Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Liebe kommt auf Samtpfoten

(1)
Katze Kaila freut sich auf gemütliche Wintertage am Kamin. Vorher muss sie aber dafür sorgen, dass ihr Pflegefrauchen Miriam wieder glücklich wird - zum Beispiel mit dem netten Architekten Sascha? Kaila hat gleich gespürt, dass er der Richtige für Miriam sein könnte. Und so setzt die kluge Katzendame alles daran, diese zwei Menschen zum Fest der Liebe zu vereinen.



"Eine herzerwärmende Geschichte, die die dunkle Jahreszeit aufs Angenehmste erhellt. Für Katzenfreunde und solche, die es (vielleicht) werden wollen."



Petra Schier, Autorin
Portrait
Bevor sie anfing, sich Geschichten auszudenken, hat Ira Panic sich hauptberuflich mit dem wahren Leben beschäftigt - als Reporterin, Redakteurin und Textchefin bei verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen. Seit der Jahrtausendwende lebt und arbeitet sie als freie Autorin und Publizistin. Am liebsten in Wassernähe, meist in Hamburg und gelegentlich (vor allem im Winter) auch in Florida.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956499272
Verlag MIRA Taschenbuch
Verkaufsrang 5.881
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45394933
    Alles eine Frage der Sterne
    von Silvia Zucca
    eBook
    8,99
  • 46385793
    In dein Herz
    von Susan Laine
    eBook
    4,99
  • 45245102
    Der letzte Schwur
    von Nalini Singh
    eBook
    8,99
  • 46176725
    Eiswolf (ELEMENT ALPHA) 2 Wenn ein Alpha siegt
    von Chris S. Enibas
    eBook
    4,99
  • 47762706
    Mein - Für immer
    von B. H. Bartsch
    eBook
    4,99
  • 30583069
    Ein Weihnachtshund für alle Fälle
    von Petra Schier
    eBook
    7,99
  • 39412324
    Frühstück in Amsterdam
    von Marcus Luft
    (2)
    eBook
    5,99
  • 46455558
    Wie fängt man einen Phönix?
    von Sage Marlowe
    eBook
    4,99
  • 45303586
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    eBook
    9,99
  • 33371019
    Der Winterpalast
    von Eva Stachniak
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45431705
    Alles, was du suchst
    von Marie Force
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44400156
    Im Grunde ist alles ganz einfach
    von Dora Heldt
    eBook
    7,99
  • 45023132
    Liebe kommt auf leisen Sohlen
    von Andrew Grey
    eBook
    7,58
  • 42465137
    Verletzung
    von Manuela Obermeier
    (6)
    eBook
    8,99
  • 47589609
    Weihnachtsengel zum Verlieben
    von Claudia Weber
    eBook
    4,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Katze Kaila hat eine Mission
von peedee am 03.11.2016

Miriam hat gerade eine schmerzhafte Trennung hinter sich: Richard hat sie nicht nur mit einer anderen betrogen, sondern sich auch noch schamlos vom Firmenkonto bedient, so dass sie Insolvenz anmelden musste. Als Tante Juliane sie darum bittet, für sie die Krankenvertretung in ihrem Vintage-Laden sowie die Betreuung der Katze... Miriam hat gerade eine schmerzhafte Trennung hinter sich: Richard hat sie nicht nur mit einer anderen betrogen, sondern sich auch noch schamlos vom Firmenkonto bedient, so dass sie Insolvenz anmelden musste. Als Tante Juliane sie darum bittet, für sie die Krankenvertretung in ihrem Vintage-Laden sowie die Betreuung der Katze Kaila zu übernehmen, kommt ihr das wie gerufen. Doch Kaila ist nicht ganz so pflegeleicht, wie erhofft. Immer wieder führt sie der Weg aufs Nachbargrundstück, zu dem attraktiven Sascha… Erster Eindruck: Wer kann dem süssen Kätzchen auf dem Cover schon widerstehen? Kätzchen, Weihnachtsdeko, Schnee – geht immer. Diese Geschichte wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt, nämlich aus Frauen-, Männer und Katzensicht. Jawohl. Wer es also nicht mag, wenn Tiere sich in Büchern äussern, dem wird dieses Buch nicht gefallen. Aber wer den Klappentext gelesen hat, hat ja schon gemerkt, dass Katze Kaila einen sehr aktiven Part in diesem Buch hat. Kaila hat es gerne gemütlich, insbesondere wenn es draussen kalt und nass ist. Doch nun hat sie eine wichtige Mission: Sie will ihr Pflegefrauchen Miriam glücklich sehen – vielleicht mit dem netten Menschen von gegenüber? Aber die erste Begegnung mit Sascha verläuft nicht so nach Plan. Kaila muss noch viel Überzeugungsarbeit leisten, damit die Menschen begreifen, was Katze schon lange weiss… Mir hat beim Katzenpart gut gefallen, dass z.B. Handys, Kameras oder Autos nicht als solche benannt werden, sondern sehr gut umschrieben sind. Ein Handy ist z.B. eine flache leuchtende Scheibe, wo Menschen darauf herumdrücken oder manchmal auch hineinsprechen. Tante Juliane, die aufgrund eines Unfalls in die Reha muss, hat mir sehr gefallen. Sie sagt genau, wie sie etwas haben will. „Sie wusste aus Erfahrung, dass es einfacher war, einen ICE in voller Fahrt aufzuhalten, als ihre Tante zu unterbrechen, wenn die erst mal richtig losgelegt hatte.“ Miriam und auch Sascha kämpfen mit den Trümmern von vergangenen Beziehungen. Sind sie schon bereit für Neues? Der Schreibstil ist angenehm und das Buch liess sich flüssig lesen. Gegen Ende wird es auch noch dramatisch… Da es mittendrin klitzekleine Längen hatte, vergebe ich 4,5 Sterne und Leckerli für Kaila.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte
von zauberblume am 28.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Die Liebe kommt auf Samtpfoten" von Ira Panic ist der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe und ich bin hin und weg. Meine erste Weihnachtsliebesgeschichte in diesem Jahr und ich habe mich von der ersten Seite an in Kätzchen Kaila verliebt. Die Geschichte: Katze Kaila freut sich... "Die Liebe kommt auf Samtpfoten" von Ira Panic ist der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe und ich bin hin und weg. Meine erste Weihnachtsliebesgeschichte in diesem Jahr und ich habe mich von der ersten Seite an in Kätzchen Kaila verliebt. Die Geschichte: Katze Kaila freut sich auf gemütliche Wintertage am Kamin. Vorher muss sie aber dafür sorgen, dass ihr Pflegefrauchen Miriam wieder glücklich wird – zum Beispiel mit dem netten Architekten Sascha? Kaila hat gleich gespürt, dass er der Richtige für Miriam sein könnte. Und so setzt die kluge Katzendame alles daran, diese zwei Menschen zum Fest der Liebe zu vereinen. So ein traumhafter Roman, der den Leser schon richtig auf die Weihnachtszeit einstimmt. Und eine zauberhafte Geschichte, die zu Herzen geht. Der Schreibstil der Autorin hat mich begeistert. Ich befand mich sofort mittendrin in der Geschichte um Kaila und ihr Pflegefrauchen. Gleich auf den ersten Seiten gab es auch einiges zum Schmunzeln. Nun zu unserer Protagonistin, die froh ist, Hamburg entfliehen zu können. Nach ihrer Trennung von ihrem Lebensgefährten, der sie bitter enttäuscht hat, ist sie froh nach Beerfelden flüchten zu können. Hier übernimmt sie den Laden ihrer Tante Juliane, die wegen längerer Zeit ausfällt. Ein traumhafter Vintage-Laden. Hier hätte ich mich auch sofort wohlgefühlt. Außerdem soll sich Miriam um die Kätzin Kaila kümmern. Die beiden sind nach kurzer Zeit ein Herz und eine Seele. Und dann ist da noch der nette Nachbar auf den Kaila ein Auge geworfen hat. Sie will doch Miriam glücklich sehen. Denn das Knistern zwischen Sascha und Miriam ist doch förmlich zu spüren. Mal schauen, ob Kaila ihre Mission gelingt. Besonders gefällt mir auch, dass Kaila aus ihrer Sicht erzählt. Ist doch ganz interessant, was Katzen so denken. Für mich ist dies ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch, das nicht für für alle Katzenfan ein absolutes Lesehighlight in der Vorweihnachtszeit ist. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne. Das wunderbar gestaltete Cover ist für mich auch ein echter Hingucker. Am liebsten würde ich Kaila gleich adoptieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Katze als Kupplerin
von Jennifer aus Stadtroda am 20.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

INHALT Die 28-jährige Fotografin Miriam muss sich neu orientieren, nachdem sie von ihrem Ex-Freund Richard nach sieben gemeinsamen Jahren nicht nur privat, sondern auch beruflich hintergangen worden ist. Da kommt der Hilferuf ihrer exzentrischen Tante Juliane gerade sehr gelegen. Ihr Auftrag: Miriam soll Julianes Vintage-Mode-Geschäft vertretungsweise führen und zudem deren... INHALT Die 28-jährige Fotografin Miriam muss sich neu orientieren, nachdem sie von ihrem Ex-Freund Richard nach sieben gemeinsamen Jahren nicht nur privat, sondern auch beruflich hintergangen worden ist. Da kommt der Hilferuf ihrer exzentrischen Tante Juliane gerade sehr gelegen. Ihr Auftrag: Miriam soll Julianes Vintage-Mode-Geschäft vertretungsweise führen und zudem deren Katze Kaila betreuen... MEINUNG Ira Panics 300 Seiten umfassender Roman erzählt eine herzallerliebste Geschichte, die nicht nur Tierliebhaber und Romantiker ansprechen wird. Es ist mehr oder minder ein 3-Personen-Stück, bei dem alle Protagonisten - Miriam, Kaila und Sascha - auf ganzer Linie überzeugen. Ob Mensch oder Tier, für alle konnte ich auf Anhieb Sympathie empfinden. Miriam ist eine starke, junge Frau, die mit der Übernahme der Modeboutique und der Pflege eines Tieres den Neuanfang wagt. Erstaunlich schnell findet sie sich in der Welt von Tante Juliane, in der Kleinstadt Beerfelden (Hessen), zurecht und wohl. Letzteres liegt sicherlich auch am charmanten Architekten Sascha. Dieser versucht wie Miriam die Vergangenheit hinter sich zu lassen und baut sich im Ort ein neues Haus. Der dritte Charakter im Bunde und mein persönlicher Liebling ist Katze Kaila. Das eigenwillige und kluge Tier von Miriams Tante hat seine neue Katzenmutti schnell ins Herz geschlossen und versucht unentwegt, diese aufzuheitern und mit Sascha zu verkuppeln; heitere Szenen sind also vorprogrammiert. Das Besondere und Spannende an dieser kurzweiligen Geschichte ist die Erzählperspektive. Denn nicht nur Miriam und Sascha agieren als Erzähler, sondern auch die aufmerksame Kaila. Kailas Sicht auf die Dinge und vor allem auf das menschliche Seelenleben liest sich köstlich. Im kleinen weiß-schwarzen Stubentiger steckt mehr "Mensch" und "Psychologe" als der Leser vermutet. Die besondere Stellung der Katze wird auch durch das putzige Cover und den Titel unterstrichen. Zudem spielt die Geschichte zur Winter- bzw. Weihnachtszeit, so dass man sie vor allem dann auch lesen sollte, um die von Panic geschaffene Atmosphäre 100%-ig nachempfinden zu können. Der Sprachstil ist locker und leicht verständlich gehalten, so dass man das Buch auch flüssig in einem Rutsch durchlesen kann. FAZIT Die passende Unterhaltungslektüre für die kommende Winter- und Weihnachtszeit, die das Abschalten vom Alltagseinerlei leicht macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Liebe kommt auf Samtpfoten

Die Liebe kommt auf Samtpfoten

von Ira Panic

(1)
eBook
9,99
+
=
Zeit der Wunder in Mustang Creek

Zeit der Wunder in Mustang Creek

von Linda Lael Miller

eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen