Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Insel der letzten Wahrheit

Roman

(2)
Wozu sind wir in Extremsituationen imstande? Wie gehen wir mit absoluter Einsamkeit um? Und können wir einen anderen Menschen wirklich kennen? Oder uns selbst? Ein spannender, intelligenter Abenteuerroman in der Tradition von »Im Rausch der Stille« und »Schiffbruch mit Tiger«. Tagelang treibt Matthew Prendel auf dem Meer, halb wahnsinnig vor Hunger und Durst, von Sonne und Salz verbrannt. Wo er sich genau befindet, weiß er nicht. Er weiß nur, dass er vollkommen allein ist, irgendwo im Atlantischen Ozean, südlich von Afrika. Sein Segelschiff wurde von Piraten überfallen, die Crew getötet. Als er kurz davor ist, das Bewusstsein zu verlieren, spürt er plötzlich Sand zwischen den Fingern. Über ihm, ein dunkler Schatten, steht eben jener Pirat, der ihn ins Meer getrieben hatte. Er gibt ihm zu trinken und zu essen - doch dann verbannt er ihn an einen entlegenen Teil der Insel. Wochen-, monatelang ohne menschlichen Kontakt, droht Matthew an seiner Einsamkeit zugrunde zu gehen ... Flavia Company variiert die Robinsonade auf neue, überraschende Weise und dringt dabei zu den grundlegenden Fragen der menschlichen Existenz vor.
Portrait
Flavia Company, 1963 in Buenos Aires geboren, lebt seit ihrem zehnten Lebensjahr in Barcelona. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht und ist Leiterin eines Kulturprogramms im katalanischen Fernsehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783827074294
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25735353
    Flavia de Luce 2 - Mord ist kein Kinderspiel
    von Alan Bradley
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44188884
    Labyrinth der Masken
    von Leonardo Padura
    eBook
    9,99
  • 37764545
    Die Gottespartitur
    von Edgar Rai
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 33651546
    Die Insel der Orchideen
    von Tessa White
    eBook
    9,99
  • 42469613
    H wie Habicht
    von Helen Macdonald
    (1)
    eBook
    9,99
  • 17202655
    Die Insel der Dämonen
    von Torsten Fink
    (1)
    eBook
    7,99
  • 25140675
    P. S. Ich töte dich
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42392595
    Reise Know-How InselTrip Ko Samui, Ko Phangan, Ko Tao
    von Tom Vater
    eBook
    9,99
  • 18455678
    Flavia de Luce 1 - Mord im Gurkenbeet
    von Alan Bradley
    (7)
    eBook
    7,99
  • 37268368
    Die Limited Company und ihre Zweigniederlassung
    von Jasmin Schuster
    eBook
    38,00
  • 23610901
    Der Fluch der schönen Insel
    von Virginia Doyle
    eBook
    6,99
  • 18455363
    Die Insel
    von Richard Laymon
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24478821
    Krokodil im Nacken
    von Klaus Kordon
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43621369
    Der Gott hinter dem Fenster
    von Michael Krüger
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Geheimtipp“

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Gestrandet auf einer einsamen Insel und Du bist nicht allein. Gundsätzlich keine schlechte Sitution, schließlich hat
man einen Gesprächspartner mit dem man den Weg zurück planen kann.
Nicht im Fall von Prendel, dessen Inselmitbewohner ihm klare Regeln vorschreibt. Welche Seite der Insel er nutzen darf und
was das aller wichtigste
Gestrandet auf einer einsamen Insel und Du bist nicht allein. Gundsätzlich keine schlechte Sitution, schließlich hat
man einen Gesprächspartner mit dem man den Weg zurück planen kann.
Nicht im Fall von Prendel, dessen Inselmitbewohner ihm klare Regeln vorschreibt. Welche Seite der Insel er nutzen darf und
was das aller wichtigste ist, er darf auf keinen Fall einen Rettungs- bzw. Fluchtversuch unternehmen bis er das Ok bekommt.
Den sein Retter ist sein größter Feind. Oder auch nicht?
Ein spannendes Buch mit unerwarteten Wendungen.
Sehr lesenswert!!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Brillant, einmalig, erstklassig, exzellent, glorreich, grandios, außerordentlich, berückend, bestechend, famos, glanzvoll, herrlich, vortrefflich, überragend, fabelhaft... Brillant, einmalig, erstklassig, exzellent, glorreich, grandios, außerordentlich, berückend, bestechend, famos, glanzvoll, herrlich, vortrefflich, überragend, fabelhaft...

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine kleine doppelbödige Meisterleistung! Eine kleine doppelbödige Meisterleistung!

„Keine Robinson Crusoe Romantik...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieser kleine hochspannende Band bietet mehr als nur eine überraschende Wendung und lässt einen sprachlos zurück ! Die Geschichte ist karg und existentiell, geht um Leben und Tod und stellt moralische und ethische Fragen ! Außerdem ist man als Leser ganz nah und mittendrin, weil man jeden Gedankengang mitgehen kann ! Am Ende bleibt Dieser kleine hochspannende Band bietet mehr als nur eine überraschende Wendung und lässt einen sprachlos zurück ! Die Geschichte ist karg und existentiell, geht um Leben und Tod und stellt moralische und ethische Fragen ! Außerdem ist man als Leser ganz nah und mittendrin, weil man jeden Gedankengang mitgehen kann ! Am Ende bleibt mindestens eine Seele ruhelos zurück....unglaublich gut !

„Die Insel der letzten Wahrheit“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Matthew Prendel ist mit zwei Freunden auf einem Segeltörn im Atlantik unterwegs, als die drei von Piraten überfallen werden. Nur Matthew überlebt und strandet auf einer verlassenen Insel. Dort ist auch einer der Piraten, den er angeschossen hat, dieser verbannt ihn auf einen entlegenen Teil der Insel. Nach einer grausamen und einsamen Matthew Prendel ist mit zwei Freunden auf einem Segeltörn im Atlantik unterwegs, als die drei von Piraten überfallen werden. Nur Matthew überlebt und strandet auf einer verlassenen Insel. Dort ist auch einer der Piraten, den er angeschossen hat, dieser verbannt ihn auf einen entlegenen Teil der Insel. Nach einer grausamen und einsamen Zeit entdeckt Matthew, dass der Pirat nicht nur Lebensmittel, sondern auch ein Rettungsboot besitzt.
Tolle Robinsonade mit überraschendem Ende!

„Spannend bis um unerwarteten Schluss“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Als Phoebe Westore den eigenbrötlerischen Arzt Matthew Prendel kennen lernt, ist sie von ihm sofort fasziniert. Nur ist sie damit keineswegs allein. Prendel wurde auf seinem Segelboot von Piraten überfallen, seine Crew getötet und er selbst galt fünf Jahre als verschollen. Gerüchte über seinen Schiffbruch gibt es freilich viele. Dennoch Als Phoebe Westore den eigenbrötlerischen Arzt Matthew Prendel kennen lernt, ist sie von ihm sofort fasziniert. Nur ist sie damit keineswegs allein. Prendel wurde auf seinem Segelboot von Piraten überfallen, seine Crew getötet und er selbst galt fünf Jahre als verschollen. Gerüchte über seinen Schiffbruch gibt es freilich viele. Dennoch wird er seine Geschichte niemanden als Phoebe Westore erzählen und damit das Geheimnis lüften, wie er zusammen mit einem der Piraten auf einer verlassenen Insel überleben konnte.

Flavia Company beschreibt in »Die Insel der letzten Wahrheit« sehr fesselnd nicht nur einen Mikrokosmos von Macht und Ohnmacht, sondern beantwortet auch endlich die klassische Frage: Welches Buch würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen? – Egal welches. Irgendeins, was dich der Zivilisation näher bringt.

„"Entscheidend ist, was Du aus deinem Leben machst, nicht wo..."“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Es ist ein Roman über das Leben und über einen, der mit diesem abgeschlossen hat - und trotzdem nicht aufgibt.
Matthew plante einen Ausflug mit Kathy und Frank. Durch tragische Umstände bleibt er nur zurück oder am Leben, wie man will. Er treibt einige Tage im Wasser, bis er Sand unter seiner Haut spürt und menschliche Hilfe erfährt.
Es ist ein Roman über das Leben und über einen, der mit diesem abgeschlossen hat - und trotzdem nicht aufgibt.
Matthew plante einen Ausflug mit Kathy und Frank. Durch tragische Umstände bleibt er nur zurück oder am Leben, wie man will. Er treibt einige Tage im Wasser, bis er Sand unter seiner Haut spürt und menschliche Hilfe erfährt. Und Matthew entscheidet sich ein weiteres Mal für das Leben.

Rückblickend erzählt uns Phoebe diese unglaubliche Geschichte. Sie ist jene Frau, die später an Matthews Seite war, sofern er Nähe und Liebe zulassen konnte.

Ein kleines schmales Bändchen schenkt uns die Autorin. Wir können als Leser zwar nicht die letzte Wahrheit finden, aber genug Anregungen für das Leben.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Eine Parabel über Menschlichkeit, getarnt als spannende Schiffbruchgeschichte mit einem Twist am Ende. Eine Parabel über Menschlichkeit, getarnt als spannende Schiffbruchgeschichte mit einem Twist am Ende.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Kurz und eindringlich, mehr Erzählung als Roman. Auf engem Raum erzählt Company von einem Schiffbruch und seinen Folgen, die weit über die Zeit auf der Insel hinaus gehen. Kurz und eindringlich, mehr Erzählung als Roman. Auf engem Raum erzählt Company von einem Schiffbruch und seinen Folgen, die weit über die Zeit auf der Insel hinaus gehen.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Robinsonade - und wer weiß, ob alles so stimmt, was uns erzählt wird Robinsonade - und wer weiß, ob alles so stimmt, was uns erzählt wird

„Ein Rohdiamant!!!“

Sandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Matthew Prendel verwirklicht einen Lebenstraum und nimmt sich eine Auszeit um mit zwei Freunden auf der eigenen Yacht in die Südsee zu segeln. Doch was als Tour des Lebens beginnt, wird zur Tour des Todes. Die Yacht wird von Piraten gekapert, seine Freunde werden erschossen, er selbst flüchtet sich durch einen Sprung in den Golf von Matthew Prendel verwirklicht einen Lebenstraum und nimmt sich eine Auszeit um mit zwei Freunden auf der eigenen Yacht in die Südsee zu segeln. Doch was als Tour des Lebens beginnt, wird zur Tour des Todes. Die Yacht wird von Piraten gekapert, seine Freunde werden erschossen, er selbst flüchtet sich durch einen Sprung in den Golf von Guinea, fernab jeglicher Zivilisation. Lediglich ein Aufschub des Todeszeitpunktes, in Anbetracht der Tatsache, dass er weiß, dass in erreichbarer Nähe weder Schiffe fahren, noch Inseln ihn erwarten.

Er kämpft mit dem Tod. Stunden und Tage. Und als er sich selbst aufgegeben hat, spürt er Sand an seiner Wange. Zu allem Überfluss bemerkt er auch noch einen Menschen, der ihn offenbar gerettet hat – und erkennt in ihm einen der Piraten, den er glaubte erschossen zu haben.

Was nun beginnt und auf gut 150 Seiten kaum dichter und spannender sein kann ist eine Robinsonade der modernen und besonderen Art. Die beiden Männer teilen sich eine kaum 6 quadratkilometergroße Insel, fernab jeglicher Zivilisation, jedoch nicht ohne Regeln und Machtkämpfe. So unterschiedlich die beiden – auch von Ihrer Herkunft – sind, so sehr müssen sie doch eine Zweckgemeinschaft bilden, um jemals von der „Insel der Widersprüche“ verschwinden zu können.

Der Pirat Nelson Souza nimmt dabei eine dominante Stellung ein: er beherrscht Prendel vor allem durch Macht und Gewalt, beobachtet und bewacht ihn und verteidigt seinen Teil der Insel, den Prendel nicht betreten darf vehement. Was hat er dort zu verbergen? Woher hat er all die kleinen Annehmlichkeiten, die das Überleben auf dem Eiland so viel angenehmer machen? Können die beiden sich vertrauen? Oder müssen sie bis aufs Blut kämpfen, um überleben zu können?

Der Autorin gelingt ein Kleinod, mit ihrer Robinsonepisode. Sie beschreibt dicht und sehr authentisch die Innensichten des Arztes auf der Insel, die Formen der Abhängigkeit, die die beiden Leidensgefährten verbindet, auch die Ränke um Macht und Dominanz. Ab wann sind Regeln nicht mehr wichtig? Welche Bedeutung hat die Existenz des jeweils anderen Menschen auf der Insel, auch wenn man sich weitestgehend aus dem Weg geht? Wie weit geht ein Mann, um sein eigenes Überleben zu sichern? Und was kommt danach?

Ein großartiges Lesestück, nicht nur für Segler und Abenteurer, sondern für jeden, der Spaß an spannender, psychologisch raffinierter Unterhaltung hat.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23695823
    Schiffbruch mit Tiger
    von Yann Martel
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20423426
    Am Hang
    von Markus Werner
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39272273
    Der Ozean am Ende der Straße
    von Neil Gaiman
    (7)
    eBook
    8,49
  • 37384229
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    von Walter Moers
    (1)
    eBook
    19,99
  • 39526377
    Das Geräusch der Dinge beim Fallen
    von Juan Gabriel Vásquez
    (1)
    eBook
    11,99
  • 41519139
    Butcher's Crossing
    von John Williams
    (2)
    eBook
    18,99
  • 26801579
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (4)
    eBook
    9,99
  • 15551913
    Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
    von Christian Kracht
    (8)
    Buch
    16,95
  • 29048264
    Die Musik des Zufalls
    von Paul Auster
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Spannender literarischer Abenteuerroman!
von T. Ehlert aus Kiel am 31.05.2011

Diese packende Robinson-Variante (Schiffbruch/einsame Insel/Überlebenskampf) besticht durch eine spannende Story, schöne Sprache und einen interessanten Umgang mit der existentiellen Frage "Was tust Du, um zu überleben?". Einziges Manko ist, dass man viel zu schnell am Ende der Geschichte ankommt....tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Insel der letzten Wahrheit
von Stephanie Hofmann am 19.03.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine kurze, aber unglaublich fesselnde Geschichte des Schiffbrüchigen Matthew Prendel. Zögerlich erzählt der Abenteurer seiner Freundin in einem Brief, wie er vor langer Zeit bei einem Segeltörn zuerst der Ermordung seiner Freunde durch Piraten zusehen musste und schließlich selbst von seinem Schiff sprang, um einer tödlichen Kugel zu entgehen.... Eine kurze, aber unglaublich fesselnde Geschichte des Schiffbrüchigen Matthew Prendel. Zögerlich erzählt der Abenteurer seiner Freundin in einem Brief, wie er vor langer Zeit bei einem Segeltörn zuerst der Ermordung seiner Freunde durch Piraten zusehen musste und schließlich selbst von seinem Schiff sprang, um einer tödlichen Kugel zu entgehen. Nach Tagen auf See wurde er an eine einsame Insel gespült. Dort rettete ihm einer der Peiniger das Leben... Was sich dort zwischen den beiden Männern abspielt, liest sich wie ein Alptraum aus dem man schnell erwachen möchte. Es entsteht ein ungeheurer Sog bei dieser Lektüre. Sie werden den Atem anhalten...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Welche Abgründe kommen zutage, wenn man erst mal Schiffbrüchig wird...?
von Ina Zilch aus Darmstadt am 24.01.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Matthew Prendel erzählt seiner Verlobten, dass er vor fünf Jahren nach einer EInladung seiner zwei Freunde mit einer Yacht den Atlantik überqueren. Doch sie werden von Piraten angegriffen. Einen kann Prendel mit einer Pistole anschießen, doch daraufhin werden seine zwei Freunde getötet. Er selbst versucht sich mit seinem verletzten... Matthew Prendel erzählt seiner Verlobten, dass er vor fünf Jahren nach einer EInladung seiner zwei Freunde mit einer Yacht den Atlantik überqueren. Doch sie werden von Piraten angegriffen. Einen kann Prendel mit einer Pistole anschießen, doch daraufhin werden seine zwei Freunde getötet. Er selbst versucht sich mit seinem verletzten Bein mit einem Sprung ins Wasser zu retten. Tage treibt er auf dem offenen Meer, bis er zu einer einsamen Insel kommt, auf der er von einem fremden Mann gerettet wird. Von ihm wird in den hintersten Winkel der Insel verbannt, denn niemand darf sein Geheimnis erfahren.... Das Cover dieses Buches ist nicht gerade ansprechend, auch der Klappentext gibt nicht viel her. Doch wenn man darüber hinweg sieht und es einmal liest, stellt man fest, dass ein wirklich gutes Buch ist. Die Fakten sind gut recherchiert und die Idee hinter diesem Buch ist faszinierend. Es ist sehr psychologisch, aber auch sehr spannend. Man braucht allerdings nicht lange, bis man es gelesen hat. Es hat ja nur 160 Seiten. Aber sie sind unheimlich spannend erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von Blacky am 28.12.2012
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Inhalt: Tagelang treibt Matthew Prendel auf dem Meer, halb wahnsinnig vor Hunger und Durst, von Sonne und Salz verbrannt. Wo er sich genau befindet, weiß er nicht. Er weiß nur, dass er vollkommen allein ist, irgendwo im Atlantischen Ozean, südlich von Afrika. Sein Segelschiff wurde von Piraten überfallen, die Crew... Inhalt: Tagelang treibt Matthew Prendel auf dem Meer, halb wahnsinnig vor Hunger und Durst, von Sonne und Salz verbrannt. Wo er sich genau befindet, weiß er nicht. Er weiß nur, dass er vollkommen allein ist, irgendwo im Atlantischen Ozean, südlich von Afrika. Sein Segelschiff wurde von Piraten überfallen, die Crew getötet. Als er kurz davor ist, das Bewusstsein zu verlieren, spürt er plötzlich Sand zwischen den Fingern.Über ihm, ein dunkler Schatten, steht eben jener Pirat, der ihn ins Meer getrieben hatte. Er gibt ihm zu trinken und zu essen - doch dann verbannt er ihn an einen entlegenen Teil der Insel. Wochen-, monatelang ohne menschlichen Kontakt, droht Matthew an seiner Einsamkeit zugrunde zu gehen ... Ein bis zum Ende sehr spannender Roman.Man kann die Einsamkeit des Matthew Prendel förmlich spüren, als er auf der Insel ist. Seine Handlungen sind durchaus nachvollziehbar und die Handlungen des Piraten nicht wirklich durchschaubar. Das Ende ist der absolute Hammer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WOW
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Segeltrip der fatal endet! Dieses Buch fand ich sehr spannend und raffiniert! Neumoderne Robinson Geschichte! Toll umgesetzt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Insel der letzten Wahrheit

Die Insel der letzten Wahrheit

von Flavia Company

(2)
eBook
9,99
+
=
Nebelmord

Nebelmord

von Yrsa Sigurdardóttir

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen