Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Macht der Sechs

Das Erbe von Lorien. Roman

(2)
Die Jagd geht weiter.
Ich habe ihn in den Nachrichten gesehen. John Smith, irgendwo da draußen, auf der Flucht. Für die Welt ist er ein Mysterium. Für mich ist er einer von uns. Ich kann es fühlen. Und ich weiß, dass ich ihn finden muss.
Der neue Band der Erfolgsserie "Das Erbe von Lorien".
Sie haben Nummer Eins, Zwei und Drei getötet.
Sie versuchten es bei Nummer Vier.
Sie haben versagt.
Sechs von uns leben noch.
Wir sind bereit zum Kampf.
Und unser Erbe entwickelt sich.
Nummer Sieben lebt mit ihrer Cêpan in Spanien. Von dort verfolgt sie die Ereignisse in Paradise. Sie ist sicher: John Smith ist einer der ihren. Als sie sich auf die Suche nach ihm macht, wird sie von den Mogadori aufgehalten.
Währenddessen kämpft auch John gegen die Mogadori – und gegen seine Gefühle für Sechs. Ist er doch dazu bestimmt, mit einer Frau von Lorien zusammen zu sein? Was ist mit Sarah? Und wo stecken die Restlichen der Garde?
Portrait
Pittacus Lore ist der Anführer des Planeten Lorien. Die letzten zwölf Jahre hat er auf der Erde verbracht, um den Krieg vorzubereiten, der über das weitere Schicksal jeglicher Existenz entscheiden wird. Sein aktueller Aufenthaltsort ist unbekannt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 15.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783841204127
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 19.731
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28390995
    Ich bin Nummer Vier
    von Pittacus Lore
    eBook
    7,99
  • 47527375
    Die Clifton-Saga 1-3: Spiel der Zeit / Das Vermächtnis des Vaters / - Erbe und Schicksal (3in1-Bundle) -
    von Jeffrey Archer
    (1)
    eBook
    12,99
  • 42236494
    Einsatz der Waffen -
    von Iain Banks
    eBook
    4,99
  • 44401478
    Quantum
    von David Walton
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42746384
    Die Saat - The Strain
    von Guillermo Del Toro
    eBook
    11,99
  • 34083123
    Der Thron der Welt
    von Robert Lyndon
    eBook
    9,99
  • 45287459
    Plötzlich It-Girl - Wie ich beinah die Promi-Hochzeit des Jahres ruiniert hätte
    von Katy Birchall
    eBook
    12,99
  • 40310622
    I Am Number Four
    von Pittacus Lore
    eBook
    6,49
  • 30186282
    "Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!"
    von Piet Klocke
    eBook
    9,99
  • 40779355
    Die verschollene Flotte: Standhaft
    von Jack Campbell
    eBook
    8,49
  • 45201304
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    eBook
    12,99
  • 44421819
    Magnus Chase, Band 1: Das Schwert des Sommers
    von Rick Riordan
    eBook
    13,99
  • 44407211
    Elfenseele - Die komplette Trilogie
    von Michelle Harrison
    eBook
    14,99
  • 45402527
    Federherz
    von Elisabeth Denis
    eBook
    6,99
  • 38207466
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (3)
    eBook
    9,99
  • 17414074
    Eragon - Der Auftrag des Ältesten
    von Christopher Paolini
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42470043
    Helden des Olymp, Band 5: Das Blut des Olymp
    von Rick Riordan
    eBook
    16,99
  • 27185997
    Percy Jackson, Band 4: Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth
    von Rick Riordan
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30554699
    Eragon - Das Erbe der Macht
    von Christopher Paolini
    (8)
    eBook
    8,99
  • 23167356
    Percy Jackson, Band 3: Der Fluch des Titanen
    von Rick Riordan
    (1)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Stephan, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Auch der zweite Teil der Lorien-Reihe hat mich vollends begeistert! Auch der zweite Teil der Lorien-Reihe hat mich vollends begeistert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28390995
    Ich bin Nummer Vier
    von Pittacus Lore
    eBook
    7,99
  • 40310622
    I Am Number Four
    von Pittacus Lore
    eBook
    6,49
  • 40404365
    Number 4
    von Pittacus Lore
    (1)
    Buch
    7,99
  • 39695545
    Endgame - Die Auserwählten
    von James Frey
    (2)
    eBook
    8,99
  • 28672908
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (2)
    eBook
    9,99
  • 34102375
    Die Auserwählten - In der Todeszone
    von James Dashner
    (4)
    eBook
    9,99
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (5)
    eBook
    21,99
  • 32370257
    Die Auserwählten - In der Brandwüste
    von James Dashner
    eBook
    9,99
  • 28672928
    Die Verlorenen von New York (Die letzten Überlebenden 2)
    von Susan Beth Pfeffer
    (2)
    eBook
    7,99
  • 32519511
    Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)
    von Susan Beth Pfeffer
    (1)
    eBook
    11,99
  • 28946104
    Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (29)
    eBook
    8,99
  • 35296636
    Die Liga der Siebzehn - Unter Strom
    von Richard Paul Evans
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Gelungene Fortsetzung von "Ich bin Nummer Vier"
von Büchersüchtig am 20.07.2015

INHALT: Inzwischen sind nur mehr 6 Garden vom fernen Planeten Lorien übrig. Die 17-jährige Marina alias Nummer Sieben lebt seit vielen Jahren mit ihrer Cêpan (Wächterin) Adelina in einem abgeschiedenen spanischen Kloster. Eigentlich sollte Adelina Nummer Sieben auf ihre Aufgabe vorbereiten, doch Adelina nimmt ihre Rolle als gläubige Nonne sehr... INHALT: Inzwischen sind nur mehr 6 Garden vom fernen Planeten Lorien übrig. Die 17-jährige Marina alias Nummer Sieben lebt seit vielen Jahren mit ihrer Cêpan (Wächterin) Adelina in einem abgeschiedenen spanischen Kloster. Eigentlich sollte Adelina Nummer Sieben auf ihre Aufgabe vorbereiten, doch Adelina nimmt ihre Rolle als gläubige Nonne sehr ernst und so muss Marina selbst herausfinden, welches Erbe sie erwartet und wie sie sich vor eventuellen Mogadori-Angriffen schützen kann. Außerdem sucht sie im Internet nach Anzeichen der restlichen Garden und stößt dabei im Internet auf Berichte über John Smith aus Paradise, Ohio... Derweilen befindet sich Nummer Vier/John Smith gemeinsam mit Nummer Sechs und seinem menschlichen Freund Sam auf der Flucht vor ihren Erzfeinden, den Mogadori und vor dem FBI. Nummer Vier leidet noch immer unter dem Tod seines Cêpan Henri, der wie ein Vater für ihn war. Außerdem musste er seine Freundin Sarah Hart in Paradise zurücklassen und fühlt sich, ebenso wie Sam, zu der attraktiven Nummer Sechs hingezogen... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Nach "Ich bin Nummer Vier" wollte ich nun endlich wissen, wie die Geschichte weitergeht. Reihe: 2. Band der Lorien Legacies-Reihe, knüpft an den Vorgängerband "Ich bin Nummer Vier" an. Handlungsschauplätze: Die Flucht führt Nummer Vier, Nummer Sechs und Sam quer durch die USA, während sich Nummer Sieben in einem Kloster im spanischen Ort Santa Teresa befindet. Die Welt von Lorien: Lorien ist ein alter Planet, der zwar zerstört wurde, aber trotzdem noch lebt. Im Kern des Planeten existiert Magie, die Objekten des "Vermächtnisses von Lorien" (wie z.B. eine Abbildung, die das heutige Lorien zeigt) Leben verleiht. Ein durchschnittlicher Loriener wird ca. 200 Jahre alt, die Kinder werden von den Großeltern erzogen, da die Eltern ihr Erbe vervollständigen. Diesmal erfahren wir mehr über Lorien, seine Bewohner und deren Lebensweise und durch die bildhaften Schilderungen kann man sich alles wunderbar vorstellen. Handlungsdauer: umfasst mehrere Wochen Hauptpersonen: Nummer Sieben/Marina ist eine der überlebenden Garden vom Planeten Lorien und lebt seit 11 Jahren mit ihrem Wächter Adelina in einem Kloster in Spanien. Während Adelina die Bedrohung durch die Mogadori nicht wirklich ernst nimmt und Marina nichts über ihr früheres Leben bzw. ihr Erbe erzählt, ist Marina auf sich allein gestellt und macht sich auf die Suche nach weiteren Überlebenden... Zur gleichen Zeit ist der mittlerweile 16-jährige Nummer Vier/John Smith gemeinsam mit Nummer Sechs (einem mutigen lorienischen Mädchen, das gleichzeitig eine wahre Kampfmaschine ist), seinem "Hund" Bernie Kosar (eine Schimäre, d.h. ein Gestaltwandler in Tierform) sowie seinem besten Freund Sam Gaede (dessen Vater von den Mogadori entführt wurde) auf der Flucht. Doch die feindlichen Mogadori sind ihnen dicht auf den Fersen und auch das FBI sucht seit dem Tod seines Gefährten Henri nach ihnen... Die Protagonisten sind interessante und sympathische Charaktere, die über sich hinauswachsen. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebenfiguren sind reizvolle Persönlichkeiten, die sich ansprechend in die Handlung einfügen. Romanidee: Faszinierende Grundidee, die Science Fiction-Elemente beinhaltet und ansprechend umgesetzt wurde. Erzählperspektiven: Die Ich-Erzähler Marina/Nummer Sieben und John/Nummer vier schildern die temporeichen Begebenheiten aus ihrer Warte und lassen uns an ihren Gefühlen und Gedanken teilhaben. Handlung: Abenteuerliche & fantasievolle Geschichte voller Spannung, Action mit einem Hauch Romantik, die mit Wirrungen, ungeahnten & einigen Überraschungen, aber auch mit klitzekleinen Längen und einigen sehr ausgeschmückten Beschreibungen aufwartet. Der 2. Band endet mit einem Cliffhanger, der Lust auf eine Fortsetzung macht (die in Deutsch allerdings noch auf sich warten lässt). Schreibstil & Co: Die ausdrucksstarke & fesselnde Schreibweise von Pittacus Lore, die unterhaltsamen Dialoge und die lebendigen Beschreibungen runden den 2. Band ab, wodurch sie die 371 Seiten schnell lesen lassen. FAZIT: Auch wenn "Die Macht der Sechs" klitzekleine Mankos enthält, so hat mich der Nachfolger von "Ich bin Nummer Vier" wirklich gut unterhalten. "Die Macht der Sechs" wartet mit einem abwechslungsreichen Plot voller Action und Abenteuer, reizvollen Charakteren und einem packenden Schreibstil auf. Dafür erhält dieser Science Fiction-Roman von mir wundervolle 4 1/2 STERNE.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Cooles Buch !
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.10.2014

Ich finde das Buch echt cool es ist voll spannend geschrieben und hat auch eine coole Geschichte ich finde nur schade, dasss es bisher nur drei Teile auf Deutsch gibt und das nicht wirklich klar ist welcher Band der erste bzw. zweite ... ist

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die spannende Fortsetzung
von Luca Cerrone aus Moers am 03.07.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem ich „Ich bin Nummer Vier“ auf Deutsch und Englisch mit Begeisterung gelesen habe, wurde ich von „Die Macht der Sechs“ nicht enttäuscht. Die Story knüpft nicht direkt an das erste Buch an, sondern bringt neue Personen ins Spiel. Mit John Smith, Sam und Nummer Sechs geht es spannend... Nachdem ich „Ich bin Nummer Vier“ auf Deutsch und Englisch mit Begeisterung gelesen habe, wurde ich von „Die Macht der Sechs“ nicht enttäuscht. Die Story knüpft nicht direkt an das erste Buch an, sondern bringt neue Personen ins Spiel. Mit John Smith, Sam und Nummer Sechs geht es spannend und nervenaufreibend weiter. Für sie wird die Suche nach den noch verbliebenen „Nummern“ der Garde nicht einfacher. Sie sind nicht nur auf der Flucht vor den Mogadori, sondern auch das FBI ist ihnen nach dem Vorfall in Paradise auf der Spur. Mich hat „Die Macht der Sechs“ unglaublich gefesselt und vollkommen überzeugt. Spannung pur, überraschende Wendungen und unglaubliche Kämpfe und Verfolgungen erwarten den Leser. Diejenigen, die „Ich bin Nummer Vier“ gelesen haben, dürfen die Fortsetzung nicht verpassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es bleibt spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Oederan am 20.03.2014
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Ich habe bereits das Hörbuch "Ich bin Nummer 4" mit Begeisterung verschlungen und wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Das zweite Hörbuch "Die Macht der Sechs" ist genauso spannend und gut gesprochen. Toll finde ich die wechselnden Kapitel zwischen der Geschichte um Nummer 4 und Nummer 7. Für Fans... Ich habe bereits das Hörbuch "Ich bin Nummer 4" mit Begeisterung verschlungen und wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Das zweite Hörbuch "Die Macht der Sechs" ist genauso spannend und gut gesprochen. Toll finde ich die wechselnden Kapitel zwischen der Geschichte um Nummer 4 und Nummer 7. Für Fans von Sciene Fiction ist die Geschichte empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Erbe von Lorien - 2. Teil
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 09.04.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

John Smith, auch bekannt als Nummer Vier, ist zusammen mit Sechs und Sam seit zwei Wochen auf der Flucht, sowohl vor den Mogadori, als auch vor dem FBI. Diese wissen mittlerweile, dass John Smith so nicht existiert und haben auf Johns und Henris Ergreifung eine Belohnung von 100.000 $... John Smith, auch bekannt als Nummer Vier, ist zusammen mit Sechs und Sam seit zwei Wochen auf der Flucht, sowohl vor den Mogadori, als auch vor dem FBI. Diese wissen mittlerweile, dass John Smith so nicht existiert und haben auf Johns und Henris Ergreifung eine Belohnung von 100.000 $ ausgesetzt. Für Sam wurde "lediglich" eine Belohnung in Höhe von 25.000 $ ausgeschrieben. John hat immer noch mit den Geschehnissen in Paradise zu kämpfen und vor allem mit dem Verlust von Henri, der ihm so nahe war wie ein Vater. Aber zur Ruhe kommen die Drei nicht, sie sind immer auf der Flucht und dennoch mit dem Wissen unterwegs: Sie müssen die anderen finden! Doch nicht nur das belastet John - auch seine Gefühle für Sechs sind alles andere als beruhigend, zumal er ja in Sarah verliebt ist. Derweil lebt die 17-jährige Marina zusammen mit ihrer Cêpan Adelina in einem Kloster in Santa Teresa in Spanien. Marina ist Nummer Sieben und versteckt sich zusammen mit Adelina bereits seit über einem Jahrzehnt in Santa Teresa, doch mit der Zeit hat sich Adelina verändert. Aus ihrer einst verantwortungsvollen Vertrauten wurde eine tiefreligiöse Nonne, die sich weigert, Marina ihr Erbe, welches sie bereits empfangen hat, näher zu bringen. So ist es an der jungen Frau selbst, zu trainieren und sich auf den Kampf vorzubereiten. Da sie sehr abgeschieden lebt, ist ihre einzige Möglichkeit, nach den anderen zu suchen, das Internet und in der Tat wecken die Berichte um einen John Smith aus Paradise in den USA ihr Interesse. Ist er einer der ihren? Marina beschließt, früher als geplant das Kloster zu verlassen, notfalls auch ohne Adelina, um John Smith ausfindig zu machen und gemeinsam mit ihm gegen die Mogadori zu kämpfen. Dann jedoch muss sie feststellen, die Mogadori scheinen bereits näher, als gedacht. Marina weiß, dass die Zeit drängt, doch bevor sie endgültig ihr bisheriges Leben hinter sich lassen kann, muss sie unbedingt ihre Schatulle mit ihrem Erbe aus Lorien finden, doch Adelina, die nicht einsehen will, in was für einer Gefahr sie sich befinden, ist nicht gewillt, das Versteck der Schatulle zu offenbaren ... Eine gelungene Fortsetzung! Der Plot wurde detailliert erarbeitet, wobei in diesem Band mehr auf die Gefühle und Veränderungen in den Persönlichkeiten der Figuren eingegangen wird, was mir unheimlich gut gefallen hat, wobei es ja kein Geheimnis ist, dass ich den Figuren gerne in ihren Kopf schaue. Die Figuren wurden wieder ausgesprochen facettenreich und feinsinnig dargestellt, wobei ich gestehen muss, dass mir hier ganz besonders gut Nummer Sechs gefallen hat. Die Frau hat einfach Power und dennoch einen gut versteckten, aber doch deutlich zu erkennenden zarten Kern in sich - ich finde sie einfach nur liebenswert. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen, wobei zu beachten ist, dass es in diesem Band nicht ganz so rasant wie in Band 1 zur Sache geht, da es in diesem Band jedoch zum großen Teil um Veränderung und Wandlung geht, empfand ich das Buch als ein sehr gelungenes Komplett-Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gute Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg an der Havel am 04.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich fand ja den ersten Teil schon super und jetzt ist der zweite raus cool.Ich finde es auch gut,dass jetzt noch eine Perspektive dazukommt,da Nummer 4 und 6 jetzt zusammen unterwegs sind. Ich finde das Ende dieses Teils gut und Freue mich auf den Nächsten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wenig zäh
von Eva L. aus Osnabrück am 02.04.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem mir „Ich bin Nummer Vier“, der erste Teil der Reihe „Das Erbe von Lorien“, sehr gut gefallen hat, wurde die Fortsetzung „Die Macht der Sechs“ mit großer Spannung und Vorfreude erwartet. Doch wie es leider so oft ist, wurden meine wohl zu großen Erwartungen ein wenig enttäuscht. „Die... Nachdem mir „Ich bin Nummer Vier“, der erste Teil der Reihe „Das Erbe von Lorien“, sehr gut gefallen hat, wurde die Fortsetzung „Die Macht der Sechs“ mit großer Spannung und Vorfreude erwartet. Doch wie es leider so oft ist, wurden meine wohl zu großen Erwartungen ein wenig enttäuscht. „Die Macht der Sechs“ schließt nahtlos an „Ich bin Nummer Vier an“, was auf den ersten Blick jedoch nicht zu erkennen ist, denn die ersten zwei Kapitel werden nicht aus der Perspektive Johns, der „Nummer Viers“ erzählt, sondern aus der eines dem Leser bislang unbekannten Mädchens. Erst in Kapitel drei erscheinen mit John, Sechs, Sam und Bernie Kosar bekannte Figuren auf der Bildfläche. Die Geschichte wird weiter in zwei verschiedenen Handlungssträngen erzählt, die man aber ohne Probleme auseinanderhalten kann. Ich war beim Lesen auch sehr froh über die Kapitel, in denen es um das fremde Mädchen und seine Geschichte ging, denn sie sind, im Gegensatz zu Johns Kapiteln, die meiste Zeit über spannend. Johns Erlebnisse lesen sich leider ziemlich zäh, eigentlich geht es die ganze Zeit darum, dass er mit seinen Freunden auf der Flucht ist – vor den Mogadori, vor der Polizei… Sie fahren irgendwo hin, wähnen sich in Sicherheit, dann passiert irgendetwas, es gibt eine Explosion, dann einen Kampf und weiter geht die Fahrt. In „Die Macht der Sechs“ wimmelt es nur so vor Explosionen, so dass es irgendwann einfach lächerlich wird. Hier hätte ich mir mehr Einfallsreichtum vom Autor gewünscht. Ebenfalls gewünscht hätte ich mir, der Autor hätte sich diese unsägliche Dreiecksbeziehung zwischen John, Sarah und Sechs gespart. John sehnt sich nach Sarah, die er in Paradise zurücklassen musste, fühlt sich aber auch zu Sechs hingezogen und wird deshalb von starken Schuldgefühlen geplagt. Außerdem versteht er nicht, wie das passieren konnte, denn angeblich können sich Loriener nur ein Mal verlieben, und dann für immer… Seine Gefühle und Zweifel nehmen einen viel zu großen Platz in der Handlung ein und lassen die Geschichte etwas kitschig werden. Sie entwickelt sich weg von spannungsgeladener Action hin zu einem nervigen Teenager- Beziehungsdrama. Und auch John als Figur tut dies nicht gut, er büßt nämlich durch nicht nachvollziehbare, manchmal richtiggehend dumme Taten Einiges an Sympathie ein. Doch trotz aller Kritikpunkte gibt es natürlich auch etwas Gutes über „Die Macht der Sechs“ zu sagen. Gut gefallen hat mir, dass man im zweiten Band einiges über Johns Herkunft und seine Bestimmung erfährt. Mag sich die Geschichte auch ein wenig ziehen, Fortschritte macht sie auf alle Fälle und weckt so die Neugier auf das, was in den folgenden Büchern kommt. Außerdem werden einige interessante, neue Charaktere eingeführt, die man dringend näher kennenlernen und über die man mehr erfahren möchte. Auch wenn „Die Macht der Sechs“ nicht so überzeugen kann wie „Ich bin Nummer Vier“, so gelingt es doch, das Interesse an der Serie aufrecht zu erhalten und die Neugier auf weitere Bücher zu wecken. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Macht der Sechs

Die Macht der Sechs

von Pittacus Lore

(2)
eBook
7,99
+
=
Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten

Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten

von James Dashner

(5)
eBook
21,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen