    von
    14,90
  • Band 238

    48981153
    Die schöne Utopie
    von Rainer Fischbach
    12,90