Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Katze ist an allem schuld, 5

Jason: Ein Rocksänger, der ebenso sexy wie unwiderstehlich ist, und Probleme anzieht wie ein Magnet.
Ich: Einsam und zynisch, ein Catsitter mit der Neigung, das Weite zu suchen, sobald Gefühle ins Spiel kommen …
Und natürlich kommt es, wie es kommen sollte …
Ich habe einen Fluchttrieb und er ist ein Mann, dem man nicht widerstehen kann ... Zu Hilfe!
Der Kater ist an allem schuld! Eigentlich wollte ich nur ein paar Wochen in San Francisco bleiben, solange, bis meine Fotoausstellung vorbei ist. Aber Prince, dieser verfluchte Kater, hat meine Pläne durchkreuzt!
Prince, und vor allem sein Besitzer: Jason, der schöne, verführerische und unwiderstehliche Sänger von Golden. Ein Mann, der Probleme anzieht wie ein Magnet. Und genau die Art von Mann, die ich normalerweise scheue wie der Teufel das Weihwasser.
Doch leider haben mich Herausforderungen schon immer gereizt ... Vor allem, wenn sie so sexy sind wie Jason. Also nehme ich mich seiner Probleme an. Und werfe dabei mein Herz und meine Überzeugungen gleich mit in die Waagschale!
***
„Und?“, fragt Jason. „Wie stehen meine Chancen?“
„Welche Chancen?“
„Wie hoch ist das Risiko, dass ich mir einen Korb hole, wenn ich dich jetzt bitte, mich zu heiraten?“
Ich vergrabe mein Gesicht in meinen Händen.
„Das meinst du doch wohl nicht ernst, oder?“
„Warum nicht?“
„Zwei Monate, Jason! Man heiratet nicht nach zwei Monaten.“
„Und warum nicht?“, entgegnet er.
„Weil wir uns noch kaum kennen. Was, wenn wir uns auf die Nerven gehen, sobald ich ins Paradise eingezogen bin?“
„Die Villa ist groß.“
Ich greife wieder nach der Box mit den marinierten Hähnchenflügeln, die ich gerade ziemlich gedankenverloren vernasche.
„Und wenn du in sechs Monaten deine Meinung änderst?“
„Das wird nicht geschehen.“
„Was weißt du denn schon darüber? Du warst doch noch nie verheiratet!“
„Ich war noch nicht verheiratet, denn ich habe vor dir noch niemanden getroffen, in den ich so verliebt war, dass ich ihn heiraten wollte.“
Das hat gesessen.
„Willst du wirklich heute Abend schon eine Antwort?“
„Das ist ja noch kein offizieller Antrag. Ich sondiere nur das Terrain, das ist alles.“
„In diesem Fall kann ich mit ‚Ja‘ antworten ... in einigen Jahren.“
„In einigen Jahren?“
Sein entsetzter Ausruf bringt mich zum Lachen. Ich lege mich auf den Rücken, um die Sterne zu betrachten. Jason schiebt unser Picknick beiseite und legt sich neben mich.
„Einige Tage“, verhandelt er.
„Einige Monate. Weißt du, wenn man die logische Reihenfolge einhält, dann gehen Paare zunächst miteinander aus, und wenn sie sich verstehen, ziehen sie möglicherweise zusammen. Und sollte dann alles weiterhin gut laufen, verloben sie sich und dann ...“
„Ich bin ein Rockstar“, unterbricht er mich. „Ich muss nicht logisch handeln.“
Der Witz ist nicht schlecht.
„Aber ich bin keiner.“
„Nein, du bist besser als das.“
Seine Lippen berühren meine Schläfe und mein Atem geht schneller.
„Warum besser?“
„Rocker rebellieren oder tun so, als rebellierten sie gegen die etablierte Ordnung. Aber du, du bist frei.“
Das klingt ehrlich, vielleicht sogar ein wenig neidisch. Er belügt mich nicht, er träumt davon, so zu leben, wie ich lebe.
„Und du möchtest, dass ich sesshaft werde?“
„Ich möchte, dass du mich mitnimmst. Das ist keine Frage der Geografie, Kim. Das ist eine Geisteshaltung ...“
Ich drehe mich auf die andere Seite, um ihn zu küssen.
Warum eigentlich nicht?
***
Die Katze ist an allem schuld, Band 5 von 6
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9791025730218
Verlag Addictive Publishing
Verkaufsrang 62.950
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.