Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Haltlosen

Tutunamayanlar

Ein gigantisches Buch – nicht nur wegen seines inhaltlichen Umfangs, sondern auch aufgrund seiner Wirkung. Der Roman markiert den Beginn einer neuen Epoche und wurde zum Opus Magnum der modernen türkischen Literatur. Kaum ein anderes Buch hat die türkischen Intellektuellen in den letzten 30 Jahren so beeinflusst. Es gibt keinen zweiten Roman, über den so intensiv diskutiert und über den so viel geschrieben wurde. Das Buch ist vergleichbar mit »Ulysses« von James Joyce, ebenso trickreich, unterhaltsam und verschachtelt, avantgardistisch. Der Übersetzer Johannes Neuner hat über ein Jahr an dem Roman gearbeitet, der bislang als unübersetzbar galt. Der Roman ist aktuell ein Kandidat für die Hotlist 2016.
Portrait
Oğuz Atay wurde 1934 in İnebolu geboren. Gleich mit seinem ersten Roman »Die Haltlosen« gewann Atay 1970 einen der renommiertesten Literaturpreise der Türkei. Er verstarb vor der Vollendung seines Lebenswerkes »Türkiye'nin Ruhu« (»Die Seele der Türkei«) am 13.12.1977. In seiner Schaffensphase von nur sieben Jahren prägte er die türkische Literatur nachhaltig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 768, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783943562569
Verlag Binooki Verlag
eBook
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.