Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die linke Hand Gottes

Roman

(1)
„Die linke Hand Gottes“ ist der Anfang von etwas Großem. Es ist eines dieser seltenen Bücher, die jeden begeistern.


Sie nennen ihn Cale. Er ist der Engel des Todes. Seine Geschichte beginnt in einer Festung der Angst und Unterdrückung. Wo sie endet, weiß nur er …


Das heilige Kloster des Erlöserordens ist ein trostloser Ort, an dem Hoffnung und Freude unbekannt sind. Wer hierhergebracht wird, für den hat das Leben ein Ende. Die jungen Novizen, die diesen höllischen Ort betreten, müssen das schreckenerregende Regime der Mönche ertragen. Gewalt und Grausamkeit stehen an erster Stelle.


Thomas Cale ist einer dieser unglückseligen Klosterschüler. Er ist vielleicht vierzehn oder fünfzehn Jahre alt, da ist er sich nicht sicher. Niemand kann es ihm genau sagen. Schon lange hat er seinen richtigen Namen vergessen. Jetzt nennen sie ihn Cale. Er kann sich an sein früheres Leben nicht wirklich erinnern, und er weiß nicht, was ihn noch alles erwarten wird, aber eines weiß er: Niemals werden sie ihn unterkriegen. Seine Zeit wird kommen, und dann wird er sich rächen …


Portrait
Paul Hoffman hat nach seinem Anglistik-Studium in über zwanzig verschiedenen Berufen gearbeitet, unter anderem als Buchmacher, Kurierfahrer, Lehrer und als Gutachter für den British Board of Film. Teile seines ersten Romans „The Wisdom of Crocodiles“ wurden mit Jude Law verfilmt. Als Drehbuchautor hat er neben vielen anderen mit Francis Ford Coppola gearbeitet.
Zitat
"Harter und actionreicher Roman der durchaus neugierig auf die Fortsetzung macht."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641046286
Verlag Goldmann
Originaltitel The Left Hand of God
Verkaufsrang 33.002
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20292972
    Der Weg in die Schatten
    von Brent Weeks
    (8)
    eBook
    11,99
  • 23366331
    Sonea 1
    von Trudi Canavan
    (8)
    eBook
    8,99
  • 24334293
    Wir sind die Nacht
    von Wolfgang Hohlbein
    (4)
    eBook
    9,99
  • 26243154
    Jenseits der Schatten
    von Brent Weeks
    (5)
    eBook
    11,99
  • 39364734
    Die Stunde des Erlösers
    von Paul Hoffman
    eBook
    13,99
  • 32440323
    Der dritte Antichrist
    von Mario Reading
    eBook
    8,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (10)
    eBook
    17,99
  • 20422617
    Das Vermächtnis der Wanderhure (Die Wanderhure Band 3)
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 22595641
    Süßer Mond
    von Rachel Hawthorne
    (1)
    eBook
    6,99
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    8,99
  • 31774815
    Die Legende von Shannara 01
    von Terry Brooks
    (1)
    eBook
    7,99
  • 37442763
    Irondead - Der zehnte Kreis
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    9,99
  • 23366312
    Die Arche
    von Boyd Morrison
    (1)
    eBook
    4,99
  • 29956451
    Das Lächeln deines Mörders
    von Karen Rose
    (1)
    eBook
    9,99
  • 22877081
    Nur ein einziger Biss
    von Alexandra Ivy
    eBook
    7,99
  • 28446918
    Krieger des Lichts
    von Pamela Palmer
    eBook
    8,99
  • 21604567
    Rote Jägerin
    von Jaye Wells
    eBook
    7,99
  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (19)
    eBook
    8,99
  • 40311549
    Prinz der Dunkelheit
    von Mark Lawrence
    eBook
    9,99
  • 33037436
    Seelenraub
    von Jana Oliver
    (3)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michéle Schwarz, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Sehr spannend und actionreich geschrieben.
Ein muss für jeden Fantasy-Fan
Sehr spannend und actionreich geschrieben.
Ein muss für jeden Fantasy-Fan

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Ein großartiger Fantasyroman mit viel Krieg und Leid, Düsternis und jede Menge Intrige. Ein toller und spannender Auftakt zu einer Trilogie. Etwas anspruchsvoller. Ein großartiger Fantasyroman mit viel Krieg und Leid, Düsternis und jede Menge Intrige. Ein toller und spannender Auftakt zu einer Trilogie. Etwas anspruchsvoller.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Super Fantasy-Roman um fanatische Religion! Ein echtes Lesevergnügen! Super Fantasy-Roman um fanatische Religion! Ein echtes Lesevergnügen!

„Die linke Hand Gottes“

Henning Heuermann, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Ein kleiner Junge, aufgewachsen in einer brutalen Welt voller Schmerzen und Folter, ohne echte Freunde und Spaß, das ist Cale. Er lebt in einer Ordensburg wo er von Mönchen mit tausenden anderer Kinder zu einem Krieger herangezogen wird. Und er ist der Beste von ihnen. Bis er sich durch einen Zufall befreien kann und flieht. Eine sehr Ein kleiner Junge, aufgewachsen in einer brutalen Welt voller Schmerzen und Folter, ohne echte Freunde und Spaß, das ist Cale. Er lebt in einer Ordensburg wo er von Mönchen mit tausenden anderer Kinder zu einem Krieger herangezogen wird. Und er ist der Beste von ihnen. Bis er sich durch einen Zufall befreien kann und flieht. Eine sehr spannende Geschichte, in der der junge Cale viele Facetten einer Welt kennen lernt, die von einem Krieg gezeichnet ist. Wirklich starkes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Erster Teil der Trilogie, die leider von Band zu Band schwächer wird. Düster, grausam, blutig. Die Bücher sind nichts für schwache Nerven und Hoffman klaut in der Historie, na ja. Erster Teil der Trilogie, die leider von Band zu Band schwächer wird. Düster, grausam, blutig. Die Bücher sind nichts für schwache Nerven und Hoffman klaut in der Historie, na ja.

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr düsterer und dreckiger Fantasy-Roman bei dem es keine Helden gibt und der Ausgang ungewiss erscheint. Sehr düsterer und dreckiger Fantasy-Roman bei dem es keine Helden gibt und der Ausgang ungewiss erscheint.

„Keine Dämonen und trotzdem die Hölle“

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein Fantasyroman ohne Hexen, Drachen, Dämonen. Unmenschliches gibt es trotzdem, die Ordensbrüder der Erlöserordens, welche mit unnachgiebiger Härte die jungen Anwärter auf einen Krieg vorbereiten. Cale flieht zusammen mit zwei anderen Jungs und einem Mädchen von dort und muss sich nun in einer anderen Welt zurecht finden. Politiker, Ein Fantasyroman ohne Hexen, Drachen, Dämonen. Unmenschliches gibt es trotzdem, die Ordensbrüder der Erlöserordens, welche mit unnachgiebiger Härte die jungen Anwärter auf einen Krieg vorbereiten. Cale flieht zusammen mit zwei anderen Jungs und einem Mädchen von dort und muss sich nun in einer anderen Welt zurecht finden. Politiker, Könige und andere Fadenzieher sind nämlich ganz scharf darauf den Jungen in ihre Gewalt zu bekommen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29373506
    Königsklingen
    von Joe Abercrombie
    (1)
    eBook
    11,99
  • 39927403
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (4)
    eBook
    9,99
  • 35427593
    Der Rote Krieger
    von Miles Cameron
    eBook
    13,99
  • 29373539
    Kriegsklingen
    von Joe Abercrombie
    (2)
    eBook
    11,99
  • 40311549
    Prinz der Dunkelheit
    von Mark Lawrence
    eBook
    9,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (10)
    eBook
    17,99
  • 41734393
    Skargat 1
    von Daniel Illger
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ich war begeistert!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2010

Das Cover sieht eher wie ein Fantasy Roman aus, aber es ist ein Thriller. Thomas Cale lebt seit seiner Kindheit in der Ordensburg der Erlösermönche. Diese Kriegermönche sind sehr streng und schon der kleinste Fehler wird hart bestraft. Eines Tages entdecken Cale und seine Freunde einen Geheimgang. Dieser führt... Das Cover sieht eher wie ein Fantasy Roman aus, aber es ist ein Thriller. Thomas Cale lebt seit seiner Kindheit in der Ordensburg der Erlösermönche. Diese Kriegermönche sind sehr streng und schon der kleinste Fehler wird hart bestraft. Eines Tages entdecken Cale und seine Freunde einen Geheimgang. Dieser führt sie in ein labyrinthartiges Tunnelsystem und sie entdecken einen Trakt den sie noch nie zuvor im Kloster gesehen haben. Dort befinden sich Mädchen! Den drei Freunden ist es schleierhaft wieso sich dort so viele Mädchen aufhalten und bewahren dieses Geheimnis vorerst für sich. Kurze Zeit später wird Val Zeuge eines sehr grauenhaften Szene: Ein Mönch seziert ein Mädchen bei lebendigen Leib und ein anderes Mädchen muss dabei zusehen! Cal ist außer sich und tötet den Mönch nun muss er fliehen und nimmt das Mädchen Riba und seine zwei Freunde mit auf die Flucht. Cale schwört auf Rache… Ein sehr spannender Roman. Das Buch schreit nach einer Verfilmung! Bin gespannt auf die weiteren zwei Teile!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klosterleben
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein spannedes Fantasiebuch in dem die Ordensgeschichte im Mittelpunktsteht. Obwohl es sich um eine fiktive Religion handelt sind die parallelen zum Christentum unbestreitbar. Jeder hat sich schon mal gefragt, was sich in einem Kloster abspielt, Paul Hoffman interpretation dieser Lebensweise ist fesselnd und flüssig zu lesen. Das Buch ist... Ein spannedes Fantasiebuch in dem die Ordensgeschichte im Mittelpunktsteht. Obwohl es sich um eine fiktive Religion handelt sind die parallelen zum Christentum unbestreitbar. Jeder hat sich schon mal gefragt, was sich in einem Kloster abspielt, Paul Hoffman interpretation dieser Lebensweise ist fesselnd und flüssig zu lesen. Das Buch ist von wenigen Stunden durchgelesen und man wartet sehnsüchtig auch den nächsten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die linke Hand Gottes
von Bealesen am 24.11.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Cale wächst, gemeinsam mit hunderten von anderen Jungen, in einem Kloster auf. Die Mönche des Erlöserordens, auch Kriegsmönchen genannt, bilden die Jungen zu brutalen effektiven Kriegern aus. Dabei wird jede kleine Untat auf härteste bestraft und nicht selten stirb jemand bei einer Übung oder wird mit dem Tod bestraft... Inhalt: Cale wächst, gemeinsam mit hunderten von anderen Jungen, in einem Kloster auf. Die Mönche des Erlöserordens, auch Kriegsmönchen genannt, bilden die Jungen zu brutalen effektiven Kriegern aus. Dabei wird jede kleine Untat auf härteste bestraft und nicht selten stirb jemand bei einer Übung oder wird mit dem Tod bestraft und als Exempel stationiert. Nachdem Cale die Flucht gelingt, will er erst Mal davon laufen, doch seine Vergangenheit bleibt ihm auf den Fersen. Ich denke über das Buch: Die linke Hand Gottes ist der Beginn der Geschichte um Cale und seinen Freunden, sowie Feinden. Der zweite Teil, die letzten Gerechten, ist bereits erschienen, bald sollte auch der dritte Teil der Trilogie erscheinen. Der Autor war mit bis jetzt noch nie über den Weg gelaufen, aber ich kann ohne Bedenken den zweiten Teil lesen, wenn ich ihn habe. Das Cover ist wieder eines, welches mich einlädt, mich mehr damit zu beschäftigen und da der Klappentext interessant klang, rutschte es in meine Wunschliste und schließlich landete es in meinen Händen. Schon durch den Klappentext, kann man mit etwas grausamen rechnen, so wird man auch nicht überrascht wenn man über die Gewohnheiten der Mönche aufgeklärt wird. Dies macht es angenehmer zu lesen, da man darauf eingestellt ist. Ich weiß nicht ob es einen Erlöserorden in der Vergangenheit gab, doch scheint es möglich. Der Glaube scheint bei viel tief zu sitzen. Doch Manchen ist es auch egal. Der schnelle Wechsel von Meinungen scheint manchmal unlogisch, wie z. B. den Kindheitsglauben hinter sich zu lassen. Doch wie weit der Glaube geht, weiß man bei den Protagonisten gar nicht. Die Idee, der Geschichte ist schwer zu beschreiben, ohne irgendwas zu verraten. Cale ist ein ca. 14 Jahre alter Junge, der gelernt hat, unter dem Regime der Mönche und besonders ihrem Kriegsmeister, zu überleben. Der Kriegsmeister hat solch ein Interesse an ihm, da Cale ein ausgesprochen gutes Gedächtnis und problemlösendes Denken besitzt. Der Schreibstil selbst ist komplexer, als der den ich normaler Weise, aus meinen Büchern kenne. Es scheint einfach klarere Bilder formen zu wollen und dabei wird es schwere dem Text zu folgen. Hier muss man mitdenken und man kann nicht so einfach abschalten, man muss am Ball bleiben. Doch nach einer Weile, gewöhnt man sich, an die Art und Weise, der Beschreibung, der Geschichte. Vor allem einem Mädchen, wie mir fällt es schwer sich in die Situation von Cale rein zudenken und mitzufühlen, die Grundbedingungen zwischen mir und Cale sind einfach zu groß. Er wächst auf dieser Ordensburg brutal auf und man selbst kennt nur das liebe, fröhliche Leben und auch nach der Flucht merkt man immer diesen Unterschied. Es kann also leider keine so eine enge Beziehung entstehen. Fazit: Auf die linke Hand Gottes muss man sich einstellen, denn nur dann kann man daran gefallen finden, ansonsten ist manches zu stark, zu ausgeschmückt. Es ist zwar nicht wirklich Fantasy, aber ich würde es auf jeden fall High/Low Fantasy Lesern empfehlen. Von mir gute 3,5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die linke Hand Gottes

Die linke Hand Gottes

von Paul Hoffman

(1)
eBook
7,99
+
=
Die letzten Gerechten

Die letzten Gerechten

von Paul Hoffman

eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen