Thalia.de

Die Kirschs oder Die Sicht der Dinge

Liebe Schwagers, nun braten wir am Meer & sehen die Zitronen blühen. Ich bleibe 1 Monat, Rainer 2, 5, er übersetzt wie ein Teufel. Schöne Grüße! Eure Sarah
Diese Zeilen sendet die Lyrikerin Sarah Kirsch im Mai 1968 aus Georgien, wo sie einen Arbeitsurlaub mit ihrem Ehemann Rainer Kirsch verbringt. Die Adressaten sind der Latinist Wolfgang Kirsch, Bruder von Rainer, und seine damalige Ehefrau Erika.
In jenem ereignisreichen Jahr, in dem alle noch am Anfang ihrer hoffnungsvollen Karrieren stehen, scheitert die Dichter-Ehe zwischen Sarah und Rainer Kirsch.
Im Mittelpunkt des Buches steht die konfliktreiche Geschichte der Familie Kirsch, für die existenzielle Zuspitzungen und Brüche, Parteiausschlüsse und Berufsverbote charakteristisch sind.
Einen bedeutsamen Schwerpunkt der weitgespannten Recherche nimmt die Verleumdungskampagne ein, der sich der international anerkannte Wissenschaftler Wolfgang Kirsch ab 1990 ausgesetzt sieht und die in eine rechtsstaatlich fragwürdige Evaluierungsprozedur mündet. Detailgenau und prägnant wird dabei nachvollziehbar, aus welchen Gründen Wolfgang Kirsch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verlassen muss und in eine tiefe persönliche Krise stürzt.
Auf Anregung der Picasso-Forscherin und Ehefrau Gertraude Clemenz-Kirsch hat der Autor Joachim Jahns das Privatarchiv Wolfgang Kirschs gesichtet sowie wichtige Aktenbestände des Universitätsarchivs in Halle und alle zugänglichen Akten der Staatssicherheit über die Mitarbeiter der ehemaligen Sektion Orient- und Altertumswissenschaften der Martin-Luther-Universität analysiert.
So entwickelt der Autor seine Sicht der Dinge, die wissenschaftlich fundiert ist und gleichzeitig den Leser zu fesseln vermag.

Portrait
Joachim Jahns, Pädagoge und Verleger, geboren 1955 in Querfurt.
Ab 2007 recherchierte er zur Geschichte des Warschauer Ghettos, um einer gerichtlichen Klage zu widerstehen, die auf das Verbot der Autobiografie 'Ein ganz gewöhnliches Leben' von Lisl Urban, einer weiteren Autorin des Dingsda-Verlages, zielte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-928498-71-5
Verlag Dingsda Verlag
Maße (L/B/H) 218/144/30 mm
Gewicht 397
Abbildungen ca. 12 sw- Fotos, zahlreiche Reproduktionen von Dokumenten
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42649918
    Langenscheidt Schulwörterbuch Englisch - Buch mit App
    (1)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    14,99
  • 42802522
    Christa und Gerhard Wolf
    von Sonja Hilzinger
    Buch (Taschenbuch)
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kirschs oder Die Sicht der Dinge

Die Kirschs oder Die Sicht der Dinge

von Joachim Jahns

Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=
Deutsche Geschichte in 100 Objekten

Deutsche Geschichte in 100 Objekten

von Hermann Schäfer

Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=

für

62,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen