Thalia.de

Die Liebeshandlung

Roman

(4)
Über die Wege der Liebe und die Liebe zu Büchern.
Amerika, Anfang der achtziger Jahre, ein College an der Ostküste. Madeleine Hanna studiert die «Liebeshandlung» viktorianischer Romane. Während sie über den uralten Beweggründen des Herzens brütet, bricht das wirkliche Leben in Gestalt zweier junger Männer über sie herein. Leonard taucht Tabak kauend in einem Seminar auf, und schon bald verstrickt sich Madeleine in eine erotisch und intellektuell aufgeladene Beziehung. Zur selben Zeit lässt sich ihr alter Freund Mitchell wieder blicken, besessen von dem Gedanken, Madeleine sei für ihn bestimmt und er für sie.
«Ein Buch über all die großen Themen: Liebe, Hoffnung, Verzweiflung, Glauben, dazu ein Roman über die Geschichte des Romans, über Abend- und Morgenland, über das Erwachsenwerden, das Denken und das Lesen. Nur Jeffrey Eugenides konnte daraus etwas so schwebend Schönes komponieren, ein so helles, vollkommenes Werk.» (Daniel Kehlmann)
Der neue große Roman vom Autor des Welterfolgs «Middlesex».
Rezension
Ein Buch über all die großen Themen: Liebe, Hoffnung, Verzweiflung, Glauben, dazu ein Roman über die Geschichte des Romans, über Abend- und Morgenland, über das Erwachsenwerden, das Denken und das Lesen. Nur Jeffrey Eugenides konnte daraus etwas so schwebend Schönes komponieren, ein so helles, vollkommenes Werk. Daniel Kehlmann
Portrait
Jeffrey Eugenides, geb. 1960 in Detroit/Michigan lebt heute mit Frau und Tochter in Berlin, wohin ihn Stipendien des DAAD und der American Academy gelockt haben. Sein Debütroman 'The Virgin Suicides' (dt. 'Die Selbstmord-Schwestern') erregte weltweit Aufsehen und wurde im Jahr 2000 von Sofia Coppola verfilmt. Wie Jonathan Franzen rechneten ihn Kritiker in der Zeitschrift 'The New Yorker' unter die 'Twenty Writers for the 21st Century' und in der Zeitschrift Granta unter die 'Best Young American Novelists'. Jeffrey Eugenides wurde 2003 mit dem 'Welt"-Literaturprei' ausgezeichnet.
Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.
Grete Osterwald wurde 1947 in Bielefeld geboren und lebt als freie Übersetzerin aus dem Englischen und dem Französischen in Frankfurt am Main. Sie erhielt u. a. 2001 den Übersetzerpreis des Verlages C.H.Beck und 2007 den Wilhelm-Merton-Preis für ihr umfangreiches Gesamtwerk.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 01.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25850-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 192/125/34 mm
Gewicht 461
Originaltitel The Marriage Plot
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30643903
    Über die Liebe
    von Stendhal
    Buch
    9,99
  • 21363626
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (27)
    Buch
    24,95
  • 15528570
    Niagara
    von Joyce Carol Oates
    (1)
    Buch
    9,95
  • 29048265
    Middlesex
    von Jeffrey Eugenides
    (3)
    Buch
    12,00
  • 14575634
    Unentschlossen
    von Benjamin Kunkel
    Buch
    9,99
  • 44187043
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (20)
    Buch
    24,00
  • 28852965
    Zeiten des Aufruhrs
    von Richard Yates
    (2)
    Buch
    10,99
  • 42492161
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (4)
    Buch
    26,95
  • 6083165
    Air Mail
    von Jeffrey Eugenides
    (3)
    Buch
    7,99
  • 21316428
    Thirteen Reasons Why
    von Jay Asher
    (1)
    Buch
    7,80
  • 2889765
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (2)
    Buch
    26,95
  • 21383160
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    (7)
    Buch
    17,99
  • 4573551
    Malibu
    von Leon de Winter
    (4)
    Buch
    10,90
  • 37621395
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (37)
    Buch
    16,99
  • 37470104
    Alles, was ist
    von James Salter
    (2)
    Buch
    11,00
  • 44068422
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    (70)
    Buch
    14,99
  • 33790766
    Julie weiß, wo die Liebe wohnt
    von Gilles Legardinier
    (12)
    Buch
    8,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (21)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Liebeshandlung“

Markus Book, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

In seinem Roman "Die Liebeshandlung" erzählt Pulitzer-Preisträger Jeffrey Eugenides eine große Geschichte über die Liebe. Es geht um eine Dreiecksbeziehung, um Leidenschaft, ums Verrückt-Sein, um viktorianische Romane, um Semiotik, um Religion, um Mystik, um Sex, um Vernunft,... Eugenides hat einen Schmöker geschrieben, in den man sich In seinem Roman "Die Liebeshandlung" erzählt Pulitzer-Preisträger Jeffrey Eugenides eine große Geschichte über die Liebe. Es geht um eine Dreiecksbeziehung, um Leidenschaft, ums Verrückt-Sein, um viktorianische Romane, um Semiotik, um Religion, um Mystik, um Sex, um Vernunft,... Eugenides hat einen Schmöker geschrieben, in den man sich fallen lässt, der einen unterhält, bewegt, begeistert und klüger zurücklasst, als man vorher war.
Mehr kann ein Buch nicht leisten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Campus-Roman welcher den Campus nach der Hälfte des Romans verlässt. Das ist aber gar nicht schlimm, denn die zweite Hälfte ist ebenso vergnüglich wie die erste. Ein Campus-Roman welcher den Campus nach der Hälfte des Romans verlässt. Das ist aber gar nicht schlimm, denn die zweite Hälfte ist ebenso vergnüglich wie die erste.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Ein tolles Stück Literatur!
von Maria Vaclavicek aus Bludenz am 01.08.2013

Jeffrey Eugenides kann schreiben, das ist kein Geheimnis. Mit diesem Buch ist ihm wieder etwas Wunderbares gelungen - eine Liebesgeschichte, zeitgemäß in die 80iger verpackt, Literatur wohin das Auge blickt - man gerät fast in Verzückung. Sprachlich großartig, er schafft es trotz der etwas banal erscheinenden Handlung (eine Liebesgeschichte,... Jeffrey Eugenides kann schreiben, das ist kein Geheimnis. Mit diesem Buch ist ihm wieder etwas Wunderbares gelungen - eine Liebesgeschichte, zeitgemäß in die 80iger verpackt, Literatur wohin das Auge blickt - man gerät fast in Verzückung. Sprachlich großartig, er schafft es trotz der etwas banal erscheinenden Handlung (eine Liebesgeschichte, fast schon ein alter Hut...;) ) den Leser zu fesseln und in seinen Bann zu ziehen. Ein großes Plus, für mich, sind die Autoren, literarischen Werke, die er in sein Schreiben miteinbezieht, es kommt einem fast vor, als hätte man als "Zuckerl" noch eine Liste von Büchern vor sich, die man noch dringend lesen sollte...:D... Wundervoll!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Liebeshandlung
von P. Ritter aus Aschaffenburg am 27.12.2012

Zu Anfang habe ich mir mit „Die Liebeshandlung“ etwas schwer getan. Ich mochte den Vorgänger „Middlesex“ ganz gerne, allerdings waren mir die stark ausgeprägten geschichtlichen Elemente etwas zu dröge, deswegen habe ich es irgendwann zur Seite gelegt. Ich hatte die Befürchtung das mir dasselbe passiert, wenn Eugenides (seines Zeichens... Zu Anfang habe ich mir mit „Die Liebeshandlung“ etwas schwer getan. Ich mochte den Vorgänger „Middlesex“ ganz gerne, allerdings waren mir die stark ausgeprägten geschichtlichen Elemente etwas zu dröge, deswegen habe ich es irgendwann zur Seite gelegt. Ich hatte die Befürchtung das mir dasselbe passiert, wenn Eugenides (seines Zeichens Professor für kreatives Schreiben in Princeton) sich über Literatur auslässt, doch ich wurde eines Besseren belehrt: Die Story wirkt besser ausgearbeitet als bei Middlesex, da Eugenides nicht mehr von „Hölzchen auf Stöckchen“ kommt, die Charaktere sind rund und selbst der Literaturteil lässt sich sehr gut lesen. Okay, was das angeht, bin ich vielleicht etwas befangen, aber ich bin mir sicher das auch ein „Laie“ gefallen daran finden wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schwierig!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2013

Der Roman spielt in den frühen Achtziger Jahren im College-Millieu in den USA. Während sich die Studentin Madeleine literarisch und wissenschaftlich mit den Romanen von Jane Austen beschäftigt, gerät sie selber in amouröse Verstrickungen. Sie steht zwischen zwei ganz unterschiedlichen Männern und entscheidet sich für den charismatischen, doch sehr... Der Roman spielt in den frühen Achtziger Jahren im College-Millieu in den USA. Während sich die Studentin Madeleine literarisch und wissenschaftlich mit den Romanen von Jane Austen beschäftigt, gerät sie selber in amouröse Verstrickungen. Sie steht zwischen zwei ganz unterschiedlichen Männern und entscheidet sich für den charismatischen, doch sehr depressiven und unberechenbaren Leonard. In dieser Beziehung wird ihre Liebe auf eine starke Probe gestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Liebeshandlung
von Jenny Lentes aus Düren am 12.01.2013

Eine fantastische Mischung aus einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und der Liebe zur (im Besonderen viktorianischen) Literatur. Die Hauptfigur Madeleine studiert vor allem die Liebesromane von Jane Austen und merkt kaum, wie sie zunehmend unglücklicher in ihrer Beziehung mit Leonhard wird. Die Geschichte einer jungen Frau zwischen zwei Männern- auf der Suche nach... Eine fantastische Mischung aus einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte und der Liebe zur (im Besonderen viktorianischen) Literatur. Die Hauptfigur Madeleine studiert vor allem die Liebesromane von Jane Austen und merkt kaum, wie sie zunehmend unglücklicher in ihrer Beziehung mit Leonhard wird. Die Geschichte einer jungen Frau zwischen zwei Männern- auf der Suche nach der großen Liebe. Sprachlich sehr schön, inhaltlich romantisch zertreut mit viel Liebe zum Detail.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Liebeshandlung

Die Liebeshandlung

von Jeffrey Eugenides

(4)
Buch
9,99
+
=
Die Selbstmord-Schwestern

Die Selbstmord-Schwestern

von Jeffrey Eugenides

(6)
Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen