Thalia.de

Die kreative Fotoschule

Fotografieren lernen mit Markus Wäger

(2)

Möchten Sie gute Fotos schießen, schrecken aber vor den technischen Aspekten der Fotografie zurück? Dann wird Ihnen diese besondere Fotoschule weiterhelfen. Denn der Autor verfolgt einen konsequenten Ansatz: "Das Ziel der Fotografie sind die kreativen Aspekte - und nicht das theoretische Wissen rund um Brennweiten-, Blenden- und Zeiteinstellungen". Natürlich geht es nicht ohne Technik - aber Markus Wäger erklärt sie immer im Hinblick auf die vier Schritte zum gut gestalteten Foto: Perspektive, Schärfe, Belichtung und Komposition. Ein weiteres Plus des Buchs: der überaus anschauliche und verständliche Schreibstil des Autors. Lesen Sie selbst!

Aus dem Inhalt:

  • Was ist ein gutes Foto?

  • Kernelemente der fotografischen Gestaltung

  • Bildideen perfekt in Szene setzen

  • Welche Kamera ist die richtige für meinen Zweck?

  • Die vier Bausteine eines guten Fotos

  • Perspektive mit Blickwinkel, Brennweite und Distanz gestalten

  • Schärfentiefe mit der richtigen Blende beeinflussen

  • Korrekte Belichtung durch Blende und Belichtungszeit

  • Die Komposition Ihres Fotos: Bildformat, Bildausschnitt

  • Grundlegendes zu Licht und Farben

  • Kreative Bildgestaltung

  • Gekonnt Blitzen

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Rezension
Markus Wäger ist mit "Die kreative Fotoschule" ein umfassendes Werk gelungen, das sich sowohl an fotografische Einsteiger als auch an ambitionierte Fotografen wendet. Der Buchautor versteht es brillant, die grundlegende Fototechnik in Verbindung zum guten Foto zu setzen und die Zusammenhänge deutlich zu machen. Wir können dieses Werk nur empfehlen, denn es inspiriert auch dahingehend, gewohnte Pfade zu verlassen und sich neue fotografische Themengebiete zu erschließen. prophoto.de 201507
Portrait
Markus Wäger ist Adobe Certified Expert für InDesign. Er arbeitet seit den frühen 90ern als Grafikdesigner und betreibt seit 1997 das Dornbirner Gestaltungsbüro Designworks. Seine Leidenschaft für Typografie und kreative Software verbindet er mit seiner Arbeit als Software-Trainer für Photoshop, Illustrator, Acrobat und besonders InDesign.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 437
Erscheinungsdatum 23.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-3465-8
Reihe Rheinwerk Fotografie
Verlag Rheinwerk Verlag
Maße (L/B/H) 249/202/31 mm
Gewicht 1352
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 64.607
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43942223
    Die Fujifilm X-T10
    von Rico Pfirstinger
    Buch
    24,90
  • 45298410
    Die große Fotoschule
    von Christian Westphalen
    Buch
    39,90
  • 45244659
    Digitale Fotografie
    von Michael Hennemann
    Buch
    9,99
  • 39247113
    Digitale Fotografie
    von Marion Hogl
    (2)
    Buch
    39,90
  • 35700191
    Digital fotografieren lernen
    von Dietmar Spehr
    Buch
    19,90
  • 33690908
    Fotografie als Meditation
    von Torsten Andreas Hoffmann
    Buch
    36,90
  • 37846229
    Der Fotokurs für Einsteiger
    von Chris Gatcum
    Buch
    14,95
  • 39234643
    Digitale Fotografie
    von Tom Ang
    (2)
    Buch
    24,95
  • 39178331
    Bilder die verkaufen
    von Jana Mänz
    Buch
    29,95
  • 16333461
    Digitale Fotografie - Die Profitechniken
    von Tom Ang
    (1)
    Buch
    24,95
  • 41856018
    Fotografieren wie ein Profi
    von Björn Göttlicher
    Buch
    39,90
  • 42473368
    Kreativ fotografieren
    von Harold Davis
    (2)
    Buch
    29,90
  • 42340235
    Die Bildlooks der Profis
    von DomQuichotte
    Buch
    39,90
  • 42709445
    Lightroom 6 und CC für digitale Fotografie
    von Scott Kelby
    (1)
    Buch
    39,90
  • 45261222
    Digitale Fotografie - Der 20-Wochen-Kurs
    Buch
    24,95
  • 45192104
    Digitale Fotopraxis Panoramafotografie
    von Thomas Bredenfeld
    Buch
    49,90
  • 32957071
    Der große humboldt Fotolehrgang
    von Tom Striewisch
    Buch
    19,95
  • 45236312
    Posen!
    von Mehmet Eygi
    Buch
    39,90
  • 39323934
    Traumtouren Europa
    von Colette Coleman
    Buch
    29,90
  • 44161514
    Diabetes: Vorsicht, Insulinfalle!
    von Anna Cavelius
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Herausragendes Praxis-Handbuch“

Inge Wieder, Thalia-Buchhandlung Freiburg im Breisgau

Das Standardwerk aus dem Rheinwerk-Verlag für den ambitionierten Fotografen. Design- und Typografieexperte Markus Wäger hat ein solches Buch immer vermisst - also schrieb er es selbst!
Pflichtlektüre für alle, die sich ernsthaft für Fotografie interessieren und denen es nicht auf Masse an Fotos, sondern auf Qualität ankommt. Zahlreiche
Das Standardwerk aus dem Rheinwerk-Verlag für den ambitionierten Fotografen. Design- und Typografieexperte Markus Wäger hat ein solches Buch immer vermisst - also schrieb er es selbst!
Pflichtlektüre für alle, die sich ernsthaft für Fotografie interessieren und denen es nicht auf Masse an Fotos, sondern auf Qualität ankommt. Zahlreiche Bildbeispiele und Info-Grafiken ergänzen die differenzierte Darstellung des Themas und garantieren den Erfolg auf dem Weg zum Profi-Fotografen.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Hier wird statt auf die technische Seite das Hauptaugenmerk auf die kreative Seite der Fotografie gelegt. Außerdem sehr anschaulich gestaltet! Hier wird statt auf die technische Seite das Hauptaugenmerk auf die kreative Seite der Fotografie gelegt. Außerdem sehr anschaulich gestaltet!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

gerade für Neueinsteiger sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 17.05.2015

Ich hab schon einige Bücher von Rheinwerk (ehemals Galileo Press) gelesen, doch so begeistert wie von “Die kreative Fotoschule” war ich lange nicht. Autor des 437 Seiten umfassenden Buches ist Markus Wäger und spätestens mit Beginn des ersten Kapitels hatte er mich als Leser für sich gewonnen. Dort schreibt... Ich hab schon einige Bücher von Rheinwerk (ehemals Galileo Press) gelesen, doch so begeistert wie von “Die kreative Fotoschule” war ich lange nicht. Autor des 437 Seiten umfassenden Buches ist Markus Wäger und spätestens mit Beginn des ersten Kapitels hatte er mich als Leser für sich gewonnen. Dort schreibt er unter der Überschrift 1.1 Fotografie ist mehr als Technik: “Was zählt, ist das Bild, das Ergebnis. Die Technik ist Mittel zum Zweck.” Das entspricht genau meinem Anspruch an die Fotografie. Kein “Geprotze” mit sündhaftteuren Ausstattungen, sondern es geht um Inhalt, um das Bild. Genau darauf legt das Buch auch den Fokus. Was spielt die Technik noch für eine Rolle, wenn das fertige Bild den Betrachter fesselt und verweilen lässt?! In den weiteren Kapiteln wird dann nicht stur “abgearbeitet”, vielmehr werden die komplexen Themen rund um die Fotografie in Zusammenhang gebracht und ganzheitlich betrachtet. Man kann es wie ein Spinnennetz sehen: In der Mitte hängt die Kamera und wartet auf “Beute”. Nur durch eine gute Vernetzung des Wissens sowie einem guten Standort landen dann auch gute Bilder in ihrem Netz. Ist das Netz an einer ungünstigen Stelle aufgebaut oder die Fäden des Netzes hängen nur lose rum, dann wird es schwierig gute Fotos zu “fangen”. Ebenfalls geht Markus Wäger auf den Aspekt ein, Bilder richtig zu bewerten. Ganz nach dem Motto Sichten – Bewerten – Löschen schafft er sich eine Essenz an guten Aufnahmen und gleichzeitig auch Platz auf der Festplatte. Er unterscheidet aber grundsätzlich auch persönliche Erinnerungsfotos von Fotos zum Herzeigen. Im Verlauf des Kapitels zeigt er dann auf, wie man ein gutes von einem schlechten Foto unterscheidet. Im gesamten Buch steht das Bild im Vordergrund und die Technik rückt in den Hintergrund, wird aber auch nicht ausgespart. Es wird geklärt, welche Kamera die richtige für mich ist? Welches Zubehör ich wofür verwende und was ich auch wirklich zum Fotografieren brauche. Die Frauenkirche in Dresden ist eines der am meisten fotografierten Motive in Deutschland. Ich kann die ewig gleichen Ansichten schon gar nicht mehr sehen, doch wie aus der Masse herausstechen? Kapitel 3 befasst sich umfassend mit der Perspektive und erklärt dies ist auch zum ersten Schritt zu einem guten Foto. In den weiteren Kapiteln geht es dann um Schärfe, Belichtung und Komposition. Außerdem bekommt man Einblick in die “digitale Dunkelkammer” und abschließend eine sehr gute Zusammenfassung. Fazit: Ich beschäftige mich seit 2005 autodidaktisch mit der Fotografie. Vieles habe ich nur durch Probieren, Üben und Optimieren gelernt und bin so durch eine lange Schulzeit gegangen. Mit diesem Buch kann man den Weg verkürzen ohne etwas zu verpassen und noch viel mehr lernen. Dieses Buch habe ich tatsächlich “verschlungen” ohne mich ein einziges Mal zu langweilen. Selbst die technischen Details sind anschaulich und für Jedermann verständlich erklärt. Wer neu in der Welt der Fotografie ist, kommt nur schwer an diesem Buch vorbei, es ist eine persönliche Kaufempfehlung meinerseits.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die kreative Fotoschule

Die kreative Fotoschule

von Markus Wäger

(2)
Buch
29,90
+
=
Der eigene Blick

Der eigene Blick

von Robert Mertens

(1)
Buch
39,90
+
=

für

69,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen