Thalia.de

Die Nachtmahr Traumtagebücher

(1)
Wie weit würdest du gehen, wenn du zur Bösen werden musst, um alle zu retten, die du liebst?
Liz, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Tante lebt, kommt endlich wieder auf eine normale Schule. Doch ausgerechnet Jonah, der sinnliche Grund für Liz´ langjährigen Aufenthalt in einem Internat für Schwererziehbare, macht mit ihrem Stiefbruder gemeinsame Sache und versucht ihr erneut etwas anzuhängen. Damit kommt Liz klar ... aber schon bald geschehen wieder unheimlichen Dinge, und als die ersten Schülerinnen nicht mehr aus ihrem Schlaf erwachen, wird Liz klar, dass sie abermals handeln muss. Aber wie, wenn es einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen und dem Erbstück ihrer Eltern zu geben scheint? Ausgerechnet diese Taschenuhr erregt die Aufmerksamkeit des begehrten Stufensprecher Elijah. Von ihm umworben und von Jonah verfolgt, wird Liz schließlich mit dem Grauen konfrontiert, über das ihre Familie seit Jahrhunderten wacht.
Portrait

Jean Sarafin stammt ursprünglich aus Wellington. Mit zehn Jahren ist sie mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester Daria ins Ruhrgebiet gezogen, wo sie noch heute lebt. Gemeinsam mit ihrer Schwester, mit der sie zurzeit an einem SciFi-Abenteuer arbeitet, hat sie früh das Schreiben für sich entdeckt. ¿Die Traumtagebücher¿ ist eine deutsche Erstveröffentlichung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 285
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 20.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942602-14-3
Verlag Elysion Books
Maße (L/B/H) 214/135/38 mm
Gewicht 312
Illustratoren Ulrike Kleinert
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28160968
    Eulenflucht
    von Emily Kay
    (7)
    Buch
    12,90
  • 26882939
    Lucian
    von Isabel Abedi
    (7)
    Buch
    18,95
  • 30570921
    Und raus bist du / Lying Game Bd.1
    von Sara Shepard
    (12)
    Buch
    8,99
  • 33787992
    Bye Bye, Crazy Chick!
    von Joe Schreiber
    (1)
    Buch
    8,99
  • 29181423
    Aus dem Staube gemacht
    von Lotte U. Hans
    Buch
    11,90
  • 18858082
    Tunnel
    von Roderick Gordon
    (3)
    Buch
    12,95
  • 15464248
    XB-312 Gefährliches Spiel
    von Melanie Schuster
    Buch
    9,90
  • 40915191
    Das Flüstern der Zeit / Zeitlos-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (7)
    Buch
    12,99
  • 26781249
    ErosÄrger
    von Jennifer Schreiner
    (1)
    Buch
    12,90
  • 30107461
    Das seltsame Bild
    von Elke Keller
    Buch
    12,30
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (14)
    Buch
    12,99
  • 40950406
    Egal wohin
    von Franziska Moll
    (2)
    Buch
    12,95
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (30)
    Buch
    12,99
  • 14307713
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (14)
    Buch
    10,99
  • 31997728
    Dies ist kein Adventskalender
    von Nikki Busch
    Buch
    7,99
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    8,95
  • 18744283
    Harry Potter und der Halbblutprinz / Harry Potter Bd.6
    von Joanne K. Rowling
    (11)
    Buch
    11,99
  • 15543777
    Harry Potter 05 und der Orden des Phönix
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    14,99
  • 45189681
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    Buch
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Lasst euch verzaubern :)
von Christina Rolle am 26.07.2012

„Manchmal muss man zur Bösen werden, um das Richtige zu tun“ (Die Nachtmahr Traumtagebücher) Inhalt: Nach dem Tod der Eltern lebt die 16-jährige Liz bei ihrer Tante. Die letzten Jahre ging sie in ein Internat für Schwererziehbare, doch jetzt darf sie wieder auf eine normale Schule gehen. Schon am ersten Tag... „Manchmal muss man zur Bösen werden, um das Richtige zu tun“ (Die Nachtmahr Traumtagebücher) Inhalt: Nach dem Tod der Eltern lebt die 16-jährige Liz bei ihrer Tante. Die letzten Jahre ging sie in ein Internat für Schwererziehbare, doch jetzt darf sie wieder auf eine normale Schule gehen. Schon am ersten Tag in der neunen Schule trifft sie auf Jonah, wegen dem sie in ein Internat für Schwererziehbare musste. Dieser macht zusammen mit ihren Stiefbruder David gemeinsame Sache und hat es auf Liz abgesehen. Liz versucht das Beste darauf zu machen und so gut wie möglich damit klar zu kommen. Doch schon bald geschehen richtig unheimliche Dinge: Einige Mitschülerinnen von Liz erwachen nicht mehr aus dem Schlaf und sie findet heraus, dass das Erbstück ihrer Familie daran schuld ist… Autorin: Jean Sarafin wurde in Welligton/Neuseeland geboren und verbrachte dort ihre ersten Lebensjahre. Im Alter von zehn Jahren zog sie mit ihrer Familie ins Ruhrgebiet. Zurzeit arbeitet sie an Nachfolgebänden von „Die Nachtmahr Trautagebücher“ und zusammen mit ihrer älteren Schwester Daria an einem Science-Fiction-Abenteuer. Jean Sarafin lebt heute immer noch im Ruhgebiet. Eigene Meinung: Da ich manchmal eine richtige Coverkäuferin bin, stach mir „Die Nachtmahr Traumtagebücher“ mit dem für dieses Genre ungewöhnlichem Cover, sofort ins Auge. Mein Interesse war geweckt. Von Anfang an ist das Buch spannend und es bleiben viele Fragen offen. Dadurch möchte man die Lektüre nicht mehr aus der Hand legen um weiterzulesen und die Lösungen für die offenen Fragen zu erfahren. Man wusste bei dem Jugendroman nie so richtig, wer zu den Guten oder wer zu den Bösen gehört. Dadurch blieben die Charaktere undurchschaubar. Die Hauptprotagonistin der Lektüre ist die 16-jährige Liz, die sehr glaubwürdig und sympathisch herüber kam. Sie erzählt in der Ich-Perspektive die Geschichte und ich konnte dadurch viel von ihrer Gefühls- und Gedankenwelt erfahren. Zum Schreibstil kann ich sagen, dass er einfach gehalten ist und außerdem flüssig zu lesen ist. Kritisieren möchte ich an „Die Nachtmahr Traumtagebücher“, dass die Story manchmal sehr verwirrend ist und Logikfehler beeinhaltet. Sonst habe ich nichts zu bemängeln. Das Ende des Romans kam sehr plötzlich für mich – da die Seiten beim Lesen einfach nur so dahingeflogen sind, weil es so spannend war – doch ich fand es passend und freue mich auf den Nachfolger „Die Nachtmahr Wunschträume“, welcher voraussichtlich im Oktober 2012 erscheint. Empfehlen würde ich das Buch Jugendlichen ab 13 Jahren, sowohl Mädchen als auch Jungen, doch auch für Erwachsene ist hier einiges geboten. Insgesamt gebe ich dem Buch „Die Nachtmahr Traumtagebücher“ von 5 Monden 4,5 weil die Geschichte an manchen Stellen verwirrend war, doch sonst habe ich nichts Weiteres zu kritisieren. Ich kann euch den Roman nur empfehlen – lest ihn und lasst euch in die Welt von Liz entführen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Nachtmahr Traumtagebücher

Die Nachtmahr Traumtagebücher

von Jean Sarafin

(1)
Buch
12,90
+
=
Flawed - Wie perfekt willst du sein?

Flawed - Wie perfekt willst du sein?

von Cecelia Ahern

(72)
Buch
18,99
+
=

für

31,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen