Thalia.de

Die Jolley-Rogers 02 und der Fluch des Hexengoldes

Gekürzte Lesung

Die Jolley-Rogers

(2)
Ahoi, ihr Landratten!


Eigentlich wollten die Jolley-Rogers, die verrückteste Piratenfamilie der Welt, nur einen ruhigen Tag am Strand verbringen. Doch dann entdecken sie die geheimnisvolle Grotte am Kap Hexenschädel. Einer nach dem anderen will die Höhle durchsuchen – und kehrt nicht mehr zurück, denn sie ist mit einem Fluch belegt. Zum Glück erfährt Matilda, eine Freundin der Piraten, im verschlafenen Ort Schnarch am Deich von ihrer Not und bricht auf, um sie zu befreien. Doch auch Matilda gerät in den Bann des Hexenzaubers, aber eine waschechte Landratte gibt nicht so schnell auf!


(1 CD, Laufzeit: 1h 27)



Portrait
Jonny Duddle verbrachte seine Kindheit in den verregneten und windigen Hügeln von Nord-Wales mit dem Erkunden der Wälder, mit langen Fahrradtouren, Apfeldiebstahl und dem Bau von Baumhäusern. Wenn er nicht gerade draußen war, zeichnete und erfand er unermüdlich Welten, die sich über den Boden seines Kinderzimmers erstreckten, wo überall Papier lag. Als er irgendwann realisierte, dass auch er erwachsen werden und einen Beruf ergreifen musste, besuchte er die Hochschule und studierte Illustration, was ihm einen einträglichen Job auf einem Piratenschiff einbrachte. Er verbrachte ein Jahr damit, die Takelage hoch- und runterzuklettern, bevor er in Dublin von Schiff gehen musste, da der Kapitän seine vegetarische Lebensweise nicht leiden konnte. Als Landratte verdingte er sich als Lexikonverkäufer, als Kinderunterhalter auf Mallorca, als salesman, a children’s entertainer in Majorca, als Museumswärter und als Kunstlehrer in einer kleinen Ortschafft mitten in der Kalahariwüste. Schließlich endete Jonny als Figurenzeichner für Computerspiele. Währenddessen schrieb er schon an seinem ersten Bilderbuch. Er half beim Design der Charaktere für den Stop-Motion-Film "Die Piraten! Ein Haufen merkwürdiger Typen", es folgte ein zweites Bilderbuch "Die Piraten von nebenan", das auch auf Deutsch erschienen ist. Außerdem illustrierte er die 2014 neu aufgelegten britischen Harry-Potter-Bücher! Inzwischen ist Jonny in die verregneten und windigen Hügel von Nord-Wales zurückgekehrt. Er verbringt die meiste Zeit dort mit Zeichnen und mit dem unermüdlichen Erfinden von Welten, die sich über seinen Studioboden erstecken, wo überall Papier liegt. Und wenn er nicht gerade zeichnet, erkundet er die Wälder, unternimmt lange Fahrradtouren, klaut Äpfel, repariert alte Autos oder baut Schuppen im Garten.

Robert Missler wurde 1960 in Berlin geboren. Nach einem Graphikstudium und einer privaten Schauspielausbildung arbeitete er als Musiker, Kabarettist und Schauspieler. Seit 1987 ist Robert Missler auch als Moderator und Radio- und Synchronsprecher tätig. Ebenso wirkte er in zahlreichen Hörspielen mit. Fans der Hörspielreihe "Die drei Fragezeichen" kennen ihn aus der Folge "Der Mann ohne Kopf". Seine zweifellos bekannteste Rolle ist die des "Grobi" aus der 'Sesamstraße' als Nachfolger von Karl-Ulrich Meves.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Robert Missler
Anzahl 1
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Serie Die Jolley-Rogers 2
Sprache Deutsch
EAN 9783844519181
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 87 Minuten
Hörbuch (CD)
9,89
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die Jolley-Rogers und der Fluch des Hexengoldes!
von Tine_1980 am 21.03.2016

Es sollte nur ein schöner Tag am Strand werden, doch dann kommt einer nach dem anderen nicht mehr aus der Höhle. Zum Glück schickt Jim vorher noch seinen Hund Knochen zu Matilda. Doch auch sie fällt unter den Bann der Meerhexen und soll denen beim Putzen helfen. Doch wie... Es sollte nur ein schöner Tag am Strand werden, doch dann kommt einer nach dem anderen nicht mehr aus der Höhle. Zum Glück schickt Jim vorher noch seinen Hund Knochen zu Matilda. Doch auch sie fällt unter den Bann der Meerhexen und soll denen beim Putzen helfen. Doch wie kann sie die Jolley-Rogers retten und das Schiff Schwarzwurz mitsamt dem Opa wieder in die Originalgröße bringen? Es beginnt ein spannendes Abenteuer. Meinung: Dieses Hörbuch ist fast noch ein bisschen spannender als Band 1 und konnte uns alle begeistern. Die Geschichte ist witzig, spannend und hat eine schöne Erzählung im Gepäck. Matilda ist in diesem Teil sehr abenteuerlustig und mutig und zusammen mit Jim bildet sie ein klasse Team. Der Opa ist wieder mal total witzig dargestellt, wie er nicht bemerkt, dass die Schwarzwurz geschrumpft ist, weil er seine Kontaktlinsen nicht findet. Auch die Meerhexen sind auf ihre eigene Art und Weise klasse, den neben den lustigen Namen wie Merl, Kurzkraut, Eitellocke, sind sie mit ihren Sammelleidenschaften von Hüten, Flaggen und Schiffen putzig dargestellt. Das Ganze ist eine moderne Piratengeschichte, die Sachen wie das Internet mit einfließen lässt und so ein bisschen peppiger ist. Der Sprecher Robert Missler versteht es super, jedem Charakter eine eigene Identität einzuhauchen und durch die unterschiedlichen Betonungen ein geniales Hörbuch zu sprechen. Ich habe es selten erlebt, daß eine einzelne Person, die Geschichte so lebendig wirken lässt. Die Geschichte ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und mit 1 Stunde 27 Minuten hat es eine angenehme Länge. Fazit: Jonny Duddle hat eine super Fortsetzung der Jolley-Rogers geschaffen, die schon Lust auf das nächste Abenteuer macht und mit Robert Missler als Sprecher ist es einfach genial. Piratenmäßige Hörempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
gelungene Piratenmäßigstarke Fortsetzung
von Buchwurm am 24.03.2016

Die Jolley – Rogers und der Fluch des Hexengoldes“ ist der 2. Teil einer Kinderbuchreihe des englischen Autoren Jonny Duddle. Die Reihe gibt es inzwischen auch als Hörbuch, auf die sich meine Rezi bezieht. Vorband: „Die Jolley – Roggers im Bann der Geisterpiraten“, erschienen 2015 jeder Band ist in sich abgeschlossen und... Die Jolley – Rogers und der Fluch des Hexengoldes“ ist der 2. Teil einer Kinderbuchreihe des englischen Autoren Jonny Duddle. Die Reihe gibt es inzwischen auch als Hörbuch, auf die sich meine Rezi bezieht. Vorband: „Die Jolley – Roggers im Bann der Geisterpiraten“, erschienen 2015 jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann so prima einzeln gehört oder gelesen werden. Infos zum Hörbuch: Sprecher: Robert Missler Umfang: 1 CD Laufzeit: ca. 1 Stunde 27 Minuten Erschienen: 2016, der Hörverlag Autoreninfo: Jonny Duddle verbrachte seine Kindheit in Nord-Wales, er studierte Illustration und arbeitete u.a. als Lexikonverkäufer,, Kinderunterhalter, Museumswärter und Kunstlehrer. Inzwischen ist er als Figurenzeichner für Computerspiele tätig und illustrierte 2014 die neu aufgelegten britischen Harry-Potter-Bücher. Sprecherinfo: Robert Missler wurde 1960 in Berlin geboren. Nach einem Graphikstudium und einer privaten Schauspielerausbildung arbeitete er als Musiker, Kabarettist und Schauspieler. Seit 1987 ist er auch als Moderator und Synchronsprecher tätig. Inhalt: Die Jolley Rogers sind wohl die „verrückteste Piratenfamilie“ der Welt. In diesem Abenteuer bekommen sie es mit Meerhexen zu tun. Zum Glück gibt es ja Matilda, eine Freundin der Piraten, die aus dem verschlafenen Ort Schnarch am Deich kommt. Sie erfährt von der Not der Freunde und eilt ihnen zu Hilfe. Meinung: Die Geschichte ist witzig, spannend und gruselig, fast noch spannender als der 1. Teil. Gekonnt verdüstert der Sprecher mit seiner Stimme die Atmosphäre zusätzlich und es wirkt so, als wenn da tatsächlich eine ganze Piratenmannschaft am Werk ist. Da können bei den Zuhörer an der einen und anderen Stelle auch schon einmal die Nackenhaare zu Berge stehen und Gänsehaut den Rücken runter jagen. Das Hörbuch ist zwar für Kinder ab 6 Jahren empfohlen, ich würde hier die Altersgruppe aber höher ansetzen und das Buch für Kinder ab 8 Jahren empfehlen. Der Inhalt spricht sowohl Mädchen als auch Jungen an. Jungs lieben Piraten, aber auch Matilda ist ein Mädchen und sie spielt hier eine Hauptrolle, so wie sie mit den Hexen umgeht, verhandelt, einfach piratenmäßig stark und mutig. Selbst die Meerhexen wurden richtig witzig, lustig und sehr realistisch dargestellt. Fazit: gelungene Piratenmäßig starke Fortsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Weitere Bände von Die Jolley-Rogers

  • Band 1

    42436029
    Die Jolley-Rogers 01 im Bann der Geisterpiraten
    von Jonny Duddle
    (3)
    9,99
  • Band 2

    44252872
    Die Jolley-Rogers 02 und der Fluch des Hexengoldes
    von Jonny Duddle
    (2)
    9,89
    Sie befinden sich hier