Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die italienischen Schuhe

Roman

Fredrik Welin, ehemaliger Chirurg, lebt allein auf einer kleinen Insel in den Schären. Ihm ist etwas widerfahren, was er nur "die Katastrophe" nennt, und er glaubt, mit dem Leben abgeschlossen zu haben. Da steht eines Morgens Harriet vor ihm, die er einmal sehr geliebt und dann trotzdem verlassen hat. Sie ist schwerkrank, deshalb soll er ihr eine letzte Bitte erfüllen. Mit "Die italienischen Schuhe" hat Henning Mankell einen spannenden Roman über die Liebe und über die Einsamkeit geschrieben, ein Buch voller komischer Situationen, nachdenklich und anrührend zugleich.
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebte als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller, u.a. Die fünfte Frau (1998) und Mittsommermord (2000). Zuletzt erschienen bei Zsolnay die Romane Daisy Sisters (2009) und Erinnerung an einen schmutzigen Engel (2012), die Krimis Der Chinese (2008), Der Feind im Schatten (2010) und Mord im Herbst (2013) sowie das Porträt Mankell über Mankell der dänischen Journalistin Kirsten Jacobsen. In seinem letzten und sehr persönlichen Buch Treibsand. Was es heißt, ein Mensch zu sein setzt er sich mit seiner schweren Krebserkrankung auseinander, der er am 5. Oktober 2015 erlegen ist. Im August erscheint mit "Die schwedischen Gummistiefel" sein letzter Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783552054837
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Verkaufsrang 788
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32519524
    Erinnerung an einen schmutzigen Engel
    von Henning Mankell
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (9)
    eBook
    9,99
  • 40209852
    Eine italienische Affäre
    von Fanny Blake
    (1)
    eBook
    12,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 32934355
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    9,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (10)
    eBook
    7,99
  • 22595637
    Der Chinese
    von Henning Mankell
    (3)
    eBook
    10,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 32934366
    Wallanders erster Fall und andere Erzählungen
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 36856489
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    (13)
    eBook
    6,99
  • 36608029
    Warum nur davon träumen?
    von Alexandra Berger
    eBook
    7,99
  • 39364834
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    (3)
    eBook
    8,99
  • 43968561
    Die Rückkehr des Tanzlehrers
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32973955
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (13)
    eBook
    7,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39978895
    Malala. Meine Geschichte
    von Malala Yousafzai
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wie alle Krimis von Henning Mankell wird man in seinen schriftstellerischen Bann gezogen und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Spannender Krimi mit Reise in die Vergangenheit. Wie alle Krimis von Henning Mankell wird man in seinen schriftstellerischen Bann gezogen und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Spannender Krimi mit Reise in die Vergangenheit.

„von Allem ein bisschen...“

Lina Rehschuh, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

... ein bisschen Liebe, Sehnsucht, Humor, Melancholie, Spannung...
Fredrik ist ehemaliger Chirurg und lebt nun zurückgezogen auf einer einsamen Insel und ertrinkt zusammen mit Hund und Katze und ab und zu dem Postboten in seinem Selbstmitleid. Bis Harriet, seine ehemalige Jugendliebe plötzlich auftaucht und ihm eröffnet, dass er eine
... ein bisschen Liebe, Sehnsucht, Humor, Melancholie, Spannung...
Fredrik ist ehemaliger Chirurg und lebt nun zurückgezogen auf einer einsamen Insel und ertrinkt zusammen mit Hund und Katze und ab und zu dem Postboten in seinem Selbstmitleid. Bis Harriet, seine ehemalige Jugendliebe plötzlich auftaucht und ihm eröffnet, dass er eine Tochter hat und ihn auch noch nebenbei auffordert, ein uraltes Versprechen endlich einzulösen. Nun muss der einsame Fredrik, der doch eigentlich seine Vergangenheit hinter sich lassen wollte, eben diese wieder aufarbeiten, bzw sogar ersteinmal kennenlernen. Und dabei muss er feststellen, dass die Rückführung in die Gesellschaft ihm eigentlich sehr gut tut. Harriet nimmt ihn und auch den Leser mit auf eine wundervolle Reise, die einfach nur Spaß macht und am Ende ein erfülltes Leben, eine oder auch mehrere Lieben und auch ein paar italienische Schuhe hinterlässt.

„Menschliche Dramen vor schwedischer Idylle“

Sven Schloz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Äußerst faszinierend, was Henning Mankell mit diesem Roman wieder vorlegt. Dieses Buch ist so herrlich ruhig erzählt und dennoch mit großer Wucht. Melancholisch aber nicht traurig; spannend, aber kein Krimi.
Der Chirurg Welin hat sich auf eine einsame Insel zurückgezogen und seine Tage sind bestimmt durch festgefahrene Rituale. Eines
Äußerst faszinierend, was Henning Mankell mit diesem Roman wieder vorlegt. Dieses Buch ist so herrlich ruhig erzählt und dennoch mit großer Wucht. Melancholisch aber nicht traurig; spannend, aber kein Krimi.
Der Chirurg Welin hat sich auf eine einsame Insel zurückgezogen und seine Tage sind bestimmt durch festgefahrene Rituale. Eines Tages steht seine Jugendliebe Harriet vor der Tür und bringt die Steine ins Rollen beziehungsweise Leben ins seinen Alltag. Welin beginnt nun seine verdrängte Vergangenheit aufarbeiten.

„Gelungene Geschichte um Familie und Älterwerden“

Michael Klein-Reesink, Thalia-Buchhandlung Berlin, Hallen am Borsigturm

Es ist kein Wallander-Krimi und auch kein Afrika-Roman, sondern eine fast märchenhafte Geschichte um Familie und Älterwerden.
Fredrik Waldin war erfolgreicher Arzt, bis er sich auf eine einsame, kleine Insel vor der Küste Schwedens zurückzog. Bis auf Hund, Katze und Briefträger hat er keinen Kontakt mehr und lebt im Rythmus der Jahreszeiten.
Es ist kein Wallander-Krimi und auch kein Afrika-Roman, sondern eine fast märchenhafte Geschichte um Familie und Älterwerden.
Fredrik Waldin war erfolgreicher Arzt, bis er sich auf eine einsame, kleine Insel vor der Küste Schwedens zurückzog. Bis auf Hund, Katze und Briefträger hat er keinen Kontakt mehr und lebt im Rythmus der Jahreszeiten. Da taucht mitten im tiefsten Winter eine alte Frau mit Rolator auf, seine Jugendliebe. Sie ist gekommen, um eine Reise einzufordern, dass er ihr versprach...
Glänzend geschrieben, teils märchenhaft und skurill , manchmal melancholisch und auch berührend. Mankell hat viele farbige Charktere geschaffen, die man nicht so schnell vergisst.

„Mankell mal anders!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Hier schreibt Mankell weder einen Krimi noch einen Afrika-Roman, sondern eine Familiengeschichte.
Harriet, krank aber voller Tatendrang, eröffnet Fredrik, Chirurg im Ruhestand, und zwar in jeglicher Hinsicht, dass er eine erwachsene Tochter hat.Alle Protagonisten werden aus ihrem Trott gerissen und müssen sich neu finden.
Mankell
Hier schreibt Mankell weder einen Krimi noch einen Afrika-Roman, sondern eine Familiengeschichte.
Harriet, krank aber voller Tatendrang, eröffnet Fredrik, Chirurg im Ruhestand, und zwar in jeglicher Hinsicht, dass er eine erwachsene Tochter hat.Alle Protagonisten werden aus ihrem Trott gerissen und müssen sich neu finden.
Mankell ist ein toller Erzähler, der es auch hier schafft den Leser in seinen Bann zu ziehen.

„ Ein Ameisenhaufen im Wohnzimmer“

Claudia Stadler-Desch, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Ein literarisch sehr wertvoller Roman, der die melancholisch skurille Geschichte eines gescheiterten Chirurgen und Aussteigers, namens Fredrik, auf einer einsamen Schäreninsel erzählt.Im Wohnzimmer wächst seit langer Zeit ein Ameisenhügel, Synonym der Lethargie.Als die alte Jugendliebe Harriet, schwerkrank doch emotional voller Power, Ein literarisch sehr wertvoller Roman, der die melancholisch skurille Geschichte eines gescheiterten Chirurgen und Aussteigers, namens Fredrik, auf einer einsamen Schäreninsel erzählt.Im Wohnzimmer wächst seit langer Zeit ein Ameisenhügel, Synonym der Lethargie.Als die alte Jugendliebe Harriet, schwerkrank doch emotional voller Power, das Eremitendasein stört, gerät die bisherige Welt aus den Fugen.Henning Mankell schreibt, ganz anders als in seinen Krimis, romantisch, verwegen, und voller Situationskomik, auch wenn es um Themen wie "Krebs", "Depressionen", etc. geht.Beste Unterhaltung!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Berührende Geschichte voller Altersweisheit und -milde. Absolute Leseempfehlung. Berührende Geschichte voller Altersweisheit und -milde. Absolute Leseempfehlung.

„Spannend, anrührend und auch weise“

Karen Düvelshaupt, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Der ehemalige Chirurg Fredrik Welin hat sich aus schwerwiegendem Grund in die Einsamkeit zurückgezogen. Eines Tages steht Jugendliebe Harriet vor seiner Tür, womit sein zwar unglückliches, aber gut eingerichtetes Leben auf den Kopf gestellt wird. Es beginnt eine Reise in die Vergangenheit und darüber hinaus nimmt die Handlung ihren Der ehemalige Chirurg Fredrik Welin hat sich aus schwerwiegendem Grund in die Einsamkeit zurückgezogen. Eines Tages steht Jugendliebe Harriet vor seiner Tür, womit sein zwar unglückliches, aber gut eingerichtetes Leben auf den Kopf gestellt wird. Es beginnt eine Reise in die Vergangenheit und darüber hinaus nimmt die Handlung ihren weiteren ernsten Lauf.
Diese melancholisch erzählte Geschichte hat mich gepackt, denn sie ist spannend, anrührend und auch weise.

„Henning Mankell, Die italienischen Schuhe“

Monika Schories, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Der ehemalige Chirurg, Fredrik Welin, lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel in den Schären.
Eigentlich hat er mit seinem Leben abgeschlossen.
Doch eines Tages steht seine Jugendliebe, Harriet, vor der Tür, die er damals verlassen hat.
Sie ist todkrank und bittet ihn, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen. Er willigt ein und begibt
Der ehemalige Chirurg, Fredrik Welin, lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel in den Schären.
Eigentlich hat er mit seinem Leben abgeschlossen.
Doch eines Tages steht seine Jugendliebe, Harriet, vor der Tür, die er damals verlassen hat.
Sie ist todkrank und bittet ihn, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen. Er willigt ein und begibt sich mit ihr auf eine ungewöhnliche Reise.

Henning Mankells Roman ist kein Krimi, aber spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mein Gott , was für ein schlechtes, schreckliches Buch! Trotzdem die Schreibe Mankell-Niveau hat, ist die Story so übel das es nur für zwei Musen reicht. Mein Gott , was für ein schlechtes, schreckliches Buch! Trotzdem die Schreibe Mankell-Niveau hat, ist die Story so übel das es nur für zwei Musen reicht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39954046
    Die Frau auf der Treppe
    von Bernhard Schlink
    (5)
    eBook
    9,99
  • 39763470
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 36409450
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (4)
    eBook
    8,99
  • 29013322
    Codex Regius
    von Arnaldur Indriðason
    eBook
    7,49
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    19,99
  • 28864117
    Der sterbende Detektiv
    von Leif G. W. Persson
    eBook
    8,99
  • 22485608
    Leopard
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 20423391
    Der Liebeswunsch
    von Dieter Wellershoff
    eBook
    9,99
  • 20422814
    Erinnerung an einen Mörder
    von Petra Hammesfahr
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31162733
    Weitlings Sommerfrische
    von Sten Nadolny
    (3)
    eBook
    9,99
  • 36508366
    Vogelweide
    von Uwe Timm
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die italienischen Schuhe

Die italienischen Schuhe

von Henning Mankell

eBook
9,99
+
=
Die schwedischen Gummistiefel

Die schwedischen Gummistiefel

von Henning Mankell

eBook
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen