Thalia.de

Die Hexe von Zeil

Roman

(2)

Ursulas Eltern werden der Hexerei bezichtigt. Als Ursula ihre Partei ergreift, gerät sie selbst in die Hände der Inquisition.
Bamberg, 1627: Die 19-jährige Ursula Lambrecht, Tochter des Bürgermeisters, muss erleben, wie ihre Mutter der Hexerei beschuldigt, verurteilt und verbrannt wird. Der Widerstand ihres Vaters gegen dieses Urteil erregt die Aufmerksamkeit des Bischofs und seiner fanatischen Hexenverfolger. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis auch er verdächtigt und eingekerkert wird. Auch Ursula entgeht diesem Schicksal nicht. All ihre Beteuerungen, unschuldig zu sein, nützen nichts. Da das Malefizhaus in Bamberg, in dem man die der Hexerei Beschuldigten unterbringt, überfüllt ist, bringt man Ursula nach Zeil. Dem ganzen Fanatismus und der Brutalität der Hexenjustiz ausgesetzt, wird die junge Frau eingekerkert und unmenschlichen Qualen ausgesetzt. Die schon lang inhaftierte Anna versucht alles, um das Mädchen zu stärken. Und doch scheinen die Peiniger zu siegen. Entkräftet vor Schmerzen und seelischen Qualen, beginnt Ursula an ihrer Unschuld zu zweifeln. Buchstäblich in letzter Sekunde wird sie von Christoph, einem jungen Stadtschreiber und Stadtrat Wallner, einem Freund ihres Vaters, gerettet. Langsam, ganz langsam kann Ursula an der Seite von Christoph das Geschehene für sich verarbeiten und beginnt, ihren Blick hoffnungsvoll in die Zukunft zu richten ...Ein Jugendbuch, das die Hexenprozesse im süddeutschen Raum zu Beginn des 17. Jahrhunderts schildert und anhand des Schicksals der Protagonistin ein dunkles Kapitel Kirchengeschichte aufdeckt.

Portrait

Harald Parigger wurde 1953 in Flensburg geboren und studierte in Würzburg Geschichte und Germanistik. Nach seiner Promotion in Geschichte wurde er zunächst Lehrer an einem Gymnasium, arbeitete anschließend am Haus der Bayerischen Geschichte in München und ist heute Direktor des Gymnasiums Gräfing.

Pariggers Leidenschaft ist die Alltags- und Sozialgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen zur Geschichte und Germanistik schreibt er Lyrik, Theaterstücke und Geschichten, vor allem für Kinder, und historische Erzählungen für junge und erwachsene Leser. In allen seinen Veröffentlichungen legt Parigger Wert darauf, Menschen möglichst wirklichkeitsnah zu beschreiben und historische Tatsachen aufzuzeigen.

Im ›Schwarzen Mönch‹ (dtv junior 70519) erzählt Parigger vom 15-jährigen Gerhard Speyer, der einem unheimlichen Mönch zu Kinderkreuzzügen nach Palästina folgt. Die Geschichten beruhen auf historischen Tatsachen, die Geschehnisse im Detail sind erfunden. Darauf legt Parigger Wert: »Es gibt an keiner Stelle so etwas wie Geschichtsklitterung, Schönung oder Fälschung.« Harald Parigger lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-70679-7
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 189/123/19 mm
Gewicht 250
Abbildungen Illustration: Köhler, Gert
Illustratoren Gert Köhler
Verkaufsrang 34.385
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (43)
    Buch
    6,99
  • 44336347
    Clockwork Prince / Chroniken der Schattenjäger Bd.2
    von Cassandra Clare
    Buch
    14,99
  • 869157
    Maikäfer, flieg!
    von Christine Nöstlinger
    (4)
    Buch
    7,95
  • 3025981
    Die Wolke
    von Gudrun Pausewang
    (18)
    Buch
    7,99
  • 37191701
    Die Medici-Chroniken 01. Hüter der Macht
    von Rainer M. Schröder
    Buch
    9,99
  • 29873025
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (13)
    Buch
    9,99
  • 19832928
    Such dir was aus, aber beeil dich! Kindsein in zehn Kapiteln
    von Nadia Budde
    (1)
    Buch
    12,95
  • 2948211
    Finis Mundi oder Die drei magischen Amulette
    von Laura Gallego Garcia
    (2)
    Buch
    8,95
  • 21634865
    Die Templer - Der Hüter des Grals
    von Michael P. Spradlin
    Buch
    7,95
  • 44195617
    Black
    von Lana Rotaru
    (5)
    Buch
    14,99
  • 38072708
    Schattenmädchen
    von Laila El Omari
    (4)
    Buch
    14,95
  • 4517342
    Sämtliche Märchen
    von Wilhelm Hauff
    (1)
    Buch
    7,95
  • 4186044
    Meine Schwester Sara
    von Ruth Weiss
    (1)
    Buch
    8,95
  • 40950418
    Ich spür mich nicht
    von Jana Frey
    Buch
    5,95
  • 14599978
    Im Gedächtnis der Zeit
    von Julius Lester
    Buch
    16,90
  • 39188548
    Eighteen Moons - Eine grenzenlose Liebe
    von Kami Garcia
    Buch
    9,99
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (71)
    Buch
    18,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (30)
    Buch
    12,99
  • 31997728
    Dies ist kein Adventskalender
    von Nikki Busch
    Buch
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Hexe von Zeil-ein sehr ergreifender Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Kelberg am 26.10.2011

Ich habe dieses Buch gelesen und habe es mit großem Vergnügen getan. Dieses Buch schildert die Situationen zu Zeiten der Hexenverfolgung sehr gut und zeigt, wie brenzlich es werden konnte. Vom Durchhaltevermögen der Angeklagten und ihrer schmerzlichen Zeit wird sehr schön erzählt. Außerdem ist dieses Buch sehr gut geschrieben... Ich habe dieses Buch gelesen und habe es mit großem Vergnügen getan. Dieses Buch schildert die Situationen zu Zeiten der Hexenverfolgung sehr gut und zeigt, wie brenzlich es werden konnte. Vom Durchhaltevermögen der Angeklagten und ihrer schmerzlichen Zeit wird sehr schön erzählt. Außerdem ist dieses Buch sehr gut geschrieben und leicht verständlich. Falls doch etwas unklar ist, gibt es ja noch das Wörterverzeichnis im Buch. Mit seinen etwas mehr als 200 Seiten ist es ein schöner Roman für z.B. eine Reise oder Etwas für zwischendurch. Viel Spaß beim Lesen ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Teufel, die glaubten, sie seien gottesfürchtig...
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2008

Mich macht es wütend, wenn ich lese, was die Kirchenmänner im Namen Gottes getan haben. Wie grausam und blind können Menschen sein? Das Buch beschreibt alles sehr gut und ich habe eine Weile gebraucht, bis ich alles verarbeitet hatte. Zum Glück gibt es ein gutes Ende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Hexe von Zeil

Die Hexe von Zeil

von Harald Parigger

(2)
Buch
7,95
+
=
Im Schatten des schwarzen Todes

Im Schatten des schwarzen Todes

von Harald Parigger

Buch
7,95
+
=

für

15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen