Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die kleine Souvenirverkäuferin

Roman

(2)
Hanoi in den 90er Jahren: Julien, ein junger Arzt aus Paris beginnt gerade, das durch den Bürgerkrieg zutiefst traumatisierte Land und seine Menschen ein wenig zu verstehen, da bricht ein tödliches Virus aus. Er macht sich unter Umgehung sämtlicher Gesetze in die entlegene Bergregion auf, in der das Fieber wütet. Doch kaum ist er fort, wird eine kleine Souvenirverkäuferin, die er allmorgendlich am See traf, verhaftet. Die Behörden sehen den Kontakt von Einheimischen zu Ausländern nicht gern. Eine Katastrophe, denn von dem Geld, das die junge Frau in ihr Dorf schickt, lebt ihre ganze Familie. Und wie soll Julien sie nach seiner Rückkehr wiederfinden …
Rezension
»Der französische Autor hat hier zugleich eine neue Qualität seines Schaffens erreicht, denn er erzählt nicht nur vom Zauber einer zarten Liebe, sondern auch von den Rätseln eines fernen Landes: Vietnam.«, Neues Deutschland, 18.10.2012
Portrait
François Lelord, geboren 1953, studierte Medizin und Psychologie und wurde Psychiater, schloss jedoch seine Praxis, um sich und seinen Lesern die wirklich großen Fragen des Lebens zu beantworten. Er lebt in Paris und Bangkok.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492955188
Verlag Piper ebooks
Originaltitel La Petite Marchande des Souvenirs
Verkaufsrang 25.116
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    4,99
  • 32353656
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (6)
    eBook
    8,99
  • 33821047
    Das Lied der Stare nach dem Frost
    von Gisa Klönne
    (4)
    eBook
    8,99
  • 25998269
    Der Alte König in seinem Exil
    von Arno Geiger
    (20)
    eBook
    9,99
  • 28864088
    Hectors Reise
    von François Lelord
    eBook
    9,99
  • 32517731
    Im Durcheinanderland der Liebe
    von François Lelord
    eBook
    9,99
  • 26767374
    Das Geheimnis der Cellistin
    von François Lelord
    eBook
    10,99
  • 40990895
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (10)
    eBook
    8,99
  • 27698078
    Hector und die Geheimnisse der Liebe
    von François Lelord
    eBook
    8,99
  • 33849390
    Die Genussformel
    von Werner Gruber
    eBook
    14,99
  • 36475456
    Der Klang der Fremde
    von Kim Thúy
    (1)
    eBook
    8,99
  • 27698075
    Hector und die Entdeckung der Zeit
    von François Lelord
    eBook
    9,99
  • 42399790
    Zeit der Kastanienblüte
    von Maeve Binchy
    eBook
    17,99
  • 42781635
    Die Kunst der Selbstachtung
    von Christophe Andre
    (1)
    eBook
    7,99
  • 26767401
    Hector und das Wunder der Freundschaft
    von François Lelord
    eBook
    8,99
  • 42402453
    Gehe hin, stelle einen Wächter
    von Harper Lee
    eBook
    8,99
  • 42640004
    Kinshasa Ville et Environnement
    von Francis Lelo Nzuzi
    eBook
    23,33
  • 34205141
    Gehetzt
    von Kevin Hearne
    (5)
    eBook
    9,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 22595652
    Die Frau mit dem roten Tuch
    von Jostein Gaarder
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Für Ihren E-Reader!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Wie immer schreibt sich Francois Lelord in die Herzen seiner Leserinnen und auch(!) Leser mit viel Fein-und Mitgefühl. Diesmal entführt er uns nach Vietnam und eine spannende Geschichte entsteht bild-und farbenreich vor unseren inneren Augen! Ein wunderschöner Download wartet auf Sie! Wie immer schreibt sich Francois Lelord in die Herzen seiner Leserinnen und auch(!) Leser mit viel Fein-und Mitgefühl. Diesmal entführt er uns nach Vietnam und eine spannende Geschichte entsteht bild-und farbenreich vor unseren inneren Augen! Ein wunderschöner Download wartet auf Sie!

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Ein wirklich tolles, anspruchsvolles Buch, für das man sich Zeit nehmen muss. Gefällt mir sehr gut. Ein wirklich tolles, anspruchsvolles Buch, für das man sich Zeit nehmen muss. Gefällt mir sehr gut.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Francois Lelord führt uns in diesem Buch nach Hanoi. Der junge französische Arzt Julien verliebt sich in eine Frau, die er nur kurz aus der Ferne gesehen hat. Zart und exotisch! Francois Lelord führt uns in diesem Buch nach Hanoi. Der junge französische Arzt Julien verliebt sich in eine Frau, die er nur kurz aus der Ferne gesehen hat. Zart und exotisch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32288142
    Der Kaiser von China
    von Tilman Rammstedt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 35424051
    Hector fängt ein neues Leben an
    von François Lelord
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34579145
    Ich gegen Osborne
    von Joey Goebel
    (2)
    eBook
    10,99
  • 34834961
    Englischer Harem
    von Anthony McCarten
    eBook
    10,99
  • 28864088
    Hectors Reise
    von François Lelord
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine Liebeserklärung an Vietnam
von Ulrike Seine aus Rheine am 02.04.2013

Francois Lelord hat einige Bestseller geschrieben, wie z.B-Hector´s Reise und die Suche nach dem Glück-. Sein neuestes Buch handelt nicht von Hector, aber es handelt von der Liebe. Der Liebe des jungen französischen Arztes Julien zu Herbstlicht, der... Francois Lelord hat einige Bestseller geschrieben, wie z.B-Hector´s Reise und die Suche nach dem Glück-. Sein neuestes Buch handelt nicht von Hector, aber es handelt von der Liebe. Der Liebe des jungen französischen Arztes Julien zu Herbstlicht, der kleinen Souvenierverkäuferin, seiner Liebe zu Vietnam und Hanoi. Lelord entführt uns in ein Vietnam der 90er Jahre, als der Kommunismus noch allgegenwärtig war, die geschichtliche Vergangenheit des kleinen Landes präsent und die Zukunft sich abzeichnete. Francois Lelord arbeitet seit 2004 an der französischen Klinik in Hanoi und seine Liebeserklärung empfinde ich als tiefe Verbeugung vor diesem kleinen Land und seinen Menschen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die kleine Souvenirverkäuferin
von leseratte1310 am 06.08.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der französische Arzt Julien begegnet an einem See in Hanoi in den 90er Jahren einem einfachen vietnamesischen Mädchen. Min Thi (Herbstlicht) verkauft Souvenirs, um ihre Familie zu unterstützen. Immer wieder begegnen sie sich und fühlen sich zueinander hingezogen. Als Botschaftsarzt untersucht Julien eine französische Nonne. Zunächst geht er von... Der französische Arzt Julien begegnet an einem See in Hanoi in den 90er Jahren einem einfachen vietnamesischen Mädchen. Min Thi (Herbstlicht) verkauft Souvenirs, um ihre Familie zu unterstützen. Immer wieder begegnen sie sich und fühlen sich zueinander hingezogen. Als Botschaftsarzt untersucht Julien eine französische Nonne. Zunächst geht er von einer Harmlosen Ursache aus, doch schon bald deutet alles auf einen tödlichen Virus hin. Eine Epidemie droht. Er macht sich mit seiner Kollegin Clea in die Berge auf, um den Menschen in den abgelegenen Regionen zu helfen. Immer wieder schleicht sich Min Thi in seine Gedanken. Kaum ist er weg, wird sie verhaftet, das es keine Beziehung zwischen Einheimischen und Ausländern geben darf. Die Geschichte wird aus Sicht von Julien erzählt. Es ist nicht einfach mit den Menschen in einem Land, das noch unter den Auswirkungen des Bürgerkriegs leidet. Aber so nach und nach lebt er sich ein. Julien ist von den asiatischen Frauen hingerissen. Dass er sich zu Min Thi hingezogen fühlt, hindert ihn nicht daran, seine Beziehung zu Clea fortzuführen, obwohl er sie nicht liebt. Clea ist eine selbstbewusste junge Frau, daher verwundert es mich, dass sie sich von Julien zu hinhalten lässt. Min Thi ist asiatisch unterwürfig, so dass man sich zu ihr nur schwer eine Meinung bilden kann. Die kurzen Kapitel sorgen dafür, dass man das Buch gut und flüssig lesen kann. Das Ende ist für mich ein wenig abrupt. Neben der Liebesgeschichte, die weder besonders intensiv noch dramatisch ist, erfährt man sehr viel über die die asiatische Mentalität. Liebevoll wird geschildert, wie die Menschen leben und ihr Schicksal als gegeben hinnehmen. Es ist ein ruhiger Roman, der einem eine fremde Welt sehr schön nahebringt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die kleine Souvenirverkäuferin

Die kleine Souvenirverkäuferin

von François Lelord

(2)
eBook
9,99
+
=
Hector fängt ein neues Leben an

Hector fängt ein neues Leben an

von François Lelord

(1)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen