Thalia.de

Die neuen Leiden des alten M.

Unartige Beobachtungen zum deutschen Alltag

Er wird geliebt und gehasst. Harald Martenstein schreibt weiter an seiner Chronik der deutschen Gegenwart hübsch portioniert in kleinen Texten über die Politik und den Alltag, Männer und Frauen, über das Älterwerden, das Vatersein, die Irrungen und Wirrungen der politischen Korrektheit. Wahrscheinlich ist dieses Buch sein bisher bösestes, witzig und entspannt ist es trotzdem. Wer unser Land verstehen will, muss lesen, was Martenstein über Genderforschung, über Sprachvorschriften, über die Diskriminierung von Menschen bei Schönheitswettbewerben oder über Steuerbetrüger zu sagen hat.



Portrait
Harald Martenstein ist Autor der Kolumne "Martenstein" im ZEITmagazin und Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis, 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen. Seine Kolumnenbände waren allesamt Best- und Longseller. Zuletzt erschien von ihm: "Nettsein ist auch keine Lösung" (2016).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10068-3
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 187/118/20 mm
Gewicht 199
Verkaufsrang 29.589
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39978378
    Die neuen Leiden des alten M.
    von Harald Martenstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 45300244
    Die siebte Sprachfunktion
    von Laurent Binet
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 44252673
    Nettsein ist auch keine Lösung
    von Harald Martenstein
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 33790381
    Ansichten eines Hausschweins
    von Harald Martenstein
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • 44377670
    Einsteigen, bitte!
    von Andreas Altmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 2994994
    Die neuen Leiden des jungen W
    von Ulrich Plenzdorf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • 46318078
    Fesselnde Begegnungen
    von Guillaume A. d' Almeida
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99
  • 45134640
    Seifenblasen
    von Kurt Tucholsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 45244729
    Der Archipel der Schlaflosigkeit
    von António Lobo Antunes
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 45161481
    Mit Träumen im Herzen
    von Giuseppe Catozzella
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 45304673
    Der Unfisch
    von Michael Köhlmeier
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45299001
    Spinner
    von Benedict Wells
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45258039
    Eine Liebe Swanns
    von Marcel Proust
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42426316
    Echo
    von Jan Christophersen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Martenstein ist ein aufmerksamer Beobachter unserer Zeit. Pointiert und intelligent schreibt er über die kleinen und großen Dinge unseres Alltags. Empfehlenswert. Martenstein ist ein aufmerksamer Beobachter unserer Zeit. Pointiert und intelligent schreibt er über die kleinen und großen Dinge unseres Alltags. Empfehlenswert.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich liebe Martenstein. Das neue Buch ist (wieder) in kleinen Erzählungen zusammengefasst. Das kann man mögen, muss es aber nicht. Ich finde es sehr gelungen. Ich liebe Martenstein. Das neue Buch ist (wieder) in kleinen Erzählungen zusammengefasst. Das kann man mögen, muss es aber nicht. Ich finde es sehr gelungen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die neuen Leiden des alten M.

Die neuen Leiden des alten M.

von Harald Martenstein

Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Schwarzes Gold aus Warnemünde

Schwarzes Gold aus Warnemünde

von Tom Peuckert

(5)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen