Thalia.de

Die Kunst des Liebens

(7)
In seinem vielleicht wichtigsten Buch diskutiert der Psychoanalytiker Erich Fromm die Liebe in alle ihren Aspekten: nicht nur die von falschen Vorstellungen umgebene romantische Liebe, sondern auch Elternliebe, Nächstenliebe, Erotik, Eigenliebe und die Liebe zu Gott.
Portrait

Erich Fromm wurde am 23. März 1900 in Frankfurt am Main als Kind orthodox-jüdischer Eltern geboren. Nach Studien der Psychologie, Philosophie und Soziologie - seine Lehrer waren Alfred Weber, Karl Jaspers und Heinrich Rickert - und der Promotion über Das jüdische Gesetz (1922) unterzog er sich in München und Berlin einer Ausbildung als Psychoanalytiker. Von 1930 an gehörte er zu jenem Kreis um Max Horkheimer, der später als "Frankfurter Schule" bekannt wurde. 1934 emigrierte Fromm in die Vereinigten Staaten, 1949 siedelte er nach Mexiko über, wo er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1956 eine Professur innehatte. Seinen Lebensabend verbrachte er in Locarno. Erich Fromm starb am 18. März 1980.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 12.04.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-36784-2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 192/121/17 mm
Gewicht 159
Auflage 70. Auflage
Verkaufsrang 8.733
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2904181
    Die Kunst des Liebens. Großdruck
    von Erich Fromm
    (3)
    Buch
    9,90
  • 38016318
    Die Kunst des Lebens
    von Erich Fromm
    Buch
    9,99
  • 2937468
    Die Liebe
    von Peter Lauster
    Buch
    9,99
  • 6096937
    Vom Haben zum Sein
    von Erich Fromm
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43969848
    Die Seele des Menschen
    von Erich Fromm
    Buch
    9,90
  • 45366279
    Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    von Günter Wöhe
    Buch
    32,90
  • 30570977
    The Master Key System
    von Charles F. Haanel
    (2)
    Buch
    8,99
  • 44092774
    Psychologie der Massen - Wege zu sich selbst - Der Fürst
    von Marc Aurel
    Buch
    9,99
  • 21266235
    Die Angst des weißen Mannes
    von Peter Scholl-Latour
    Buch
    9,95
  • 42451952
    Das Kind in dir muss Heimat finden
    von Stefanie Stahl
    (1)
    Buch
    14,99
  • 945977
    Vergangenheitspolitik
    von Norbert Frei
    Buch
    19,95
  • 6096946
    Humanismus als reale Utopie
    von Erich Fromm
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45399669
    AfD. Pegida. Gewaltnetze
    von Hajo Funke
    Buch
    16,00
  • 2990859
    Die Furcht vor der Freiheit
    von Erich Fromm
    Buch
    9,90
  • 4186017
    Den Menschen verstehen
    von Erich Fromm
    Buch
    9,90
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    22,99
  • 42610872
    New York Christmas - Rezepte & Geschichten
    von Lisa Nieschlag
    (7)
    Buch
    24,95
  • 46078231
    Kinderleichte Becherküche - Für die Backprofis von Morgen
    von Birgit Wenz
    Buch
    19,99
  • 45409695
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (2)
    Buch
    19,99
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2005

Ein großartiges Werk, das die verschiedenen Formen der Liebe genauestens analysierend beschreibt. Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Hilfreich für jede Lebenslage
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 21.05.2006

Das Buch, ein Klassiker der modernen Philosophie, analysiert auf leichtverständliche Art viele möglichen Formen der Liebe. Vaterliebe etwa ist laut Fromm fordernd, man muss sie sich verdienen. Der Vorteil: Sie macht einen fit für Berufsleben. Mutterliebe dagegen ist verzeihend. Vorteil: sie gibt Selbstbewusstsein; Nachteil: Das macht etwas träge, so... Das Buch, ein Klassiker der modernen Philosophie, analysiert auf leichtverständliche Art viele möglichen Formen der Liebe. Vaterliebe etwa ist laut Fromm fordernd, man muss sie sich verdienen. Der Vorteil: Sie macht einen fit für Berufsleben. Mutterliebe dagegen ist verzeihend. Vorteil: sie gibt Selbstbewusstsein; Nachteil: Das macht etwas träge, so dass man sich im Berufsleben zu wenig Mühe gibt, da man denkt, das kommt eh alles von allein, so wie Mamas Liebe. Bei der Liebe zu Partnern wird es aber erst so richtig spannend. Fromm gibt da gute Starthilfe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Warum wollen wir geliebt werden?
von Stefan aus Mainleus am 14.12.2005

Das und einiges mehr versucht Erich Fromm in diesem Buch zu ergründen. Fromm hat sich bis ins hohe Alter mit dieser Art von Problemen beschäftigt und ich persönlich habe mich durchaus von ihm beeinflussen lassen. Wer zur selbstkritik fähig ist, wird hier viel über sich erfahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Was ist Liebe?
von Mattias Maichin aus Mannheim am 06.01.2010

Der berühmte Psychoanalytiker beschreibt in seinem Werk das Wesen und die Formen der Liebe. Über dieses große Thema wurde ja schon viel geschrieben, aber dieses Buch ist wirklich ein Standardwerk. Beim Lesen gewinnt man viele Erkenntnisse, z.B. das Liebe einem nicht zufliegt, sondern daß man es lernen muß. Und... Der berühmte Psychoanalytiker beschreibt in seinem Werk das Wesen und die Formen der Liebe. Über dieses große Thema wurde ja schon viel geschrieben, aber dieses Buch ist wirklich ein Standardwerk. Beim Lesen gewinnt man viele Erkenntnisse, z.B. das Liebe einem nicht zufliegt, sondern daß man es lernen muß. Und das der Anfang die Liebe zu sich selbst ist; eine Vorraussetzung, um andere zu lieben. Ein sehr wichtiges und weises Buch, das bisher in über fünfzig Sprachen übersetzt wurde! Es sollte jeder lesen, denn "lieben ist eine Kunst, genauso wie leben eine Kunst ist."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehr gelungenes Gesamtwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiel am 22.12.2006

Kommentar zu „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm In seinem Buch zeichnet Erich Fromm sehr anschaulich und gut nachvollziehbar sein Bild der vollendeten Liebe und dem Weg zu ihr zu gelangen. Vollendete Liebe könne nach Fromm nur von idealen Menschen praktiziert werden. Die erstrebenswerten Eigenschaften dieser idealen Menschen sind... Kommentar zu „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm In seinem Buch zeichnet Erich Fromm sehr anschaulich und gut nachvollziehbar sein Bild der vollendeten Liebe und dem Weg zu ihr zu gelangen. Vollendete Liebe könne nach Fromm nur von idealen Menschen praktiziert werden. Die erstrebenswerten Eigenschaften dieser idealen Menschen sind jedoch auf Grund gesellschaftlicher Schranken nicht zu erreichen. Erst wenn diese Schranken abgebaut werden, könne „aktiv“ geliebt werden. Die anfänglich absurd scheinenden Thesen werden unter näherer Betrachtung verständlich und es entsteht ein sehr gelungenes Gesamtwerk. (Christian, Friederike, János, Sönke)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Kunst des Liebens
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2009

Erich Fromm hat ein außergewöhnliches Buch über die Schwierigkeit zu Lieben geschrieben. Er erläutert ausführlich, dass es nur einen einzigen Weg gibt zu lieben – und der beginnt bei einem selbst. Wer sich selbst nicht liebt ist nicht in der Lage zu lieben ist seine Hauptthese. Das dies gar... Erich Fromm hat ein außergewöhnliches Buch über die Schwierigkeit zu Lieben geschrieben. Er erläutert ausführlich, dass es nur einen einzigen Weg gibt zu lieben – und der beginnt bei einem selbst. Wer sich selbst nicht liebt ist nicht in der Lage zu lieben ist seine Hauptthese. Das dies gar nicht so einfach ist, werden viele Leser wissen. Aber Erich Fromm beschreibt sehr schön, wie man lernen kann, sich selbst und damit auch andere zu lieben. Ein wunderbares Buch, was einem zum nachdenken bringt und gleichzeitig Schmetterlinge in den Bauch bringt wenn man anfängt, seine Vorschläge umzusetzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Werk für die Menschheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenstein-Ernstthal am 02.02.2006

Der mir bisher einzig bekannte Autor der es schaffen könnte, eine Gesellschaft neu zu formen. Würde heut noch einer Lesen... Neben Fromms "Haben und Sein" die Bibel der modernen Welt. Absolut empfehlenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein Muss in jedem Bücherschrank!
von einer Kundin/einem Kunden aus Biebergemünd am 29.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe dieses Buch beim Lesen förmlich verschlungen! Es bringt wesentliche Dinge so klar und einfach auf den Punkt, dass man nur staunen kann, wie es Erich Fromm gelungen ist, dieses in einem so kleinen Buch, so kompakt zu bündeln!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein buch, das jeder gelesen haben sollte!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist (ohne Übertreibung) eine Bereicherung für das eigene Leben, es gibt Denkanstöße und lässt einen manche Dinge in einem anderen Licht sehen. Die Bedeutung der Liebe und was Liebe ausmacht, dass Liebe schädlich sein kann und eigentlich allumfassend, nicht ausschließlich sein soll: alle diese Themen werden erörtert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwerfällig und nicht sehr hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 17.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Habe das Buch zu einem schwierigen Zeitpunkt meines Lebens gelesen. Vielleicht fand ich es dadurch nicht sehr hilfreich, bzw. hab mir sehr viel mehr versprochen! Ich fand es sehr schwerfällig zu Lesen und konnte kaum Schlüsse daraus ziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst des Liebens

Die Kunst des Liebens

von Erich Fromm

(7)
Buch
8,99
+
=
Haben oder Sein

Haben oder Sein

von Erich Fromm

(3)
Buch
9,90
+
=

für

18,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen