Thalia.de

Die Möglichkeit der Normen

Über eine Praxis jenseits von Moralität und Kausalität

Wenn wir von Normen sprechen, denken wir zumeist an Vorschriften, die unser Leben regeln – die uns sagen, was wir tun sollen oder was wir nicht tun dürfen. Normen, so könnte man meinen, verlangen stets bestimmte Handlungen oder Unterlassungen und erfordern eine moralische Rechtfertigung. Aber stimmt das überhaupt? Lässt sich damit das Gemeinsame all jener sozialen Praktiken, die wir als normativ bezeichnen möchten, erfassen?
Christoph Möllers bestreitet das und behauptet, dass unser Umgang mit Normen an falschen Erwartungen leidet. Wir überfordern, so seine These, die Praxis des Normativen mit moralischen Ansprüchen und mit Hoffnungen auf Wirksamkeit. Beides verfehlt sie, denn die meisten Normen, denen wir begegnen, sind weder moralisch überzeugend gerechtfertigt, noch haben sie eindeutige Wirkungen. Dies ist kein Zufall, ja, es ist noch nicht einmal ein Problem, denn Normen erfüllen einen anderen Zweck: Indem sie eine bestimmte Möglichkeit des Weltverlaufs kennzeichnen und mit einer Bewertung versehen, erlauben sie es uns, inmitten einer Praxis zu ebendieser Praxis auf Abstand zu gehen und Alternativen zu ihr gegenwärtig zu halten. Dies funktioniert aber nur, wenn Normen eine distanzierende Spannung zur Welt aufbauen und auf Dauer stellen können. Ihre eigene Übertretung zuzulassen, so ein Ergebnis dieses Buches, ist deshalb nicht die geringste Aufgabe von Normen.
Rezension
"Herausgekommen ist ein überaus anspruchsvolles Werk, eine intellektuelle Herausforderung für die Leser ... Die hohe Abstraktion des Textes wird an vielen Stellen durchbrochen durch griffige Beispiele."
Annette Wilmes, Deutschlandfunk 14.09.2015
Portrait

Christoph Möllers, geboren 1969, lehrt Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 461
Erscheinungsdatum 06.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-58611-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 205/123/35 mm
Gewicht 530
Auflage 1. Auflage.
Verkaufsrang 49.890
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46318435
    Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2017
    Buch
    9,80
  • 45972894
    Zivilrecht
    Buch
    22,00
  • 45972889
    Öffentliches Recht
    Buch
    22,00
  • 14495249
    Die wichtigsten Schemata
    von Philipp Lutz
    (1)
    Buch
    14,90
  • 44886231
    Rechtswissenschaft in Diktaturen
    von Jan Schröder
    Buch
    39,00
  • 44364392
    Taschen-Definitionen
    Buch
    15,90
  • 45399553
    Gesetzestexte für Fachwirte und andere IHK-Weiterbildungsprüfungen
    von Sebastian Marxhausen
    Schulbuch
    19,90
  • 44464179
    Juristisches Wörterbuch
    von Gerhard Köbler
    Buch
    29,80
  • 38872794
    Kombi-Paket BGB Bürgerliches Recht + HGB, GmbHG, AktG, Wirtschaftsgesetze kompakt
    von Walhalla Fachredaktion
    Buch
    10,00
  • 44464364
    Prüfungswissen Jura für die mündliche Prüfung
    von Thomas Bannach
    Buch
    19,80
  • 40937742
    Arbeitsrecht für Dummies
    von Oliver Haag
    Buch
    16,99
  • 44679166
    Landesrecht Bremen
    Buch
    24,00
  • 45972893
    Strafrecht
    Buch
    22,00
  • 40342415
    Briefe an junge Juristen
    von Tobias Gostomzyk
    Buch
    19,80
  • 45656316
    Landesrecht Nordrhein-Westfalen
    Buch
    24,90
  • 45972895
    Zivilrecht - Öffentliches Recht - Strafrecht
    Buch
    58,00
  • 45351762
    Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung bei Polizei und Zoll
    von Marcus Mery
    Buch
    39,90
  • 46036793
    Landesrecht Brandenburg
    Buch
    24,90
  • 33594663
    Klausurenschreiben leicht gemacht
    von Jörn Bringewat
    Buch
    10,90
  • 45607484
    Landesrecht Hessen
    Buch
    24,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Möglichkeit der Normen

Die Möglichkeit der Normen

von Christoph Möllers

Buch
34,95
+
=
Kritik der Rechte

Kritik der Rechte

von Christoph Menke

Buch
29,95
+
=

für

64,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen