Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Heimat der Wölfe

Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Eine Familienchronik.

Eine Familienchronik und Autobiografie von großer emotionaler Wucht. Die Auswirkungen von verdrängten traumatischen Erfahrungen sind vielen Menschen nicht bewusst, doch sie vererben sich auf die nächste Generation und üben bis in die Gegenwart einen starken Einfluss auf die persönliche Biografie aus. Sehr oft sind sie der Schlüssel, um das eigene Leben besser zu verstehen. Raymond Unger legt in Die Heimat der Wölfe offen, worüber in den meisten Familien nicht gesprochen wurde und wonach man heute kaum noch fragen kann, da es bald niemanden mehr gibt, der die Schrecken des Zweiten Weltkriegs, Flucht und Vertreibung selbst erlebt hat. Eindringlich schildert er anhand seiner eigenen Familiengeschichte, wie die Generation der Kriegskinder traumatisiert wurde und dadurch ihren eigenen Kindern - die heute zwischen 40 und 65 Jahre alt sind - häufig nur verschlossen, körperlich/seelisch unnahbar und wenig empathisch begegnen konnte. »Wenn du hervorbringst, was in dir ist, wird dich, was du hervorbringst, erretten. Bringst du nicht hervor, was in dir ist, wird dich, was du nicht hervorbringst, zerstören. « Aus dem gnostischen Thomas-Evangelium Erste literarische Auseinandersetzung mit der Thematik Kriegsenkel Haben die traumatischen Erlebnisse von Eltern und Großeltern Einfluss auf die nachfolgende Generation? Gibt es ein transgenerationales Erbe? Raymond Unger, angesehener Berliner Künstler und Therapeut, hat sich anhand von persönlichen Erinnerungen, Tagebüchern und Tonbandaufzeichnungen intensiv mit der Chronik seiner Familie und den Kriegstraumata seiner Eltern auseinandergesetzt. Es ist ihm gelungen, das Schicksal der Kriegsenkel in literarischer Form zu verarbeiten und seinen Lesern damit einen Spiegel für die eigene Reflexion anzubieten. Seine glänzend erzählte Familienchronik verdichtet er zu einem Gesamtbild großer Themen des 20. Jahrhunderts. Ein psychologisch differenzierter Blick in die Schatten deutscher Geschichte und auf die Kraft, die aus der ungeschönten Konfrontation mit.
Portrait
Raymond Unger lebt als bildender Künstler, Autor, Coach und Therapeut (HPG) in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Kunstmaler und Autor arbeitet er als Seminarleiter und Berater. Im Jahr 2010 gründete er das »Deutsche Forum für Remodernismus«, eine Gruppe für professionelle Künstler mit selbstkonfrontativ-holistischem Kunstverständnis. Als Kunstmaler erhielt Raymond Unger 2011 den internationalen Lucas-Cranach-Sonderpreis für Malerei. Seine großformatigen Ölgemälde befinden sich in Privatsammlungen in Moskau, Genf, Salzburg, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Raymond Unger absolvierte eine zertifizierte Vollzeitausbildung zum »großen« Heilpraktiker sowie psychotherapeutische Zusatzausbildungen in Transaktionsanalyse und Neuro-Linguistischem Programmieren; bis 1998 führte er seine eigene Naturheil- und Psychotherapiepraxis. 2013 erschien sein Sachbuch Die Heldenreise des Künstlers - Kunst als Abenteuer der Selbstbegegnung, in dem er die Synthese seiner Tätigkeiten als Künstler und Therapeut darlegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958900394
Verlag Europa Verlag
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (3)
    eBook
    13,99
  • 44273145
    Verliebe dich oft, verlobe dich selten, heirate nie?
    von Felicitas Lovenberg
    eBook
    10,99
  • 44637606
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Jan Ilhan Kizilhan
    eBook
    14,99
  • 45069845
    Die verratenen Mütter
    von Kristina Vaillant
    eBook
    10,99
  • 47273466
    Zauberwelt
    von Maria Jason
    eBook
    19,99
  • 47346708
    Der Arme und Reiche
    von Monika Kaiser
    eBook
    19,99
  • 44079037
    Wie schleichendes Gift
    von Christine Merzeder
    eBook
    14,99
  • 43621532
    Hochsensibel Was tun?
    von Sylvia Harke
    eBook
    13,99
  • 40954242
    Sommer unter schwarzen Flügeln
    von Peer Martin
    eBook
    12,99
  • 32462195
    Wie man die Ratschläge seiner Eltern ignoriert
    von Pete Johnson
    eBook
    7,99
  • 47839891
    Das inoffizielle Harry-Potter-Buch der Zauberei
    von Pemerity Eagle
    eBook
    12,99
  • 41079003
    Die Schlucht der freien Hunde
    von Konstantin Sergienko
    eBook
    7,99
  • 24478867
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    eBook
    7,99
  • 43248591
    Zünde dein inneres Licht an
    von Pascal Voggenhuber
    eBook
    13,99
  • 39978895
    Malala. Meine Geschichte
    von Malala Yousafzai
    eBook
    7,99
  • 46491148
    Secret Book for Digital Boys
    von Jacob Leffers
    eBook
    8,99
  • 44341835
    Weltfremd
    von Roland Düringer
    eBook
    16,99
  • 33029029
    Die Nordischen Sagen
    von Katharina Neuschaefer
    eBook
    12,99
  • 44140415
    Wieso? Weshalb? Vegan!
    von Hilal Sezgin
    eBook
    9,99
  • 45651813
    Maria kommt aus Afrika - Ein Flüchtlingskind findet eine neue Heimat - Roman für Kinder
    von Gabriele Schumm
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Heimat der Wölfe

Die Heimat der Wölfe

von Raymond Unger

eBook
15,99
+
=
Endgame. Die Entscheidung

Endgame. Die Entscheidung

von James Frey

eBook
12,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen