Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Henkerin

Historischer Roman

(12)
Esslingen, 1325: Melisande ist noch ein Kind, als ihre Familie in einem Hinterhalt brutal gemeuchelt wird. Dass sie überlebt, verdankt sie allein Raimund. Dem Henker. Er nimmt sie zu sich, gibt sie als seinen stummen Neffen aus, lehrt sie sogar sein Handwerk - das nicht nur entsetzliche Foltermethoden, sondern auch die Kunst des Heilens umfasst.



Ihre verletzte Seele findet dennoch keine Ruhe, hat sie ihrer sterbenden Mutter doch eines versprochen: den Mörder zu finden und sie zu rächen.



Das neue E-Book der Autorin "Die Tränen der Henkerin" ist bereits erschienen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838710945
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 10.180
eBook (ePUB)
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    9,99
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    8,99
  • 29226684
    Schweinehunde
    von Lotte Hammer
    (3)
    eBook
    10,99
  • 39662419
    Die Henkerin / Die Tränen der Henkerin
    von Sabine Martin
    eBook
    9,99
  • 20422472
    Die Seelen im Feuer
    von Sabine Weigand
    (6)
    eBook
    6,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 32457652
    Die Tränen der Henkerin
    von Sabine Martin
    (5)
    eBook
    7,99
  • 32260487
    Magische Winternächte: Tödlicher Champagner
    von Nora Roberts
    (4)
    eBook
    4,99
  • 33919711
    Die Pforten des Todes
    von Peter Tremayne
    eBook
    7,99
  • 32306484
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (4)
    eBook
    9,99
  • 30610188
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (2)
    eBook
    9,99
  • 24334283
    Das Verhängnis
    von Joy Fielding
    (7)
    eBook
    8,99
  • 40889754
    Die Braut des Bischofs: Historischer Roman
    von Albrecht Gralle
    (1)
    eBook
    4,99
  • 40942306
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20423128
    Grabesgrün
    von Tana French
    (11)
    eBook
    9,99
  • 31098006
    Die Kastratin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 19692967
    Die Nadel
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    5,99
  • 32016299
    Liebesnöter
    von Gaby Hauptmann
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30612156
    Düstermühle
    von Stefan Holtkötter
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Sehr spannender historischer Roman. Melisande gibt sich als Mann aus und folgt ihrer Mission... Sehr spannender historischer Roman. Melisande gibt sich als Mann aus und folgt ihrer Mission...

Conny Badstübner, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Teil1 um Melisande und den Henker Raimund. Teil1 um Melisande und den Henker Raimund.

Isabell Dröse, Thalia-Buchhandlung Hamm

Spannender historischer (Kriminal)Roman, der die Leser von C. J. Sansom ebenfalls begeistern könnte. Spannender historischer (Kriminal)Roman, der die Leser von C. J. Sansom ebenfalls begeistern könnte.

Silke Ferber, Thalia-Buchhandlung Berlin

Für alle Liebhaber historischer Schmöker. Spannende Geschichte, flüssig geschrieben. Für alle Liebhaber historischer Schmöker. Spannende Geschichte, flüssig geschrieben.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Der Richter und das junge Mädchen. Welches Geheimnis gibt es um ihre Vergangenheit? Lesen. Der Richter und das junge Mädchen. Welches Geheimnis gibt es um ihre Vergangenheit? Lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33067918
    Die Pestmagd
    von Brigitte Riebe
    (2)
    eBook
    8,99
  • 24268652
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (5)
    eBook
    8,99
  • 24268691
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24492723
    Die Päpstin
    von Donna W. Cross
    (3)
    eBook
    9,99
  • 20422534
    Blut und Silber
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    9,99
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (7)
    eBook
    7,49
  • 31098006
    Die Kastratin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 17202611
    Die Sünde aber gebiert den Tod
    von Andrea Schacht
    (1)
    eBook
    6,99
  • 25574872
    Die Ketzerbraut
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42465132
    Die Henkerstochter und das Spiel des Todes
    von Oliver Pötzsch
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42449066
    Die Schrift des Todes
    von C.J. Sansom
    eBook
    9,99
  • 32457652
    Die Tränen der Henkerin
    von Sabine Martin
    (5)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
1
0
0
0

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberaudorf am 20.05.2012

Das Buch ist spannend, von der ersten bis zur letzten Seite. Perspektivenreich wird das Leben eines Mädchens in der Zeit um 1325 erzählt. Man kann das Buch einfach nicht mehr weglegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Hochspannung Pur
von uwe brausendorf aus Geesthacht am 12.12.2012

Dieses Buch ist von Anfang bis zum Ende hin HOCHSPANNUNG-PUR ich war Gefangen im 14.Jahrhundert und freue mich schon riesig auf die Fortsetzung,denn das war noch nicht das ENDE

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spannendes Mittelalter
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2012

Ich wohne im Raum Reutlingen und ich habe das sehr spannende Buch nicht weglegen können. Man kann sich das Leben und die Orte der Handlung seinerzeit gut vorstellen.Selten habe ich eine derartige überaus spannende historische Geschichte, die dazu noch gut recherchiert war, gelesen. Leider steht derzeit von den Autoren kein... Ich wohne im Raum Reutlingen und ich habe das sehr spannende Buch nicht weglegen können. Man kann sich das Leben und die Orte der Handlung seinerzeit gut vorstellen.Selten habe ich eine derartige überaus spannende historische Geschichte, die dazu noch gut recherchiert war, gelesen. Leider steht derzeit von den Autoren kein weiteres e-book zur Verfügung. Mein Urteil: "Außerordentlich empfehlenswert!"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Bestialisch gut!
von Mystique am 03.12.2013

Ein sehr spannendes Buch, selten habe ich so tolle Bücher gelesen. Die Autorin beschreibt sehr detailliert, aber nie langweilig. Dies ist mein erster historischer Roman gewesen und ich werde defintiv öfter einen lesen. Einfach geschrieben, tolle und mitreißende Story, sehr spannend, auch ein wenig eklig.... Schließlich geht es auch... Ein sehr spannendes Buch, selten habe ich so tolle Bücher gelesen. Die Autorin beschreibt sehr detailliert, aber nie langweilig. Dies ist mein erster historischer Roman gewesen und ich werde defintiv öfter einen lesen. Einfach geschrieben, tolle und mitreißende Story, sehr spannend, auch ein wenig eklig.... Schließlich geht es auch um die Foltertaten eines Henkers. Freue mich auf Teil 2!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
TOP
von Gerhard Heiss aus Steyr am 28.02.2013

Spannend, spannend und spannend. Konnte einfach nur wenn es unbedingt notwendig war zum lesen aufhören. Man ist immer wieder sehr gespannt wie es weitergeht. Freue mich schon sehr auf die "Tränen der Henkerin".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Henkerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 15.06.2015

Die Henkerin ist ein tolles Buch mit Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Man kann das Buch nicht mehr zur Seite legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannungsgeladene Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzbergen am 09.06.2015

Habe dieses Buch sehr schnell ausgelesen,da es sich sehr gut lesen ließ Es ist gut geschrieben und man kann es schlecht weglegen, da man immer wieder auf neue Episoden stößt. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr schoen zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 14.08.2013

Recht gut geschrieben - etwas zum "Schmökern" in der Freizeit . Ohne viel Anspruch ans Denken, aber gerade darum entspannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mittelalter hautnah
von Martin aus Hausen (Wied) am 26.06.2013

Dieses Buch ist einfach fesselnd geschrieben. I Es ist so geschrieben als wäre man selbst im Geschehen. Man erlebt das Geschehen hautnah, besser geht es nicht. Kann ich jedem nur empfehlen zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von soelyst am 03.04.2013

Mal wirklich was Anderes. Spannende Geschichte. Macht Lust auf mehr von diesem Autor

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
SPANNEND!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 25.03.2013

Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch ist sehr spannend und interessant geschrieben!! Sehr empfhelenswert!!! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für Zartbesaitete
von einer Kundin/einem Kunden aus Wernigerode am 04.06.2015

Ich hab mir das Buch als Urlaubslektüre gekauft,da ich gern historische Romane lese. Dieses Buch ist sehr ausführlich in den Schilderungen von Foltermethoden.Da es in der Zeit so abgelaufen ist,gehört es dazu.Wer aber sofort ein Kopfkino hat, der findet es evtl. etwas gruselig.Mir hat das Buch aber gefallen.Es liess sich... Ich hab mir das Buch als Urlaubslektüre gekauft,da ich gern historische Romane lese. Dieses Buch ist sehr ausführlich in den Schilderungen von Foltermethoden.Da es in der Zeit so abgelaufen ist,gehört es dazu.Wer aber sofort ein Kopfkino hat, der findet es evtl. etwas gruselig.Mir hat das Buch aber gefallen.Es liess sich zügig lesen, man verlor auch nicht den Faden.Spannend bis zum Schluss. Das Ende kam aber etwas zu schnell, wäre noch auszubauen gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann Rache Seelenfrieden bringen?
von Conny Zeiser aus Chemnitz am 11.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Autorenduo Sabine Martin hat mit diesem Werk einen großartigen Start hingelegt. Schon nach den ersten Seiten taucht der Leser ein in die Welt des Mittelalters. Der Kampf Melisandes um Gerechtigkeit, ihr Wunsch, Rache für die Ermordung ihrer Eltern zu nehmen, sind die zentralen Themen des Buches. Dafür muss sie einen... Das Autorenduo Sabine Martin hat mit diesem Werk einen großartigen Start hingelegt. Schon nach den ersten Seiten taucht der Leser ein in die Welt des Mittelalters. Der Kampf Melisandes um Gerechtigkeit, ihr Wunsch, Rache für die Ermordung ihrer Eltern zu nehmen, sind die zentralen Themen des Buches. Dafür muss sie einen langen Weg auf sich nehmen. Ihr Leben und Wirken als Henkerin ist nichts für schwache Nerven; sieht sich Melisande doch permanent mit Folterungen und Hinrichtungen konfrontiert, die im Buch auch detailreich beschrieben werden. Und ständig droht sie im Gewand des Henkers entdeckt zu werden, muss immer wieder fliehen und für sich immer wieder eine neue Lebensgeschichte erfinden. Dabei verliert sie jedoch nie den Mut. Es bleibt durch und durch spannend; die Protagonistin ist überaus sympathisch und auch ihre Gegenspieler wurden gut herausgearbeitet. Ein mitreißendes und gefühlvolles Buch, das nicht nur Fans von historischen Romanen überzeugt. Klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Wahrnsinn
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 01.05.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein super Buch man kann es nicht aus der Hand legen.Da ist Spannung Pur angesagt und das bis zur letzten Seite.Warte schon auf das nächste Buch von Sabine Martin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Henker als Lehrmeister
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Melisande's Eltern werden kaltblütig ermordet, Sie will Rache üben, doch wie soll ein Kind sich an einem Ritter rächen? Unverhoffter Dinge wird Melisande von dem Henker aufgenommen und muss fort an als Mann leben da es Frauen untersagt ist dieses Handwerk auszuüben. In dem ganzen Roman begleitet man Melisande durch... Melisande's Eltern werden kaltblütig ermordet, Sie will Rache üben, doch wie soll ein Kind sich an einem Ritter rächen? Unverhoffter Dinge wird Melisande von dem Henker aufgenommen und muss fort an als Mann leben da es Frauen untersagt ist dieses Handwerk auszuüben. In dem ganzen Roman begleitet man Melisande durch wunderbar beschriebene Landschaften, lernt Verbündete kennen und beginnt andere Figuren zu hassen. Angenehm geschrieben, immer wieder eine blutige Begegnung zwischen Rittern, Bauern oder einfachen Kaufleuten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Henkerin
von dorli am 14.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Esslingen, 1325. Familie Wilhelmis befindet sich auf der Rückreise von einer Hochzeitsfeier, als sie in einen von Ottmar de Bruce organisierten Hinterhalt gelockt und brutal niedergemetzelt wird. Nur die 12-jährige Melisande überlebt - gerettet von Raimund Magnus, dem Henkermeister der Stadt Esslingen. Raimund nimmt Melisande als sein Neffe Melchior... Esslingen, 1325. Familie Wilhelmis befindet sich auf der Rückreise von einer Hochzeitsfeier, als sie in einen von Ottmar de Bruce organisierten Hinterhalt gelockt und brutal niedergemetzelt wird. Nur die 12-jährige Melisande überlebt - gerettet von Raimund Magnus, dem Henkermeister der Stadt Esslingen. Raimund nimmt Melisande als sein Neffe Melchior getarnt bei sich auf und lehrt sie den Beruf des Henkers. Doch Melisande kann mit den grausigen Erlebnissen des Überfalls nicht abschließen, denn sie hat ihrer sterbenden Mutter das Versprechen gegeben, ihre Familie zu rächen... Melisandes Geschichte wird spannend und interessant erzählt, die Charaktere werden eingehend beschrieben, Städte und Landschaften anschaulich dargestellt. Schön ist auch der flüssige und mitreißende Schreibstil, dem man von der ersten Seite an mühelos folgen kann. Es gibt detaillierte Einblicke in die Arbeit eines Henkers: Hinrichtungen, Folter und auch das Heilen werden ausführlich beschrieben. Im Verlauf der Handlung gibt es ein paar Wendungen, die ich so nicht erwartet habe, die aber die Spannung durch das ganze Buch sehr hoch halten. Es ist klasse, wenn man immer wieder überrascht wird, da macht das Lesen richtig Spaß. Trotz allem bleibe ich nach dem Lesen unzufrieden zurück. Mit Beginn des dritten Kapitels gab es für mich eine kleine Enttäuschung. Ein Zeitsprung über 5 Jahre! Dabei hätte ich gern mehr darüber erfahren, wie Melisande sich in ihr neues Leben einfindet, hätte gern mehr über ihren Werdegang und die dabei zu überwindenden Schwierigkeiten gelesen, über ihre Ausbildung zum Henker und wie sie es geschafft hat, die sehr grausamen Aufgaben zu lernen und den für sie völlig neuen Alltag zu bewältigen. Des Weiteren kann ich es einfach nicht nachvollziehen, dass Melisande mehrfach ihre Identität wechseln kann, ohne dass ihr jemand auf die Schliche kommt. Das Haar kürzen und statt einem Kleid Hosen anziehen, reicht meiner Meinung nach nicht aus, die Mitmenschen so zu täuschen, wie es in dem Buch dargestellt wird. Auch der Schluss wird sehr knapp gehalten, plötzlich lösen sich alle Widrigkeiten in Luft auf, alles läuft viel zu glatt. Schade, dass hier nicht an den ausführlichen Schilderungen der vorangegangenen Kapitel festgehalten wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Henkerin

Die Henkerin

von Sabine Martin

(12)
eBook
7,49
+
=
Brombeerblut

Brombeerblut

von Cornelia Briend

(4)
eBook
4,99
+
=

für

12,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen